Wie entferne ich Altersflecken im Gesicht?

Allergie

Viele Menschen haben Pigmentflecken im Gesicht, aber dieses Problem ist besonders für Frauen akut. Ein solcher Schönheitsfehler beeinträchtigt nicht nur das Aussehen, sondern führt auch zu psychischen Beschwerden. Es ist nicht verwunderlich, dass die meisten Frauen überlegen, wie sie die Pigmentierung im Gesicht entfernen können. Damit dieser Prozess jedoch so effektiv wie möglich ist, müssen Sie zunächst den Grund für das Auftreten dieser Haut feststellen.

Die Ursachen von Pigmentflecken im Gesicht

Die Ursachen für Pigmentflecken im Gesicht sind vielfältig, darunter:

Die Periode der Schwangerschaft. Das Auftreten von Flecken wird in diesem Fall durch hormonelle Störungen verursacht. Nach der Geburt werden sie oft alleine, aber in manchen Fällen bleiben sie lange bestehen;

Der Mangel an Folsäure. Infolgedessen kommt es zu Funktionsstörungen des menschlichen Kreislauf- und Immunsystems.

Negative Wirkung von ultravioletten Strahlen auf die Haut. Es ist besonders gefährlich, sich während der maximalen Aktivität in der Sonne zu befinden, die in den Sommer- und Frühlingsmonaten beobachtet wird.

Einige Bestandteile von Kosmetika, Parfüm und Hygieneartikeln, insbesondere wenn die Kosmetika von schlechter Qualität sind, können zu einer erhöhten Pigmentierung der Haut führen.

Akzeptanz bestimmter Drogen. Antibiotika und Hormone sind in dieser Hinsicht besonders gefährlich;

Übermäßige Sonneneinstrahlung, Leidenschaft für das Bräunen;

Alter Je älter eine Person wird, desto mehr Pigmentflecken erscheinen sie. Und sie treten in offenen Bereichen des Körpers auf (im Gesicht, an den Armen, im Dekolletébereich). Solche Flecken werden oft als senile Wellen bezeichnet.

Verfahren zur Entfernung der kosmetischen Pigmentierung

Wenn Sie sich für die Ursache von Pigmentflecken im Gesicht entschieden haben, können Sie einen individuellen Plan zur Bekämpfung dieser Flecken festlegen. In einigen Fällen reicht es aus, Bleichcremes, Kompressen, Dekokte und manchmal radikalere Maßnahmen zu verwenden. Dies können chemische Peelings, Dermabrasion und andere Salonverfahren sein.

Phototherapie

Die Phototherapie ist eine moderne Methode zur Entfernung von Pigmentflecken. Der Effekt ist nach dem ersten Eingriff zu spüren. Während der Sitzung erfolgt der Aufprall vor Ort durch Blitze. Dadurch wird Melanin zerstört, die Pigmentierung wird weniger wahrnehmbar oder verschwindet ganz.

Die Vorteile der Phototherapie bei der Beseitigung der Pigmentierung:

Atraumatisches Verfahren. Die Haut bleibt intakt, wodurch das Infektionsrisiko auf null reduziert wird. Nach der Phototherapiesitzung gibt es keine Narben oder Narben;

Keine schmerzen Sie können während einer Sitzung ein leichtes Kribbeln der Haut verspüren.

Beschleunigte Erholungsphase;

Wie bei jedem anderen Verfahren hat die Phototherapie eine Reihe von Kontraindikationen, darunter:

Herpesausbrüche im Behandlungsbereich;

Störungen der Blutgerinnung;

Chemische Schale

Beim chemischen Peeling werden spezielle Substanzen auf die Haut aufgetragen, die aktiv alte Zellen abblättern und dadurch Altersflecken aufhellen.

Es gibt verschiedene Arten von Peeling:

Oberflächlich Zur gleichen Zeit den oberen Hautschichten ausgesetzt. Sie können den Vorgang für das Jahr 4 bis 10 Mal durchführen. Es ist wichtig, dass das Intervall zwischen den Reinigungssitzungen mindestens 10 Tage beträgt.

Median Peeling zur Reinigung der tieferen Schichten der Epidermis. Dieses Peeling kann einmal in 30 Tagen durchgeführt werden.

Tiefes Peeling, wirkt auf die tiefen Schichten der Epidermis. Diese Art des Peelings kann höchstens einmal in 6 Monaten durchgeführt werden.

Merkmale des Verfahrens und seine Folgen:

Während einer Reinigungssitzung kann ein brennendes Gefühl auftreten. Es kann bis zu 24 Stunden dauern.

Hyperämie der Haut ist eine natürliche Reaktion der Haut. Die Rötung kann bis zu 24 Stunden andauern. Wenn ein tiefes Peeling durchgeführt wurde, kann die Hyperämie weitere 14 Tage bestehen bleiben.

Blasenbildung der Haut oder Narbenbildung können auftreten. Dies geschieht bei einer Tiefenreinigung oder bei ungenügender Qualifikation des Meisters, der die Technik des Verfahrens nicht befolgt hat.

Laserentfernung

Die Entfernung von Pigmentflecken durch Laser ist die sanfteste und sicherste aller verfügbaren modernen Salontechniken. Die Kosmetikerin hat die Möglichkeit, nur einen begrenzten Bereich der Haut zu beeinflussen und die Behandlungsstelle selbstständig auszuwählen. Gesunde Haut leidet nicht. Die Haut an der behandelten Stelle beginnt sich abzuziehen, und nach zwei Wochen verschwindet der Fleck.

Hohe Effizienz des Verfahrens;

Zur Entfernung der Pigmentierung genügen 1-2 Sitzungen.

Das Laser-Whitening sollte für Frauen beim Tragen eines Kindes aufgegeben werden.

Sie können den Eingriff nicht während der Stillzeit sowie die folgenden Zustände des Körpers durchführen:

Frische Bräune im Behandlungsbereich;

Das Vorhandensein von Entzündungen auf der Haut.

Kosmetische Produkte

Die Auswahl an kosmetischen Produkten zur Beseitigung von Pigmentflecken ist sehr groß. Dies sind verschiedene Cremes, Seren, Masken, Peelings, Lotionen. Sie sind für verschiedene Hauttypen konzipiert und tragen zum Aufhellen und Abschälen bei.

Zu den beliebtesten Mitteln gehören:

Akhromin - Whitening-Creme, die die Haut vor den negativen Auswirkungen des Sonnenlichts schützt. Dies erlaubt nicht nur die Pigmentierung zu beseitigen, sondern auch das Wiederauftauchen von Flecken zu verhindern;

Clotrimazol - eine Salbe, die auf die Beseitigung einer Vielzahl von Hautproblemen abzielt, einschließlich der Beseitigung von Pigmentierungen;

Badyag - Silica ist ein Teil dieser Creme, die einen starken Peelingeffekt hat und somit die Haut aufhellen kann.

