Metrogil Gel - offizielle Gebrauchsanweisung

Akne

Wenn Sie im Kampf gegen Akne fast alle Mittel ausprobiert haben - von modernen pharmazeutischen Salben bis hin zu den Verschreibungen von Großmutter, verzweifeln Sie nicht. Vielleicht ist Metrogylgel für Akne das Richtige für Sie.

Dieses Tool basiert auf Metronidazol, das nur in Apotheken verkauft wird. Das Medikament hat eine antiparasitäre Wirkung, ist jedoch kein Antibiotikum und verursacht keine Hautsucht.

Metrogel-Gel ist erschwinglich und bietet eine hohe Effizienz bei der Anwendung.

Zusammensetzung Metrogylgel

Der Hauptwirkstoff ist Metronidazol, das antimikrobielle und Antiprotozoenaktivität besitzt. Hilfskomponenten umfassen Carbomer, gereinigtes Wasser, Natriumhydroxid, Propylenglycol, Natriumedidat usw.

Lesen Sie hier, wie Sie Zener zu Hause kochen.

Indikationen zur Verwendung

Metrogil Gel ist wirksam bei der Behandlung der folgenden Hauterkrankungen:

  • Akne oder gewöhnliche Akne;
  • Rosazea (einschließlich Poststeroid, das heißt, verursacht durch die Verwendung von Medikamenten);
  • seborrhoische Dermatitis und Ekzem;
  • Hautentzündungen und -infektionen;
  • Verbrennungen;
  • schlecht heilende Wunden;
  • trophische Geschwüre (auf dem Hintergrund von Diabetes mellitus oder Krampfadern);
  • Hämorrhoiden, Druckgeschwüre, Hautrisse.

Der Wirkmechanismus Metrogyl-Gel bei unreiner Haut

Das Medikament hat eine lokale Wirkung auf Akne, deren Mechanismus nicht genau bekannt ist. Es ist nicht mit der Unterdrückung der Aktivität der Demodex-Unterhautmilbe oder einer Abnahme der Sekretion der Talgdrüsen verbunden.

Vermutlich reagiert die Nitrogruppe von Metronidazol mit den Transportproteinen von Mikrobenzellen und zerstört so die Mikroben von innen und dringt in ihre DNA ein.

Neben der Unterdrückung vieler Arten von Mikroorganismen entfernt Metrogil auch Entzündungen, die häufig zu Akne führen.

Es ist bekannt, dass Metrogylgel eine antioxidative Wirkung hat, die in einer signifikanten Verringerung der Produktion von aktivem Sauerstoff, freien Radikalen und Wasserstoffperoxid durch Neutrophile besteht, die Gewebe in entzündeten Hautbereichen schädigen können.

Prescription talker für Akne, in der Regel von einem Arzt verordnet. Lesen Sie, was normalerweise in den Chatterboxen enthalten ist.

Wie kann man Gel-Metrogyl anwenden?

Metrogyl wird auf die Haut eines Gesichts oder Körpers aufgetragen, die nach dem Waschen zweimal täglich morgens und abends mit einer dünnen Schicht getrocknet wird. Es ist äußerst wichtig, das Medikament auf die gesamte betroffene Haut aufzutragen. Bei schwerer Akne sollte Metrogil-Gel unter einem Okklusivverband angewendet werden.

Kontakt mit Schleimhäuten vermeiden. Bei Berührung mit den Augen mit viel Wasser spülen. Für die Dauer der Behandlung mit Metrogyl ist es besser, die Einwirkung von offener Sonne zu vermeiden, um Sonnenbrand zu vermeiden.

Metrogil Gel hat eine leichte Textur, es ist sehr einfach anzuwenden und benötigt einige Minuten pro Tag. Gel auf Wasserbasis erfordert keine Spülung, es zieht schnell ein und fettet die Haut nicht. Daher kann es auch als Make-up-Basis verwendet werden.

Das Gel trocknet die Haut nicht aus, da viele Anti-Akne-Produkte nicht sündigen, es verursacht keine Verspannungen und Schälen. Es färbt nicht, färbt die Kleidung nicht und ist im Gesicht unsichtbar.

Die Behandlungsdauer variiert zwischen drei und neun Monaten. Die therapeutische Wirkung ist normalerweise nach zwei bis drei Wochen täglicher Anwendung spürbar.

Gegenanzeigen

Die einzige Kontraindikation für die Verwendung von Metrogil-Gel ist die Überempfindlichkeit gegen Metronidazol.

Vorsicht ist bei schwangeren und stillenden Frauen geboten.

Nebenwirkungen

Die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen durch Metrogel-Gel ist minimal Das Medikament wird praktisch nicht durch Blutplasma absorbiert, aber es ist unmöglich, sie vollständig zu eliminieren. Unter den Nebenwirkungen werden festgestellt:

  • vor allem allergische Reaktionen (Hautausschläge, Peeling und Reizung, trockene Haut kann auftreten);
  • Jucken und Brennen der Haut nach der Anwendung des Arzneimittels (in der Regel in den ersten Minuten spürbar und dann vergeht);
  • Manchmal führt die Verwendung des Produkts zu Rissen und Entzündungen der Augen, insbesondere wenn das Gel auf die Augenpartien aufgetragen wird.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Metrogil-Gel kann bei der komplexen Behandlung von Akne mit anderen Medikamenten verwendet werden.

Die Wechselwirkung der aktiven Komponenten des Gels mit anderen Substanzen ist minimal und verstärkt manchmal sogar deren Wirkung.

Dermatologen verschreiben häufig Metrogil zusammen mit Meistern (vorwiegend Schwefel), manchmal als Teil von Aknymasken. Das Gel kann zu den täglichen Hautpflegeprodukten (Tages- und Nachtcremes) hinzugefügt werden.

Es wird nicht empfohlen, Metrogyl zusammen mit Warfarin (einem Arzneimittel zur Behandlung von Venenthrombosen) zu verwenden, da kann die Zeit für die Bildung von Blutgerinnseln erhöhen.

Preis für Metrogil-Gel

Der Preis für Metro-Gel in Apotheken variiert je nach Hersteller und Apothekenaufschlag zwischen 90 und 150 Rubel. In den meisten Fällen handelt es sich um eine indische Metrogyl-Produktion (Laboratories Pharma Pharmaceutical) zu einem Durchschnittspreis von 100 Rubel pro 30 g.

Wirksamkeit der Behandlung

Das Ergebnis der Behandlung kann bereits nach zwei Wochen mit leichter Akne spürbar sein. Es manifestiert sich in der Verringerung der Anzahl von neuen Hautausschlägen und Trocknen bestehender, das Gesicht wird viel sauberer aussehen.

Wenn es keine sichtbaren Verbesserungen gibt, sollten Sie sich an einen Dermatologen wenden, vielleicht passt das Medikament nicht zu Ihnen, oder Sie müssen seine Wirkung mit anderen Medikamenten verstärken.

Oft kombiniert Metrogyl mit Curiosin, Differeninom, Regentsinom und anderen Medikamenten gegen Akne.

Um ein stabiles Ergebnis zu erzielen, empfehlen Experten die Verwendung von Metrogil für mindestens 3-4 Monate. Während der Behandlung ist es notwendig, die Regeln der persönlichen Hygiene strikt einzuhalten, das Gesicht nicht mit schmutzigen Händen zu berühren und die Sauberkeit von Bettwäsche und Handtüchern zu überwachen.

