Benzylbenzoat-Salbe gegen Demodikose

Power

Beim Menschen findet man eine Vielzahl verschiedener Mikroorganismen, darunter auch subkutane Milben der Gattung Demodex. Diese Mikroorganismen sind von Natur aus bedingt pathogen, und wenn ihre Anzahl im Körper die festgelegten Normen nicht überschreitet, verursachen sie keinen Schaden für eine Person, aber wenn ihre Anzahl zu groß wird, entwickelt sich eine Demadekose.

Sehr oft verschreiben Ärzte Benzylbenzoat zur Demodikose im Gesicht, als Hauptarzneimittel zur Behandlung.

Was ist Demadekoz

Der Erreger der Krankheit ist eine subkutane Milbe der Gattung Demodex. Die Krankheit wird auch als Akneeisen bezeichnet. Die Behandlung dieser Krankheit ist ein recht langer Prozess. Daher ist es besser, sie frühzeitig zu diagnostizieren und rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen.

Charakteristische Anzeichen der Krankheit sind:

  1. Hautausschlag
  2. Akne
  3. Akne
  4. Jucken
  5. Rötung
  6. Schwellung der Augenlider.
  7. Verlust von Wimpern und Augenbrauen.

Es ist nicht notwendig, dass alle Anzeichen sofort und alle zusammen erscheinen. Um die richtige Diagnose zu stellen, nimmt der Dermatologe eine Haut, die das Gesicht abkratzt, und schickt sie zur Analyse.

Wenn beim Schaben eine Unterhautmilbe gefunden wird, wird vom Arzt eine komplexe Behandlung verordnet, die nicht nur die Verwendung von externen Präparaten, z. B. Salben, sondern auch die Einnahme von Medikamenten sowie Diät- und Körperpflegemittel, die Ablehnung dekorativer Kosmetika, Bräunungsbesuche, Schwimmbecken und Saunen umfasst.

Meistens verschreiben Experten die Verwendung von Benzylbenzoat-Salbe für Demadekoz, und trotz der Tatsache, dass sie sehr preiswert ist, variiert der Preis in Apotheken der Stadt zwischen 20 und 50 Rubel und ist sehr effektiv.

Demadekoz ist auf jeden Fall eine Krankheit, die nicht ohne Behandlung abdriften darf. Der Parasit verlässt nicht den Organismus des Wirts, was nicht nur der menschlichen Haut, sondern auch dem gesamten Organismus schwere Schäden zufügen kann.

Behandlung der Krankheit mit Salben

Bei positiven Tests auf das Vorhandensein subkutaner Zecken der Demodex-Art im menschlichen Körper schreibt der Arzt immer die Verwendung von Salben vor. Die allgemeinen Regeln bei der Behandlung von Krankheiten mit Medikamenten dieser Form der Freisetzung bestehen darin, dass sie ein- bis fünfmal täglich auf die Haut aufgetragen werden und die Therapiedauer in der Regel eine Woche bis einen Monat dauert.

Nach der Behandlung schickt der Spezialist den behandelten Patienten zur erneuten Analyse. Wenn der Parasit nicht gefunden wird, war er erfolgreich. Das wirksamste Mittel wird als Benzylbenzoat-Salbe aus Demodikose im Gesicht betrachtet.

Helfen Sie auch, die Krankheit loszuwerden:

Alle oben genannten Zubereitungen enthalten Wirkstoffe, die zur Zerstörung von Parasiten, zur Entfernung von Entzündungen und Rötungen der Haut dienen.

Die Zinksalbe wird von Ärzten als sanftes Mittel verschrieben, was für schwangere und stillende Frauen und Kleinkinder wichtig ist. Es besteht aus Zinkoxid und Vaseline. Das Medikament wird mindestens 4-5 Mal am Tag auf die Gesichtshaut aufgetragen, es trocknet perfekt und lindert Rötungen und Juckreiz.

Schwefelsalbe ist sehr effektiv bei der Bekämpfung von Parasiten. Außerdem kann die Behandlung nur eine Woche dauern. Sein Hauptwirkstoff ist Schwefel. Das Medikament hat antiparasitäre und antimikrobielle Eigenschaften. Der Arzt verschreibt die Einnahme des Arzneimittels zwei bis dreimal täglich.

Ichthyolsalbe hat entzündungshemmende, antiseptische und analgetische Eigenschaften. Ihr Einsatz in der Medizin ist sehr verbreitet im Bereich der Neuralgie, der Dermatologie, sie wird bei Verbrennungen und Gelenkerkrankungen behandelt. Wenn Deamekoza mindestens 2-3 Mal täglich auf die Haut des Gesichts aufgetragen wird.

Yaz-Salbe ist in der Veterinärmedizin weithin bekannt und wird häufig verwendet, sie ist jedoch auch für die Anwendung beim Menschen zugelassen. Es enthält viele Komponenten, so dass allergische Reaktionen als Nebenwirkung möglich sind. Die Behandlung dauert in der Regel 10 bis 14 Tage und wird 1 bis 2 Mal täglich auf die Haut aufgetragen. Dieses Medikament ist auch durch einen spezifischen Geruch und einige Schwierigkeiten beim Waschen gekennzeichnet.

Apitsalbe ist bekannt für ihre antimikrobiellen, entzündungshemmenden und anästhetischen Eigenschaften. Auch gut, weil es keine Nebenwirkungen hat.

Trichopolumsalbe ist für schwangere und stillende Frauen sowie Kinder unter sechs Jahren verboten. Dieses Medikament wird nur von einem Spezialisten verschrieben.

Auch positive Bewertungen von Benzibenzoat-Salbe von Demadekoz, die ein billiges und wirksames Medikament ist.

Die oben genannten Instrumente sind die beliebtesten und effektivsten im Kampf gegen die Krankheit. Bei Akne ist eine lokale Therapie erforderlich, deren Dauer und Dosierung vom behandelnden Arzt verordnet werden.

Verwendung von Benzylbenzoat bei Akneeisen

Eine Salbe oder Emulsion von Benzylbenzoat mit Demadekose wird nur von einem Fachmann verschrieben. Benzylbenzoat wird seit langem zur Behandlung der Krankheit eingesetzt und hat sich auf der positiven Seite etabliert. Daher bevorzugen viele Dermatologen trotz des breiten Spektrums an neueren Medikamenten gegen Dedekose die Behandlung der Krankheit.

Das Werkzeug hat die stärkste antiparasitäre Wirkung und zerstört die subkutanen Milben fast augenblicklich, aber die in seiner Zusammensetzung enthaltenen Substanzen sind für die menschliche Haut etwas zerstörerisch. Daher verschreiben Dermatologen es zusammen mit anderen Medikamenten, die auf die Wiederherstellung der Hautimmunität abzielen.

Der Patient sollte auch die Gebrauchsanweisung von Benzibenzoat-Salbe zur Demadekose sorgfältig lesen, um sich über andere Nebenwirkungen zu informieren. Die hauptsächlichen Nebenwirkungen der Anwendung sind allergische Reaktionen, Juckreiz, Brennen und Trockenheit. Das Instrument darf nicht für schwangere und stillende Frauen, Patienten mit Wunden und Pusteln im Gesicht verwendet werden.

Die Dauer der Behandlung und die Anwendungsmenge des Arzneimittels müssen mit Ihrem Arzt besprochen werden, wobei der Schwerpunkt auf den Ergebnissen der Abstreifuntersuchungen liegt.

Gute Bewertungen Salbe Benzylbenzoat von Demadekoz erhalten aufgrund der Tatsache, dass innerhalb von 10-40 Minuten die Parasiten tötet, ärgerlicher Mann.

Sie sollten jedoch wissen, dass Sie das Werkzeug nicht ohne Rücksicht auf das von einem Spezialisten festgelegte System verwenden sollten, um nicht den gegenteiligen Effekt zu erzielen.

Demadekose ist heute eine Krankheit, die gut auf die Therapie mit einer rechtzeitigen und ordnungsgemäß verordneten Behandlung reagiert. Da Anzeichen der Krankheit in sich selbst gefunden wurden, ist es daher notwendig, so schnell wie möglich einen Termin bei einem Dermatologen zu vereinbaren.

Erfahrungsberichte von Menschen, die Benzylbenzoat-Salbe gegen Demodikose einsetzen

Ich litt viele Jahre an der Krankheit, und als ich zu einem Termin mit einem kompetenten Arzt ging, der Benzylbenzoat empfahl, wurden die Parasiten innerhalb einer Woche entfernt. Ich habe keine Nebenwirkungen von meinem Gesicht gesehen. (Andrey, Tscheljabinsk)

Die Krankheit bereitete mir viele Beschwerden und Komplexe, aber dank Benzylbenzoat konnte ich meine Unterhautmilben ziemlich schnell loswerden. Jetzt ist die Haut des Gesichts sauber und frisch ohne Anzeichen von Akne oder Mitessern. (Julia, Kertsch)

Merkmale und Verfahren zur Verwendung von Benzylbenzoat bei der Behandlung von Demodikose

Benzylbenzoat ist ein Medikament, mit dem Sie die Manifestationen einer Krankheit wie Demodikose effektiv und ohne schwerwiegende Folgen bewältigen können. Aufgrund seiner Zusammensetzung hat es antiparasitäre und regenerierende Eigenschaften. Wo Sie Medikamente kaufen können und wie Sie sie richtig anwenden, erfahren Sie durch das Lesen des Artikels.

