Wie Flecken auf dem Gesicht braun loswerden. Hautpigmentierungsmittel

Prävention

Flecken auf dem Gesicht von brauner Farbe (wie Sie loswerden und die Ursachen des Aussehens werden im Artikel besprochen) sind die häufigste Form der Pigmentierung im Körper.

Sie treten in jedem Alter auf und verursachen Beschwerden, während sie erfolgreich mit verschiedenen Kosmetika und Verfahren behandelt werden.

Die Menge an Melanin im Körper beeinflusst die Hautpigmentierung. Wenn es die Norm überschreitet, erscheinen Pigmentflecken auf der Haut.

Folgende Faktoren beeinflussen die Melaninproduktion:

  1. Falsche Hautpflege;
  2. Altersbedingte Veränderungen im Körper;
  3. Hormoneller Ausfall;
  4. Übermaß oder Mangel an Vitaminen;
  5. Externe Faktoren;
  6. Andauernde Krankheit;
  7. Vererbung;

Bei Pigmentierung sollte eine vollständige Untersuchung der inneren Organe durchgeführt werden. Da kann es auf eine schwere Krankheit oder einen banalen Mangel an Vitaminen hinweisen.

Wenn die Pigmentierung jedoch aufgrund von Gesundheitsproblemen nicht auftrat, können Sie aus Nahrungsmitteln wirksame und nicht nur wirksame Kosmetikprodukte herstellen.

Die Hauptursachen für braune Flecken im Gesicht (Pigmentierung auf der Haut)

Die Hauptgründe, warum Experten glauben:

  1. Seborrhoische Keratose - diese Art von braunen Flecken tritt in Form von Molen oder Warzen auf. Oft treten Flecken dieses Typs auf, wenn hormonelle Störungen auftreten oder die Immunität abnehmen, sie können auch erblichen Ursprungs und Alters sein.
  2. Melasma-Pigmentierungen dieser Art entstehen durch Sonnenlicht auf der Haut, woraufhin der Körper zusätzliches Melanin produziert.
  3. Altersbedingte Flecken sind entweder braun oder schwarz und treten bei älteren Menschen auf.
  4. Aktinische Keratose - die Flecken sind juckend, flockig und mit rauer Haut bedeckt. Die Manifestation von Hautunreinheiten im Gesicht kann das Ergebnis mehrerer Sonnenbrände sowie Vorboten einer gefährlichen Erkrankung wie Hautkrebs sein.
  5. Phototoxische Arzneimittel Wenn sie verwendet werden, wird die Haut empfindlich gegen ultraviolettes Licht. Wenn die Sonne auf die Dermis fällt, wird übermäßiges Melanin produziert.

Beachten Sie! Wenn die Flecken im Gesicht braun, juckend und schuppig sind und Schmerzen in den Muskeln und abrupte Stimmungsschwankungen auftreten, ist es dringend geboten, einen Arzt zu konsultieren. Solche Symptome können ein Zeichen von Krebs sein.

Flecken auf dem Gesicht braun: wie Sie loswerden

Die Behandlung von braunen Flecken im Gesicht ist der Grund für ihr Aussehen. Einige Gründe erfordern keine ärztliche Behandlung und gehen oft von selbst aus.

Zu diesen Abweichungen zählen Flecken, die auf übermäßiges Melanin im Körper und hormonelle Störungen zurückzuführen sind. Hier behandeln sie alle Stellen selbst, wie sehr der Faktor, der sie provoziert hat.

In anderen Fällen hilft es, braune Flecken im Gesicht zu entfernen, und zwar sowohl für Hausmittel, die aus den improvisierten Inhaltsstoffen hergestellt werden, als auch für kosmetische Verfahren, die heute auf dem Markt der Schönheitsindustrie weit verbreitet sind.

Unter den häuslichen Bedingungen gelten weiße Tonmasken und Hautpflegemittel Skinoren-Creme als die wirksamsten. Bei den kosmetologischen Verfahren sind Peelings und Injektionsverfahren beliebt: Mesotherapie und Biorevitalisierung.

Seid vorsichtig! Jedes Werkzeug oder Verfahren zum Entfernen brauner Flecken auf der Haut des Gesichts kann sowohl Verbrennungen hervorrufen als auch verursachen und sollte daher nur in Maßen und höchstens 2-3 Mal pro Woche angewendet werden.

Gesichtshaut weiß werden, wenn Altersflecken auftreten

Braune Pigmentierung kann gebleicht werden. Ein solches Verfahren wird nicht nur in den Kosmetikbüros, sondern auch zu Hause erfolgreich durchgeführt.

Wenn die Kosmetikerin professionelle Whitening-Kosmetika verwendet, zu denen Hydrochiron, Kojisäure und Glabridin gehören, können Sie aus normalen Produkten wirksame Masken herstellen, die praktisch jede Wirtin hat: Honig und Viburnum, Kaffee und Cranberries.

Um eine Maske aus Honig und Viburnum herzustellen, muss die geriebene Beere zu gleichen Teilen mit Honig gemischt werden. 20-30 Minuten anwenden und mit warmem Wasser abspülen.

Kaffee- und Cranberry-Peeling entfernt Pigmentflecken. Um den erforderlichen 1 EL vorzubereiten. l Haferflocken und gemahlener Kaffee.

Dann Cranberry-Saft hinzufügen und 10 Minuten auf Gesicht auftragen. Mit warmem Wasser in kreisenden Bewegungen abspülen.

Kosmetische Behandlungen für Altersflecken im Gesicht

Wenn sich auf dem Gesicht braune Stellen, chemische Peelings, Mesotherapie, Biorevitalisierung, Bleaching befinden, werden Sie dazu aufgefordert, sich zu entfernen.

Um Ihre Methode zur Lösung des Problems der Pigmentierung gezielt zu wählen, sollten Sie sich mit jeder einzelnen Prozedur im Detail vertraut machen und einen Dermatologen konsultieren.

Chemische Schale

Um Flecken auf dem Gesicht mit brauner Farbe zu entfernen, können Sie ein Verfahren wie chemisches Peeling verwenden.

Wenn Sie braune Flecken im Gesicht haben oder wie Sie diese beseitigen können, lesen Sie in diesem Artikel oder von einem Dermatologen.

Es wird so vorgegangen, dass die obere Schicht der Haut und damit unerwünschte Pigmentierungen mit kosmetischen Zusammensetzungen auf Basis organischer Säuren entfernt werden.

Mesotherapie

Dieses Verfahren kann eine tiefere Wirkung auf die Haut haben: injizieren Sie Medikamente in die tieferen Hautschichten, die Tyrosinaseenzyme enthalten.

Aufgrund dieser Enzyme tritt ausgehend von den tiefen Schichten eine Hautaufhellung auf, wodurch braune Flecken aus dem Gesicht verschwinden.

Biorevitalisierung

Dies ist ein Lasereffekt auf der Haut oder die Einführung von Injektionen mit Hyaluronsäure, die in die tiefen Hautschichten eindringt und diese von innen her wiederherstellt.

Whitening-Masken

Bleaching-Masken wirken flach auf die Haut.

Die Verfahren werden unter Verwendung von professioneller Kosmetik durchgeführt.

Vor- und Nachteile kosmetischer Verfahren

Jedes kosmetische Verfahren hat seine Vor- und Nachteile. Ihre Ergebnisse können jedoch verallgemeinert werden.

Die positiven Momente werden im Folgenden gezeigt:

  • unerwünschte Pigmentierungen im Gesicht werden vollständig entfernt, die Haut wird glatt und geschmeidig;
  • zusätzliche Pflege für die Dermis: sie wird aktualisiert, sie wird straff, elastisch, die Wirkung der Verjüngung wird erreicht;
  • Eindringen in die tiefen Schichten der Epidermis, wodurch das Auftreten neuer brauner Flecken im Gesicht verhindert wird;
  • Hilfe bei allen Arten der Pigmentierung, einschließlich des Alters.

Zu den negativen Punkten, die erwähnenswert sind:

  • hohe Verfahrenskosten: Nicht jeder kann sich dieses Vergnügen leisten, zumal mehrere Sitzungen erforderlich sind;
  • Es können verschiedene Komplikationen und Nebenwirkungen auftreten: Narben, Narben, lang anhaltendes Ödem;
  • Das Ergebnis des Verfahrens wird sich erst nach einiger Zeit bemerkbar machen, was bis zu sechs Monate dauern kann.

Um negative Momente zu vermeiden, sollten Sie sich an Fachleute in speziellen Kosmetikräumen in Kliniken und Schönheitssalons wenden.