Metrogil ist ein erschwingliches, wirksames Medikament, das gegen Akne hilft. Das Ergebnis einer externen Therapie mit Metroquil hängt von der Ursache der Akne, dem Schweregrad der Hauterkrankung und der Einhaltung des regelmäßigen Gebrauchs ab. Vergessen Sie nicht die individuellen Eigenschaften des Körpers.

Metrogyl-Gel: Gebrauchsanweisung

Gel Metrogyl gehört zur pharmakologischen Gruppe von Arzneimitteln gegen Protozoen. Es wird zur etiotropen Therapie (Behandlung zur Zerstörung des Erregers) einer Infektionspathologie verwendet, die durch den einfachsten einzelligen Mikroorganismus und einige Bakterien verursacht wird.

Form und Zusammensetzung freigeben

Gel zur äußerlichen Anwendung Metrogil hat eine einheitliche Konsistenz, ist farblos oder hellgelb. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Metronidazol, sein Gehalt in 1 g Gel beträgt 10 mg. Das Gel enthält auch Hilfskomponenten, die Folgendes umfassen:

  • Propylenglykol
  • Dinatriumedetat
  • Propylparahydroxybenzoat.
  • Methylparahydroxybenzoat.
  • Carbomed 940.
  • Natriumhydroxid
  • Gereinigtes Wasser

Gel Metrogil ist in Aluminiumröhrchen von 30 g enthalten.Die Kartonpackung der Zubereitung enthält ein Aluminiumröhrchen und eine Gebrauchsanweisung.

Pharmakologische Wirkung

Der Wirkstoff des Gels Metrogyl Metronidazol ist ein chemisches Derivat von Imidazol. Es hat eine antimikrobielle und antiprotozoale Aktivität gegen anaerobe Bakterien (Mikroorganismen, die nur in Abwesenheit von Sauerstoff zu entwickeln), insbesondere Bacteroides spp., Fusobacterium spp., Mobiluncus spp., Peptococcus spp., Peptostreptococcus spp., Clostridium spp., Eubacterium spp., Bacteroides fragilis, Prevotella spp. Auch Metronidazol zerstört effektiv die einfachsten einzelligen Mikroorganismen (Trichomonas vaginalis, Giardia intestinalis, Entamoeba histolytica). Bei der topischen Anwendung von Metrogyl-Gel wirkt es gegen Akne, wenn keine Hautmilbe parasitiert (Demodex folliculorum). Der Wirkstoff hat auch eine geringe antioxidative Aktivität, dh die Produktion von Neutrophilen (Zellen des Immunsystems, die sich im Bereich der Entzündungsreaktion ansammeln), Wasserstoffperoxid, aktivem Sauerstoff und Hydroxylradikalen, die eine schädigende Wirkung auf Zellen und Gewebe haben.

Nach der äußerlichen Anwendung von Metrogyl-Gel ist der Wirkstoff in den Geweben (Haut oder Schleimhäuten) verteilt. Metronidazol wird im Blut in geringen Mengen aufgenommen.

Indikationen zur Verwendung

Die Verwendung von Metronidazol-Gel ist angezeigt bei verschiedenen infektiösen Hautkrankheiten, die durch pathogene (pathogene) Mikroorganismen verursacht werden, die auf den Wirkstoff des Arzneimittels empfindlich sind. Dazu gehören:

  • Vulgäre Akne.
  • Akne-Rosazea, die nicht durch die Wirkung von Steroidhormonen verursacht wird.
  • Fettige Seborrhoe oder seborrhoische Dermatitis, ausgelöst durch erhöhte Sebumsynthese mit veränderten Eigenschaften.
  • Wunden der Haut, die zur Regeneration (Heilung) neigen.
  • Komplexe Behandlung von Druckgeschwüren.
  • Trophische Geschwüre der Haut der unteren Extremitäten, die sich als Folge von Unterernährung (Trophismus) der Haut aufgrund von Krampfadern, arteriellen Gefäßerkrankungen, Diabetes mellitus entwickeln.

Das Medikament wird auch zur komplexen Behandlung äußerer Hämorrhoiden des Rektums verwendet, die durch die Entwicklung einer sekundären bakteriellen Infektion kompliziert wird.

Gegenanzeigen

Die einzige absolute Kontraindikation für die Verwendung von Metrogil-Gel ist die Überempfindlichkeit gegen Metronidazol oder Hilfskomponenten des Arzneimittels.

Dosierung und Verabreichung

Metrogil Gel wird äußerlich aufgetragen. Es wird in einer dünnen Schicht auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen, die zuvor gereinigt werden müssen. Das Medikament wird zweimal täglich (morgens und abends) verwendet, normalerweise für 3-9 Wochen. Typischerweise wird ein therapeutisches Ergebnis bereits in der 3. Woche nach Behandlungsbeginn erzielt.

Nebenwirkungen

Im Allgemeinen wird Metrogil-Gel gut vertragen. Nach seiner Anwendung können lokale allergische Reaktionen in Form von Hautausschlag, Juckreiz der Haut, Urtikaria (charakteristischer Ausschlag, der einer Brennnesselverbrennung ähnelt) sowie Trockenheit und Brennen im Applikationsbereich auftreten. Systemische Nebenwirkungen des Medikaments nicht, weil bei richtiger lokaler Applikation der Wirkstoff praktisch nicht ins Blut aufgenommen wird.

Besondere Anweisungen

Bevor Sie mit der Anwendung von Metrogyl Gel beginnen, sollten Sie die Anweisungen des Arzneimittels sorgfältig lesen und sicherstellen, dass keine Kontraindikationen vorliegen. Kontakt mit den offenen Schleimhäuten und Augen vermeiden. Wenn das Gel in die Augen gelangt, muss es mit einer erheblichen Menge fließendem Wasser gewaschen werden. Das Medikament beeinflusst die funktionale Aktivität der Strukturen des zentralen Nervensystems nicht. In der Apothekenkette wird Metrogil Gel ohne Rezept abgegeben. Wenn Sie Fragen zur Anwendung haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Überdosis

Fälle einer Überdosierung von Metrogil Gel bei äußerer Anwendung wurden nicht berichtet. Bei falscher Medikamenteneinnahme werden Magen, Darm, Sorptionsmittel (Aktivkohle) sowie symptomatische Therapie eingenommen.

Analoga gel Metrogil

Entsprechend dem Wirkstoff und der therapeutischen Wirkung von Metrogyl-Gel sind die Wirkstoffe Metronidazol, Metroseptol, Rozex.

Aufbewahrungsbedingungen

Die Haltbarkeit von Metrogyl-Gel beträgt 3 Jahre ab Herstellungsdatum. Es sollte in einem dunklen, trockenen, für Kinder unzugänglichen Bereich bei einer Temperatur von nicht mehr als + 30 ° C gelagert werden. Lassen Sie das Arzneimittel nicht einfrieren.

Metrogyl-Gel: Gebrauchsanweisung

Zusammensetzung

1 Gramm Gel enthält:

Metronidazol. 10,0 mg

Hilfsstoffe: Dinatriumedetat, Carbomer 940, Methylparahydroxybenzoat, Natriumhydroxid, Propylparahydroxybenzoat, Propylenglykol, gereinigtes Wasser.

Beschreibung

homogenes Gel von farbloser bis gelber Farbe.

Pharmakologische Wirkung

Von 5-Nitroimidazol abgeleitetes Antiprotozoon und antimikrobielles Arzneimittel. Der Wirkungsmechanismus besteht in der biochemischen Reduktion der 5-Nitrogruppe von Metronidazol durch intrazelluläre Transportproteine ​​anaerober Mikroorganismen und Protozoen. Die gewonnene 5-Nitrogruppe von Metronidazol interagiert mit der DNA der Mikrobenzellen und hemmt die Synthese ihrer Nukleinsäuren, was zum Absterben von Bakterien führt.