Zusammensetzung und Eigenschaften

Hauptbestandteil ist der Wirkstoff - Benzylbenzoat. Aufgrund seiner antiparasitischen Eigenschaften trägt es zur Zerstörung der Milben der Demodex-Familie und zur Beseitigung der negativen Prozesse ihrer Vitalaktivität bei.

Abhängig von der Form der Freisetzung kann die Zusammensetzung zusätzlich enthalten:

  • Waschseifenpartikel;
  • Stearinsäure;
  • Benzoesäureester;
  • gereinigtes Wasser;
  • Wachs

Schlagmechanismus

Benzylbenzoat zerstört die schützende Hülle der Zecke und dringt in ihren Körper ein, wobei es sich zu Konzentrationen ansammelt, die zu Lähmungen und zum Tod von Parasiten führen.

Vor- und Nachteile der Behandlung

Die Behandlung mit Benzylbezoat hat mehrere Vorteile:

  • Die Wirksamkeit des Medikaments. Bei den meisten Patienten trägt es innerhalb von 1 Stunde nach der Behandlung zum Tod bei.
  • Verfügbarkeit Der Preis ist niedrig im Vergleich zu Medikamenten mit ähnlichen Wirkungen.
  • Geringes Risiko von Nebenwirkungen. Vorbehaltlich der Anwendungsempfehlungen verursacht das Tool selten negative Symptome.

Es gibt aber auch Nachteile:

  • Einschränkungen bei der Verwendung. Das Medikament hat viele Kontraindikationen.
  • Toxizität Bei häufigem Gebrauch können sich schädliche Substanzen im Körper des Patienten ansammeln.

Freigabeformular, wo zu kaufen, Preis

Das Medikament wird in zwei Formen hergestellt:

  • Salbe Erhältlich in Konzentrationen von 10 und 20%. Verpackt in Tuben und Dosen von 25 und 50 g, sollte es 50 Rubel sein.
  • Emulsion Produziert in Flaschen von 50, 100, 200 ml. Die Konzentration beträgt 10 und 20%. Es kostet im Durchschnitt 120-150 Rubel.

Methode der Verwendung

Je nach Art der Freigabe gibt es unterschiedliche Anwendungsregeln.

Emulsion

Für den Außenbereich bestimmt. Erwachsene werden bei einer Konzentration von 20% gezeigt, Kinder - 10%.

Sie sollten sich an diese Anwendungsregeln erinnern:

  • führen Sie die Prozedur vor dem Zubettgehen besser aus;
  • Bevor Sie die Emulsion auftragen, spülen Sie die Haut gründlich mit klarem Wasser ab.
  • Danach wird das Produkt nacheinander auf Hände, Körper und Gesicht, Beine und Zehen, Füße aufgetragen.
  • erst danach kannst du saubere Unterwäsche tragen;
  • Die Hände können 3 Stunden nach der Behandlung nicht mehr gewaschen werden. Nach dieser Zeit wird die Emulsion mit den Händen abgewaschen, aber nach jedem Waschen erneut aufgetragen.
  • Von Gesicht und Körper wird das Medikament erst am 4. Tag mit Flüssigseife abgewaschen;
  • nachdem Wasserprozeduren wieder verarbeitet werden;
  • Saubere Kleidung sollte täglich getragen und frische Wäsche bedeckt werden.

Die Therapie dauert im Durchschnitt 2-3 Wochen.

Nach dem Eingriff kann der Patient 2 Wochen lang Juckreiz verspüren, dies weist jedoch nicht auf eine Demodikose hin.

Bei der Verarbeitung mit Salbe sollten Empfehlungen beachtet werden:

  • Das Werkzeug wird abends unmittelbar nach Durchführung aller erforderlichen Wasservorgänge angewendet.
  • Bei subkutanen Milben im Gesicht sollte der betroffene Bereich mit äußerster Vorsicht behandelt werden, so dass die Salbe nicht in die Augen gelangen kann.
  • Die Salbe reiben, sollte eine dünne, gleichmäßige Schicht sein und kreisförmige Bewegungen machen.
  • Für eine einzelne Anwendung benötigen Sie nicht mehr als 35 g des Produkts.
  • Die Bettwäsche wird am 5. Kurstag gewechselt.

Im übrigen hat der Verarbeitungsprozess Ähnlichkeiten mit dem Aufbringen der Emulsion.

Die Dauer des therapeutischen Kurses beträgt bis zu 10 Tage.

Gegenanzeigen

Es gibt Kontraindikationen, wenn Benzylbenzoat nicht verwendet wird:

  • Empfindliche Haut. In diesem Fall ist es besser, das Mittel nur auf die krankheitsanfälligen Bereiche aufzutragen. Wenn unangenehme Empfindungen und negative Symptome auftreten, sollte das Medikament so schnell wie möglich abgewaschen werden.
  • Das Alter der Kinder bis 12 Jahre. Das Medikament zeichnet sich durch aggressive Wirkungen auf die Haut aus. Da die Bezüge in der Kindheit noch sehr dünn und zart sind, kann es zu irreparablen Schäden kommen. In seltenen Fällen, mit akutem Bedarf und Zustimmung des Arztes, wird Benzibenzoat in niedrigen Konzentrationen zur Behandlung von Kindern ab 3 Jahren verwendet.
  • Schwangerschaft Aufgrund seiner toxischen Wirkungen kann das Arzneimittel in das Blut der werdenden Mutter aufgenommen werden und den Fötus schädigen.
  • Stillzeit. Das Werkzeug hat die Fähigkeit, sich im Körper anzusammeln und kann zusammen mit der Muttermilch in den Körper des Babys gelangen.
  • Neigung zu allergischen Reaktionen. Um dies auszuschließen, müssen Sie einen Allergietest durchführen. Dazu wird eine kleine Menge Benzylbenzoat auf den Ellbogenbogen aufgebracht. Wenn nach 30 Minuten keine negativen Symptome auftreten, kann die Salbe angewendet werden.
  • Schädigung der Haut. Bei Wunden und anderen Verletzungen auf der Haut ist es besser, Benzylbenzoat nicht zu verwenden, um einen direkten Eintritt in das Blut zu verhindern.

Nebenwirkungen

In einigen Fällen werden Patienten beobachtet:

  • erhöhte Trockenheit der Haut;
  • Juckreiz und Brennen, insbesondere während der ersten Anwendung des Mittels;
  • Rötung der Haut;
  • allergischer Hautausschlag

Das Auftreten dieser Symptome erfordert eine sofortige Rücksprache mit einem Arzt. Um diese zu beseitigen, reicht es manchmal aus, die Dosierung anzupassen, es kann jedoch erforderlich sein, das Medikament vollständig zu entfernen, und ein Spezialist verschreibt eine andere Salbe, beispielsweise Permetrin.

Wenn eine große Menge Benzylbenzoat einmal angewendet wird, kann es zu Anzeichen einer Überdosierung kommen - der Patient verliert das Bewusstsein und erlebt Krämpfe.

Die gleichen Nebenwirkungen treten auf, wenn die Medikamente verschluckt werden. Daher ist es notwendig, es an einem für Kinder und Haustiere unzugänglichen Ort aufzubewahren.

Maßnahmen zur Einnahme von Medikamenten im Inneren:

  • Schleimhäute des Mundes. Mit 2% iger Sodalösung spülen.
  • Magen Magenspülung mit 2% iger Sodalösung. Rezeption 2 EL. l Mischungen aus Aktivkohle und gebranntem Magnesia, verdünnt in 1 Tasse Wasser. Der Patient soll reichlich Flüssigkeit trinken und einmal Salzabführmittel verwenden. Rufen Sie unbedingt den Krankenwagen an.
  • Augen Mit Wasser oder einer schwachen Sodalösung spülen. Mit der Niederlage der Schleimhäute tropft 30% ige Lösung von Albutside. Wenn der Patient Schmerzen hat, wird eine 2% ige Novocainlösung empfohlen.

Besondere Anweisungen

Es gibt spezielle Regeln, die befolgt werden müssen, um die Wirksamkeit der Demodikosetherapie zu erhöhen.