Vichy-Creme - ermöglicht es, Altersflecken, selbst die dunkelsten, effektiv und schnell zu beseitigen. Es wird empfohlen, bei Sommersprossen und bei empfindlichen Wellen verwendet zu werden;

Kosmetischer weißer Ton hat eine aufhellende Wirkung. Zur Verbesserung können Sie dem Produkt Zitronensaft hinzufügen.

Entfernung von Altersflecken mit Hilfe von Volksheilmitteln

Um die Pigmentierung von der Haut des Gesichts zu entfernen, können Sie nicht nur den Laden, sondern auch die Volksheilmittel verwenden. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass dieselbe Zusammensetzung möglicherweise nicht für verschiedene Personen geeignet ist.

Hier sind die beliebtesten Rezepte:

Zitronensaft verwenden. Es hat einen Bleicheffekt aufgrund der Tatsache, dass es Vitamin C enthält. Um Unreinheiten zu beseitigen, müssen Sie die Frucht aus der Frucht drücken, ein Wattepad darin befeuchten und Problembereiche der Haut befeuchten. Nachdem der Saft getrocknet ist, spülen Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser ab. Um den Weißeffekt zu erzielen, sollte das Verfahren 4 Tage lang täglich durchgeführt werden.

Kefir wirkt nicht nur bleichend, sondern auch entzündungshemmend. Sie müssen 4 Teelöffel des Getränks nehmen und mit dem Saft der Tomaten (2 Teelöffel) mischen. Senken Sie in der resultierenden Zusammensetzung die Watte ab, tränken Sie sie und tragen Sie sie 15 Minuten lang auf die Pigmentflecken auf.

Milch-Honig-Mischung kann die Haut effektiv aufhellen. Wenden Sie es 15 Minuten lang auf das Gesicht.

Frische Kartoffelscheiben helfen gegen Pigmentflecken. Dazu sollten sie 4 Minuten lang auf Problemzonen aufgetragen werden. Danach sollten Sie Ihr Gesicht mit Wasser abspülen.

Sie können auch Petersilie-Infusion kochen. Dazu werden frische Kräuter zerdrückt, kochendes Wasser gegossen und 3 Stunden hineingegossen. Für einen Bund Gras werden 1000 ml Wasser benötigt. Die resultierende Zusammensetzung sollte in den Morgen- und Abendstunden Gesicht abgewischt werden. Sie können auch Saft aus dem Grünling auspressen und mit der gleichen Menge Sauerrahm mischen. Dieses Tool weißt die Haut auch gut auf.

Vorbeugende Maßnahmen

Um die Haut vor dem Auftreten von Pigmentflecken zu schützen, sollten die folgenden Empfehlungen beachtet werden:

Tragen Sie die UV-Filter auf die Hautprodukte auf, um sie vor den schädlichen Einflüssen des Sonnenlichts zu schützen.

Bereichern Sie Ihre Ernährung mit gesunden Lebensmitteln, die Vitamine und Mineralstoffe enthalten, die für eine gesunde Haut unerlässlich sind.

Folgen Sie dem Trinkregime.

Gib schlechte Gewohnheiten auf.

Autor des Artikels: Kuzmina Vera Valerievna | Diätetiker, Endokrinologe

Ausbildung: Diplom RSMU ihnen. N. I. Pirogov, Spezialität "General Medicine" (2004). Aufenthalt an der Moskauer Staatlichen Universität für Medizin und Zahnmedizin, Diplom in "Endokrinologie" (2006).

Altersflecken im Gesicht entfernen

Pigmentflecken im Gesicht - ein häufiger kosmetischer Defekt. Es tritt normalerweise bei Frauen auf, viel seltener bei Männern. Flecken treten auf, weil Melanin im menschlichen Körper intensiv produziert wird. Erhöhte Pigmentierung führt zu psychischen Beschwerden bei visuell gealterter Person.

Flecken treten aus externen und internen Gründen auf. Sie sind in der Natur ungefährlich und schädigen den Körper nicht, aber wenn innere Krankheiten zu ihrem Auftreten beitragen, sollten Sie einen Arzt konsultieren, um die zugrunde liegende Krankheit zu behandeln.

Pigmentflecken durch äußere Einflüsse können in Schönheitssalons entfernt werden. Sie sind zur Klarstellung bei der Anwendung von therapeutischen Cremes, Medikamenten und Rezepten der traditionellen Medizin zugänglich.

Ursachen für Flecken

  1. Hormonelle Störungen im Körper. Hautpigmentierung, die mit hormonellen Veränderungen in der Medizin zusammenhängt, wird als Chloasma bezeichnet. Flecken im Gesicht treten während der Schwangerschaft und nach der Geburt auf. Die vorzeitige Beendigung der Stillzeit, die langfristige Einnahme von Verhütungsmitteln, eine wiederholte Schwangerschaft (wenn sie der vorherigen Schwangerschaft folgt) trägt zum Auftreten von Chloasmen bei.
  2. Allergische Reaktionen - Pigmentflecken können bei der Einnahme von Medikamenten (Antibiotika), bei Verwendung von Produkten mit chemischen Zusätzen und bei Verwendung von minderwertigen und abgelaufenen Kosmetika auftreten.
  3. Über die Zeit verliert die Haut ihre Elastizität und wird abgenutzt. Melanozyten produzieren an einigen Stellen kein Melanin mehr, daher treten Pigmentflecken auf.
  4. Genetische Prädisposition - Das Kind wird bereits mit einem Muttermal geboren oder erscheint in der Kindheit oder Jugend.
  5. Verletzung der Haut - An der Schnittstelle, Abrieb oder Sonnenbrand sammelt sich Melanin und es bildet sich ein Pigmentfleck. Diese Situation ist möglich, wenn die Wunde längere Zeit nicht ausheilt.
  6. Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und des Ausscheidungssystems tragen zum Auftreten von Flecken bei. In diesem Fall sollte für eine wirksame Behandlung ein Arzt konsultiert werden.
  7. Wenn eine Person unter ständigem Stress steht, kann eine nervöse Anspannung zu pigmentierten Hautpartien im Gesicht führen.
    Der Mangel an Vitaminen und Mineralien, der Missbrauch von Sonnenbädern oder Solarien trägt zur Verfärbung bei.