Wirkt gegen Trichomonas vaginalis sowie gegen gramnegative Anaerobier. Bacteroides spp. (einschließlich Bacteroides fragilis, Bacteroides distasonis, Bacteroides ovatus, Bacteroides thetaiotaomicron, Bacteroides vulgatus), Fusobacterium spp. und einige grampositive Mikroorganismen (empfindliche Stämme von Eubacterium spp., Clostridium spp., Peptococcus spp., Peptostreptococcus spp.). Der IPC für diese Stämme beträgt 0,125-6,25 µg / ml.

Bei äußerlicher Anwendung hat es einen Anti-Akne-Effekt, dessen Mechanismus unbekannt ist (nicht im Zusammenhang mit der Wirkung auf die Zecke Demodex folliculorum in Haarfollikeln und der Sekretion der Talgdrüsen sowie deren Einfluss auf die Produktion dieses Geheimnisses).

Metronidazol zur äußerlichen Anwendung kann antioxidative Wirkung haben. Es wurde festgestellt, dass die Produktion von aktivem Sauerstoff durch Neutrophile, Hydroxylradikale und Wasserstoffperoxid, die potenzielle Oxidationsmittel sind, die Gewebeschäden an der Entzündungsstelle verursachen können, signifikant reduziert wird. Metronidazol für die äußerliche Anwendung ist gegen Teleangiektasien, die mit rosa Akne gekennzeichnet sind, unwirksam.

Aerobe Mikroorganismen und fakultative Anaerobier sind gegenüber Metronidazol unempfindlich. In Gegenwart von Mischflora (Aeroben und Anaeroben) wirkt Metronidazol jedoch synergistisch mit Antibiotika, die gegen normale Aerobier wirken.

Pharmakokinetik

Die Resorption ist minimal, nach äußerer Anwendung werden nur Spuren des Wirkstoffs im Serum nachgewiesen. Das absorbierte Metronidazol passiert die Plazenta und die Blut-Hirn-Schranke (BBB). Stah - bis zu 66 ng / ml (bei Anwendung von 1 g Gel, entsprechend 7,5 mg Metronidazol).

Indikationen zur Verwendung

Rosazea (einschließlich Post-Steroide)

Zur Desodorierung von unangenehmen Gerüchen bei der Bildung nekrotischer Tumore.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels sowie gegen Nitroimidazol-Derivate.

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Unbedenklichkeit von Metronidazol während der Schwangerschaft und Stillzeit wurde nicht ausreichend untersucht. Daher sollte das Medikament nicht an schwangere Frauen im ersten Schwangerschaftstrimester verabreicht werden.

Dosierung und Verabreichung

Erwachsene und ältere Personen Zur Behandlung von Rosazea:

Auf die betroffenen Gesichtsbereiche mit einer dünnen Schicht zweimal täglich für 8-9 Wochen auftragen. Die weitere Verabreichung des Arzneimittels hängt von der Schwere der Erkrankung ab.

Erwachsene und ältere Menschen

Um einen unangenehmen Geruch bei der Bildung nekrotischer Tumore zu desodorieren: Reinigen Sie die Wunden gründlich. Tragen Sie die erforderliche Hautoberfläche auf und bedecken Sie sie mit einem nicht klebenden Tuch. Je nach Bedarf einmal oder zweimal täglich auftragen.

Nebenwirkungen

Bei topischer Anwendung ist die Konzentration von Metronidazol im Blut sehr gering, so dass das Risiko systemischer Nebenwirkungen gering ist.

Selten kann man beobachten: Übelkeit, metallischer Geschmack im Mund, Tinnitus oder Taubheit der Extremitäten, allergische Reaktionen (Hautausschlag, Juckreiz, Urtikaria); Hyperämie, Peeling und Brennen der Haut, Tränenfluss (wenn das Gel nahe an den Augen aufgetragen wird).

Überdosis

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Bei der topischen Anwendung von Metrogyl®-Gel ist die Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln unbedeutend, bei gleichzeitiger Verabreichung von Warfarin und anderen indirekten Antikoagulanzien ist jedoch Vorsicht geboten (erhöht die Prothrombinzeit).

Anwendungsfunktionen

Berührung mit den Augen vermeiden (kann Tränenfluss verursachen). Bei Kontakt mit dem Gel die Augen sofort mit viel Wasser spülen.

Nicht für Kinder empfohlen.

Formular freigeben

Gel zur äußerlichen Anwendung 1%.

30 g in einem Aluminiumrohr, dessen Hals mit einer Aluminiummembran und einem aufschraubbaren Polyethylendeckel mit einem Vorsprung zur Perforation der Membran verschlossen ist. Eine Tube in einem Karton mit Gebrauchsanweisung.

30 g in einem kunststoffkaschierten Schlauch, dessen Hals mit Aluminiumfolie versiegelt, mit Polyethylen kaschiert und mit einer aufschraubbaren Polypropylenabdeckung mit einem Vorsprung (oder ohne Vorsprung) zur Folienlochung versehen ist. Eine Tube in einem Karton mit Gebrauchsanweisung.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C Nicht einfrieren

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Verfallsdatum

3 Jahre Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.

Metrogil-Gel Gebrauchsanweisung, Preis, Bewertungen. Anwendung in der Kosmetik für das Gesicht, in der Gynäkologie

Das Medikament Metrogyl-Gel mit einem erschwinglichen Preis und positivem Feedback gemäß den Gebrauchsanweisungen soll die einfachsten pathogenen Mikroorganismen des anaeroben Dorntyps sowie Bakterien durch Unterdrückung der Produktion von Nukleinsäuren zerstören.

Zusammensetzung

Die Zusammensetzung von 1 g des Arzneimittels umfasst:

  • 10 mg des Wirkstoffs Metronidazol;
  • Clotrimazol;
  • Dinatriumedetat;
  • Methylparahydroxybenzoat;
  • Propylenglykol;
  • Carbomer 940;
  • Natriumhydroxid;
  • Propylparahydroxybenzoat;
  • gereinigtes Wasser.

Formular freigeben

Das Medikament ist ein Gel zur äußerlichen Anwendung, das zu je 30 und 50 g in Kunststofflaminat- oder Aluminiumröhrchen mit Schraubverschluss abgefüllt wird. Das Arzneimittel ist in Form einer homogenen Substanz mit einer Gelkonsistenz und -farbe im Bereich von transparentem, weißem bis gelblichem Farbton erhältlich.

Bewertungen berichten über ein praktisches Paket Metrogyl-Gel, komplett mit 1 Tube des Arzneimittels und Anweisungen zur therapeutischen Anwendung. Der Preis eines Produkts mit einem Gewicht von 50 g, das mit Applikatoren in einer Menge von 1 bis 10 Stück geliefert wird, liegt zwischen 219 und 240 Rubel.

Pharmakologische Wirkung

Das Medikament ist ein Antiprotozoen-Wirkstoff mit antibakteriellen und bakteriostatischen Eigenschaften, der zur äußerlichen Anwendung verwendet wird.