Braune Flecken von Kosmetika

Es gibt mehrere hochwertige Kosmetikkomplexe, die dazu beitragen, das anstehende Problem zu bewältigen und die Entstehung neuer Pigmentierungen zu verhindern.

Die folgenden Produkte helfen, beide braunen Flecken im Gesicht zu entfernen und das Auftreten neuer zu verhindern:

  1. Belita Vitex ist eine weißrussische Maske, die weißen Ton und einen Säurekomplex enthält. Neben dem Bleichen hat es eine pflegende Wirkung: befeuchtet und strafft die Haut. Das Produkt ist von ausgezeichneter Qualität, positive Änderungen werden in nur wenigen Verfahren sichtbar.
  2. „Biocon Snow White“ - Die Creme bekämpft die vorhandene Pigmentierung und verhindert das Auftreten neuer Flecken. Zutaten: Extrakt aus weißer Lilie, Süßholz, Bärentraube, Vitamin C. Neben der Hauptwirkung hat es eine verjüngende Wirkung.
  3. "URIAGE" - besteht aus einer Reihe von Cremes und Lotionen, die Altersflecken aufhellen. Behandelt medizinische Heilmittel, in seiner Struktur eine Emulsion "Öl in Wasser", ein Lakritz, Vitamine, den AHA + BHA-Komplex.
  4. "Melvita" - ein Werkzeug, das das Auftreten neuer Flecken stoppt und das bereits gebildete Weiß aufhellt. Bewältigt erfolgreich altersbedingte Veränderungen in der Epidermis. Die Zusammensetzung der Extrakte aus 5 weißen Blüten, Hyaluronsäure, Milchsäure und Mineralpulver.
  5. „Pola“ ist eine lokale Whitening-Creme, die häufig verwendet wird. Es besteht aus dem einzigartigen Komplex "Rucinol", Schockextrakt, Vitamin C.

Wie man Altersflecken im Gesicht mit Hilfe von Volksmitteln beseitigt

Die Verwendung herkömmlicher Methoden zur Beseitigung brauner Flecken ist viel einfacher als die Durchführung komplexer kosmetischer Verfahren. Da diese Methoden bereits von vielen Menschen getestet und untersucht wurden.

Zitronenmittel

Zitronensaft ist gut gegen Pigmentflecken. Sie können sowohl den Saft als auch die Schale verwenden.

Wenn Sie Zitronensaft einnehmen, sollte er frisch gepresst werden. Und Zitronenschale muss mit 1/4 l Wasser gefüllt und 30 Minuten gekocht werden.

Und mit Zitronensaft und Abkochen der Schale zum Abwischen der Haut, um die Wirkung zu erzielen, benötigen Sie mindestens 3-4 Mal pro Tag, etwa 3-4 Monate.

Um Zitronensaft-Lotion herzustellen, benötigen Sie 1 EL. l Zitronensaft und 10 EL. Liter gekochtes Wasser.

Es lohnt sich auch, eine Maske zu machen: 1 EL. l Stärke muss mit dem Saft zu einer pastösen Konsistenz gemischt werden. Es ist notwendig, diese Mischung lokal an braunen Flecken aufzutragen.

Wichtig zu wissen! Zitronensaft kann Irritationen und Rötungen der Haut verursachen. Daher muss vor dem Auftragen ein Test auf allergische Reaktionen durchgeführt werden: Tragen Sie ein Mittel auf die Rückseite des Ellbogens auf. Wenn innerhalb von 1 Stunde keine negativen Manifestationen auftreten, kann die Maske verwendet werden.

Eine Mischung aus Petersilienblättern und Sauerrahm

Eine der ersten Stellen unter den beliebten Pigmentierungsmethoden im Gesicht ist Petersilie. Das in Betracht gezogene Mittel wird in Form von Saft für eine Maske und in Form einer Infusion für eine Lotion verwendet.

Petersilie muss mit einem Mixer gehackt und mit Milch oder Sauerrahm gemischt werden. Es ist wichtig, das Verhältnis 1/1 einzuhalten. Dann wird das Werkzeug eine halbe Stunde lang auf das Gesicht aufgetragen.

Für die Herstellung der Infusion muss die gehackte Petersilie 1 Liter gekochtes Wasser einfüllen.

Die resultierende Zusammensetzung wird auf die Gesichtshaut aufgetragen und nach 30 Minuten abgewaschen. Diese Maske wird täglich verwendet. Die Bewerbungsdauer ist unbegrenzt.

Darüber hinaus beseitigt diese Maske Falten und Ausheilungen.

Grapefruit und Hefe

Zur Vorbereitung der Maske werden 12 mg Trockenhefe und der Saft einer halben durchschnittlichen Grapefruit benötigt.

Mischen Sie die Zutaten, bis sie glatt sind. Dann legen Sie die Mischung auf die Bandage und tragen Sie sie auf die Problemzonen der Haut auf.

Nach 20 minuten gründlich ausspülen

Backpulver

Zur Vorbereitung dieser Maske benötigen Sie 28 mg Soda und 10 ml Wasser. Tragen Sie die Aufschlämmung auf die Haut auf. Nach 10 Minuten abwaschen.

Es ist auch möglich, Flüssigkeit aus Backsoda herzustellen, mit der morgens, mittags und abends problematische Haut gereinigt werden kann.

Zur Vorbereitung müssen Sie 90 mg Soda in einem Glas Wasser auflösen. Wasser für eine bessere Auflösung sollte etwas warm sein.

Kartoffeln

Spülen Sie rohe Kartoffeln unter fließendem Wasser ab, reiben Sie eine grobe Reibe ein und tragen Sie eine Stunde lang mit Pigmentierung auf die Haut auf.

Empfohlene tägliche Verwendung.

Wasserstoffperoxid, Seife und flüssiges Ammoniak

Reiben Sie die bleichende Seife gerieben (vorzugsweise fein, um sie schnell aufzulösen) und lösen Sie 10 mg in 18 ml Wasserstoffperoxid (3%).

Rühren Sie sich bis zu einer homogenen, schaumigen Masse. Fügen Sie in die resultierende Masse zwei Tropfen Ammoniak hinzu.

Tragen Sie die Pigmentierung nicht länger als 20 Minuten auf die Haut auf. Nach dem Abspülen eine Feuchtigkeitscreme auftragen.

Gemüse- und Fruchtsäfte

Gemüse- und Fruchtsäfte sind wirksam, da sie natürliche Säuren enthalten.

Eine große Anzahl davon enthielt der Saft von Gurken, schwarzen Johannisbeeren, Granatapfel, Zitrone, Pampelmuse, Eberesche.

Sie können auch frischen Saft aus Petersilienblättern und Löwenzahn verwenden. Der Birkensaft hilft auch wunderbar.

Tragen Sie Säfte mehr als zweimal täglich auf, indem Sie die Problemzonen abwischen.

Milchprodukte im Kampf gegen Pigmentflecken

Milchprodukte bewältigen die Hautaufhellung.

Es lohnt sich, Lotionen 15 Minuten lang 1 mal an 2 Tagen anzuwenden.

Schwarze Johannisbeere weißt Haut auf

Schwarze Johannisbeermaske kann den Teint verbessern. Die folgenden Zutaten werden benötigt: 1 EL. l Honig und nicht reife schwarze Johannisbeere. Tragen Sie diese Mischung auf Flecken auf und spülen Sie sie anschließend mit kaltem Wasser ab.

Neben Masken und Wischtüchern, die zu Hause für den einmaligen Gebrauch hergestellt werden, können Lotionen hergestellt werden, die in fertiger Form für mehrere Tage gelagert werden können. Dies bietet die Möglichkeit, Zeit zu sparen und gleichzeitig die Behandlung der Haut nicht zu verletzen.

Wirksame Mittel zur Pigmentierung der Langzeitlagerung

Zur Vorbereitung dieses Tools benötigen Sie:

  1. Zitronensaft - 1 Stück;
  2. Essig - 18 ml;
  3. Wasserstoffperoxid - 10 ml;
  4. Wodka - 15 ml.

Alle diese Komponenten werden in einem Glas- oder Keramikbehälter glatt gemischt. Reiben Sie die pigmentierten Stellen mindestens zweimal täglich ein.

Zur Langzeitlagerung in einen fest verschlossenen Behälter füllen (Sie können eine Alkoholflasche in der Apotheke verwenden), und nicht länger als 10 Tage aufbewahren. Wodka kann durch 5 ml Alkohol ersetzt werden.

Es gibt auch ein Mittel gegen Pigmentierung, das die Haut zusätzlich zu ihrem Zweck durch die Verwendung von Inhaltsstoffen samtig und elastisch macht.