Arten von Flecken

  1. Sommersprossen - entstehen auf heller und empfindlicher Haut. Sie erscheinen in der warmen Jahreszeit, wenn die Sonnenstrahlen die Haut beeinflussen. Melanin sammelt sich und es treten Flecken auf. Sie können zu Hause auf folkloristische Weise verfärbt werden. Aber viele Menschen betrachten Sommersprossen nicht als kosmetischen Defekt. Sie können ein Highlight sein und das Erscheinungsbild einer Person betonen.
  2. Vitiligo - Flecken, die in Fällen auftreten, in denen Melanozyten überhaupt keine Farbpigmente abgeben. Die Pathologie ist noch nicht vollständig verstanden. Selbst gemachte Verfärbungsmethoden bringen keine Ergebnisse.
  3. Lentigo - Altersflecken, die mit dem Alter auftreten. Betroffen sind Menschen, die älter als fünfzig Jahre sind. Erscheint auf offenen Hautbereichen, die häufig Sonnenlicht ausgesetzt sind. Lentigo lokalisiert auf Gesicht, Schultern, Unterarmen, Hals und Dekolleté.
  4. Chloasma - Flecken, die als Folge hormoneller Veränderungen auftreten. Nachdem sich der hormonelle Hintergrund stabilisiert hat, verschwinden die Pigmentbereiche. Die Verwendung von Kosmetika und Rezepten der traditionellen Medizin beschleunigt die Aufhellung der Haut.
  5. Nevi - im Alltag werden sie Maulwürfe genannt. Nevi kann nicht von dir selbst entfernt werden. Sie werden sie in Schönheitssalons oder Hautvertreibungsgeräten mit einem Laser los. Nach dem Entfernen der Molen nehmen die Ärzte das Material und überprüfen es auf das Vorhandensein bösartiger Zellen.

Wie Altersflecken im Gesicht entfernen

Wenn ein Defekt auftritt, ist es zunächst ratsam, einen Arzt zu konsultieren, um herauszufinden, wie die Hautpigmentierung aussieht. Wenn wir über Verletzungen der Arbeit der inneren Organe sprechen, muss die Hauptkrankheit behandelt werden. Nach einer richtig ausgewählten Therapie verschwinden die Flecken.

Manchmal tritt der Defekt aufgrund mechanischer Schäden, altersbedingter Veränderungen oder infolge übermäßiger Sonneneinstrahlung auf. In diesen Fällen können Sie sie in Schönheitssalons oder zu Hause loswerden.

Beauty Salon Entfernung

Es gibt verschiedene Methoden, die von Kosmetologen verwendet werden. Mit ihrer Hilfe können Sie Altersflecken im Gesicht schnell beseitigen.

  1. Chemisches Peeling - bedeutet, dass eine schwache Säurelösung auf die beschädigten Bereiche aufgetragen wird. Obst, Glycolsäure oder Trichloressigsäure können verwendet werden. Dies verursacht eine schwache und kontrollierte Verbrennung, wonach die oberen Schichten der Epidermis entfernt werden.
  2. Ultraschall-Peeling Im Inneren wird die Haut gründlich gereinigt, anschließend werden kosmetische Substanzen aufgetragen. Im nächsten Schritt wird die Haut mit einem Ultraschallgerät behandelt. Das Verfahren kann höchstens einmal im Jahr durchgeführt werden.
  3. Phototherapie - ein Verfahren, das die Gesichtshaut mit Lichtwellen unterschiedlicher Länge beeinflusst. Die Wellen wirken auf das Pigment ein, es bricht zusammen, allmählich wird der Fleck heller und verschwindet dann ganz. Während des Eingriffs spürt die Person ein leichtes Kribbeln. Das Endergebnis ist nach 2 - 3 Verfahren sichtbar. Der Abstand zwischen ihnen muss mindestens drei Wochen betragen.
  4. Laser-Resurfacing ist ein Verfahren, bei dem der Ton des Gesichts mit einem Laser ausgerichtet wird. Strahlen entfernen sanft Altersflecken und verbessern den Hautton.
  5. Kryotherapie - Entfernung von Pigmentstellen mit flüssigem Stickstoff. Flüssiger Stickstoff wird auf die Pigmentflecken aufgebracht, wodurch der Defekt eingefroren wird. An seiner Stelle befindet sich eine Blase, die sich zusammen mit den oberen Schichten der Epidermis abblättert.

Verwendung von Kosmetika

Viele Frauen wissen nicht, wie sie zu Hause schnell und schmerzlos Altersflecken im Gesicht beseitigen können, ohne sich an eine Kosmetikerin zu wenden. Spezielle medizinische Präparate (Cremes, Lotionen, Gele) helfen, das Gesicht zu reinigen.

Bitte beachten Sie, dass sie eine der folgenden Komponenten enthalten:

  • Retinol - erneuert die Gesichtshaut bei ständiger Anwendung, Zellen mit einem hohen Melaningehalt sterben ab und lösen sich allmählich ab;
  • Hydrochinon - eine Substanz, die die Produktion von Melanin blockiert, zerstört Pigmentflecken. Cremes, die Hydrochinon enthalten, sollten jedoch vorsichtig verwendet werden. Der Wirkstoff ist giftig und verursacht Juckreiz und Rötung;
  • Azelainsäure und Glykolsäure - tragen zur Klärung der Haut bei;
  • Arbutin und Kojisäure sind eine Alternative zu Hydrochinon. Der Wirkungsmechanismus ist der gleiche, aber die Substanzen sind gesundheitlich unbedenklich und nicht toxisch.
  • Ascorbinsäure - das Tool bewältigt die Hautaufhellung, unterstützt die Zellregeneration und verbessert den Hautton.

Wenn Sie Creme von Altersflecken und anderen Präparaten für das Gesichts-Whitening kaufen möchten, wenden Sie sich bitte an Apotheken oder Schönheitssalons. Lesen Sie vor dem Kauf die Kontraindikationen und berücksichtigen Sie Ihren Hauttyp. Zu den häufigsten Cremes gehören: "Ahromin MAX", "Vitex", "Vichy Idealia PRO", "Orquid Vital von Garnier", "Trinity M", "KORA".

Volksweisen

Kenner der alternativen Medizin, Kräuterkundige und Naturheilkundige wissen seit langem, wie sie Altersflecken im Gesicht mit gängigen Methoden schnell und einfach loswerden können. Bei der Heimbehandlung werden Masken aus Gemüse, Pflanzen und Zitrusfrüchten verwendet. Der Hauptwirkstoff ist Ascorbinsäure.

Beeinflusst die Pigmentierung und hellt Melanin auf. Häufig verwendetes Wasserstoffperoxid, kosmetischer Ton (in Apotheken verkauft) und so weiter. Wenn die Behandlung der Volksmethoden keine Ergebnisse bringt, sollten Sie sich an einen Arzt wenden.