Dazu gehören:

  • Gleichzeitige Bearbeitung. Wenn die Infektion in einer Familie oder in einem kleinen Team aufgetreten ist, müssen alle Teilnehmer mit einem Medikament behandelt werden, um eine erneute Ausbreitung der Demodikose zu vermeiden.
  • Medizinische Kontrolle Der Patient muss auch nach Beseitigung der Anzeichen einer Demodikose zwei Wochen unter der Aufsicht von Spezialisten stehen.
  • Sorgfältige Wäsche. Dessous, auf denen Benzylbenzoatpartikel vorhanden sind, müssen mindestens 10 Minuten lang mit Reinigungsmittel gekocht werden. Nach dem Waschen sollten Unterwäsche und Kleidung von 2 Seiten mit einem Bügeleisen gut gebügelt werden.
  • Verwendung als Teil einer Monotherapie. Die gleichzeitige Anwendung anderer Salben von Demodikose zusammen mit Benzibenzoat wird nicht empfohlen, um negative Reaktionen zu vermeiden.
  • Erkrankungen der Leber und der Nieren. Das Medikament wird bei Erkrankungen der Leber und der Nieren mit Vorsicht verschrieben, da seine Wirkung auf diese Organe nicht untersucht wurde.
  • Besondere Lagerbedingungen. In offener Form können Emulsionsfläschchen oder Salben nicht länger als 1 Woche gelagert werden.

Analoge

Analoga der Zusammensetzung dieses Tools sind ziemlich klein. Einer von ihnen ist Scabicard.

Es gibt 28% Lotion, 100 ml pro Packung. Die Anwendung hängt von der Tiefe der Läsion der Demodikose und der Dynamik der Erkrankung ab. Kontraindikationen sind die gleichen wie bei der Verwendung von Benzylbenzoat.

Zu diesem Zeitpunkt ist das Medikament in Einzelhandelsapotheken schwer zu finden.

Sie können auch Medikamente kaufen, die einen ähnlichen Effekt haben:

1. Wilkinson-Salbe Seine Hauptwirkstoffe sind Schwefel und Teer, die eine ausgeprägte antiparasitäre Wirkung entfalten. Darüber hinaus desinfiziert die Salbe die Haut, beschleunigt die Heilung und lindert Entzündungen, und Naphthalin, das Bestandteil einer zusätzlichen Komponente ist, verringert die Schmerzintensität. Es wird nicht empfohlen, eine Salbe anzuwenden, wenn eine Unverträglichkeit der Bestandteile vorliegt. Die Verarbeitung erfolgt 2-mal täglich. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen.

2. Werkzeugzeile "Stop Demodex". Dazu gehören verschiedene Emulsionen, Sprays und Gele zur Beseitigung der Anzeichen einer Demodikose. In ihrer Zusammensetzung gibt es sowohl natürliche und sichere Komponenten als auch synthetische, die jedoch wirksam auf die Parasiten wirken. Es gibt sogar getrennte Mittel, um Demodikose in Augen und Augenlidern zu beseitigen. Sie können eine Reihe von Medikamenten in jeder Apotheke kaufen.

Bewertungen

Um mehr über die Wirksamkeit einer Substanz wie Benzylbenzoat bei der Behandlung von Demodikose-Symptomen zu erfahren, sollten Sie die Bewertungen von Personen lesen, die bereits an sich selbst getesteten Mitteln getestet wurden.

  • Alexandra, 29 Jahre alt, seit 5 Jahren habe ich mit Manifestationen der Demodikose zu kämpfen. In dieser Zeit habe ich viele Medikamente ausprobiert, aber alle waren unzureichend wirksam und konnten mich nicht vor Rückfällen bewahren. Vor etwa sechs Monaten begann die Krankheit mich zu überwältigen, Akne und starkes Jucken traten auf. Wieder lief ich auf der Suche nach geeigneten Mitteln bei den Ärzten herum. Zum Glück beriet der Dermatologe Benzylbenzoat-Salbe. Nach 5 Tagen Behandlung verbesserte sich mein Zustand deutlich. Ich lebe fast ein Jahr ohne Rückfälle.
  • Julia, 31. Während jeder Exazerbation der Demodikose benutze ich Benzylbenzoat-Salbe. Das Werkzeug hat eine ausgeprägte und schnelle Wirkung und verursacht praktisch keine nachteiligen Symptome. Die Nachteile würde ich als trockene Haut und als unangenehmen Geruch betrachten.
  • Alina, 26 Jahre alt, ich halte Benzylbenzoat-Emulsion für ein hervorragendes Mittel gegen Demodikose. Es hat eine mildere Wirkung als Salbe und bewältigt die Beseitigung von Parasiten.

Benzylbenzoat ist ein relativ kostengünstiges und sicheres Mittel, das fast keine Nebenwirkungen verursacht. Es wird jedoch empfohlen, vor der Anwendung einen Spezialisten zu konsultieren und auf Kontraindikationen hin zu untersuchen.

Benzylbenzoat mit Gesichtsdemodikose

Wie funktioniert Benzylbenzoat bei der Demodikose?

Die Darreichungsform von Benzylbenzoat ist durch einen ausgeprägten Abtötungseffekt gekennzeichnet. Das Medikament wirkt gegen eine große Anzahl von Zecken, wird jedoch meistens gegen zwei Arten verwendet:

  1. Juckreiz
  2. Mite Demodex.

Bei Kontakt mit der Droge stirbt die Zecke innerhalb von 7 bis 34 Minuten. Das Medikament dringt durch die obere Abdeckung in den Körper des Insekts ein und sammelt sich im Körper. Erwachsene Individuen und Larven sterben. Bei Eiern wirkt das Medikament nicht tödlich.

Der Hauptvorteil der Salbe ist, dass sie nicht in das Blut aufgenommen wird und daher den Körper nicht beeinflusst.

Im Vergleich zu anderen Medikamenten verursacht Benzylbenzoat mit Demodikose keine signifikanten Exazerbationen. Es gab jedoch Momente, in denen Patienten am ganzen Körper einen Ausschlag hatten.

Im Allgemeinen zeigt ein Hautparasitenmittel bei richtiger Anwendung eine hohe Leistung.

Freigabeform (Salbe, Emulsion)

Die Zubereitung zur äußerlichen Anwendung ist in Form von Salbe 10%, 20% und Emulsion 20% erhältlich.

Auch Creme 25% in Tuben von 40, 48 g hergestellt.

Die Emulsion ist eine homogene, weiße Masse mit einem leichten spezifischen Geruch. Erhältlich in Flaschen oder Flaschen von 50-100-200 ml. Der Hauptwirkstoff der Emulsion ist Benzylbenzoat. Eine zusätzliche Substanz ist Waschseife, Emulsionswachs und gereinigtes Wasser.

Die Salbe ist auch eine homogene, weiße Substanz mit einem leichten, spezifischen Geruch. Enthalten in Bänken oder Röhrchen mit 25 g Die Salbe enthält die Hauptkomponente Benzylbenzoat und eine Wasseremulsionsbasis.

Anwendung der Emulsion

Die Emulsion wird extern aufgetragen. Erwachsene ernennen 20% Heilmittel, Kinder unter 5 Jahren -10%.

Regeln für die Arzneimitteladministration:

  1. Die erste Behandlung wird abends vor dem Zubettgehen durchgeführt. Zuerst waschen Sie die Haut gut unter der Dusche. Beginnen Sie mit dem Schmieren der Stellen an den Armen, dann des Rumpfes, der Beine, der Finger und der Fußsohlen. Danach frische Kleidung tragen. In den nächsten zwei Tagen wird die Verarbeitung nicht durchgeführt. In diesem Fall wird die therapeutische Flüssigkeit nicht abgewaschen. Wiederholen Sie die Manipulation am vierten Tag. Dessous ist nur sauber gekleidet.
  2. Nach der Behandlung waschen sich die Hände 3 Stunden lang nicht. Die Flüssigkeit wird dann nach jeder Handwäsche aufgetragen. Wenn der Wirkstoff an anderen Körperstellen abgewaschen wird, wird er erneut aufgetragen. Am fünften Tag wird die gesamte Medizin mit Hilfe von Flüssigseife gut aus dem Körper gespült.
  3. Bei Komplikationen der Erkrankung (saute, eitrige Hautläsionen, Dermatitis) werden sie auch medikamentös behandelt. Nach dem Ende der Behandlung der Haupterkrankung wird die Behandlung der Komplikationen fortgesetzt.

Nach der Demodikose wird die Benzylbenzoatemulsion am Nachmittag aufgetragen, nachdem das Gesicht mit Wasser und Seife gewaschen wurde.

Nach der Behandlung kann der Patient weitere 2 Wochen Juckreiz verspüren, was jedoch nicht bedeutet, dass er krank ist. Der Insektenkot bleibt am Körper erhalten und verschwindet erst während dieser Zeit vollständig.

Bettwäsche und persönliche Gegenstände müssen auf beiden Seiten gekocht und gebügelt werden. Dinge, die keiner Wärmebehandlung unterzogen werden können, hängen 3 Tage lang auf der Straße. Kinderspielzeug, Schuhe und andere Gegenstände sind vom Gebrauch ausgeschlossen. Sie werden in eine Tüte gesteckt und fest verschlossen. Dort erstickt die Zecke und stirbt.

Möbel und Matratzen werden mit einem speziellen Spray desinfiziert.