Um es herzustellen, benötigen Sie:

  1. Glycerin
  2. Wasserstoffperoxid
  3. Borischer Alkohol
  4. Wasser

Mischen Sie 15 ml Wasser mit zwei 10 ml Boralkohol. Kombinieren Sie in einem separaten Behälter 10 ml Glycerin und 5 ml 3% iges Wasserstoffperoxid (5 ml).

Kombinieren Sie die Mischung in demselben Behälter. Für eine langfristige Lagerung ist es wichtig, einen Behälter zu verwenden, der dicht schließt. Sowie ein kühler Ort vor Sonnenlicht geschützt.

3-mal täglich über einen längeren Zeitraum auftragen.

Wenn auf der Haut eine Tendenz zur Pigmentierung besteht, lohnt es sich zur Vermeidung, den begrenzten Aufenthalt im offenen Sonnenlicht zu berücksichtigen.

Versuchen Sie außerdem, Ihren Körper mit den Vitaminen C und PP aufzufüllen, die Bestandteil von Produkten wie Kohl, Petersilie, Zitrone, Tomaten, Johannisbeeren, Auberginen, Bohnen, Aprikosen, Kirschen und Pfirsichen sind.

Die Kombination von äußeren und inneren Effekten auf Pigmentflecken wird in naher Zukunft dazu beitragen, sie ohne große Schwierigkeiten zu beseitigen.

Prävention: So vermeiden Sie das Auftreten brauner Flecken im Gesicht

Um braune Flecken im Gesicht nicht wieder zu sehen, ist eine gründliche Hautpflege erforderlich.

Bei sonnigem Wetter ist es nicht empfehlenswert, ohne Sonnencreme im Gesicht auszugehen. Das Sonnenbaden muss auch vorsichtig sein: vor 10:00 Uhr und nach 16:00 Uhr.

Verzichten Sie nicht auf kosmetische Hautpflegeprodukte und Folk-Kompositionen mit therapeutischen Masken, die die Gesichtshaut mit speziellen Cremes und Lotionen befeuchten und pflegen.

Sie verhindern das Auftreten von Pigmenten, tragen zur Anreicherung der Epidermis mit nützlichen Substanzen bei, so dass die Gesichtshaut straffer, ebenmäßiger und gesünder wird.

Braune Flecken haben einen völlig anderen Ursprung. Bevor Sie sich behandeln lassen, müssen Sie die Ursache für diesen Defekt herausfinden. Ein Dermatologe hilft in dieser Angelegenheit, der nach Untersuchung eine kompetente Behandlung vorschreiben kann.

In diesem Video erfahren Sie, warum es braune Flecken gibt und wie Sie diese beseitigen können.

In diesem Video erfahren Sie, wie Altersflecken mit Hausmedizin behandelt werden.

Wie schnell Altersflecken loswerden - es gibt eine Antwort!

Makellose Haut im Gesicht ist oft nur das Ergebnis sorgfältiger Pflege und kein Geschenk der Natur. Einige leiden unter Hautausschlägen, andere unter vorzeitigen Falten, andere unter Sommersprossen und nach Akne. Glücklicherweise wurden viele Methoden zur Verbesserung der Haut erfunden - die sogenannten "Folk" - und die professionellen. Heute werden wir darüber sprechen, wie man Altersflecken schnell loswird, Ursachen und Behandlung analysiert.

Wenn solche Fehler plötzlich im Gesicht auftreten, führt dies zu Angstzuständen. Flecken auf der Stirn oder um die Augen können auftreten, ein häufiges Vorkommnis ist die Pigmentierung auf den Wangen. Manchmal erscheinen sie reichlich im Gesicht. Wenn Ihnen so ein Problem passiert ist - machen Sie sich keine Sorgen. Wir werden viele Geheimnisse darüber teilen, wie man sie richtig säubert.

Gibt es Pigmentflecken und Sommersprossen oder erscheinen gelbe Unregelmäßigkeiten auf den Augenlidern und suchen Sie nach einer Lösung? Was im Internet nur nicht ist! Auf dieser Seite nur ausgewählte Tipps zum Entfernen der farbigen Formationen im Gesicht.

Das Drucken von braunen Flecken auf der Epidermis ist nicht einfach, aber es gibt moderne Methoden, die sich bereits als wirksam erwiesen haben. Sie können dieses Problem schnell loswerden, aber teuer oder lang, aber fast nichts. Und jetzt im Detail über alles in Ordnung; beantworte die Fragen:

  • Was sind Pigmentflecken?
  • Was ist der Grund für ihr Auftreten im Gesicht (Quellen des Auftretens)?

Gelber Fleck auf der Epidermis:

Wer ist gefährdet?

In den Hautzellen, in den Haaren und in der Iris der Augen gibt es eine Gruppe von Pigmenten, die Melanine genannt werden. Der Fototyp jeder Person hängt von ihnen ab: der Farbton der Epidermis, die Farbe der Haare und der Augen. Melanin ist ein Pigment, das die tieferen Hautschichten vor UV-Strahlen schützt. Wenn seine Menge im Übermaß produziert wird, bilden sich kleine und große braune Flecken im Gesicht, rot oder gelblich. Es kommt vor, sie erscheinen an den Zähnen. Warum kann die Dermis betroffen sein?

  • Erkrankungen der Verdauungsorgane (in der Regel der Leber);
  • endokrine Krankheiten;
  • psychische Störungen, häufiger Stress;
  • Avitaminose;
  • hormonelles Ungleichgewicht;
  • Das Auftreten von hellen Flecken im Gesicht ist häufig auf gynäkologische Erkrankungen zurückzuführen.
  • Schwangerschaft
  • wenn auf dem Gesicht oft und für lange Zeit schlechte Kosmetikprodukte vorhanden sind.
  • Genveranlagung (Vererbung);
  • bestimmte Medikamente einnehmen;
  • von der Sonne - nach einem längeren Aufenthalt am Strand in aktiver Zeit (von 11.00 bis 16.00 Uhr);
  • Altern;
  • an den Zähnen - wegen Rauchen, Kaffeetrinken, Schwarztee, Rotwein.

Was sind Pigmentbildungen:

Epheliden oder Sommersprossen (Epheliden)
Dieser Typ ist der hübscheste und harmloseste. Viele finden Sommersprossen ein attraktives Merkmal ihres Aussehens. Sie sind sehr klein, Farbe - hellbeige, gelb. Sie sind auf der Haut von natürlichen Blondinen und Rothaarigen (ihre Epidermis reagiert stärker auf UV-Strahlen). Typischerweise machen sich die Markierungen im Frühjahr bemerkbar, wenn die Sonnenstrahlung zunimmt, was zu einer aktiven Produktion von Melanin führt. Konopushki decken Wangen, Nase und oft - Schultern.

Sommersprossen sind kleine Anhäufungen von Sonnenbrand, die aufgrund von Fehlfunktionen der Zellen nicht gleichmäßig auf der Haut verteilt werden könnten. Im Herbst und Winter erblassen sie oder verschwinden sie aus der Dermis. Sie erscheinen jedes Frühjahr und wenn Sie die gelben Melanin-Cluster loswerden möchten, müssen Sie im Voraus bereit sein - um genau wissen zu können, wie sie bei der ersten Erkennung weiß werden. Es ist viel einfacher, sie aufzuhellen als dunkle zu entfernen.

Wie Sommersprossen und helle Punkte zu entfernen sind, lesen Sie unten.

Groß, unregelmäßig geformt Melasma im Gesicht erscheint häufig bei Mädchen. Stirn, Wangen, Schläfen und der Bereich oberhalb der Oberlippe leiden unter braunem "Rost". Was macht sie auf dem Gesicht? Provokateure - "aggressive" Sonne, Schwangerschaft, orale Kontrazeptiva; die Verwendung von Vaseline-, Zitrus- und Bergamottenölen, andere.

Chloasma ist ein Begriff, der Melasma während der Schwangerschaft bedeutet. Diese beiden Namen unterscheiden sich nicht.

Wie kann man sich zurückziehen? Bei den meisten Frauen verschwindet Chloasma nach der Geburt aus dem Gesicht. Wenn die Pigmentmanifestationen nach der Geburt nicht von selbst passieren, sollten Sie sich an einen Dermatologen wenden.

Bei älteren Menschen beobachtet. Auf andere Weise - senile Flecken im Gesicht, "senile Wellen". Für manche Menschen manifestiert sich die erste "Welligkeit" schon früh - in 40 bis 45 Jahren. Lentigo im Gesicht ist schwer mit etwas zu verschleiern (kosmetischer Korrektor, Concealer), da sie groß sind (von 1,5 mm bis 3 cm), haben sie einen satten Braunton und steigen leicht über die Oberfläche (flache Form). Die Verfärbung dunkler Flecken ist übrigens schwierig, aber möglich.