Petersilie verwenden

Die Pflanze hält die Haut jung. Dafür wurde Petersilie "weibliches Gras" genannt. Entfernt sanft Altersflecken, ohne die Gesichtshaut zu beschädigen. Die Wirkung wird durch Ascorbinsäure, Flavonoide und Pektine erzielt, die im Pflanzensaft enthalten sind. Sie beeinflussen Melanozyten und reduzieren ihre Aktivität.

  1. Nehmen Sie einen großen Bund Petersilie, schneiden Sie sie ab und scrollen Sie mit einem Mixer. Die Gaze in frisch gepresstem Saft anfeuchten, auf Altersflecken auftragen und mit warmem Wasser innerhalb von 20 Minuten abspülen. Wiederholen Sie den Vorgang täglich zwei Wochen lang.
  2. Um bei der Bekämpfung von Hautfehlern zu helfen, kann Petersilie abkochen. Nehmen Sie einen Teil des Samens oder die getrocknete Wurzel der Pflanze und gießen Sie fünf Teile Wasser ein. In einem Wasserbad 15 Minuten kochen. Die Gaze darin anfeuchten und 20-30 Minuten lang auf die betroffenen Stellen im Gesicht auftragen. Anschließend mit warmem Wasser abwaschen. Führen Sie das Verfahren jeden Morgen zwei Wochen hintereinander durch. Bewahren Sie die Abkochung im Kühlschrank in einem Glasbehälter auf.
  3. Nehmen Sie ein paar Löffel Brühe und fügen Sie ein paar Tropfen frisch gepressten Zitronensaft hinzu. Befeuchten Sie ein Wattestäbchen in der Lösung und reinigen Sie die Gesichtshaut anstelle eines Tonics. Das restliche Produkt kann nicht gelagert werden, gießen Sie es. Morgens einen frischen Tonic zubereiten und damit sein Gesicht abwischen. In zwei Wochen wird die Gesichtshaut gereinigt.

Bodyaga zu helfen

Maskieren Sie am besten im Winter, wenn die Aktivität des Sonnenlichts reduziert ist. Nehmen Sie ein Bodyagi-Pulver, fügen Sie Wasserstoffperoxid oder Pflanzenöl hinzu, um einen dünnen Brei herzustellen.

Auf die beschädigten Gesichtsbereiche auftragen und 15 Minuten einwirken lassen. Allmählich beginnt sich die Haut an den Flecken abzuziehen. Verwenden Sie daher pflegende Cremes. Wenden Sie die Maske einmal pro Woche an, bis sich der Fleck aufhellt.

Die Verwendung von Schöllkraut

Der Saft der Pflanze wird zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet. Es hilft, Altersflecken zu entfernen, die Haut wird um 3 - 4 Töne heller. Nehmen Sie frischen Schöllkraut und pressen Sie 10 Milliliter Saft von den Stielen aus. Mischen Sie es mit 50 Gramm Wodka. Behandeln Sie die Hautdefekte 3 bis 5 mal täglich mit dieser Lösung. Diese Methode ist ziemlich aggressiv. Wenn Sie empfindliche Haut haben, wenden Sie das Produkt zweimal täglich an. Die Behandlungsdauer beträgt zwei Wochen. Diese Methode ist schonender.

Honig mit Zitrone

Diese Mischung wirkt sanft und sanft auf die Haut. Nehmen Sie zwei Esslöffel natürlichen, flüssigen Honig. Fügen Sie den Saft einer Zitrone hinzu und mischen Sie die Zutaten gründlich. Ein Stück Gaze in der Mischung anfeuchten, an Altersflecken anbringen, 15 Minuten halten. Verwenden Sie das Werkzeug zwei Wochen lang einmal täglich. Die Mischung kann im Kühlschrank aufbewahrt werden, jedoch nicht mehr als 5 Tage.

Nutzen Sie eine Gurke

Wenn eine Frau einen Pigmentfleck im Gesicht hat und sie nicht weiß, wie sie am besten entfernt werden kann, um die Haut nicht zu beschädigen, können Sie eine Gurkenmaske verwenden. Dieses Gemüse hat sich als eines der besten und vorsichtigsten Mittel zur Aufhellung von Pigmentbereichen etabliert.

Nehmen Sie eine reife Gurke und reiben Sie sie auf einer feinen Reibe. Drücken Sie etwas Saft heraus. Tragen Sie den Brei auf ein sauberes Gesicht auf, lassen Sie ihn eine halbe Stunde ruhen und spülen Sie ihn dann ab. Die Dauer der Behandlung beträgt 30 Tage. Morgens und vor dem Schlafengehen eine Maske machen.

So reinigen Sie die Haut während der Schwangerschaft und nach der Geburt

Während des Tragens des Kindes im weiblichen Körper tritt eine hormonelle Anpassung auf. Pigmentierte Flecken erscheinen auf der Haut von werdenden Müttern. Oft bleichen Frauen die Haut während der Schwangerschaft nicht auf. Tatsache ist, dass kosmetische Eingriffe derzeit verboten sind, die Verwendung von medizinischen Cremes ist ebenfalls kontraindiziert.

Sanfte Folk-Methoden helfen, die Haut ein wenig aufzuhellen. Bevor Sie zu Hause Methoden anwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Die beste Option ist, auf die Geburt des Babys zu warten und dann die Haut zu bleichen.

Nach der Geburt des Babys können Sie das Aussehen und den Zustand der Haut bestimmen. Viele junge Mütter wissen nicht, wie sie Altersflecken im Gesicht sicher beseitigen können. Das Verfahren ist auch zu Hause möglich, jedoch nur nach der Geburt.

  1. Regelmäßiges Waschen mit Haferflockenseife. Um es zu machen, hacken Sie die Haferflocken in einem Mixer, legen Sie sie in eine Nylonsocke und binden Sie sie fest. Verwenden Sie es als Seife beim Waschen.
  2. Zwiebeln reiben - hilft effektiv gegen Sommersprossen. Waschen Sie Ihr Gesicht und reiben Sie es mit Zwiebelsaft ein, streichen Sie eine dünne Schicht Sauerrahm darüber. Nach 15 Minuten mit warmem Wasser abspülen.
  3. Verwenden Sie Masken - mischen Sie zu gleichen Teilen Honig und Fischöl ein. Auf die gereinigte Haut auftragen. Waschen Sie Ihr Gesicht spätestens nach fünfzehn Minuten.

Fazit

Ärzte warnen Es wird eine schockierende Statik festgestellt, die mehr als 74% der Hauterkrankungen ausmacht - ein Parasit von Parasiten (Acacid, Lyamblia, Toccapa). Hydroxide bewirken eine kollaterale Ansteckung des Systems, und das erste trifft auf unser Immunsystem, das das System vor verschiedenen Krankheiten schützen soll. Der Leiter des Instituts für Parasitologie teilte ein Geheimnis, wie man sie schnell loswird und sie mit ihrer Haut reinigt, es reicht. Weiter lesen.