Wie man Salbe aufträgt

Wie kann man Benzylbenzoat-Salbe auftragen? Allgemeine Regeln:

  • Kinder ab 3 Jahren werden sehr sorgfältig verschrieben. Reiben Sie die Salbe vorsichtig in Gesicht und Kopf ein, damit das Produkt nicht in die Augen fällt. Für Erwachsene 20% Salbe, für Kinder 10%.
  • Erwachsene sollten sofort nach einem hygienischen Bad oder einer Dusche behandelt werden. Alle Zonen werden behandelt, mit Ausnahme von Gesicht und Kopfhaut. Eine Einzeldosis Salbe, die sofort verwendet wird, beträgt 35-40 g.
  • Da die Behandlung abends durchgeführt wird, können die Hände erst am Morgen mit Wasser benetzt werden.
  • Nachbearbeitung am vierten Tag. Am fünften Tag wird alles gut unter der Dusche abgewaschen und die Bettwäsche gewechselt.

Bei der Behandlung von Demodikose mit Benzylbenzoat wird die Salbe vor dem Zubettgehen in leichten kreisenden Bewegungen mit einer dünnen Schicht in die Gesichtshaut eingerieben. Die Behandlung mit Salbe dauert 7-10 Tage, die Emulsion 2-3 Wochen. Die Dauer der Behandlung hängt davon ab, wie schnell die Haut gereinigt wird und die Hauptsymptome verschwinden.

Bei der Behandlung von Demodikose wird die aufgebrachte Benzylbenzoatcreme mehrmals am Tag leicht in die Haut eingerieben, um sie vor Augenkontakt zu schützen.

Merkmale des pathologischen Prozesses

Normalerweise leben eine Vielzahl von Mikroorganismen, die als bedingt pathogen betrachtet werden, im Körper. Dazu gehört auch die Zecke der Demodex-Familie. Während die Abwehrkräfte des Körpers in vollem Umfang wirken, macht sich der Parasit nicht bemerkbar. Sobald jedoch die Immunität abnimmt, beginnt sich die Zecke rasch zu vermehren. In der Risikogruppe fallen in erster Linie schwache Menschen, die Infektionskrankheiten erleiden mussten. Schlafmangel, schlechte Ernährung, ständiger emotionaler Stress - all dies kann auch zur Entwicklung von Demodikose führen.

Die Patienten beginnen oft selbst mit der Behandlung - sie verwenden antibakterielle Salben und Antiseptika. Manchmal kann der Zustand der Haut vorübergehend verbessert werden, aber die unangenehmen Symptome kehren mit der Zeit zurück. Wenn Sie nicht sofort mit der richtigen Therapie beginnen, besteht das Risiko, dass Sie eine chronische Form der Krankheit entwickeln. Gleichzeitig ist eine längere und teurere Behandlung erforderlich.

Das erste, was Sie tun müssen, wenn ein Hautausschlag auf Ihrem Gesicht erscheint, ist, einen qualifizierten Dermatologen zu konsultieren. Nach einer Reihe von Studien wird der Arzt die geeignete Behandlung vorschreiben. Wenn Sie feststellen können, dass ich mit Demodikose zu tun hatte, wird Benzylbenzoat häufig verschrieben.

Grundlegende Informationen zum Medikament

Benzylbenzot ist ein Medikament aus der Gruppe der Anti-Pedikulose-Medikamente. Das Medikament ist in Form einer Salbe sowie einer Emulsion erhältlich. Der Wirkstoff ist ein gleichnamiger Stoff - Benzylbenzoat. Zusätzlich umfasst die Zusammensetzung der Emulsion gereinigtes Wasser, Waschseife, Emulsionswachs. Die Salbe enthält auch Elemente von Macrogol, Stearinsäure.

Benzylbenzoat ist ausschließlich zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Die Anweisung weist darauf hin, dass die Hauptkomponente die Milben, Läuse sowie Parasiten der Gattung Demodex negativ beeinflusst.

Die Droge trägt zum Tod von Erwachsenen und Larven bei. Die Droge beginnt fast sofort zu wirken. Innerhalb einer halben Stunde sterben die ersten Zecken.

Diejenigen Personen, die überleben konnten, können sich nicht vollständig fortpflanzen. Mittel zeigt sehr hohe Effizienz.

Benzylbenzoat wird nur in den oberen Schichten der Epidermis absorbiert und dringt nicht in den systemischen Kreislauf ein.

Regeln für den Drogenkonsum

Das Dosierungsschema hängt von der Form der Pathologie ab und wird von einem Spezialisten bestimmt. Das Alter des Patienten sowie die individuellen Merkmale seines Körpers sind von Bedeutung. Bei ausgedehnten Schäden sollte Emulsion oder Salbe kreisförmig auf das gesamte Gesicht aufgetragen werden. In diesem Fall ist es unmöglich, die Epidermis grob zu beeinflussen. Die Haut bleibt geschwächt, es kann leicht zu Reizungen kommen. Es ist darauf zu achten, dass das Medikament nicht in Nase, Mund und Augen fällt. Benzylbenzoat kann schwere Verätzungen der Schleimhäute verursachen. Wenn das Produkt in die Augen gelangt, muss es gründlich mit warmem Wasser gewaschen werden.

Wenn Demodikose auf der Haut des Gesichts kann als Salbe und Emulsion verwendet werden. Beide Formen zeigen eine hohe Wirksamkeit bei der Behandlung von Krankheiten. Bewertungen zeigen jedoch, dass die Emulsion bequemer zu verwenden ist. Es zieht schnell ein und hinterlässt keinen fettigen Glanz auf der Haut.

Übernehmen Sie das Medikament einmal täglich auf ein vorgereinigtes Gesicht. Das Ausdampfen der Haut wird nicht empfohlen. Experten empfehlen die Verwendung von Benzylbenzoat vor dem Schlafengehen nach Hygienemaßnahmen. Die Hauptsubstanz wirkt sich daher die ganze Nacht auf die Haut aus. Achten Sie darauf, die Überreste des Arzneimittels morgens abzuwaschen. Während der Behandlung der Demodikose sollten Sie keine dekorativen Kosmetika verwenden.

Für den Fall, dass der Patient rechtzeitig um Hilfe bat und der Ausschlag nur lokal auftrat, sollte das Medikament punktweise angewendet werden. Es ist nicht notwendig, es auf das gesamte Gesicht anzuwenden.

Der Therapieverlauf ist individuell und hängt von der Schwere des Entzündungsprozesses ab. Die Behandlung kann anderthalb bis drei Monate dauern. Die Therapie sollte mehrere Wochen nach dem Verschwinden unangenehmer Symptome fortgesetzt werden. So wird es möglich sein, die Entartung der Krankheit in eine chronische Form zu verhindern.

Ein bisschen über das Unangenehme

Wie jedes andere Arzneimittel hat Benzylbenzoat-Salbe für Demodikose eigene Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Das Medikament gilt als relativ sicher und kann in der Pädiatrie verwendet werden. Aber für Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit ist es absolut unmöglich, das Medikament zu verwenden.

Vorsicht ist geboten, um Arzneimittel gegen Allergiker zu behandeln. Eine der Kontraindikationen ist individuelle Intoleranz. Es wird empfohlen, vor der ersten Anwendung eine kleine Menge des Produkts (Emulsion oder Salbe) auf die Innenseite des Handgelenks aufzutragen, um die Reaktion der Haut zu beobachten. Wenn nach 10 Minuten keine Reizung auftritt, kann das Arzneimittel auf das Gesicht aufgetragen werden.

Nicht für zu empfindliche Haut geeignet. Es ist erwähnenswert, dass Benzylbenzoat die Epidermis ziemlich aggressiv beeinflusst. Wenn nach dem Auftragen des Medikaments auf die Haut ein starkes Spannungsgefühl und ein brennendes Gefühl auftritt, sollten Sie es nicht mehr verwenden. Bei mäßigen Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Es ist möglich, dass die Haut so auf das Medikament reagiert und sich schnell anpassen kann.

Besondere Anweisungen

Menschen, die mit von Demodikose betroffenen Patienten zusammenleben, ist es sinnvoll, zur Vorbeugung einen Dermatologen aufzusuchen. Möglicherweise müssen Sie sich auch mit Benzylbenzoat behandeln lassen. Sie sollten nicht warten, bis die Niederlage in die aktive Phase geht. Die sorgfältige Verarbeitung sollte auch Gegenständen unterliegen, die mit dem Patienten in Kontakt stehen.

Bleibt der Juckreiz auf der Haut bestehen, muss der Verlauf nicht wiederholt werden. So reagiert die Haut auf die tote Zecke und ihre Stoffwechselprodukte. Nach Abschluss der Behandlung werden vom Arzt zusätzliche Tests zur Bestimmung des Zustands der Epidermis vorgeschrieben.

Was muss man ersetzen?