So entfernen Sie dunkle Unvollkommenheiten im Gesicht, siehe unten.

Sie haben eine Person, von Geburt an oder während ihres Lebens erworben. Kleine Molen wie Sommersprossen können den Körper verzieren, aber einige davon sind unsicher.

Das Muttermal besteht aus mehreren mit Pigment überfluteten Zellen (Melanozyten). Die Gefahr besteht darin, dass der Maulwurf unter widrigen Bedingungen wächst und sich in einen bösartigen Tumor verwandelt.

Wovor sollten wir uns alle fürchten? Wenn der Maulwurf groß und überhängend ist, befindet er sich an Orten, an denen die Körperteile (oder Körper und Kleidung) ständig Reibung ausgesetzt sind. Daher ist es wünschenswert, ihn in einer dermatologischen Klinik zu entfernen.

Cremeweiße, pinkweiße Flecken im Gesicht sind meistens unsichtbar. Selten gibt es Patienten, bei denen sich Vitiligo im ganzen Körper ausbreitet. Vitiligo tritt an den Stellen auf, an denen das Melanin nicht mehr produziert wird. Warum entstehen sie? Während der Medizin ist nicht genau bekannt, was die Ursache sein kann. Vermutlich sind diese Manifestationen ein Problem im endokrinen System.

Popsänger Michael Jackson litt an Vitiligo. Er bekam einen winzigen Prozentsatz von Männern, die an dieser Krankheit leiden. Frauen sind normalerweise damit konfrontiert.

Sehr seltene Arten; Wenn der ganze Körper von Geburt an ist - eine schneeweiße Farbe. Laut Statistik werden pro 1.000.000 Menschen 50 Albinos geboren. Jemand ist verwirrt, wie man braune Flecken im Gesicht loswird oder wie man sie aufhellt, während die Albinos anders sind. Ihre Zellen sind genau die gleichen wie andere Menschen, aber sie enthalten keine Pigmente (die Zellen können überhaupt kein Melanin produzieren). Die Haut der Albino-Leute ist absolut weiß (die Augenbrauen- und Wimpernfarbe ist ebenfalls weiß!), Die Augen sind rot. Sonnenlicht für sie - ein großes Verbot. Viele glauben, dass es schön und ungewöhnlich ist, und es lohnt sich nicht, mit diesem Merkmal zu kämpfen, insbesondere ist die Behandlung einer solchen Pigmentierung nicht möglich.

Art der Pigmentierung - Albinismus:

Tipp: Wenn Sie bräunen möchten, aber Sie wissen, dass aufgrund der Sonnenstrahlen die Pigmentierung auftritt (braune Flecken auf Nase und Schultern), befolgen Sie einfache Regeln und erhalten Sie eine einheitliche Schokoladenbräune ohne Farbmarkierungen:

  • einen Hut mit breiter Krempe oder Mütze tragen,
  • sonnen Sie sich nur morgens und abends (vermeiden Sie die Hitze, da sonst die Verdunklung durch die Sonne garantiert ist);
  • Bereiten Sie sich in der kalten Jahreszeit auf heiße Tage vor: Besuchen Sie regelmäßig das Solarium.
  • Tragen Sie immer vor dem Strand und von zu Hause aus eine Creme mit dem höchsten Lichtschutzfaktor auf (der stärkste Schutz ist 50).
  • Verwenden Sie keine Kosmetika und Parfüme auf Alkohol- und Ölbasis.

Ungesunde Stellen im Gesicht nach Sonnenbrand:

Wie Sie die Pigmentierung im Gesicht selbst beseitigen können

Was tun? Zunächst müssen Sie herausfinden, welche Ursachen das Gesicht kräuseln, und dann wählen Sie: entweder, um die Behandlung zu Hause durchzuführen, oder wenden Sie sich an einen Experten, um herauszufinden, wie Sie sie aufhellen können. Abhängig von der Ursache des Vorfalls gibt der Dermatologe das Verfahren vor. Was kann man zu Hause tun, um die Markierungen zu beseitigen, als sie zu entfernen?

Wie behebt man Blackouts schnell? Sie können versuchen, sie mit Hilfe von Lotionen, Masken und Cremes auf der Basis von Hydrochinon, Artubin, Kojisäure, Glabridin und Ascorbinsäure aufzuhellen. Sie verzögern die Produktion von Tyrosin, das bei Oxidation Melanin produziert. Diese Substanzen stören auch die Synthese von Tyrosinase (ein Enzym, das die Bildung von Melanin aus Tyrosin beschleunigt). Gute Wirkung hat pflegende Kosmetika, die Fruchtsäuren enthalten (1-3%).

Pigmentierung im Gesicht:

Tipp: Sobald ein brauner Fleck auftaucht, folgen Sie dem Arzt, um dessen Natur zu klären.

Tu dir ein Volksheilmittel

Wie kann man sie vollständig entfernen oder verfärben? Suchen Sie nach einem Werkzeug, um dunkle Bereiche Ihres Körpers in Ihrem Kühlschrank zu entfernen.

Bewährte Kräuter, Früchte, Beeren und Gemüse, die zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet werden, können dazu beitragen, Melanin zu Hause loszuwerden. Dazu gehören: Zitrone, Viburnum, Gurke, Cranberry, Süßholz, Bärentraube. Petersilie hat sich am besten bewährt; Viele wirksame Masken wurden auf der Grundlage dieser Gartenpflanze erfunden - es gibt viele hervorragende Bewertungen darüber.

Maske

So entfernen Sie die Pigmentierung mit hausgemachten Masken. Rezepte:

  1. Zutaten: Honig, Viburnum-Beeren, Zitronensaft, Wasser. Mischen Sie Honig mit Viburnumsaft 50:50. Eine halbe Stunde auf Gesicht auftragen. Was ist zu löschen? Regelmäßiges warmes Wasser und dann mit einer Lösung aus Wasser und Zitronensaft (in gleichen Anteilen) abwischen. Sie können 1-2 Tage für 7 Tage tun.
  2. Wasserstoffperoxidlösung 3%, Zitronensaft. Mischen Sie in den gleichen Anteilen, tränken Sie die Papierserviette mit der Lösung und legen Sie sie auf das Gesicht (oder geben Sie nur einen Punkt auf die Problemzonen). Nach 15 Minuten entfernen, mit warmem Wasser abwaschen. Wenn Sie sich zweimal pro Woche wiederholen, werden dunkle Unvollkommenheiten weniger.
  3. Von Kefir und Petersilie. Mahlen Sie eine Reihe von Grüns in einem Mixer, drücken Sie den Saft aus und mischen Sie ihn mit Kefir (50:50). Befeuchten Sie ein Papiertuch mit der Komposition und tragen Sie es auf das Gesicht auf. Entfernen Sie die Serviette nach 20 Minuten, nicht waschen. Wischen Sie die Haut mit mit Wasser verdünntem Zitronensaft ab. So oft wie möglich auftragen: jeden Tag oder jeden zweiten Tag vor dem Schlafengehen. Bei häufigem Gebrauch wird diese spezielle Maske sicherlich zur Heilung beitragen, um die Haut schnell aufzuhellen.
  4. Grapefruit + Zitrone. Gedrückte Früchte (1 Teelöffel) mit Bierhefe gemischt (15 g). 20 Minuten anwenden und dann mit warmem Wasser abspülen. So entfernen Sie gelbe Flecken mit einer solchen Maske - verwenden Sie einmal pro Woche einige Monate.
  5. Hüttenkäse. In 1 EL. l Hüttenkäse 10 Kap. hinzufügen. Wasserstoffperoxid und Ammoniak. 15 Minuten anwenden, ausspülen (1 S./Woche).
  6. Honig und Kohl. Den Kohl fein reiben und mit einem Esslöffel Honig mischen. Übernehmen, nach 20 Minuten abwaschen (1-2 S./Woche). Ein sehr dunkler Fleck reagiert nicht auf eine solche Maske.
  7. Meerrettich + Zitrone. Mahlen Sie Meerrettich, um 1 TL zu erhalten. Gruel Gießen Sie einen halben TL. Zitronensaft und die gleiche Menge Essig. Fügen Sie einige Tropfen Rosmarinöl hinzu. Vor Ort anwenden. Nach 20 Minuten abwaschen (1 S. / 10 Tage).
  8. Mandel + Milch. Mandeln (7-8 Stück) über Nacht in Milch getränkt. Morgens die Früchte putzen und klein schneiden. Mit Honig (halber Teelöffel) und Sandelholzpulver (1 Teelöffel) mischen. Tragen Sie die Mischung auf und spülen Sie sie nach einer halben Stunde (1 S./Woche) ab.
  9. Von Aloe. Flüssigkeit aus der Pflanze, um die Pigmentierung auf dem Gesicht (Punkt) abzudecken. Leicht zu reiben 2-3 Minuten, spülen (2 p / Tag).
  10. Teer Seife bei Hautproblemen: Akne, Mitesser, Post-Akne usw. 2 Verordnungen:
  • Rostieren, auf die Problemstelle auftragen, mit einem Pflaster sichern. Nach 2 Stunden können Sie entfernen (2 S./Tag);
  • Mahlen Sie 5 g Hüttenkäse und 10 g saure Sahne. Ein Stück Teer-Seife (5 bis 10 g) mit warmem Wasser verdünnen. Gießen Sie Vodichku in den Sahnequarkbrei, rühren Sie um. 15 Minuten anwenden, zweimal im Monat spülen.