Pigmentflecken im Gesicht sind sicher, wenn sie durch äußere Faktoren verursacht werden. Sie können in Schönheitssalons entfernt werden, sie können zu Hause geklärt werden. Dazu werden Volksrezepte oder kosmetische Heilcremes verwendet. Wenn der Fleck aufgrund von internen Funktionsstörungen im Körper auftritt, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und sich einer Behandlung unterziehen.

Entfernung von Altersflecken im Gesicht

Pigmentflecken sind ein kosmetischer Defekt, der nicht gesundheitsschädlich ist. Solche Ausschläge verursachen jedoch ästhetische Beschwerden, insbesondere wenn sich das Gesicht bildet.

Versuchen Sie in diesem Fall, solche Mängel zu beseitigen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Pigmentflecken im Gesicht zu entfernen. Es wird empfohlen, sich mit jedem von ihnen vertraut zu machen, um die akzeptabelste Option zu wählen.

Pigmentierungsbehandlungen

Um den Pigmentfleck im Gesicht zu entfernen, ist es wichtig, die Ursache für die Entstehung von Läsionen festzustellen. Hierzu wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren. Manchmal sind Pigmentflecken Symptomatologie der Pathologie eines inneren Organs.

In diesem Fall ist es vor kosmetischen Maßnahmen erforderlich, sich therapeutischen Maßnahmen zu unterziehen, um die Krankheit zu beseitigen. Nur dann können wir erwarten, dass die Manipulation der Entfernung von Pigmentflecken zu einem positiven Ergebnis führt.

Bei Frauen tritt häufig eine Pigmentierung während der Schwangerschaft auf. Der Grund dafür - die Umstrukturierung des hormonellen Hintergrunds.

Normalerweise erfordert diese Situation keinen Eingriff, da der Ausschlag nach der Geburt von selbst verschwindet. Wenn jedoch die Flecken im Gesicht auftauchen, kann eine Frau nicht immer auf das Ende der Schwangerschaft warten.

Wenn die Pigmentierung während des Tragens eines Babys entfernt werden muss, empfiehlt es sich, einen Spezialisten zu konsultieren. Nur ein Arzt kann das geeignete Verfahren vorschreiben, das das Problem löst und Mutter und Kind nicht schadet.

Ein Fachmann wird helfen, Altersflecken dauerhaft zu entfernen. Sie können das Problem auch zu Hause mit speziellen Kosmetikprodukten lösen.

Dienstleistungen von Kosmetologen angeboten

Wie man Altersflecken im Gesicht schnell loswird, kennt die Kosmetikerin. Die Salons bieten die folgenden Verfahren an, um solche Ausschläge auf der Epidermis zu beseitigen:

  • Dermabrasion Der Kern einer solchen Manipulation ist das Polieren der Epidermis. Dadurch wird die obere Hautschicht entfernt und Pigmentflecken verschwinden.
  • Lasertherapie In diesem Fall wird die Epidermis mit einem Laser behandelt. Dies hilft nicht nur, den Schatten des Gesichts auszugleichen, sondern verbessert im Allgemeinen auch den Zustand der Epidermis.
  • Mesotherapie Bei der Durchführung einer solchen Manipulation wird die Epidermis mit speziellen Mitteln behandelt, zu denen Nukleotide und Aminosäuren gehören. Solche Substanzen zerstören die Pigmentierung und bleichen die Haut auf;
  • Phototherapie Die Essenz des Verfahrens - die Wirkung auf die Epidermis mit Lichtwellen. Dies zerstört Zellen mit einer erhöhten Präsenz von Melanin und die Pigmentierung verschwindet;
  • Kryotherapie Dies ist der Effekt auf einzelne Formationen von flüssigem Stickstoff. Dadurch verschwinden die Flecken. Die Kryotherapie wird nicht durchgeführt, wenn ausgedehnte Bereiche der Epidermis im Gesicht beschädigt werden, da dies zu Narbenbildung führen kann.
  • Chemische Belastung (Peeling). Das Wesentliche des Verfahrens ist die Behandlung der Epidermis des Gesichts mit Mitteln, die organische Säuren enthalten. Solche Substanzen zerstören Pigmentflecken und bleichen die Haut auf;
  • Ultraschall-Peeling Diese Manipulation erfolgt in mehreren Schritten. Erstens ist die Epidermis frei von Kosmetika und Schmutz. Danach werden spezielle kosmetische Präparate auf das Gesicht aufgetragen. Als nächstes wird die Epidermis mit einem Ultraschallgerät behandelt. Danach wird die Haut sauber. Die Pigmentierung kann auf diese Weise einmal alle 12 Monate entfernt werden.
  • Verwendung von Produkten zum Schutz der Epidermis vor ultravioletter Strahlung. In diesem Fall ist die Melaninsynthese blockiert. Die Verwendung solcher Mittel über einen langen Zeitraum führt zu Verfärbungen der Formationen.

Die Behandlung von Altersflecken auf diese Weise sollte von einem Fachmann durchgeführt werden. Nur in diesem Fall können Sie mit einem positiven Ergebnis und dem Ausbleiben schwerwiegender Folgen für den Körper rechnen.

Home Wege, Altersflecken loszuwerden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Altersflecken im Gesicht zu Hause zu beseitigen. Zur Lösung des Problems hilft die Maske, die eines der folgenden Produkte enthält:

  • Ingwer;
  • Wasserstoffperoxid;
  • Zitronensaft;
  • Honig und andere Zutaten.

Viele Masken helfen nicht nur, Pigmentflecken, sondern auch Akne sowie Akne im Gesicht zu beseitigen.

Effektive Mittel zur Pigmentierung sind auch Peelings. Typischerweise wird Aspirin zur Herstellung von Präparaten verwendet. Die Verwendung von Acetylsalicylsäure für das Gesicht zu Hause wird eine Alternative zu Salonschalen sein.

Vor der Verwendung von alternativen Medikamenten ist ein Test auf allergische Reaktionen erforderlich. Dazu wird das Medikament 15 Minuten lang auf eine kleine Hautpartie am Handgelenk aufgetragen. Das Verfahren wird nur durchgeführt, wenn auf der Epidermis keine Reaktionen in Form von Hautausschlag, Rötung, Juckreiz und Brennen auftreten.