Mit Hilfe von Medikamenten, die von einem Arzt verordnet werden, ist es nicht immer möglich, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Wir müssen nach anderen Medikamenten suchen, um das Problem zu lösen. Analoga bedeuten, dass Benzylbenzoat auf dem Wirkstoff nicht vorhanden ist. Im Verkauf finden Sie jedoch viele Medikamente, die speziell zur Bekämpfung von Demodikose entwickelt wurden. Ziemlich gute Ergebnisse zeigen Medikamente aus der Stop Demodex-Serie. Dies sind verschiedene Cremes, Emulsionen und Sprays, die in fast jeder Apotheke zu finden sind. Ein spezielles Augengel und Seife ist ebenfalls erhältlich.

Wenn ein Ausschlag im Gesicht erscheint, zeigt Lotion eine gute Wirkung. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst sowohl natürliche als auch synthetische Komponenten. Das Medikament wirkt auf die geschädigte Haut in einem Komplex - hemmt die Fortpflanzung von Parasiten, reduziert die Entzündung, beschleunigt die Regeneration der geschädigten Epidermis. Stop Demodex-Produkte können ein würdiger Ersatz für Benzylbenzoat sein. Es ist jedoch unmöglich, die Therapie ohne vorherige Rücksprache mit einem Dermatologen zu beginnen.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels und die Freisetzungsform

Das Medikament Benzylbenzoat ist in zwei Formen erhältlich. Es ist unmöglich, eine mehr oder weniger wirksame Form zu isolieren, da sich die Zusammensetzung und die Auswirkungen auf Parasiten nicht unterscheiden. Jeder Patient kann jedoch eine bequemere Behandlungsform wählen:

  1. Das Medikament in Form einer Salbe ist bequemer zur Anwendung auf der Haut zu verwenden. Es ist eine Mischung aus einer einheitlichen Konsistenz von Lichtfarbe und einem charakteristischen Geruch. Der Wirkstoff enthält Benzylbenzoat, Komponente E330, Octadecansäure, Benzoesäureester und Seifenpartikel.
  2. Das Medikament in Form einer Emulsion ist weniger beliebt, wird aber auch von Patienten mit Demodikose eingesetzt. Es ist eine homogene Substanz, auch hell in der Farbe mit einem charakteristischen Geruch. Dieses Werkzeug ist für die äußerliche Anwendung bestimmt und besteht aus den folgenden Komponenten: Wirkstoff Benzylbenzoat, Haushaltsreiniger, gereinigtes Wasser und Wachs. Erhältlich in 50, 100 und 200 Gramm.

Die Hauptwirkung von Benzylbenzoat bei Gesichtshauterkrankungen ist seine Fähigkeit, sich im Zeckenkörper anzusammeln, so dass es sich nicht vermehrt, und das Medikament ist in der Lage, die Vitalaktivität des gesamten Parasiten vollständig zu unterdrücken. Verwendetes Medikament mit Langzeitgebrauch reichert sich in der Haut an, was die Lebensbedingungen der Parasiten ungünstig macht. Nach der Anhäufung von Benzylbenzoat im Körper kommt es bei der Demodikose-Zecke zu einer Lähmung, die stirbt.

Beachten Sie! Verwenden Sie dieses Werkzeug, wie andere Antiparasiten, mit Periodizität besser.

Nach einmaliger Anwendung von Benzylbenzoat mit Gesichtsdemodikose können nur erwachsene Individuen und Larven es zerstören, ohne die durch die Zecke gelegten Eier zu beeinträchtigen.
Nach der Verwendung des Produkts verspürt der Auftragende ein brennendes Gefühl, Rötung erscheint auf der behandelten Hautpartie. Der Parasit stirbt nach vierzig Minuten Kontakt mit der Salbe. Die Verwendung des Werkzeugs nach einer bestimmten Zeit garantiert die vollständige Zerstörung der Demodex-Milbe.

Applikationsmethoden für verschiedene Medikamentenformen

Salbe Benzylbenzoat kann aufgrund der Komplexität der Erkrankung und der Persönlichkeit des Körpers nur von einem Arzt verordnet werden. Das Medikament sollte in strikter Reihenfolge verwendet werden, wobei es nicht vom Behandlungsverlauf abweicht. Die Dauer der Behandlung kann je nach Vernachlässigung der Erkrankung bis zu drei Monate dauern. Ihr Arzt kann die Dauer der Salbe anpassen, zusätzliche Mittel und Physiotherapie verschreiben.
Wie kann man das Tool in verschiedenen Formen anwenden? Die Gebrauchsanweisungen sind nachstehend zusammengefasst.

Salbe Behandlung

Für jede Verwendung von Benzylbenzoat-Salbe aus Demodikose benötigen Sie etwa 35 Gramm Salbe. Das Werkzeug sollte sanft mit leichten Massagebewegungen auf die geschädigte Haut des Gesichts angewendet werden. Bei der Anwendung müssen Sie die Haut unter den Augen schützen, da das Medikament eine eher aggressive Wirkung hat und die Schleimhaut reizen kann. Die Creme wird nach gründlichem Waschen mit normaler Seife ausschließlich auf die reine Haut aufgetragen. Das Verfahren zum Auftragen der Salbe wird vorzugsweise am Abend durchgeführt. Die Häufigkeit der Nutzung - einmal alle drei Tage. Innerhalb von drei Tagen nach dem Auftragen der Salbe wird empfohlen, das Gesicht nicht zu berühren und nicht mit Reinigungsmitteln zu behandeln, keine Kosmetika aufzutragen. Es wird empfohlen, die Haut vor der dritten Anwendung gründlich zu waschen, und es ist auch ratsam, die Bettwäsche zu wechseln und gut zu waschen.

Emulsionsbehandlung

Benzylbenzoat in Form einer Emulsion kann auch zur Behandlung von Demodikose verwendet werden. Es sollte abends nach dem Duschen aufgetragen werden, ordentlich und leichte Bewegungen. Nach dem Auftragen des Arzneimittels wird empfohlen, die Kleidung und das Bettzeug zu wechseln, um den Stoff von Parasiten zu befreien und eine erneute Infektion zu verhindern. Als Nächstes sollten Sie drei Tage eine Pause einlegen und das Werkzeug anschließend erneut anwenden. Und nach fünf Tagen muss das Medikament vorzugsweise mit Seife gewaschen werden.

Beachten Sie! Eine frühe Genesung wird durch eine komplexe Behandlung erreicht, die zusammen mit dem behandelnden Dermatologen ausgewählt wird.

Vorsichtsmaßnahmen vor der Verwendung des Medikaments

Wie bereits erwähnt, wirken die Fonds eher aggressiv. Und es sollte nicht zur Behandlung von Demodikose von Kleinkindern verwendet werden, die nicht drei Jahre alt sind. Außerdem wird das Tool nicht für schwangere und stillende Frauen empfohlen, um eine negative Auswirkung auf das Wachstum und die Entwicklung des Kindes zu verhindern.
In einer Gruppe, die dieses Instrument verwendete, wurde eine individuelle Intoleranz gegenüber einzelnen Substanzen identifiziert, aus denen die Benzylbenzoat-Salbe oder -Emulsion besteht.

Dermatologen empfehlen allen Familienmitgliedern, die mit dem Patienten zusammenleben, die Verwendung von Benzylbenzoat-Salbe gegen Demodikose. Dieses Verfahren ist der Garant für volle Härtbarkeit.
Sie sollten die Behandlung nicht abbrechen, wenn Sie starken Juckreiz oder ein brennendes Gefühl auf der Haut verspüren. Dies gilt als durchaus akzeptable Bedingung während des Verfahrens zur Zerstörung des Demodex-Zeckens. Um der Wirkung von Substanzen zu entgehen, zeigt der Mikroorganismus eine erhöhte Aktivität.
Die Verwendung von Benzylbenzoat sollte streng befolgt werden und nur unter ärztlicher Aufsicht behandelt werden. Bei Versagen des Arztes werden andere Mittel zur Behandlung von Demodikose verschrieben.

Allgemeine Informationen

Der zweite Name des Arzneimittels ist Benzoesäurephenylmethylester. Es ist eine weiße Salbe mit einem bestimmten Geruch. Die aktive Komponente des Mittels ist Benzylbenzoat, das 0,25 g pro 1 g der Zusammensetzung beträgt. Unter den Hilfsbestandteilen können Sie unterscheiden:

  • Propylenglykol;
  • gereinigtes Wasser;
  • Cetylpyridiniumchlorid;
  • Cetostearylalkohol.

Pharmazeutische Unternehmen stellen Arzneimittel in verschiedenen Formen her: Salben (10, 20, 25%) und Emulsionen (10%).

Benzylbenzoat-Salbe hat eine akarizide Wirkung auf Demodex-Milben sowie auf Milben, die Krätze hervorrufen. Das Medikament hat eine hohe Aktivität gegen Läuse. Benzylbenzoat mit Demodikose ist aufgrund seiner bakteriostatischen Eigenschaften wirksam.

Verwenden Sie das Mittel gegen rosa Akne auf Haut, Krätze, Läusen oder Pedikulose, verhärteten Flechten, Demodikose. Andere Indikationen für die Anwendung: ölige Seborrhoe, Erkrankungen, die durch sekundäre Infektionen bakterieller Art kompliziert werden.