Pharmakokinetik

  • Studien haben eine minimale Absorption des Medikaments gezeigt. Nach äußerer Anwendung im Serum finden Sie die Hintergrundmenge des Arzneimittels. Metronidazol im Körper ist in der Lage, die Blut-Hirn-Schranke und die Plazenta zu durchdringen, in verschiedene Zellen und in die Muttermilch zu gelangen, während die maximale Konzentration der Substanz im Blut bei Anwendung von 1 g des Arzneimittels bis zu 66 ng / ml beträgt.
  • Bei intravaginaler Anwendung der Substanz wird die Resorption von Metronidazol im Blutstrom bei 56% beobachtet. Die Zeit bis zum Erreichen der maximalen Wirkstoffkonzentration (237 ng / ml) liegt im Bereich von 6 bis 12 Stunden. Stabile Bindungen mit Plasmaproteinen betragen weniger als 20%. Forschung und praktische Anwendung haben eine wirksamere Wirkung von Metrogil in Form eines Gels im Vergleich zu dem in Tablettenform hergestellten Arzneimittel bestätigt. Der Metabolismus von Metronidazol findet in der Leber statt, gefolgt vom Ausscheiden aus dem Körper während des Wasserlassen.
  • Die Absorption von Clotrimazol bei intravaginaler Anwendung liegt zwischen 3 und 10%, während die hohen Standards der Substanz 48 bis 72 Stunden in der Vaginalschmierung verbleiben.

Pharmakodynamik

Metrogyl-Gel (Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen für äußerliche Anwendung bestätigen die Wirksamkeit der kombinierten Wirkung) demonstriert die Wirksamkeit gegen anaerobe Bakterien als:

  1. Peptostreptococcus spp;
  2. Prevotella spp;
  3. Peptococcus spp;
  4. Mobiluncus spp;
  5. Fusobacterium spp;
  6. Clostridium difficile;
  7. Eubacterium spp;
  8. Bacteroides fragilis;
  9. Gardnerella vaginalis;
  10. Bacteroides spp.

Darüber hinaus hat die aktive Komponente des Arzneimittels Auswirkungen auf solche Protozoenarten wie:

  • Trichomonas vaginalis;
  • Entamoeba histolytica;
  • Giardia intestinalis;
  • Entamoeba histolytica;
  • Giardia Lamblia;
  • Lamblia intestinalis.

Metrogyl-Gel: Gebrauchsanweisungen (Preis, Bewertungen entsprechen dem angegebenen Effekt), dass das Produkt zusätzlich zu Metronidazol Clotrimazol enthält, das durch eine fungizide und bakterizide Wirkung gekennzeichnet ist. Bei der Interaktion mit Mikroorganismen verlangsamt Clotrimazol die Produktion von Ergosterol, was die Durchlässigkeit der Zellmembranen von Mikroorganismen beeinflusst.

Gleichzeitig bewirken niedrige Dosen der Substanz eine fungistatische Wirkung. Die Wechselwirkung von Clotrimazol mit Peroxidasen und mitochondrialen Enzymen führt zu einem Anstieg des prozentualen Anteils von Wasserstoffperoxid auf kritische Werte, was zum Absterben von Formationen mit mykotischer Natur führt.

Indikationen zur Verwendung in der Gynäkologie

Metrogyl-Gel: Gebrauchsanweisungen (Preis, Bewertungen bestätigen die Wirksamkeit) Antimykotikum und antimikrobielles Arzneimittel, zeigt an, wie es in Form eines Vaginalgels verwendet wird.

Das Medikament ist verschreibungspflichtig und wird zur Behandlung von Erkrankungen des Urogenitalsystems verschrieben:

  1. Candida-Vulvitis;
  2. Urogenital-Trichomonasen;
  3. Candida-Vulvovaginitis;
  4. bestätigte Vaginose mit bakterieller Natur.

Gesichtsanzeigen

Metrogil Gel wird zur lokalen äußerlichen Anwendung, zur Entfernung von Schwellungen, zur Verbesserung des Zustands und zur Heilung von verdünnten Gefäßen verwendet.

Es zeigt eine hohe Wirksamkeit bei der Behandlung von:

  • Akne;
  • infektiöse dermatologische Läsionen, die durch Krampfadern oder Diabetes mellitus verursacht werden;
  • Ekzem;
  • schwierige heilende Bereiche der Haut;
  • Kampf gegen eine subkutane Zecke bei Demodikose;
  • Seborrhoe;
Metrogyl-Gel wird zur Behandlung von Seborrhoe verwendet.
  • rosa Akne, die durch die Verwendung von Hormonmitteln im Gesicht erscheint;
  • Akne, die sich während der Pubertätsreifung bei Jugendlichen im Gesicht manifestiert.

Gegenanzeigen

Metrogyl-Gel (Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen sind in verschiedenen Foren und Diskussionen enthalten) wird empfohlen, um die Empfindlichkeit des Patienten gegenüber dem Nitroimidazol-Derivat und anderen Komponenten des Arzneimittels zu begrenzen.

Es gibt jedoch eine Reihe von Sonderfällen, in denen die Bedingungen für die Einnahme des Arzneimittels für bestimmte Patientengruppen festgelegt sind, unter denen hervorzuheben ist:

  1. Das Vorhandensein von Leberversagen, Epilepsie, Leukopenie, Neigung zum Auftreten von Anfällen.
  2. Das Verbot der Ernennung und Verwendung des Arzneimittels zur Behandlung von Kindern unter 12 Jahren.
  3. Bei Patienten mit Erkrankungen des Zentralnervensystems wurde ein sorgfältiger Gebrauch des Medikaments festgestellt, da Fälle von peripherer Neuropathie, insbesondere Parästhesien und Taubheit der Extremitäten, während der systematischen Therapie mit Metronidazol beobachtet wurden. Bei Anzeichen einer Neuropathie sollten Sie die Änderungen unverzüglich Ihrem Arzt melden, der eine Überprüfung der Therapie mit Metrogil-Gel durchführt.
  4. Erkrankungen des hämatopoetischen Systems und Leberfunktionsstörungen.
  5. In kleinen Dosierungen für Patienten mit Anzeichen einer Blutdyskrasie bei symptomatischen Manifestationen der Krankheit.
  6. Vermeiden Sie die Einnahme des Arzneimittels im Bereich der Augenschleimhaut, wenn Sie eine antibakterielle Gesichtsbehandlung durchführen, die zu übermäßigem Reißen führen kann. Wenn das Produkt mit den Augen in Kontakt kommt, sollte mit viel Wasser gründlich gespült werden.
  7. Vorsichtiger Gebrauch im ersten Trimester der Schwangerschaft und Stillzeit.

Nebenwirkungen

Bei der externen Verwendung des Produkts gemäß den empfohlenen Dosierungen treten normalerweise keine Nebenwirkungen von Metronidazol auf, das eine der Hauptkomponenten ist.

In seltenen Fällen können infolge einer individuellen Reaktion des Körpers auf ein Medikament die folgenden Auswirkungen auftreten:

  • Pruritus;
  • Reizung;
  • Infektionen der oberen Atemwege, manifestiert sich in Pathologien wie Nasopharyngitis, verstopfte Nase, Bronchitis, Sinusitis;
  • brennendes Gefühl;
  • metallischer Geschmack an den Lippen;
  • Urtikaria;
  • Migräne;
  • Kribbeln oder Taubheitsgefühl der Gliedmaßen;
  • Schwellung und Hyperämie der Haut, manifestiert sich am Ort der Anwendung des Arzneimittels;
  • das Auftreten einer Infektion im Bereich des Harnsystems;
  • Übelkeit;
  • das Auftreten von Anzeichen von Kontakt und allergischer Dermatitis;
  • Hypertonie;
  • Spannungsgefühl der Haut und trockene Haut.