Pigmente mit speziellen Cremes aufhellen

In Apotheken und Fachgeschäften gibt es viele Mittel gegen Pigmentflecken im Gesicht. Entfernen Sie effektiv die Bildung dieser Produkte, die solche Komponenten enthalten:

  • Retinol. Diese Substanz zerstört Zellen mit einer erhöhten Präsenz von Melanin. Retinol macht auch die Haut weiß. Das Ergebnis kann nur unter der Bedingung einer langfristigen und regelmäßigen Verwendung beurteilt werden.
  • Glykol- und Azelainsäure. Aufhellungseigenschaften besitzen.
  • Hydrochinon. Beeinträchtigt die Synthese von Melanin und beseitigt die Pigmentierung. Es wird jedoch empfohlen, Produkte, die dieses Produkt enthalten, mit Vorsicht zu verwenden, da der Stoff allergische Reaktionen auf der Epidermis verursacht.
  • Ascorbinsäure. Es hat Aufhellungseigenschaften, fördert die Zellregeneration und verbessert im Allgemeinen den Zustand der Haut;
  • Kojisäure und Arbutin. Solche Produkte haben ähnliche Eigenschaften wie Hydrochinon. Diese Produkte verursachen jedoch selten atypische Reaktionen.

Experten empfehlen auch, auf die Zubereitungen zu achten, zu denen natürliche Inhaltsstoffe mit aufhellenden Eigenschaften gehören: Aloe Vera, Gurke, Zitronensaft und andere.

Wenn wir die Pigmentierung der Nase oder anderer Gesichtsbereiche reduzieren, müssen die Regeln für die Verwendung von Geldern beachtet werden. Nur in diesem Fall können Sie mit einem positiven Ergebnis rechnen.

Hausgemachte Rezepte zur Hautaufhellung und Pigmententfernung

Volksheilmittel gegen Altersflecken im Gesicht haben ihre Wirksamkeit längst bewiesen. Solche Werkzeuge sind sicher, da die Zusammensetzung nur natürliche Inhaltsstoffe enthält.

Da Sie wissen, wie Sie Altersflecken schnell von Ihrem Gesicht entfernen können, können Sie sich nicht an den Schönheitssalon wenden und viel Geld für einen Fachbesuch sparen. Nachfolgend finden Sie die Rezepte für die Zubereitung der effektivsten Mittel.

Peeling mit Zitronensaft

Bei der Verwendung von Zitrone aus Pigmentflecken im Gesicht ist es wichtig, bei der Zubereitung eines Produkts die Proportionen der Bestandteile zu beachten:

  • Flüssiger Honig - 1 kleiner Löffel;
  • Zitronensaft - 3 Tropfen.

Die Produkte werden kombiniert und gründlich gerührt. Das resultierende Produkt wird mehrmals täglich Problemzonen behandelt. Das Produkt wird mehrere Minuten im Gesicht gehalten und mit warmem Wasser gespült. Danach wird empfohlen, eine Feuchtigkeitscreme auf das Gesicht aufzutragen.

Wasserstoffperoxidpeeling

Dieses Werkzeug wird für trockene Epidermis empfohlen. Für die Vorbereitung des Peeling nehmen Sie:

  • Wasserstoffperoxid - 5-6 Tropfen;
  • Honig - 1 großer Löffel;
  • Hüttenkäse - 1 großer Löffel;
  • Hühnereigelb - 1 Stck.

Hüttenkäse gut kneten und mit Honig mischen. Danach wird das Hühnereigelb gründlich geschlagen, bis Schaum auftritt.

Alle Produkte werden gemischt, fügen Wasserstoffperoxid hinzu und rühren die Masse erneut um. Das resultierende Werkzeug wird für eine Viertelstunde auf die Problembereiche der Haut platziert. Als nächstes wird das Peeling entfernt und gewaschen.

Bei einer fetten Epidermis wird ein anderes Peeling empfohlen. Zum Kochen benötigt:

  • Wasserstoffperoxid - 10 Tropfen;
  • Zitronensaft - 10 Tropfen;
  • Hühnerprotein - 1 Stck.

Hühnerprotein wird bis zum Schäumen gründlich geschlagen. Fügen Sie dann Zitronensaft und Wasserstoffperoxid hinzu.

Das Werkzeug wird für eine Viertelstunde gemischt und auf Problembereiche angewendet. Anschließend mit warmem Wasser abziehen. Die Manipulation wird wöchentlich durchgeführt, bis das Problem gelöst ist.

Aspirin-Peeling

Zum Kochen bedeutet:

  • Acetylsalicylsäure - 10 Tabletten;
  • Ascorbinsäure - 10 Tabletten;
  • Kefir - 0,5 Tassen.

Alle Tabletten werden zu Pulver vermahlen. Danach werden die Präparate in der angegebenen Menge Kefir verdünnt. Die resultierende Masse wird einige Minuten lang auf Problemzonen der Epidermis aufgetragen.

Anschließend mit warmem Wasser abziehen. Wenn nach dem Auftragen ein starkes Brennen auftritt, wird empfohlen, den Vorgang sofort abzubrechen und zu waschen und die Verwendung des Produkts zu verweigern.

Petersilienpresse

Für die Vorbereitung der Mittel wird der große Bund Petersilie benötigt. Die Pflanze wird gründlich mit einem Mixer gewaschen und gemahlen. Die resultierende Aufschlämmung wird in Gaze und Saft gepresst.

Danach wird der Saft mit einem Stück Gaze getränkt und einige Minuten auf das Gesicht gelegt. Die Manipulation wird täglich durchgeführt, bis die Pigmentierung verschwindet.

Creme Maske

Für dieses Werkzeug wird eine Creme mit einem hohen Fettanteil benötigt. Das Mittel wird für einige Minuten auf das Gesicht aufgetragen. Danach mit warmem Wasser abwaschen. Diese Maske lindert nicht nur Pigmentflecken, sondern pflegt die Haut auch mit nützlichen Elementen.

Maske mit Gurke

  • Gurke mittlerer Größe - 0,5 Stück;
  • Sauerrahm - 2 große Löffel.

Gurke rieb in einer großen Reibe. Die resultierende Aufschlämmung wird mit Sauerrahm gemischt und 15 Minuten auf das Gesicht aufgetragen. Als nächstes wird die Maske entfernt und gewaschen. Diese Behandlung wird zweimal wöchentlich durchgeführt, bis das Problem gelöst ist.

Lotion mit Schöllkrautsaft

Für die Vorbereitung von Werkzeugen werden solche Produkte benötigt:

  • Schöllkernsaft - 10 ml;
  • Wodka - 50 ml.

Beide Komponenten werden kombiniert und gerührt. Das resultierende Mittel wird mit einem Wattestäbchen und Wischproblemen der Epidermis imprägniert.

Nach einer Viertelstunde mit warmem Wasser abwaschen. Die Manipulation wird drei Tage lang fünfmal täglich durchgeführt. Bei Überempfindlichkeit der Epidermis wird empfohlen, Problemzonen 2-mal täglich zu behandeln. In diesem Fall sollte die Therapiedauer 2 Wochen betragen.