Diese Masken sind die besten. Sie sind sehr effektiv, unterliegen aber regelmäßigem Gebrauch.

Was gibt es noch Mittel gegen Wellen im Gesicht, die Sie selbst kochen können? Wie kann man dunkle Flecken in der eigenen Küche beseitigen? In Kombination mit den oben beschriebenen Masken funktionieren selbstgemachte Lotionen gut. Wenn Sie verschiedene Kompositionen ausprobieren, können Sie die am besten geeigneten Mittel für Sie finden und eventuell die Fehler in jedem Bereich des Gesichts entfernen.

Lotion

  1. Wie bekomme ich ein Hühnerei? Rohe Eier schlagen, den Saft einer ganzen Zitrone, 100 g Wodka und 1 TL. Rizinusöl. In einer Glasflasche im Kühlschrank aufbewahren. Wischen Sie Ihr Gesicht abends (vor dem Schlafengehen) ab und waschen Sie es nach 20 Minuten ab!
  2. Frische Gurke reiben, Wodka (50:50) einfüllen. Bestehen Sie zwei Tage. Feuchten Sie ein Wattepad an und befestigen Sie es 5 Minuten lang an der Problemstelle. Seien Sie vorsichtig, wenn sich diese Krankheit auf den Augenlidern befindet, versuchen Sie, die Tinktur des Schleimauges zu verhindern. 3 mal hintereinander wiederholen.
  3. 20 ml Zitronensaft und 50 ml warmes Wasser umrühren, ein Wattestäbchen anfeuchten, Gesicht reiben.

Wie entferne ich den gelben Punkt? Zitrone, oder besser gesagt ihr Saft, hilft perfekt, Altersflecken zu Hause zu beseitigen. Seine Stärke liegt in der Bleicheigenschaft. Daher wird Zitronensaft bei regelmäßiger Einwirkung entfernt oder kaum wahrgenommen. Budget und wirksames Instrument zur Bekämpfung dieser Krankheit. Sie können fast jedes Volksheilmittel hinzufügen (trocknet Akne, hellt post Akne auf).

Zu Hause schälen

Perfektes Mittel gegen Wellen im Gesicht - hausgemachtes sanftes Peeling:

  1. Wie kann man das einfache Kochsalz loswerden? Salz mit Sauerrahm mischen. Auf das Gesicht auftragen und mit leichten Bewegungen einmassieren.
  2. Mahlen Sie trockene Orangen- oder Zitronenschalen in einer Kaffeemühle und mischen Sie sie mit Sauerrahm. Reiben Sie 5-6 Minuten leicht in die Haut ein. Wasche dein Gesicht.
  3. Das beliebteste Home-Peeling ist Haferflocken. Eine halbe Tasse Haferflocken mahlen, 3 EL gießen. l Zitronensaft Auf das Gesicht auftragen und leicht reiben. Wenn es trocken ist, können Sie das warme Wasser entfernen.
  4. Kaffeesatz verdünnt in dicker Sahne. Mit massierenden Bewegungen abdecken, abspülen.
  5. Wie entferne ich Pigmentierung Badaga? 2 EL. l trockene Badyag-Mischung mit 2 EL. l Wasserstoffperoxid. Reiben, 10 Minuten einwirken lassen, ausspülen.
  6. Lentigo zu Hause gut mit einer Zusammensetzung aus weißem Ton, Zitronensaft und Haferflocken gereinigt. Verdünnen Sie alle Zutaten so, dass die Konsistenz der Paste erreicht wird. Überlagerung, leicht reiben. Nach 20 Minuten abwaschen. Lentigo im Gesicht tritt auf, wenn Sie diese Mischung regelmäßig 1-2 mal pro Woche auftragen.

Peeling zu Hause - oberflächlich und daher schonend. Aber nach solchen Manipulationen sollten Sie unbedingt mit einer Feuchtigkeitscreme aufweichen.

Gibt es Mängel bei solchen Verfahren? Die Beseitigung der Pigmentierung zu Hause kann und sollte erfolgen. Es werden nur wenige preiswerte Zutaten und ein wenig Geduld benötigt. Das Ergebnis ist sicher, aber vielleicht nicht so schnell wie der Einsatz von Apotheken und kosmetischen Methoden. Denken Sie daran: Die Behandlung von Problemen im Gesicht zu Hause, um die Pigmentierung in einem der Bereiche zu beseitigen, wirkt sich positiv aus, wenn Sie das Verfahren regelmäßig durchführen. Wenn sich nach 1 Monat keine Änderungen ergeben, probieren Sie andere Rezepte aus. Die Behandlung sollte in Abhängigkeit von der Quelle der Krankheit ausgewählt werden, vielleicht wurde sie falsch bestimmt.

Pigmentflecken und Sommersprossen mit Apothekenprodukten loswerden

Wenn Sie aufgrund von Vitaminmangel braune oder gelbe Flecken im Gesicht haben, nehmen Sie Vitamine aus Altersflecken ein: B12, A, C, PP, E, B9. Sie finden sie in der Zusammensetzung von Vitaminkomplexen, um den Zustand der Haut zu verbessern; Auch separat erhältlich. Achten Sie zusätzlich auf B2, B7, Zink, Schwefel und Magnesium: Sie wirken sich positiv auf die Haut aus und ermöglichen es Ihnen, den Defekt schrittweise aus dem Gesicht zu entfernen.

Nehmen Sie das Medikament ein und vergessen Sie nicht, gesunde Nahrung zu sich zu nehmen. Was kannst du essen? Essen Eier, Pilze, Pilze, Pistazien, Frischkäse, Mais, Broccoli, Spinat, Salat, getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Weizen, Haferflocken; Fischmakrele, Kabeljau, Lachs; Fleisch - Kaninchen, Rindfleisch, Schweinefleisch. Essen Sie diese gesunden Produkte so viel wie möglich, sie enthalten Substanzen, die es Ihnen ermöglichen, die Pigmentzonen auf Ihrem Gesicht zu entfernen und ihm ein gesundes Aussehen zu verleihen.

Befreien Sie sich von Flecken und Kompositionen für den Außenbereich - Cremes, Tonika, Salben, ätherischen Ölen. Kosmetische Produkte wirken sofort und werden von den Hautschichten absorbiert. In ihrer Zusammensetzung sollte enthalten sein: Glykolsäure, Azelainsäure oder Quecksilber. Es ist wünschenswert, dass die Basis ölig war, nicht Wasser. Bei Pigmentflecken im Augenbereich sollte die Zusammensetzung des Arzneimittels so sicher wie möglich sein, um den Schleim bei unachtsamer Verwendung nicht zu schädigen.

Wenn der Umzug zu Hause nicht funktionierte, half auch die Apotheke nicht, eines bleibt - ein Besuch im Kosmetikbüro. So entfernen Sie pockmarked nach erfolglosen Versuchen, es selbst zu tun, lesen Sie weiter.

Wie schnell Altersflecken im Gesicht entfernen? Sie von einer Kosmetikerin loswerden

Wie entfernt man Flecken schnell aus dem Gesicht? Es wird eine Behandlung in der Klinik der ästhetischen Medizin erfordern. Das erste, was man erleben muss, ist das Ablösen von Pigmenten. Es gibt viele Varianten: Glykol, Milch, Mandel, Pyruvic. Die zweite ist die Entfernung der Pigmentierung mit speziellen Geräten.

Die Anwendung auf die Hardware-Behandlung ist es wert, wenn Sie überzeugt sind, dass keine bekannten Mittel zum Entfernen von Farbdiagrammen funktionieren.

Kann ich den Fleck ohne lange Wartezeit entfernen? Ja Dadurch wird der Laserstrahl erzeugt. Er ist in der Lage, die Pigmentierung bei nur wenigen Besuchen des Kabinetts schnell zu entfernen, und in einigen Fällen ist es möglich, alle Fehlstellen in einer Sitzung zu entfernen.