Bei Anzeichen einer Dermatitis müssen Sie unverzüglich Ihren Arzt um Rat fragen und dann gemäß den Anweisungen entweder die Anwendungshäufigkeit des Produkts verringern oder die Anwendung abbrechen.

In seltenen Fällen werden solche Nebenwirkungen wie folgt aufgezeichnet:

  1. Neoplasma;
  2. das Auftreten von Schmerzen im Rücken;
  3. Schwellung des Gesichts;
  4. Basalzellkarzinom;
  5. das Auftreten von Pilzinfektionen in der Vagina.

Gebrauchsanweisungen, Preis und Bewertungen belegen die hohe Qualität und Wirksamkeit von Metrogyl Gel. Bei der Verwendung können jedoch einige Nebenwirkungen auftreten. Um dies zu vermeiden, ist vor einer Therapie eine gründliche Untersuchung durch einen Endokrinologen, einen Dermatologen, einen Zahnarzt und einen Frauenarzt erforderlich.

Gegenanzeigen

Die medizinische Praxis kennzeichnet keine bekannten Fälle einer Überdosierung des Arzneimittels. Es wird jedoch empfohlen, bei der Behandlung mit Metrogil Gel Situationen zu vermeiden:

  • Bei der Verwendung von Medikamenten auf der Basis von Metronidazol (normal und vaginal) ist die Verwendung von alkoholischen Getränken aufgrund einer Abnahme der Wirksamkeit des Medikaments und einer gleichzeitigen Erhöhung des Risikos allergischer Reaktionen kontraindiziert.
  • Vermeiden Sie den Besuch der Sauna, der heißen Bäder, der direkten UV-Strahlung, der Verwendung von geräuchertem Fleisch und würzigen Gerichten.
  • Das Tragen von synthetischer Unterwäsche sollte begrenzt und wenn möglich vollständig unterdrückt werden, da in diesem Fall das Risiko eines erneuten Auftretens der Vaginitis signifikant steigt. Während der Behandlung und nach der Genesung wird empfohlen, natürliches Leinen auf Baumwollbasis zu bevorzugen.

Besondere Anweisungen für Schwangerschaft und Stillzeit

Forschungsdaten zur Verwendung von Metrogyl-Gel zur Antibiotika-Therapie bei Schwangeren liegen nicht vor. Anweisungen zur Anwendung des Arzneimittels empfehlen die Anwendung während der Schwangerschaft nur, wenn die entsprechenden Empfehlungen des behandelnden Spezialisten vorliegen.

Nach der Verwendung des Gels steigt die Konzentration von Metronidazol in der Muttermilch (auf der Höhe der Konzentration der Substanz im Blutplasma) leicht an. Die Entscheidung, das Stillen oder die Einnahme des Medikaments einzustellen, sollte vom behandelnden Spezialisten auf der Grundlage einer Bewertung der positiven Auswirkungen auf die Mutter und des Risikos für die Gesundheit des Kindes getroffen werden.

Anwendung bei Kindern

Aufgrund fehlender Laboruntersuchungen zur Wirksamkeit und Sicherheit der Verwendung von Gel bei der Behandlung von Kindern wird empfohlen, das Medikament von Patienten der jüngeren Altersgruppe und Kindern unter 12 Jahren nicht zu verschreiben und zu verwenden.

Metrogylgel für das Gesicht, Gebrauchsanweisung

Bei topischer Anwendung zur Beseitigung der pathogenen Mikroflora im Gesicht wird empfohlen, das Gel 1-2 Mal auf einer zuvor vorbereiteten Hautfläche aufzutragen. Die doppelte Behandlung der betroffenen Bereiche wird bei Akne, betroffenen Bereichen und Mitessern durchgeführt, während die Behandlung der Läsionsstellen morgens und abends durchgeführt wird.

Das Werkzeug zeichnet sich durch eine leichte Textur aus, die bequem zu bedienen ist. Nach dem Auftragen auf die Hautoberfläche wird sie in einer gleichmäßigen Schicht darauf aufgetragen und bildet einen dünnen Film.

Die Behandlung kann bis zu 9 Wochen dauern. Es wird darauf hingewiesen, dass bei täglicher Anwendung des Produkts bereits einige Wochen nach Beginn des Verfahrens spürbare Ergebnisse beobachtet werden.

Die Verwendung des Gels zur Durchführung der Therapie im Gesichtsbereich umfasst die sequentielle Implementierung einer Reihe von Verfahren, einschließlich:

  1. Vor und nach der Behandlung gründliches Händewaschen.
  2. Reinigen Sie die Haut mit milder Seife, Schaum, Milch oder Gel.
  3. Wischen Sie die behandelte Oberfläche mit einer alkoholfreien Lotion ab.
  4. Führen Sie die Punktanwendung des Arzneimittels durch, indem Sie mit den Handflächen oder Fingerspitzen reiben, bevor sich eine gleichmäßige dünne Schicht auf der Hautoberfläche bildet. In besonderen Fällen kann das Gel gemäß den Empfehlungen des behandelnden Arztes unter dem Verband aufgetragen werden.

Kosmetikerinnen betonen die hohe Wirksamkeit des Medikaments zur Behandlung fettiger Haut.

Metrogil Vaginalgel, Gebrauchsanweisung

Metrogyl-Gel wird zweimal täglich (morgens und abends) angewendet, während die empfohlene Dosierung für die Anwendung des Intervaginals 1 voller Applikator (5 g) beträgt. Die Dauer der Behandlung hängt von den Empfehlungen eines Spezialisten ab und kann zwischen 5 und 10 Tagen liegen.

Falls erforderlich, um die Pathogene der pathogenen Mikroflora vollständig zu eliminieren, ist es möglich, die nach 14 Tagen durchgeführte Therapie zu wiederholen. Zum Zeitpunkt der Behandlung empfehlen Frauenärzte, auf Geschlechtsverkehr zu verzichten.

Der Algorithmus für die Verwendung von Metrogil-Gel umfasst die sequentielle Ausführung einer Reihe von Operationen:

  • Entfernen des Applikators aus der Verpackung, Entfernen der Abdeckung vom Schlauch.
  • Setzen Sie den Applikator auf den Hals des Rohrs und positionieren Sie ihn so im Raum, dass der Applikator nach oben zeigt.
  • Drücken Sie auf die Oberfläche des Rohrs, um das gesamte Volumen der Düse zu füllen.
  • Entfernen Sie den Applikator von der Oberfläche des Schlauchs und halten Sie dabei den Verschlussdeckel.
  • Vorsichtiges Einführen der Düse in die Vagina mit allmählichem Druck auf den Kolben, um sicherzustellen, dass das Gel vollständig in das Innere eindringt.
  • Entfernen des Applikators und seiner Behandlung mit medizinischem Alkohol zur anschließenden Lagerung in reiner Form bis zur nächsten Verwendung.

Wechselwirkung

Gynäkologen berücksichtigen die Wechselwirkung des Arzneimittels mit anderen Arzneimitteln, da einige von ihnen den Therapieverlauf negativ beeinflussen können und das Auftreten von Nebenwirkungen und Komplikationen verursachen können.