Körpermaske

  • Bodyagi-Pulver - ein halber Teelöffel;
  • Pflanzenöl - "von Auge".

Das Pulver des Bodyagary wird mit Pflanzenöl versetzt, um die Konsistenz von flüssiger Sauerrahm zu erhalten. Das resultierende Produkt wird für eine Viertelstunde auf Problemzonen aufgebracht.

Danach wird die Maske entfernt, gewaschen und mit Feuchtigkeitscreme versetzt. Das Tool wird einmal pro Woche verwendet, bis das Problem gelöst ist.

Home Tonic

Für die Herstellung des Tonics erforderlich:

  • Petersiliensamen - 1 Teil;
  • Wasser - 5 Teile;
  • Zitronensaft - ein paar Tropfen.

Petersiliensamen werden mit kochendem Wasser übergossen und eine Viertelstunde kochendes Wasser über dem Dampf gehalten. Danach wird der Wirkstoff abkühlen gelassen und filtriert.

Drei große Löffel Brühe werden aus der Gesamtbrühemenge abgemessen und drei Tropfen Zitronensaft hinzugefügt. Mit Tonic wird das Gesicht mehrmals täglich abgewischt, bis die Problembereiche des Gesichts geklärt sind.

In dem Video spricht der Spezialist über Pigmentierung und wie das Problem gelöst werden kann.

Pigmentierung des Fotos

Das Foto unten zeigt, wie die Pigmentflecken im Gesicht aussehen.

Um Altersflecken im Gesicht zu beseitigen, wird empfohlen, sich an einen Fachmann zu wenden oder zu Hause Bleichmittel zu verwenden. Die Hauptsache ist, die richtigen Medikamente auszuwählen und Produkte zu verwenden, bis die Pigmentierung verschwindet.

Entfernen Sie für immer Pigmentflecken im Gesicht

Eine Person ist die Visitenkarte einer Person. Ein sauberes und gepflegtes Gesicht ist ein Zeichen guter körperlicher Gesundheit. Es gibt jedoch Situationen, in denen bei normaler Pflege Pigmentflecken im Gesicht auftreten.

Das Problem tritt bei beiden Geschlechtern auf, ist jedoch für Frauen besonders beunruhigend, da sie weniger körperliche als psychische Beschwerden verursachen. Daher eines der häufigsten Themen in Frauenforen, wie Altersflecken im Gesicht entfernt werden können.

Was sind Pigmentflecken?

Für die Pigmentbildung im Körper trifft Melanin. Es ist an der Färbung der Haare und der Iris der Augen beteiligt und bildet sich auch in der oberen Hautschicht (in der Epidermis), beispielsweise wenn es ultraviolettem Licht ausgesetzt wird. Je mehr Melanin, desto dunkler wird die Farbe eines bestimmten Bereichs. Aus verschiedenen Gründen wird in einigen Bereichen des Körpers und des Gesichts eine erhöhte Melaninmenge gebildet. Als Ergebnis erscheint ein Pigmentfleck, der hell oder dunkel sein kann und die korrekte oder unregelmäßige Form hat.

Solche Formationen sind von mehreren Arten, aber sie werden immer als kosmetischer Defekt betrachtet, der behandelt werden muss. An dieser Stelle ist der Hautbereich oft grob, trocken und anfällig für Falten.

Es ist wichtig! Bevor Sie Altersflecken mit Hausmitteln oder Salonverfahren beseitigen, sollten Sie sicherstellen, dass es sich nicht um Molen oder um onkologische Tumoren handelt. Wenden Sie sich hierzu an einen Dermatologen. Er wird Sie beraten, wie Sie Altersflecken schnell aus dem Gesicht entfernen und bestimmen, zu welcher Art sie gehören.

Um den am besten geeigneten Weg zur Lösung des Problems zu finden, müssen Sie die Ursache für das Auftreten einer erhöhten Pigmentierung der Haut herausfinden. Es gibt verschiedene Arten von Pigmentflecken, die mit Hardware oder Haushaltskosmetik dauerhaft entfernt werden können.

  • Sommersprossen treten häufig bei Menschen mit heller Haut auf. Bei Kontakt mit ultraviolettem Licht werden sie sichtbarer und sind in der kalten Jahreszeit fast unsichtbar.
  • Nevi (Muttermale) sind eine Anhäufung von Pigmenten in den Hautschichten. Meistens haben sie eine glatte abgerundete Form.
  • Melasma (Chloasma) ist eine Art Pigmentflecken, die sich als große Pigmentflecken mit unregelmäßigen Konturen manifestieren. Am häufigsten sind sie die Folge von hormonellen Störungen, die bei jungen Mädchen auftreten. Melasmen können sich vergrößern, wenn sie mit ultraviolettem Licht in Kontakt kommen, miteinander verschmelzen und Gesicht und Hals vollständig bedecken.
  • Lentigo ist eine Menge älterer Menschen, die im Laufe ihres Lebens übermäßigem Sonnenlicht auf der Haut ausgesetzt waren. Es manifestiert sich oft in Händen und Gesicht, so dass die Person älter aussieht als in ihren Jahren. Die Risikokategorie Lentigo umfasst Liebhaber künstlicher und natürlicher Bräunung sowie Straßenarbeiter.
  • Vitiligo (Albinismus) gilt als die seltenste Altersfleckenart. Menschen mit Vitiligo sind schädlich, um in der offenen Sonne zu sein. In ihrem Körper gibt es praktisch keine Melanozyten, und auf der Haut sieht man gebleichte Flecken. Direkte Sonneneinstrahlung kann zu Verbrennungen oder bösartigen Zellen führen. Die Ursachen für das Auftreten einer solchen Pigmentierung sind wenig erforscht und daher ist Vitiligo praktisch nicht behandelbar.

Gründe für die Bildung von Pigmentflecken

Äußere und interne Ursachen können das Erscheinungsbild verdunkelter Bereiche beeinflussen. Äußere Ursachen:

  • lange in der offenen Sonne oder im Solarium bleiben;
  • die Verwendung von hormonellen Kosmetika oder minderwertigen Kosmetika;
  • einige hormonelle und antibakterielle Medikamente einnehmen.

Interne Ursachen der Pigmentierung:

  • hormonelles Ungleichgewicht des Körpers während der Schwangerschaft, während der Menopause und im Alter;
  • Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen im Körper, zum Beispiel Folsäure;
  • Erkrankungen der Schilddrüse und der Leber;
  • genetische Anfälligkeit für die Bildung von Pigmentflecken;
  • längerer Kontakt mit Gummiprodukten und Kunststoffen;
  • Verfahren, die die Integrität der Epidermis verletzen;
  • Psychotrauma, Depressionen und andere neurogene Ursachen.