Beseitigung der Pigmentierung auf der Stirn und anderen Bereichen vor und nachher:

Das beliebteste Gerät zum Entfernen von Pigmentflecken im Gesicht ist heute die Fraxel-Lasermaschine (Fraxel). Darüber hinaus glättet die fraktionierte Photothermolyse auch tiefe Falten, strafft die Poren, glättet die Hautstruktur und hilft, die Hyperpigmentierung zu beseitigen.

Der Laser zerstört Zellen mit hohen Melaninkonzentrationen.

Deinstallation der Fraxel-Installation:

Wir möchten Sie noch einmal daran erinnern: Bevor Sie den Pigmentmangel in Ihrem Gesicht beseitigen, müssen Sie von einem Arzt-Dermatologen konsultiert werden.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie einen empfindlichen Fleck entfernen, ist ein Laser das beste Mittel dafür (es hilft bei Lentigo).

Vor dem Löschen und danach:

Sehen Sie sich das Video an: Entfernung von Altersflecken im Gesicht in der Wohnung. Wie kann man sie vollständig und für immer loswerden?

Wie schnell Altersflecken im Gesicht zu Hause loswerden

Pigmentflecken werden als Bereiche exzessiver Ansammlung von Melanin in allen Schichten der Epidermis dargestellt. Wenn dies in den oberen Hautkugeln auftritt, treten Sommersprossen und Molen auf. Sie unterscheiden sich in einem hellen Farbton und bedrohen die Person nicht. Hyperpigmentierung ist eine andere Angelegenheit, begleitet von der Bildung dunkelbrauner und roter Spuren. Sie können nicht nur ästhetisch sein, sondern auch das An- und Ausziehen von Kleidung beeinträchtigen. Dann wird das Problem, wie Altersflecken im Gesicht zu Hause schnell beseitigt werden können, von entscheidender Bedeutung.

Navigation auf der Seite:

Arten von Altersflecken (Foto)

Abhängig vom Ort der Akkumulation von Melanin kann eine Person unterschiedliche Flecken haben. Dies ist auf dem Foto deutlich zu sehen. Sie sind unterteilt in:

  • Sommersprossen;
  • Muttermale und Muttermale;
  • Chloasma;
  • Lentigo.

10 Gründe für das Auftreten von Altersflecken im Gesicht

Vererbung


Die Pigmentierung dieser Stufe ist auf die Genzugehörigkeit zurückzuführen und wird von den Eltern an die Kinder übertragen. Muttermale sind unmittelbar nach der Geburt am Körper des Kindes sichtbar und können nur durch starke Techniken, z. B. Laser, entfernt werden.

Bevor Sie Flecken auf Genebene entfernen, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen!

Krankheiten und Ausfälle hormoneller Natur


Nach einem starken hormonellen Ungleichgewicht, verschiedenen gynäkologischen und hormonellen Erkrankungen während der Schwangerschaft und nach der Geburt kann es zu einer Pigmentierung mit tief dunkelbrauner Farbe kommen. Solche Flecken im Gesicht werden als Chloasmen bezeichnet. Experten empfehlen, keine Maßnahmen zur Entfernung von Flecken zu ergreifen. Es ist wichtig, die Ursache zu beseitigen, die Krankheit zu beseitigen, und dann werden die Flecken verblassen und für immer verschwinden.

Hautverletzung


Jede Verletzung der Epidermis in Form von chemischen und thermischen Verbrennungen, unqualifiziertem Peeling und Akne kann Pigmentflecken hervorrufen. Abhängig von der Tiefe der Hautläsion und den individuellen Merkmalen einer Person wird eine Behandlungsweise vorgeschrieben. Wenn die obere Schicht betroffen ist, können Pigmentflecken auf der Gesichtsoberfläche mit Cremes und Masken für den Außenbereich entfernt werden. In anderen Fällen wird ein integrierter Behandlungsansatz empfohlen.

Ultraviolette Strahlung


Ultraviolette Strahlung wird als Hauptursache für Pigmentierungen im Gesicht angesehen. Denn gerade dieser Körperteil zeichnet sich durch Subtilität und Anfälligkeit für Sonnenlicht und andere UV-Lichtquellen aus. Die Hauptfunktion von Melanin besteht darin, die Haut vor Verbrennungen zu schützen. Häufige Besuche von Sonnenbanken und übermäßiger Sonneneinstrahlung können zu einer ungleichmäßigen Überlagerung der Pigmentschicht führen.

Pathologie der Leber, der Nieren, der Gallenblase und des Darms


Je nach Farbe der Pigmentflecken kann die Pathologie eines Organs bestimmt werden. Rötliche Flecken sind ein Zeichen für eine Darmerkrankung, braune Leber und Gallenblase, gelbliche Niere. Sobald der Körper arbeitet, verschwindet die Pigmentierung.

Psychische Erkrankungen, Stress und Neurosen


Alle Erkrankungen und Störungen der normalen Funktion des Zentralnervensystems können zu Flecken im Gesicht führen. Um sie loszuwerden, wird empfohlen, sich einer Behandlung zu unterziehen, die zur Normalisierung des emotionalen Zustands einer Person beiträgt.

Mangel an Vitaminen und Nährstoffen


Ein Pigmentfleck kann als Folge eines Mangels an Vitamin C und Kupfer auftreten. Sobald das Defizit beseitigt ist, wird das Problem von selbst gelöst.

Es wird empfohlen, nur biologisches Obst und Gemüse zu sich zu nehmen. Sie können Vitamine in Form von Tabletten verwenden, die Wirkung ist jedoch viel schwächer. Suchen Sie nach Äpfeln, Birnen, Karotten, Kohl und so weiter.

Pharmazeutische Reaktion


Die individuelle Anfälligkeit einer Person gegenüber verschiedenen Medikamenten kann Pigmentflecken auf der Haut verursachen. Meistens handelt es sich um Antibiotika. In diesem Fall müssen Sie Ihren Arzt dringend benachrichtigen. Er wird das Medikament durch ein Analogon mit einer anderen Zusammensetzung ersetzen.

Allergie gegen Hautpflegemittel


Eine allergische Reaktion auf qualitativ schlechte Kosmetikprodukte oder eine individuelle Unverträglichkeit einer bestimmten Komponente kann nicht nur zu einem Hautausschlag, sondern auch zur Bildung von Pigmentflecken führen.

Solche Mittel wirken meistens: schlechte Cremes, Lotionen mit für Ihren Hauttyp ungeeigneten Inhaltsstoffen und sogar hausgemachte Lotionen (die aus den gleichen unerträglichen Zutaten hergestellt werden).

Altern


Das Auftreten altersbedingter Pigmentflecken wird durch hormonelle Veränderungen des Körpers und der Hautalterung verursacht. Mit zunehmendem Alter werden alle Krankheiten und Probleme verschlimmert und in Form von Pigmenten ausgeschieden.

Die Flecken selbst verursachen einer Person keinen großen Schaden, sie signalisieren jedoch eine Störung des normalen Betriebs eines bestimmten Organs oder des gesamten Systems.

Merkmale der Erscheinung von Altersflecken im Gesicht bei Männern

Bei Männern treten braune Flecken seltener auf. Dies liegt daran, dass die männlichen Hormone dazu beitragen, die Haut im Gesicht zu straffen. Es wird dick und dick und ist daher nicht so anfällig für äußere Einflüsse. Bei den Hauptursachen für die Pigmentierung gibt es keinen besonderen Unterschied zwischen weiblichen und männlichen Artikeln. Mit zunehmendem Alter haben alle Gesundheitsprobleme und Funktionsstörungen der Organe und Systeme.

Wie Altersflecken nach der Geburt zu entfernen

Während der Schwangerschaft und nach der Geburt bei Frauen kommt es zu einer Umstrukturierung des Körpers auf hormoneller Ebene, die zur Hauptursache für Pigmentierung wird. Um diesbezüglich keine Depression und Beschwerden zu verursachen, können Sie die folgenden Mittel und Methoden verwenden.

Mit Hilfe von Kosmetika

Bei Kosmetika ist es wichtig, diejenigen zu wählen, die keine Substanzen enthalten, die die Qualität der Muttermilch beeinflussen. Bewährte Creme "Skinoren". Es wird empfohlen, es zweimal täglich auf die betroffenen Hautpartien aufzutragen. Die Behandlung dauert etwa drei Monate. Der Hauptvorteil von Kosmetika ist die Wirkung ausschließlich auf die betroffenen Bereiche der Epidermis. Wenn nur Pigmentflecken aufgehellt werden, ändert sich der Ton der gesunden Haut nicht.