Es wird nicht empfohlen, das Gel zusammen mit solchen Medikamenten einzunehmen:

  1. Amphotericin B, Nystatin, Natamycin, da diese Substanzen die Wirksamkeit von Clotrimazol verringern;
  2. Arzneimittel auf Lithiumbasis, die den prozentualen Anteil dieses Elements im Blutplasma erhöhen;
  3. nicht polarisierende Muskelrelaxanzien;
  4. Phenobarbital, das den Stoffwechsel des Wirkstoffs beschleunigt;
  5. indirekte Antikoagulanzien, deren Wechselwirkung mit dem Wirkstoff zu einer Steigerung ihrer Wirkung führt;
  6. Cimetidin, das den Stoffwechsel des Wirkstoffs reduziert, was zu einer Erhöhung des Serums führt, was wiederum das Risiko von Komplikationen erhöht

Um bakterielle und infektiöse Pathologien im Gesicht und im Bereich des Fortpflanzungssystems bei Frauen zu beseitigen und deren Auftreten zu verhindern, wird empfohlen, Maßnahmen zur Behandlung und Stärkung des Immunsystems mit Metrogil-Gel zu ergreifen.

Detaillierte Gebrauchsanweisung an das Gerät angehängt. Erschwingliche Preise und zahlreiche Bewertungen zeigen die hohe Wirksamkeit des Medikaments.

Video über Metrogil Gel, Anwendungsregeln und Wirksamkeit

Metrogyl-Gel zur Behandlung bakterieller Vaginose, fachkundige Beratung:

Die Wirksamkeit von Metrogyl-Gel im Kampf gegen Akne:

Gebrauchsanweisung für das Gel Metrogyl - Zusammensetzung, Indikationen, Nebenwirkungen und Analoga

Der menschliche Körper kann dank seiner Immunabwehr mit einer Vielzahl schädlicher Mikroorganismen fertig werden. In einigen Situationen kann das Immunsystem nicht mithalten und erfordert zusätzliche Unterstützung in Form von Medikamenten. Metrogyl-Gel - ein Mittel zur äußerlichen Anwendung, das zur Behandlung von Vaginalerkrankungen verwendet wird, gibt es eine Form von Mitteln zur Bekämpfung von Hautausschlägen. Dies ist ein universelles Medikament, das sich bewährt hat.

Was ist Metrogil-Gel?

Dies ist ein synthetisches Medikament mit einem breiten Spektrum an Antiprotozoen- und antimikrobiellen Wirkungen. Metrogil-Salbe enthält die Substanz Metronidazol, die sich auf die einfachsten Mikroorganismen und anaerobe Infektionen nachteilig auswirkt. Verschriebene Medikamente nach Analyse und Bestimmung des Pathogens der Pathologie. Es gibt verschiedene Darreichungsformen des Medikaments:

Der Hauptwirkstoff von Metrogyl ist Metronidazol. Es hat die Eigenschaft, eine große Anzahl pathogener Bakterien, die sich während entzündlicher Prozesse auf der Haut entwickeln und vermehren, sowie die Blockade der Talgdrüsen wirksam zu bekämpfen. Die Komponenten des Präparats dringen in die DNA von Viren ein und zerstören die Zellstruktur von innen. Hilfskomponenten des Gels Metrogil sind:

  • Carbomer 940;
  • gereinigtes Wasser;
  • Natriumhydroxid;
  • Edetat Dinatrium.

Antibiotikum oder nicht

Dieses Tool ist kein Antibiotikum, obwohl es eine antibakterielle Wirkung hat. Metronidazol ist eine bakteriostatische Substanz mit entzündungshemmender, bakterizider und antioxidativer Wirkung. Dies bestimmt die Wirksamkeit des Arzneimittels bei der Behandlung einer Vielzahl von Pathologien, die durch Mikroorganismen, Bakterien, verursacht werden. Gel Metrogil kann lange ohne Suchtangst verwendet werden.

Pharmakologische Wirkung

Gel Metrogyl gegen Akne oder bei der Behandlung von vaginalen Erkrankungen hat eine antimikrobielle Wirkung. Er ist in der Lage, Parasiten abzutöten, die sich ohne Sauerstoff entwickeln. Das Tool kann die folgenden Arten solcher Mikroben infizieren:

  • Mobilunkus;
  • Eubakterium;
  • Clostridium;
  • Bacteroides;
  • Peptostreptokokkus.

Metrogil wirkt gegen die folgenden einfachsten:

  • Giardia intestinalis;
  • Gardnerella vaginalis;
  • Trichomonas vaginalis.

Metrogyl-Aktivität manifestiert sich gegen Pathogene auf zellulärer Ebene, die Synthese von Nukleinsäuren in Bakterienmolekülen wird unterdrückt. Dieser Wirkmechanismus hilft dem Medikament, Infektionskrankheiten wirksam zu widerstehen. Es gibt ein Gel zur topischen Anwendung gegen Akne und eine vaginale Option gegen urogenitale Pathologien. Für zahnärztliche Bedürfnisse erstellt Metrogyl Dent.

Indikationen zur Verwendung

Bei äußerlicher Anwendung kann Metrogil-Creme vom Arzt bei der Behandlung infektiöser Läsionen der Hautoberfläche verordnet werden, zum Beispiel: Seborrhoe, schwer heilbare Wunden, Ekzem und Akne. Gut hilft Metrogil bei Demodikose (Kampf mit subkutanen Zecken). Möglicherweise wird ein Medikament zur Behandlung von Hämorrhoiden, Druckgeschwüren und Rissen im After verschrieben. In der Zahnheilkunde zur Behandlung von Stomatitis, Parodontitis, Parodontitis, Alveolitis, chronischer und akuter nekrotisierender Gingivitis. Die vaginale Form wird zur Behandlung von Urogenitaltrichomoniasis und Vaginose vorgeschrieben.

In der Gynäkologie

Die Fähigkeit des Medikaments, einer Vielzahl von Protozoen (einschließlich Gardnerella, Trichomonas) und verschiedenen Bakterien zu widerstehen, die von Gynäkologen erkannt wurden. Um Krankheiten zu bekämpfen, wird die gleiche Fähigkeit verwendet, die DNA von Viruszellen zu zerstören, was deren Tod verursacht. Metrogil in der Gynäkologie aufgrund der antiprotozoalen, antibakteriellen Wirkung in Form eines Gels zur Behandlung von:

  • Urogenital-Trichomoniasis;
  • Vulvovaginitis, die durch gegenüber Metronidazol empfindliche Mikroorganismen verursacht wird.

Für Gesicht

Es ist ein Gel mit Metronidazol für das Gesicht einer dicken weißen Masse, die in geringen Mengen auf die Haut aufgetragen wird. Der betroffene Bereich der Dermis und der Hände sollte vor der Verwendung gewaschen und getrocknet werden. Dermatologen empfehlen die Verwendung von Metrogil Gel bei der Behandlung von Akne, Demodikose, trophischen Geschwüren, Seborrhoe und Ekzemen. Tragen Sie das Werkzeug in einer gleichmäßigen Schicht für 20-30 Sekunden auf, das Gel wird absorbiert und anschließend können Kosmetika darauf aufgetragen werden (der Wirkstoff tritt nicht in die Reaktion ein).

Gebrauchsanweisung

Gel Metrogyl dient mehreren medizinischen Zwecken, was verschiedene Verwendungen des Arzneimittels impliziert. Bei der Behandlung von Hautpathologien und vaginaler Anwendung gibt es verschiedene Anwendungsalgorithmen. Es wird nicht empfohlen, gynäkologische Erkrankungen ohne Rücksprache mit einem Arzt zu behandeln. Er wird in der Lage sein, die Dauer des Kurses, die Dosierung basierend auf der Diagnose genau zu bestimmen.