Sie können Medikamente ohne Rezept kaufen. Eine Salbe oder Emulsion sollte an einem Ort mit mäßiger Luftfeuchtigkeit und direkter Sonneneinstrahlung bei einer Temperatur von 20 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 2 Jahre. Nach dem Ablaufdatum ist die Verwendung von Geldern nicht mehr akzeptabel.

Verwendung von

Das Medikament in Form einer Salbe ist für den lokalen Gebrauch bestimmt. Während der Entwicklung der Krankheit spürt die Person Juckreiz, Brennen der Haut, Reizung, Rötung der Hautoberfläche. Für das Gesicht sollte das Medikament vorsichtig verwendet werden, da es ziemlich aggressiv ist. Von den Mitteln der Mikroorganismen sterben in 7-32 Minuten ab. Wenn Salbe in Parasiten gerät, kommt es zu einer schnellen Anhäufung der Substanz, die zur konsequenten Zerstörung aller Zecken beiträgt.

Salbe und Emulsion werden auf der Basis eines starken Konservierungsmittels Cetylpyridiniumchlorid hergestellt. Sie können die Therapie erst nach einem Arztbesuch beginnen, der ein Mittel verschreiben wird. Es ist wichtig, sich an die hohe Empfindlichkeit der Haut im Gesicht zu erinnern.

Reibe die Salbe mit leichter Berührung ein. Alle Bewegungen werden im Kreis ausgeführt. Verfahren werden durchgeführt, bis die Symptome der Krankheit vollständig verschwunden sind. Die Emulsion wird jedoch abends oder nach dem Mittagessen aufgetragen. Vor der therapeutischen Manipulation müssen Sie Ihr Gesicht waschen. Verwenden Sie dazu warmes Wasser und Seife.

Vor dem Schütteln des Fläschchens wird das Arzneimittel in geringer Menge nur auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen. Am nächsten Tag muss das Gesicht mit Wasser abgewaschen werden.

Während der Behandlung mit Benzylbenzoatsalbe ist es verboten, den Kurs zu unterbrechen, da die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls hoch ist. Nach Rücksprache mit dem Arzt ist in den meisten Fällen eine komplexe Therapie angezeigt. Der Komplex umfasst solche Tools:

  1. Vitamine
  2. Immunmodulator
  3. Mittel mit feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften.
  4. Akarizide Medikamente.

Es kann ungefähr 6-12 Wochen dauern, bis eine Heilung abgeschlossen ist.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Salben dürfen nicht in die Haut einreiben, wenn der Patient eine individuelle Unverträglichkeit gegen einen oder mehrere Wirkstoffe hat. Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Bei den meisten Patienten ist das Mittel kontraindiziert. Sie können keine Demodikosesalbe behandeln, wenn der Patient ein Kind ist (bis zu 6 Jahre). Das Medikament wird nicht verwendet, wenn sich auf der Haut des Patienten Pustelbildungen und Wunden befinden.

Nebenwirkungen sind bei lokalem Gebrauch äußerst selten. Die Wahrscheinlichkeit ihres Auftretens steigt bei Anwendungen des Arzneimittels. Der Patient kann ein brennendes Gefühl verspüren, aber er verschwindet von selbst ohne Spezialeffekte. Daher sollten Sie das Arzneimittel nicht abbrechen. Wenn eine Person sehr empfindliche Haut hat, besteht die Gefahr lokaler Reaktionen: Es kann zu Trockenheit der oberen Schichten der Epidermis, zu ihrer Rötung oder zu juckendem Gefühl unmittelbar nach der Behandlung der betroffenen Bereiche kommen.

Das Auftreten allergischer Reaktionen ist nicht ausgeschlossen. Wenn ein unabhängiges Verschwinden der Nebenwirkungen nicht beobachtet wird, muss die Einnahme des Arzneimittels abgebrochen werden. Wenden Sie sich an eine medizinische Einrichtung, um qualifizierte Hilfe zu erhalten. In den meisten Fällen wird das Auftreten einer allergischen Reaktion des Körpers (Urtikaria, Hautausschlag, Rötung) durch Missachtung der Anweisungen an die Medikation ausgelöst. Es ist nicht möglich, die Dosis zu erhöhen, sie unabhängig zu ändern und die Dauer des therapeutischen Verlaufs zu verletzen. Die Behandlung korrigiert nur den behandelnden Arzt.

Die orale Verabreichung des Gastrointestinaltrakts erfolgt bei oraler Verabreichung. In diesem Fall ist es notwendig, den Magen zu spülen, Absorptionsmittel einzunehmen. Da die lokale Anwendung des Arzneimittels die Aufnahme der Komponenten von Benzylbenzoat in das Blut des Patienten nicht gefährdet, gibt es keine Fälle von Überdosierung.

Empfehlungen

Vor dem ersten Eingriff ist eine heiße Dusche notwendig. Dies hilft, Zecken von der Haut zu entfernen und die obere Schicht der Epidermis weicher zu machen, wodurch die medizinischen Komponenten viel besser eindringen. Achten Sie darauf, die Salbe nach dem Händewaschen erneut aufzutragen, da sonst kein positives Ergebnis erzielt wird. Im Verlauf der Therapie muss der Patient Wäsche, Bettzeug, Kleidung und Hüte desinfizieren.

Das Medikament sollte nicht in die Augen, schleimigen Oberflächen fallen. Andernfalls gründlich mit Wasser oder Natronlauge (1% ige Konzentration) spülen. Wenn eine Reizung der Augenschleimhaut erforderlich ist, ist ein antimikrobieller Wirkstoff erforderlich. Mit Albucids Lösung (30%) können Sie beispielsweise ein Auge tropfen. Wenn das Auge zu schmerzen begann, müssen Sie die Lösung von Novocain (2%) verwenden. Wenn sich das Medikament versehentlich im Mund befand, sollte es mit Wasser oder warmer Lösung gespült werden, die auf der Basis von Backpulver zubereitet wird.

Wenn mehrere Personen, bei denen diese Krankheit diagnostiziert wurde, in derselben Wohnung oder in demselben Haus leben, sollten sie gleichzeitig mit der Behandlung beginnen. Nach Abschluss des therapeutischen Kurses muss sich der Patient 2 Wochen unter ärztlicher Aufsicht befinden. Bei Komplikationen nimmt die Zeit zu. Eitrige Läsionen der Epidermis und des Ekzems werden mit Benzylbenzoat beseitigt.

Weitere Informationen

Wie Benzoat mit anderen Arzneimitteln interagiert, ist nicht genau definiert. Dieses Arzneimittel kann jedoch nicht auf die Haut aufgetragen werden, wenn gleichzeitig eine Therapie mit anderen Arzneimitteln zur äußerlichen Anwendung erfolgt.

Wenn Kortikosteroide systemisch verwendet werden, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Schweregrad verringert oder einige der Symptome, die die Invasion aufrechterhalten, vollständig beseitigt werden. Zum Beispiel kann das Gefühl eines Juckreizes, einer Hyperämie verschwinden. Aus diesem Grund sollten Sie zum Zeitpunkt der Therapie mit Benzylbenzoat die Einnahme solcher Medikamente ablehnen.

Manchmal wird das Verschwinden der Koagulation, die bakteriostatische Wirkung des Arzneimittels, ausgelöst. Dies liegt an Cetylpyridiniumchlorid, das Mikroben abtöten kann. Die Komponente reagiert mit Seife, wodurch der Wirkstoff einige Eigenschaften verliert.

Ein Analogon dieses Tools ist das Medikament Spregal oder Schwefelsalbe. Der Preis der Emulsion ist etwas höher, aber auch akzeptabel. Der Nachteil des Arzneimittels ist die Unfähigkeit, mit Zeckeneiern fertigzuwerden.

Jeder Patient sollte bedenken, dass es selbst mit den effektivsten verfügbaren Mitteln von Anfang an erforderlich ist, die Krankheit zu bekämpfen, sobald die Symptome auftreten. Rechtzeitige Therapie, medizinische Betreuung - der Schlüssel zum Erfolg.

Was ist Demadekoz

Der Erreger der Krankheit ist eine subkutane Milbe der Gattung Demodex. Die Krankheit wird auch als Akneeisen bezeichnet. Die Behandlung dieser Krankheit ist ein recht langer Prozess. Daher ist es besser, sie frühzeitig zu diagnostizieren und rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen.

Charakteristische Anzeichen der Krankheit sind:

  1. Hautausschlag
  2. Akne
  3. Akne
  4. Jucken
  5. Rötung
  6. Schwellung der Augenlider.
  7. Verlust von Wimpern und Augenbrauen.

Es ist nicht notwendig, dass alle Anzeichen sofort und alle zusammen erscheinen. Um die richtige Diagnose zu stellen, nimmt der Dermatologe eine Haut, die das Gesicht abkratzt, und schickt sie zur Analyse.