In Schönheitssalons

In Schönheitssalons kann das Auftragen von Whitening-Masken im Gesicht angeboten werden. Meistens basieren sie auf Salicylsäure und Bodyagi. Durch Sauerstoff stimulierende Verfahren wird die Haut mit Sauerstoff gesättigt und Giftstoffe entfernt. Ein chemisches Peeling für das Gesicht auf Basis von Glykolsäure oder die Verwendung von Ultraschall eliminiert die alte Oberhaut. Es beschleunigt die Regeneration der Epidermis. Auch die Lasertherapie, die zu radikalen Methoden gehört, ist sehr beliebt.

Folk-Methoden

Mit volkstümlichen Methoden können Sie die aufhellende Wirkung von Hautunreinheiten mit Joghurt-, Joghurt- oder Kefir-Lotionen erzielen. Das Verfahren für 15 Minuten sollte dreimal täglich wiederholt werden.

Lotionen aus dem Saft von Gurken, Granatapfel, Löwenzahnblättern und Petersilie können mehrmals täglich auf die betroffenen Bereiche der Epidermis aufgetragen werden.

Wie Altersflecken im Gesicht nach Akne entfernen

Um Akne zu hinterlassen, reicht es nicht aus, nur eine Maske und eine Creme auf die Haut aufzutragen. Sie müssen sich an eine ausgewogene Ernährung halten und es gibt Vitamin C. Dies verbessert das Hautgleichgewicht. Es ist jedoch wichtig, es nicht zu übertreiben, um keine allergische Reaktion zu verursachen.

Volksmedizin

Es ist nicht notwendig, spezielle kosmetische Hilfsmittel zum Aufhellen von Pigmentflecken zu kaufen. Sie können diese selbst vorbereiten:

  • Machen Sie aus dem Saft einer Gurke und einer halben Zitrone Lotionen. Das Verfahren sollte drei Minuten lang zweimal täglich wiederholt werden. Danach die Fläche waschen und eine pflegende Creme auftragen.
  • Ein gutes Ergebnis kann durch Aufbringen einer Maske aus dem Fruchtfleisch einer Tomate und 1 EL erzielt werden. l Krokhmala. Wenn Sie den Vorgang einen Monat lang zweimal täglich wiederholen, werden die Flecken fast verschwunden. Der Hauptvorteil des Rezeptes ist seine antiallergische Wirkung;
  • Machen Sie eine Maske aus weißem oder blauem Ton mit einer kleinen Menge Zitronensaft.
  • Es wird empfohlen, die Maske auf der Basis von Honig und Zimt eine halbe Stunde lang einmal täglich aufzutragen. Die Verwendung solcher Mittel der traditionellen Medizin ist jedoch für Personen verboten, die an Gefäßerkrankungen leiden.

Methoden zur Entfernung der medizinischen Hyperpigmentierung

In Schönheitssalons wird empfohlen, die Dienste des mechanischen und chemischen Peeling zu nutzen, um Anzeichen von Pigmentflecken im Gesicht zu beseitigen. Sie deuten auf ein Peeling der oberen Pigmentkugel durch Verwendung von Schleifmitteln und Säuren, die hauptsächlich auf Früchten basieren. Ein ähnlicher Effekt wird durch Laserpolieren erzielt.

Die Mikrostromtherapie ermöglicht elektrische Impulse, um die Funktionalität der kleinen Muskeln wiederherzustellen, wodurch die Anzeichen einer Hyperpigmentierung eliminiert werden.

Wie kann man die Pigmentierung nach einem erfolglosen Peeling entfernen?

Das Peeling ist ein nützliches Verfahren, aber wenn es unhandlich ist, können Sie die Haut beschädigen. Pigmentflecken, Mikrotraumen und sogar Reizungen in Form eines Ausschlags treten auf.

Angesichts eines solchen Problems wird empfohlen, sofort einen Dermatologen zu kontaktieren. Er wird auf jeden Fall einen Medikamentenverlauf und gegebenenfalls eine Therapie verschreiben.

Entfernung von Altersflecken nach Sonnenbrand

Die kosmetische Ausrüstung von Apparaten umfasst eine Vielzahl von Verfahren zum Bleichen und Reinigen der Haut: chemische Peelings, Kryo-Massage mit flüssigem Stickstoff, retinische Peelings, Phonophorese mit Achromincreme und verschiedene Fotobehandlungen. Bei der Wahl einer bestimmten Therapieform hilft ein Dermatologe. Es hängt alles von der Pigmentierungstiefe und der Haut im Gesicht ab.

Zu Hause können Sie aus dem Saft von Erdbeeren, Gurken, Johannisbeeren und Petersilie Lotionen herstellen. Nun helfen Lotionen von Abkochungen von Kamille, Calendula und Petersilie.

Wie Sie nach 50 Jahren Pigmentspuren loswerden

Es gibt eine ganze Qualifikation von Altersflecken:

  • Augenlid-Xanthome - meistens unter den Augen angeordnet und in Form ovaler Flecken von gelber Farbe dargestellt;
  • senile Keratome sind gutartige Neubildungen mit kleinen Skalen. Sie müssen entfernt werden.
  • Senile Lentigo kann sich in der Farbe unterscheiden und erscheint selten im Gesicht, meistens an den Händen und im Dekolletébereich.

Es ist möglich, die Pigmentierung des Gesichts erst nach einer komplexen Behandlung zu beseitigen. Der erste Schritt ist eine vollständige Untersuchung der inneren Organe. Meist handelt es sich um die Nieren und die Leber. Nach der Normalisierung ihrer Funktion und Anwendung von Kosmetika kann über das Verschwinden seniler Pigmentflecken gesprochen werden.

6 Möglichkeiten, Altersflecken im Gesicht zu Hause schnell zu beseitigen

Lassen Sie uns nun die besten Möglichkeiten zum Entfernen von Flecken im Haushalt genauer betrachten.

Wasserstoffperoxid + Meersalz

Bei fettiger Haut wird empfohlen, Wasserstoffperoxid 3% zu verwenden. Ein Wattestäbchen wird mit einem Mittel angefeuchtet und mit Meersalz bestreut. Lotionen werden drei Minuten lang direkt auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Salz ist nicht notwendig, aber wünschenswert. Dann empfiehlt es sich, das Gesicht mit warmem Wasser zu waschen, die Feuchtigkeit abzuwischen und eine fettarme Creme auf die Haut aufzutragen.

Sicherheitsvorkehrungen

Beachten Sie bei der Verwendung von Wasserstoffperoxid die folgenden Richtlinien:

  1. Die Peroxidkonzentration sollte 3% nicht überschreiten;
  2. Wenn es notwendig ist, Lotion aus der reinen Zusammensetzung aufzutragen, sollten sie nur auf dem betroffenen Bereich punktiert werden.
  3. Für trockene und empfindliche Haut ist es besser, Masken zu verwenden.
  4. Peroxid sollte nicht in die Bereiche um Augen, Lippen und in die Augen selbst gelangen.
  5. Auftragen von Peroxid im Kampf gegen Pigmentflecken kann nur einmal pro Woche erfolgen. Zwischen den Kursen ist es besser, einen Monat Pause einzulegen;
  6. Vor dem Einsatz des Werkzeugs wird empfohlen, die individuelle Toleranz zu überprüfen. Tragen Sie dazu die Zusammensetzung auf eine geschlossene Hautfläche auf und beobachten Sie eine halbe Stunde lang die Reaktion auf der Haut. Wenn Brennen, Rötung und Hautausschlag fehlen, können Sie das Rezept verwenden.

Weißer Ton

Weißer Ton wirkt sanft auf die Gesichtshaut, reichert sie mit Sauerstoff an und lässt sie elastisch und gesund werden. Auf Ton basierende Masken stoppen die entstehende Entzündung und trocknen die Haut sanft. Koalin (weißer Ton von hoher Qualität) wird normalerweise verwendet, um Pigmentflecken aufzuhellen, Akne zu entfernen, den Tonus des Gesichts zu verbessern, enge Poren zu bilden, Giftstoffe und übermäßige Mengen an Talgdrüsen aufzunehmen.

Rezept kochen

Zur Vorbereitung der Maske benötigen Sie:

  1. Mischen Sie 1 EL. l Kaolin, 1,5 Teelöffel. Soda und 0,5 Teelöffel Talkum;
  2. Fügen Sie 3 Tropfen Wasserstoffperoxid hinzu und bringen Sie eine homogene Konsistenz.
  3. Es wird empfohlen, die Maske für 20 Minuten aufzutragen und anschließend mit warmem Wasser abzuspülen.
  4. Nach Abschluss der Haut sollte mit einer Fettcreme eingefettet werden.