Metrogil Vaginalgel

Bei der Behandlung gynäkologischer Erkrankungen erfolgt die Verabreichung des Arzneimittels intravaginal. Wir empfehlen, die Gelmenge mit einem speziellen Applikator in die Vagina einzuführen. In der Regel beträgt die Dosierung abends und morgens 5 g des Arzneimittels. Die Standardtherapie ist 5-7 Tage. Die Dauer kann je nach Erregertyp und Schwere der Pathologie länger sein. Während des Gebrauchs muss auf sexuellen Kontakt verzichtet werden. Der Anwendungsalgorithmus lautet wie folgt:

  1. Nehmen Sie den Applikator aus der Verpackung und entfernen Sie die Kappe vom Schlauch.
  2. Schieben Sie den Applikator auf den Hals des Tubus.
  3. Halten Sie den Schlauch so, dass der Applikator nach oben zeigt, und drücken Sie auf den Inhalt, sodass die Düse vollständig gefüllt ist.
  4. Schrauben Sie den Applikator ab, nehmen Sie ihn aus dem Schlauch und schließen Sie ihn mit einem Deckel.
  5. Führen Sie die Düse vorsichtig in die Vagina ein, drücken Sie langsam auf den Kolben, so dass sich das gesamte Gel darin befindet.
  6. Entfernen Sie den Applikator, wischen Sie ihn mit medizinischem Alkohol ab und bewahren Sie ihn bis zur nächsten Applikation in reiner Form auf.

Zur äußerlichen Anwendung

Metrogyl-Gel wird nur auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen, die auf Akne oder Akne auftreten. Zur Durchführung des Verfahrens müssen Sie Ihre Hände gründlich waschen und das Produkt mit den Fingerspitzen auftragen. Abstriche Akne, Akne, die betroffene Oberfläche ist morgens und abends notwendig. Gebrauchsanweisung:

  1. Reinigen Sie Ihre Haut mit Gelee, Gel, Schaum oder milder Seife.
  2. Mit alkoholfreier Lotion abwischen.
  3. Tragen Sie eine dünne Schicht des Gels auf, reiben Sie etwas ein und lassen Sie es vollständig einweichen.

Metrogil Gel während der Schwangerschaft

Sie können das Medikament im ersten Trimester nicht verwenden, im zweiten kann das dritte nur in extremen Fällen verordnet werden. Metrogil kann nur vom behandelnden Arzt verschrieben werden, vorausgesetzt, der potenzielle Nutzen für die Mutter ist höher als das erwartete Risiko für den Fötus. Es wird nicht empfohlen, das Mittel während der Stillzeit anzuwenden, da Metronidazol die Fähigkeit hat, in die Muttermilch einzudringen. Es wird empfohlen, die Fütterung zum Zeitpunkt der Behandlung mit Metrogylom zu unterbrechen.

Wie Sie den Effekt verbessern können

Der Katalysator für die antimikrobiellen Eigenschaften des Arzneimittels sind Sulfonamide. Wenn Sie Phenytoin und Metrogil-Gel kombinieren, beschleunigt sich der Ausstoß des zweiten, wodurch die Konzentration von Metronidazol im Blut verringert wird. Patienten, die lange Zeit hohe Dosen von lithiumhaltigen Medikamenten erhalten haben, sollten berücksichtigen, dass es möglich ist, die Plasmakonzentration von Lithium in Kombination mit Metrogil zu erhöhen. Um die Wirksamkeit bei der Bekämpfung von Akne zu verbessern, wird die komplexe Anwendung mit anderen Arzneimitteln gegen Akne helfen.

Wechselwirkung

Klinische Studien haben bestätigt, dass die Wechselwirkung des Arzneimittels mit anderen Arzneimitteln aufgrund der geringen Konzentration des Arzneimittels im Blut vernachlässigbar ist. Während der Einnahme der folgenden Medikamente kann ein gegenseitiger Einfluss beobachtet werden:

  1. Mittel mit indirekter gerinnungshemmender Wirkung. Bei gleichzeitiger Anwendung erhöht Metronidazol die Prothrombinzeit.
  2. Patienten, die Disulfiram einnehmen, wird kein Metronidazol verschrieben, da dies Nebenwirkungen des Nervensystems hervorruft.
  3. Das Nebenwirkungsrisiko steigt bei gleichzeitiger Anwendung von Cimetidin, wodurch die Plasmakonzentration von Metronidazol steigt.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Es gibt einige Faktoren, die die Verwendung des Arzneimittels mit Metronidazol ausschließen. Gegenanzeigen sind folgende:

  1. Es ist unmöglich, das Gel Menschen zu verschreiben, die an Leberversagen, epileptischen Anfällen, Leukopenie und Allergien gegen die Bestandteile des Arzneimittels leiden.
  2. Verbotene Medikamente im ersten Schwangerschaftsdrittel während der Stillzeit.
  3. Kontraindiziert bei Kindern unter 12 Jahren wird ein zahnmedizinischer Wirkstoff bis zu 6 Jahren nicht empfohlen.
  4. Bei der Behandlung mit Metrogil Gel ist Alkohol verboten.

Medikamente werden in der Regel von den Patienten gut vertragen, Nebenwirkungen sind äußerst selten. Bei äußerlicher Anwendung ist seine Konzentration im Blut vernachlässigbar. Negative Gefühle umfassen die folgenden Manifestationen:

  • Hautreizung an Gebrauchsorten (Schwellung, Rötung, Juckreiz ist selten, Urtikaria);
  • Peeling, Spannungsgefühl.

Analoge

Nach den Bewertungen des Patienten ist das Ergebnis der Anwendung des Gels positiv, selten treten unangenehme Folgen auf. In Abwesenheit dieses Medikaments in der Apotheke finden Sie Analoga, die Metronidazol enthalten. Diese Mittel gehören zur Gruppe der Antiprotozoenmittel gegen bakterielle Aktivität. Für die Behandlung von Akne, eitriger Akne, können Sie bestellen:

  • Rosex;
  • Rosamet;
  • Metroseptol.

Die Kosten für das Medikament können je nach Verkaufsort variieren. Sie können in der Online-Apotheke über einen Katalog oder eine Apotheke einkaufen. Wie viel kostet Metrogil Gel, wenn Sie in Moskau kaufen:

  • für die vaginale Verwendung, 30 g, Preis - 170 Rubel;
  • für den äußerlichen Gebrauch, 30 g, Preis - 180 Rubel.
  • Metrogil denta, 20 g, Preis - 200 Rubel.

Gel Metrogil: Zusammensetzung, Unterricht

Metrogil-Gel (Metrogil-Gel) ist ein Medikament zur äußerlichen Anwendung zur Behandlung bakterieller Hautläsionen. Das Gel wird bei anaeroben Infektionen verwendet, um häufigen dermatologischen Ausschlag zu bekämpfen. Metrogyl-Salbe enthält antibakterielle Komponenten, die die ungünstige Mikroflora zerstören und es ermöglichen, Akne, Pilzinfektionen, Komedonen, Demodikose und chronische Hautveränderungen in kurzer Zeit zu beseitigen. Dieses Medikament ist beliebt wegen seiner Wirksamkeit und niedrigen Kosten (90-150 Rubel). Es kann für Ausschläge in der Adoleszenz, für anaerobe Läsionen sowie zur Behandlung schwerer dermatologischer Erkrankungen verwendet werden.

Mittel zur äußerlichen Anwendung werden praktisch nicht in das Blut aufgenommen, da sie eine minimale Anzahl von Nebenwirkungen und Kontraindikationen aufweisen.

Metrogyl gehört zu den folgenden pharmakologischen Gruppen: antimikrobielle Mittel, Antiparasitenmittel, Arzneimittel zur Behandlung protozoaler Läsionen, Arzneimittel zur komplexen Behandlung von Trichomoniasis, Leishmaniose.