Wenn beim Schaben eine Unterhautmilbe gefunden wird, wird vom Arzt eine komplexe Behandlung verordnet, die nicht nur die Verwendung von externen Präparaten, z. B. Salben, sondern auch die Einnahme von Medikamenten sowie Diät- und Körperpflegemittel, die Ablehnung dekorativer Kosmetika, Bräunungsbesuche, Schwimmbecken und Saunen umfasst.

Meistens verschreiben Experten die Verwendung von Benzylbenzoat-Salbe für Demadekoz, und trotz der Tatsache, dass sie sehr preiswert ist, variiert der Preis in Apotheken der Stadt zwischen 20 und 50 Rubel und ist sehr effektiv.

Demadekoz ist auf jeden Fall eine Krankheit, die nicht ohne Behandlung abdriften darf. Der Parasit verlässt nicht den Organismus des Wirts, was nicht nur der menschlichen Haut, sondern auch dem gesamten Organismus schwere Schäden zufügen kann.

Behandlung der Krankheit mit Salben

Bei positiven Tests auf das Vorhandensein subkutaner Zecken der Demodex-Art im menschlichen Körper schreibt der Arzt immer die Verwendung von Salben vor. Die allgemeinen Regeln bei der Behandlung von Krankheiten mit Medikamenten dieser Form der Freisetzung bestehen darin, dass sie ein- bis fünfmal täglich auf die Haut aufgetragen werden und die Therapiedauer in der Regel eine Woche bis einen Monat dauert.

Nach der Behandlung schickt der Spezialist den behandelten Patienten zur erneuten Analyse. Wenn der Parasit nicht gefunden wird, war er erfolgreich. Das wirksamste Mittel wird als Benzylbenzoat-Salbe aus Demodikose im Gesicht betrachtet.

Helfen Sie auch, die Krankheit loszuwerden:

  1. Zinksalbe
  2. Schwefelsalbe
  3. Ichthyol-Salbe.
  4. Salbe Yam.
  5. Salbe apit.
  6. Trichopolumsalbe.

Alle oben genannten Zubereitungen enthalten Wirkstoffe, die zur Zerstörung von Parasiten, zur Entfernung von Entzündungen und Rötungen der Haut dienen.

Die Zinksalbe wird von Ärzten als sanftes Mittel verschrieben, was für schwangere und stillende Frauen und Kleinkinder wichtig ist. Es besteht aus Zinkoxid und Vaseline. Das Medikament wird mindestens 4-5 Mal am Tag auf die Gesichtshaut aufgetragen, es trocknet perfekt und lindert Rötungen und Juckreiz.

Schwefelsalbe ist sehr effektiv bei der Bekämpfung von Parasiten. Außerdem kann die Behandlung nur eine Woche dauern. Sein Hauptwirkstoff ist Schwefel. Das Medikament hat antiparasitäre und antimikrobielle Eigenschaften. Der Arzt verschreibt die Einnahme des Arzneimittels zwei bis dreimal täglich.

Ichthyolsalbe hat entzündungshemmende, antiseptische und analgetische Eigenschaften. Ihr Einsatz in der Medizin ist sehr verbreitet im Bereich der Neuralgie, der Dermatologie, sie wird bei Verbrennungen und Gelenkerkrankungen behandelt. Wenn Deamekoza mindestens 2-3 Mal täglich auf die Haut des Gesichts aufgetragen wird.

Yaz-Salbe ist in der Veterinärmedizin weithin bekannt und wird häufig verwendet, sie ist jedoch auch für die Anwendung beim Menschen zugelassen. Es enthält viele Komponenten, so dass allergische Reaktionen als Nebenwirkung möglich sind. Die Behandlung dauert in der Regel 10 bis 14 Tage und wird 1 bis 2 Mal täglich auf die Haut aufgetragen. Dieses Medikament ist auch durch einen spezifischen Geruch und einige Schwierigkeiten beim Waschen gekennzeichnet.

Apitsalbe ist bekannt für ihre antimikrobiellen, entzündungshemmenden und anästhetischen Eigenschaften. Auch gut, weil es keine Nebenwirkungen hat.

Trichopolumsalbe ist für schwangere und stillende Frauen sowie Kinder unter sechs Jahren verboten. Dieses Medikament wird nur von einem Spezialisten verschrieben.

Auch positive Bewertungen von Benzibenzoat-Salbe von Demadekoz, die ein billiges und wirksames Medikament ist.

Die oben genannten Instrumente sind die beliebtesten und effektivsten im Kampf gegen die Krankheit. Bei Akne ist eine lokale Therapie erforderlich, deren Dauer und Dosierung vom behandelnden Arzt verordnet werden.

Verwendung von Benzylbenzoat bei Akneeisen

Eine Salbe oder Emulsion von Benzylbenzoat mit Demadekose wird nur von einem Fachmann verschrieben. Benzylbenzoat wird seit langem zur Behandlung der Krankheit eingesetzt und hat sich auf der positiven Seite etabliert. Daher bevorzugen viele Dermatologen trotz des breiten Spektrums an neueren Medikamenten gegen Dedekose die Behandlung der Krankheit.

Das Werkzeug hat die stärkste antiparasitäre Wirkung und zerstört die subkutanen Milben fast augenblicklich, aber die in seiner Zusammensetzung enthaltenen Substanzen sind für die menschliche Haut etwas zerstörerisch. Daher verschreiben Dermatologen es zusammen mit anderen Medikamenten, die auf die Wiederherstellung der Hautimmunität abzielen.

Der Patient sollte auch die Gebrauchsanweisung von Benzibenzoat-Salbe zur Demadekose sorgfältig lesen, um sich über andere Nebenwirkungen zu informieren. Die hauptsächlichen Nebenwirkungen der Anwendung sind allergische Reaktionen, Juckreiz, Brennen und Trockenheit. Das Instrument darf nicht für schwangere und stillende Frauen, Patienten mit Wunden und Pusteln im Gesicht verwendet werden.

Die Dauer der Behandlung und die Anwendungsmenge des Arzneimittels müssen mit Ihrem Arzt besprochen werden, wobei der Schwerpunkt auf den Ergebnissen der Abstreifuntersuchungen liegt.

Gute Bewertungen Salbe Benzylbenzoat von Demadekoz erhalten aufgrund der Tatsache, dass innerhalb von 10-40 Minuten die Parasiten tötet, ärgerlicher Mann.

Sie sollten jedoch wissen, dass Sie das Werkzeug nicht ohne Rücksicht auf das von einem Spezialisten festgelegte System verwenden sollten, um nicht den gegenteiligen Effekt zu erzielen.

Demadekose ist heute eine Krankheit, die gut auf die Therapie mit einer rechtzeitigen und ordnungsgemäß verordneten Behandlung reagiert. Da Anzeichen der Krankheit in sich selbst gefunden wurden, ist es daher notwendig, so schnell wie möglich einen Termin bei einem Dermatologen zu vereinbaren.

Erfahrungsberichte von Menschen, die Benzylbenzoat-Salbe gegen Demodikose einsetzen

Ich litt viele Jahre an der Krankheit, und als ich zu einem Termin mit einem kompetenten Arzt ging, der Benzylbenzoat empfahl, wurden die Parasiten innerhalb einer Woche entfernt. Ich habe keine Nebenwirkungen von meinem Gesicht gesehen. (Andrey, Tscheljabinsk)

Die Krankheit bereitete mir viele Beschwerden und Komplexe, aber dank Benzylbenzoat konnte ich meine Unterhautmilben ziemlich schnell loswerden. Jetzt ist die Haut des Gesichts sauber und frisch ohne Anzeichen von Akne oder Mitessern. (Julia, Kertsch)

Beschreibung von Benzylbenzoat, Angaben zur Verwendung

Benzylbenzoat wird zur Behandlung von Läusen (Anti-Läusen) und zur Bekämpfung von Krätze eingesetzt. Außerdem praktizieren Experten die Behandlung der Gesichtsdemodikose mit Benzylbenzoat, die Wirkung des Medikaments beruht auf seinen akariziden Eigenschaften.

Wie funktioniert Benzylbenzoat? Die Droge wird von Läusen und Milben absorbiert und zerstört sie von innen, indem sie das Nervensystem der Parasiten beeinflusst. Formel, Zusammensetzung: medizinisches Benzylbenzoat (10% oder 20-25%). Ohne Rezept erhältlich, hat einen bestimmten Geruch. Hinweise zur Verwendung und Verwendung von Benzylbenzoat lesen Sie weiter.

Gebrauchsanweisung Benzylbenzoat

Bei Demodikose: Salbe oder Creme 20% mit einer dünnen Schicht auf die betroffenen Stellen auftragen, drei Stunden vor dem Schlafengehen nach gründlicher Reinigung der Haut. Die Behandlung mit Benzylbenzoat - 7-10 Tage, kann einmal monatlich wiederholt werden, bis die Genesung abgeschlossen ist. Die Behandlung der Symptome von Krätze mit Benzylbenzoat wird auf dieselbe Weise durchgeführt.