Schöllkraut

Aus medizinischer Sicht hat Celandin eine aktive entzündungshemmende Wirkung und kann die pathogene Mikroflora hemmen, bei der es sich im Wesentlichen um Pigmentflecken handelt. Die Verwendung von Kräutersäften in reiner Form ist jedoch streng verboten, da es sich um eine aggressive Substanz handelt. Schöllkrautsaft, Öle und Kräuterabkochungen sind Bestandteil der Salbe oder Maske.

  1. Um ein Gesichtsserum aus Schöllkraut herzustellen, werden 4 EL empfohlen. l Kräuter gießen 250 ml gekochtes Wasser und lassen eine Stunde lang in einer Thermoskanne ziehen;
  2. Nachdem Sie die Zusammensetzung belasten und dreimal täglich Lotion direkt auf den betroffenen Pigmentfleck auftragen müssen.

Salicylsäure

Salicylsäure ist aufgrund ihrer Weichheit und Wirksamkeit besonders beliebt gegen Hyperpigmentierung. Wenn Sie nach drei Lotionen eine 15% ige Lösung verwenden, werden die Flecken heller und die Haut leidet nicht viel. Verwenden Sie das Medikament sollte in Form von Lotionen zweimal täglich für 15 Minuten punktiert werden.

Petersilie

Petersilie enthält viel Karotin. Es trägt zur Normalisierung der Schutzfunktion der Haut und zur Schaffung einer zuverlässigen Barriere zwischen Haut und ultravioletten Strahlen bei. Um Pigmentflecken auf der Petersilie zu entfernen, können Sie Dekokte, Masken, Tinkturen und Kompressen herstellen.

Rezeptur Tinktur

Zur Vorbereitung der Infusion auf trockene Haut wird empfohlen:

  1. 30 g Petersilie übergießen.
  2. Lassen Sie die Brühe drei Stunden stehen.
  3. Die Mischung abseihen und mehrmals täglich als Lotion verwenden.

Lotion Rezept

Um Lotion herzustellen, benötigen Sie:

  1. Mahlen Sie 30 g Grüns.
  2. Mischen Sie den Saft aus einer mittelgroßen Zitrone und 250 ml Alkohol.
  3. Gießen Sie die Kräuter mit der resultierenden Lösung und lassen Sie sie zwei Wochen lang an einem dunklen und kühlen Ort ziehen.
  4. Dann die Zusammensetzung abseihen und in Form von Lotionen verwenden.

Maskenrezept

Um eine Petersilienmaske herzustellen, wird empfohlen, 30 g gehackte Grüns mit einem Glas Kefir zu mischen und die Masse zu einer homogenen Masse zu bringen. Dann wird das Produkt 30 Minuten auf die Haut aufgetragen und abgewaschen.

Essig (Apfel)

Apfelessig wird als aggressive Substanz angesehen, daher wird empfohlen, ihn als Teil von Masken zu verwenden. Um die Haut aufzuhellen, können Sie die folgenden Rezepte verwenden:

  • Mix 2 EL. l Essig und Zitronensaft. Es wird empfohlen, mehrmals täglich Lotionen auf Pigmentflecken herzustellen;
  • Machen Sie eine Lösung von 2 EL. l Zwiebelsaft und Essig. Also Lotion Lotion 4 mal am Tag. Es ist wichtig, die resultierende Zusammensetzung im Kühlschrank zu lagern, da sie sich sonst verschlechtert.
  • Gehackte Meerrettichwurzel, Zitronensaft und Essigsäure in einem halben Löffel mischen. Die Masse zu einer homogenen Masse bringen und 3 Tropfen Rosmarinöl hinzufügen. Eine solche Maske sollte dreimal täglich auf den betroffenen Stellen punktiert aufgetragen werden.

Selbst gemachte Gesichtsmasken

Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Gesichtsmasken, die die Haut aufhellen und Pigmentflecken aufhellen können. Ihre Zusammensetzung kann aggressive Bestandteile enthalten, die eine leichte Reizung verursachen können, und ist völlig harmlos.

Eine Whitening-Maske wird empfohlen, abends aufzutragen und regelmäßig zu tun. Dafür brauchen Sie:

  1. Senfpulver in warmem Wasser zu einer gleichmäßigen Konsistenz auflösen und mehrere Minuten direkt auf die Pigmentflecken auftragen. Es sollte eine leichte Verbrennung und Rötung geben. Es ist in Ordnung. Danach wird die Maske mit warmem Wasser abgewaschen und trocken gewischt.
  1. Mühle Beeren von Viburnum und Squeeze Saft von ihnen. Die Masse abseihen und daraus Punktlotionen herstellen. Die Prozedur dauert jeden Abend etwa 10 Minuten. Die Behandlung dauert 10-15 Tage. Dann wird für 7 Tage eine Pause gemacht und Sie können die Maske erneut verwenden.
  1. Mischen Sie 1 TL. Kurkuma und 2 EL. l Zitronensaft glatt rühren. Wenn sich herausstellt, dass die Maske trocken ist, können Sie auch Zitronensaft hinzufügen. Tragen Sie die Komposition nicht länger als 10 Minuten auf den betroffenen Bereich auf. Dann wird die Maske mit kaltem Wasser abgewaschen und eine pflegende Creme auf die Flecken aufgetragen.
  2. Nehmen Sie eine Prise Soda, 1 TL. Wasserstoffperoxid und 1 EL. l saure Sahne und mischen die Zutaten glatt. Tragen Sie die Zusammensetzung einige Minuten direkt auf den Pigmentierungsbereich auf.

Die beste Creme aus Altersflecken im Gesicht

Wenn Sie keine Masken und Lotionen zu Hause vorbereiten möchten, können Sie in jeder Apotheke spezielle Whitening-Cremes kaufen. In diesem Fall müssen Sie auf das Qualitätszertifikat des Arzneimittels und des Herstellers achten. In dieser Angelegenheit sollten Sie nicht sparen. Denn schlechte Kosmetikprodukte können nur Unreinheiten im Gesicht verschlimmern und Allergien und Verbrennungen verursachen.

Whitening-Creme

Starkes Mittel gegen Pigmentflecken von Cremes gilt als "Vitex". Es kann für alle Hauttypen verwendet werden, auch für empfindliche. Es verursacht keine allergischen Reaktionen und enthält kein Hydrochinon.

Sonnencreme

Sonnenschutzmittel für Menschen, die unter erhöhter Pigmentierung leiden, müssen verwendet werden. Je höher der Lichtschutzfaktor, desto besser. Der UV-Schutz ist also besser. Laut den Bewertungen der Frauen ist es besser, Faberlic SPF 30 Sonnenschutzmittel, Apivita Antispot Tinted für das Gesicht SPF 50 und Vichy Capital Soleil Creme SPF50 zu wählen.

Das beste Öl zum Entfernen von Pigmentflecken

Ätherische Öle zum Bleichen von Pigmentspuren in reiner Form, die nur von wenigen Personen empfohlen werden. Meistens werden Rizinus-, Zitronen- und andere Citrusöle zu diesem Zweck als zusätzliche Komponente in Rezepten für die Hausmannskost verwendet.

Pigmentfleckensalbe

Verschütten Sie Salben, die in ihrer Wirkung einen aufhellenden Effekt erzeugen. Dazu gehören:

  1. Zinksalbe: Vor dem Auftragen wird empfohlen, die Haut mit einer antibakteriellen Lösung, z. B. Wasserstoffperoxid, zu reinigen. Die Salbe sollte 30 Minuten lang 6-mal täglich ausschließlich auf dem Pigmentfleck aufgetragen werden, bis das Ergebnis sichtbar ist. Die Behandlung sollte nicht länger als zwei Monate dauern.
  1. Schwefelsalbe: am ganzen Tag aufgetragen; müssen jeden zweiten Tag verwenden; Die Behandlung dauert maximal 12 Tage.
  2. Retinic Salbe: Die Behandlung dauert 4-6 Wochen; zweimal täglich, morgens und abends punktiert.
  3. Salicylsalbe: dreimal täglich aufgetragener Punkt; Die Behandlung dauert nicht länger als einen Monat.

Die oben genannten Arzneimittel, die beim Bleichen helfen, gelten als sehr aggressiv. Vor dem Auftragen sollten sie auf einer kleinen Hautfläche getestet und erst dann auf das Gesicht aufgetragen werden. Wenn Rötungen und andere Beschwerden auftreten, sollten Sie keine Salbe gegen Hyperpigmentierung verwenden. Wenn Sie die Creme während der Behandlung mehr als angegeben anwenden, können Sie allergische Reaktionen und sogar Verbrennungen verursachen.