Antimikrobielle Wirkung tritt aufgrund des Gehalts der Nitrogruppe bei der Herstellung auf, der die Bildung von Nukleinsäuren von DNA-haltigen Viren hemmt. Der Mechanismus dieser Salbe für Protozoeninfektionen sowie für Akne wurde noch nicht vollständig untersucht, aber ihre Wirksamkeit bei der Behandlung von Demodikose und Akne wurde nachgewiesen.

Zusammensetzung und nützliche Eigenschaften

Metrogyl-Gel für das Gesicht enthält Metronidazol, das Infektionen bei Komedonen, Demodikose und gewöhnlicher Akne bekämpft. Weitere Substanzen der äußeren Zubereitung sind: Carbomer, Natriumhydroxid, Natriumedithat. Diese Substanzen, die in die pathologische Umgebung eindringen, wirken sich nachteilig auf Mikroorganismen aus, was bei Demodikose, Akne bei Jugendlichen, Akne und anderen dermatologischen Erkrankungen hilft.

Antibakterielle Wirkung Metrogyl-Gel ist für infektiöse Hautläsionen sowie für eine eitrige Anhäufung auf dem Hintergrund von Akne und Zeckenläsionen (Demodikose) erforderlich. Darüber hinaus hat Metrogil antioxidative Eigenschaften und schützt die Haut vor den negativen Auswirkungen von Hydroxylgruppen und aktivem Sauerstoff.

Das Medikament kann für den äußerlichen Gebrauch mit anderen lokalen Mitteln kombiniert werden, was nach offiziellen Anweisungen zulässig ist, da die Behandlung von Akne im Gesicht mit Akne oder Akne mit mehreren Medikamenten, Metrogil-Analoga und gängigen Rezepten durchgeführt werden kann.

Indikationen zur Verwendung

Die Hauptindikationen für die äußerliche Anwendung des Arzneimittels sind:

  • Demodikose, seborrhoische Dermatitis;
  • Das Gel ist wirksam bei Akne im Gesicht und anderen Körperteilen;
  • Rosazea, trophische Geschwüre;
  • Infektions- und Entzündungskrankheiten im Gesicht.

Die Verwendung dieses Arzneimittels ist gleichermaßen wirksam bei der Behandlung von Teenager-Akne im Gesicht, Demodikose und Hautausschlägen während der Schwangerschaft, wenn hormonelle Veränderungen im Körper auftreten. Metronidazol in der Zusammensetzung des Arzneimittels ermöglicht die Verwendung zur Vorbeugung von Infektionen in offenen Wunden, mit obvetrivanii Gesicht und schwerer Schädigung. Im Gegensatz zu Medikamentenanaloga bekämpft Metrogil-Salbe die schwersten anaeroben Mikroorganismen, da sie den Menschen vor Hautschäden, einschließlich empfindlicher Gesichtsbereiche, schützen kann.

Dosierung

Tragen Sie Metrogyl Gel für Demodikose auf, Akne oder Akne sollte auf der gereinigten Haut sein. Vor dem Auftragen wird das Gesicht mit warmem Wasser gewaschen und getrocknet. Anschließend wird das Gel aufgetragen. Tragen Sie die Substanz in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht auf das gesamte Gesicht oder den anderen betroffenen Bereich auf. Die Behandlung von Demodikose oder Akne mit Medikamenten dauert bis zu zwei Monate. Diese Zeitspanne reicht aus, um das Gewebe vollständig zu regenerieren und die ungünstige Mikroflora zu zerstören.

Die offiziellen Anweisungen weisen darauf hin, dass Metrogil zur Behandlung von Demodikose eingesetzt werden kann. In diesem Fall muss der betroffene Bereich mit Gel geschmiert werden, wodurch etwas gesunde Haut beeinträchtigt wird. Um die größte therapeutische Wirkung zu erzielen, kann es in Kombination mit anderen Arzneimitteln, entzündungshemmenden Arzneimitteln, sein.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft

Metrogyl zur äußerlichen Anwendung hat keine Kontraindikationen für die Anwendung in der Schwangerschaft, bei Demodikose oder Akne. Die Regeln der offiziellen Anweisungen sollten jedoch befolgt werden, um Nebenwirkungen zu vermeiden, die bei unsachgemäßer Verwendung des Produkts auftreten. Während der Stillzeit und im ersten Schwangerschaftstrimenon wird der Arzt sichere Partner empfehlen, um eine allergische Reaktion bei individueller Intoleranz zu verhindern.

Akne-Behandlungsmethoden

Metrogyl wird für dermatologische Läsionen zur äußerlichen Anwendung verschrieben. Bei ausgedehnten Hautläsionen kann eine Kompresse hergestellt werden, indem ein Gel auf eine Mullbinde aufgebracht und auf dem Gesicht belassen wird. Bei normaler Anwendung wird Metrogil Gel sanft in die betroffene Haut eingerieben.

Bei versehentlichem Kontakt mit der Substanz auf den Schleimhäuten oder Augen sollten Sie den Bereich mit reichlich Wasser spülen. In einigen Fällen kann die Verwendung des Gels von allergischen Reaktionen begleitet sein. In diesem Fall wird Metrogil-Gel nicht verwendet. Es wird durch Analoga ersetzt.

Gegenanzeigen

Die einzige Kontraindikation für die Verwendung des Arzneimittels ist die individuelle Unverträglichkeit der einzelnen Bestandteile des Arzneimittels. In seltenen Fällen mit eitrigen Hautläsionen führt die Verwendung eines Arzneimittels zu Reizungen und Schmerzen, die schnell und ohne nachteilige Auswirkungen auf die Haut verschwinden.

Andere mögliche Nebenwirkungen während der Anwendung von Metrogil können eine Verlängerung der Prothrombinzeit sein. Eine solche Konsequenz entwickelt sich bei gleichzeitiger Verwendung von indirekten Antikoagulanzien. Die Verwendung einer großen Menge an Gel auf unbehandelter Haut im Gesicht kann Rötung, Hyperämie, leichte Verbrennung und Stärkung des Hautausschlags hervorrufen, da es wichtig ist, das Arzneimittel gemäß den Anweisungen zu verwenden. Die erste Anwendung kann von einem Spannungsgefühl der Gesichtshaut und leichten Abplatzungen begleitet sein. Das Gerät wird zur äußerlichen Anwendung verwendet und wird praktisch nicht in das Blut aufgenommen, da die Gefahr schwerwiegender Nebenwirkungen fehlt.

Analoge Metrogil

Die folgenden Medikamente wirken als billige, aber nicht weniger wirksame Analoga von Metrogil für die topische Anwendung bei Demodikose oder Akne.

  1. Rozamette-Creme enthält in seiner Zusammensetzung Metronidazol.
  2. Salbe Viosept enthält Domiphen, Tripelenamin, Metronidazol fehlt.
  3. Salbe Oflokain-Darnitsa enthält Lidocain, Ofloxacin, Metronidazol fehlt.

Die durchschnittlichen Kosten für Metrogil-Gel betragen 130 Rubel.

Das Medikament ist ohne Rezept erhältlich, es kann in jeder Apotheke gekauft oder online bestellt werden.

Verfügbares Werkzeug in einer Tube von 30 g in Form eines Gels zur äußerlichen Anwendung. An einem trockenen Ort bei Raumtemperatur gelagert - die Nutzungsdauer beträgt 3 Jahre.

Video: Dermatokosmetiker über Metrogil-Gel.