Aufbringungsmethode der Emulsion / Lösung von Benzylbenzoat zur Demodikose: Nach dem Waschen über Nacht auf die betroffenen Stellen auftragen. Die Behandlung dauert 2-3 Wochen.

Gebrauchsanweisung für Benzylbenzoat bei Läusen (bei Pedikulose): Tragen Sie die Salbe gleichmäßig auf die Oberfläche der Kopfhaut auf, wickeln Sie sie mit einem Baumwollhandtuch ein und lassen Sie sie 30 bis 50 Minuten einwirken. Gründlich mit Wasser spülen.

Kontraindikationen für die Verwendung von Benzylbenzoat

Wie mit Benzylbenzoat behandeln? Es ist notwendig, die Risiken und Vorteile der Verwendung des Arzneimittels zu bewerten, die von einem qualifizierten Arzt durchgeführt werden sollten. Für die Behandlung von Demodexbenzylbenzoat sollte Folgendes berücksichtigt werden:

Allergie

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie jemals eine ungewöhnliche oder allergische Reaktion auf Benzylbenzoat oder andere Arzneimittel hatten. Melden Sie auch andere Arten von Allergien gegen Lebensmittel, Farbstoffe, Konservierungsstoffe usw.

Kinder

Zum Vergleich der Wirkung von Benzylbenzoat auf Demodikose bei Kindern und bei Vertretern anderer Altersgruppen liegen keine spezifischen Informationen vor.

Schwangerschaft

Salbe Benzylbenzoat ist für schwangere Frauen kontraindiziert.

Andere medizinische Störungen

Die gleichzeitige Anwesenheit anderer medizinischer Erkrankungen kann die Verwendung von Benzylbenzoat beeinflussen. Informieren Sie Ihren Arzt über die Entwicklung anderer Krankheiten, insbesondere derer, die mit Hautentzündungen in Verbindung stehen, weil Benzylbenzoat kann es noch verschlimmern.

Sicherheitsvorkehrungen

Verwenden Sie Demodex-Benzylbenzoat genau wie in der Anleitung angegeben, nicht mehr und nicht öfter als empfohlen. Missbrauch kann die Absorptionswahrscheinlichkeit durch die Haut und die Entwicklung von Nebenwirkungen erhöhen.

Halten Sie Ihre Augen und andere Schleimhäute davon ab, das Medikament zu bekommen, da dies zu Reizungen führen kann. Verwenden Sie kein Benzylbenzoat bei offenen Wunden wie Schnittwunden oder Wunden an der Haut / Kopfhaut. Überprüfen Sie objektiv Bewertungen von Demodex-Benzylbenzoat und halten Sie sich strikt an die Empfehlungen Ihres Arztes.

Analoga von Benzylbenzoat bei der Behandlung von Demodikose sind: Schwefelsalbe, Spregal.

Wie viel kostet Benzylbenzoat Darnitsa? Die Kosten, der Preis von 10 oder 20 Prozent Salbe / Creme-Benzylbenzoat aus Läusen / Schorf liegt im Bereich von 15 bis 30 Rubel pro Röhre. Der Preis einer 20% igen Emulsion / Suspension von Benzylbenzoat beträgt 25-35 Rubel. Der Preis für Benzylbenzoat-Salbe in der Ukraine beträgt etwa 5-6 Griwna. Benzylbenzoat ist weit verbreitet, Emulsion oder Salbe kann in jeder Apotheke in Moskau und anderen Städten erworben werden.

Teilen Sie Ihr Feedback zu Emulsion / Salbe / Creme-Benzylbenzoat bei Läusen, Akne, Krätze und Demodex weiter unten in den Kommentaren sowie in unserem Forum mit.

Wie funktioniert Benzylbenzoat bei Demodikose?

Benzylbenzoat ist ein antimikrobieller, antiparasitischer Wirkstoff mit einem breiten Wirkungsspektrum für die äußerliche Anwendung. Es hilft bei verschiedenen dermatologischen Problemen infektiösen Ursprungs. Das Medikament hat viele positive Rückmeldungen von Patienten. Es wird häufig von Ärzten für Demodikose und Pedikulose empfohlen.

Aktive antibakterielle Komponenten des Medikaments hemmen das Wachstum pathogener Mikroorganismen - sie durchdringen das Exoskelett des Parasiten und reichern sich in den Geweben an. Demodex stirbt innerhalb einer halben Stunde nach der Anwendung des Arzneimittels, die überlebenden Individuen verlieren ihre Fortpflanzungsfähigkeit.

Formen der Freigabe

Benzylbenzoat wird in verschiedenen Formen hergestellt, die sich in der Konzentration des Wirkstoffs Benzoesäurephenylmethylester unterscheiden. Als zusätzliche Bestandteile enthält das Arzneimittel gereinigtes Wasser, Fettfraktionen, Alkohole, Propylenglykol und Cetylpyridiniumchlorid.

  1. Die Emulsion ist eine weiße Masse von einheitlicher Konsistenz ohne ausgeprägten Geruch, die Konzentration des Wirkstoffs beträgt 10, 20%, sie wird in 50-200 ml-Dunkelglasbehältern vermarktet.
  2. Salbe ist eine homogene Substanz von weißer Farbe mit leichtem charakteristischem Geruch: Sie enthält 10 bis 20% des Hauptbestandteils, der in Bänken von 25 und 75 g gebildet wird, Aluminiumtuben von 25–50 g.

Die durchschnittlichen Kosten einer Salbe betragen 20–40 Rubel, je nach Hersteller, Volumen und Wirkstoffkonzentration 135–140 Rubel.

Wie wird die Emulsion aufgetragen?

Benzylbenzoat in jeglicher Form muss auf saubere, trockene Haut aufgetragen werden. Das Verfahren wird vor dem Zubettgehen durchgeführt. Die Emulsion kann zweimal täglich aufgetragen werden. In Form einer Salbe kann das Mittel zur Behandlung von Kindern über 3 Jahren in Form einer Emulsion über 5 Jahren verwendet werden.

Anwendungsregeln der Emulsion:

  1. Betroffene Stellen schmieren - beginnen Sie mit den Händen und bearbeiten Sie dann den Rumpf und die Beine.
  2. Tragen Sie saubere Unterwäsche.
  3. Das Werkzeug kann 2 Tage lang nicht abgewaschen werden und anschließend erneut bearbeitet werden.
  4. Nachdem Sie das Medikament verwendet haben, können Sie sich nach 3 Stunden die Hände waschen. Nach jeder Wäsche müssen Sie sie mit Benzylbenzoat verarbeiten.
  5. Nach 5 Tagen duschen und die gesamte Emulsion mit Neutral- oder Haushaltsseife abwaschen.

Gebrauchsanweisung Salbe

Salbe Benzylbenzoat sollte mit einer dünnen Schicht auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden und sanft in die Haut einreiben. Das Verfahren vor dem Zubettgehen durchführen, das Arzneimittel 5 Tage lang nicht abwaschen. Danach die Bettwäsche wechseln, kochen, beidseitig bügeln, Möbel und Matratzen mit speziellen Desinfektionsmitteln bearbeiten.

Bei der Behandlung von Demodikose im Gesicht ist es erforderlich, Benzylbenzoat-Salbe 5-mal täglich aufzutragen, nicht länger als eine halbe Stunde zu halten, nach der Entfernung die Haut mit Creme zu befeuchten.

Wie schmiere ich Benzylbenzoat mit den betroffenen Bereichen ein? Dauer der Behandlung mit Salbe - 5-10 Tage, die Verwendung einer Emulsion wird 2 Wochen empfohlen. Es wird empfohlen, externe Wirkstoffe zusammen mit Immunmodulatoren, Vitaminkomplexen und Antiparasiten-Präparaten zur oralen Verabreichung einzusetzen.

Gegenanzeigen

Benzylbenzoat darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich gegen Wirkstoffe, Allergien oder Überempfindlichkeit sind.

Details zur Salbe im Video:

  • Schwangerschaft
  • Stillzeit;
  • das Vorhandensein eitriger Läsionen auf der Haut;
  • Verwenden Sie die Salbe nicht gleichzeitig mit Kortikosteroiden.

Wenn das Werkzeug versehentlich auf die Schleimhäute gerät, müssen diese mit einer schwachen Sodalösung gewaschen werden.

Neben einer geringen Anzahl von Kontraindikationen und Nebenwirkungen bietet das Medikament Benzylbenzoat weitere Vorteile - erschwingliche Kosten, einfache Verwendung, Einsatzmöglichkeiten in der Pädiatrie, hohe Effizienz.

Informationen zu einem integrierten Ansatz zur Bekämpfung des Demodex:

Benzylbenzoat ist eine kostengünstige, aber wirksame Behandlung von Demodikose bei Kindern und Erwachsenen. Bei Befolgung der Anweisungen treten Nebenwirkungen selten auf: Vor Beginn der Therapie müssen die in der Zusammenfassung angegebenen Kontraindikationen untersucht werden.