Entfernung von Altersflecken

Es gibt viele Möglichkeiten, Pigmentierungen im Gesicht effektiv zu entfernen. Sie sind in drei Typen unterteilt:

  • Hardware-Kosmetologie oder Salonverfahren;
  • kosmetische Bleichmittel;
  • Mittel der traditionellen Medizin.

Hardware für die Kosmetik

Die schnellste und effektivste Methode, Altersflecken zu beseitigen, bietet Schönheitssalons. Die beliebtesten Verfahren in dieser Richtung sind Phototherapie, Trockenreinigung des Gesichts (Peeling, Dermabrasion), Kryotherapie und Laser-Bleaching. Sie haben ungefähr die gleichen Kosten, ziemlich ähnliche Ergebnisse, aber jeder von ihnen hat seine eigenen Feinheiten. Sie haben den größten Effekt, wenn kürzlich ein dunkler Fleck auf der Haut auftrat.

Phototherapie

Die Phototherapie besteht aus gerichteten Lichtblitzen, die Melanin in der Epidermis zerstören. Mit Hilfe der Phototherapie können Sie nach der ersten Sitzung ein gutes Ergebnis erzielen. Die Pigmentkonzentration in der Haut nimmt ab und hellt sofort auf. Mit der Zeit verschwindet der Fleck vollständig.

Das Entfernen der Pigmentierung mittels Phototherapie ist eine der Möglichkeiten, Flecken mit einem gepulsten Lichtstrahl zu zerstören. Es ist so konfiguriert, dass Melanozyten zerstört werden und gesundes Gewebe nicht betroffen ist. Das Gerät wird für jeden Patienten konfiguriert, die Anzahl der Eingriffe, deren Häufigkeit und Intervall werden ebenfalls individuell berechnet. Dies ist eine der erfolgreichsten Methoden der Hardware-Kosmetik.

Wie schnell Altersflecken loswerden - es gibt eine Antwort!

Makellose Haut im Gesicht ist oft nur das Ergebnis sorgfältiger Pflege und kein Geschenk der Natur. Einige leiden unter Hautausschlägen, andere unter vorzeitigen Falten, andere unter Sommersprossen und nach Akne. Glücklicherweise wurden viele Methoden zur Verbesserung der Haut erfunden - die sogenannten "Folk" - und die professionellen. Heute werden wir darüber sprechen, wie man Altersflecken schnell loswird, Ursachen und Behandlung analysiert.

Wenn solche Fehler plötzlich im Gesicht auftreten, führt dies zu Angstzuständen. Flecken auf der Stirn oder um die Augen können auftreten, ein häufiges Vorkommnis ist die Pigmentierung auf den Wangen. Manchmal erscheinen sie reichlich im Gesicht. Wenn Ihnen so ein Problem passiert ist - machen Sie sich keine Sorgen. Wir werden viele Geheimnisse darüber teilen, wie man sie richtig säubert.

Gibt es Pigmentflecken und Sommersprossen oder erscheinen gelbe Unregelmäßigkeiten auf den Augenlidern und suchen Sie nach einer Lösung? Was im Internet nur nicht ist! Auf dieser Seite nur ausgewählte Tipps zum Entfernen der farbigen Formationen im Gesicht.

Das Drucken von braunen Flecken auf der Epidermis ist nicht einfach, aber es gibt moderne Methoden, die sich bereits als wirksam erwiesen haben. Sie können dieses Problem schnell loswerden, aber teuer oder lang, aber fast nichts. Und jetzt im Detail über alles in Ordnung; beantworte die Fragen:

  • Was sind Pigmentflecken?
  • Was ist der Grund für ihr Auftreten im Gesicht (Quellen des Auftretens)?

Gelber Fleck auf der Epidermis:

Wer ist gefährdet?

In den Hautzellen, in den Haaren und in der Iris der Augen gibt es eine Gruppe von Pigmenten, die Melanine genannt werden. Der Fototyp jeder Person hängt von ihnen ab: der Farbton der Epidermis, die Farbe der Haare und der Augen. Melanin ist ein Pigment, das die tieferen Hautschichten vor UV-Strahlen schützt. Wenn seine Menge im Übermaß produziert wird, bilden sich kleine und große braune Flecken im Gesicht, rot oder gelblich. Es kommt vor, sie erscheinen an den Zähnen. Warum kann die Dermis betroffen sein?

  • Erkrankungen der Verdauungsorgane (in der Regel der Leber);
  • endokrine Krankheiten;
  • psychische Störungen, häufiger Stress;
  • Avitaminose;
  • hormonelles Ungleichgewicht;
  • Das Auftreten von hellen Flecken im Gesicht ist häufig auf gynäkologische Erkrankungen zurückzuführen.
  • Schwangerschaft
  • wenn auf dem Gesicht oft und für lange Zeit schlechte Kosmetikprodukte vorhanden sind.
  • Genveranlagung (Vererbung);
  • bestimmte Medikamente einnehmen;
  • von der Sonne - nach einem längeren Aufenthalt am Strand in aktiver Zeit (von 11.00 bis 16.00 Uhr);
  • Altern;
  • an den Zähnen - wegen Rauchen, Kaffeetrinken, Schwarztee, Rotwein.

Was sind Pigmentbildungen:

Epheliden oder Sommersprossen (Epheliden)
Dieser Typ ist der hübscheste und harmloseste. Viele finden Sommersprossen ein attraktives Merkmal ihres Aussehens. Sie sind sehr klein, Farbe - hellbeige, gelb. Sie sind auf der Haut von natürlichen Blondinen und Rothaarigen (ihre Epidermis reagiert stärker auf UV-Strahlen). Typischerweise machen sich die Markierungen im Frühjahr bemerkbar, wenn die Sonnenstrahlung zunimmt, was zu einer aktiven Produktion von Melanin führt. Konopushki decken Wangen, Nase und oft - Schultern.

Sommersprossen sind kleine Anhäufungen von Sonnenbrand, die aufgrund von Fehlfunktionen der Zellen nicht gleichmäßig auf der Haut verteilt werden könnten. Im Herbst und Winter erblassen sie oder verschwinden sie aus der Dermis. Sie erscheinen jedes Frühjahr und wenn Sie die gelben Melanin-Cluster loswerden möchten, müssen Sie im Voraus bereit sein - um genau wissen zu können, wie sie bei der ersten Erkennung weiß werden. Es ist viel einfacher, sie aufzuhellen als dunkle zu entfernen.

Wie Sommersprossen und helle Punkte zu entfernen sind, lesen Sie unten.

Groß, unregelmäßig geformt Melasma im Gesicht erscheint häufig bei Mädchen. Stirn, Wangen, Schläfen und der Bereich oberhalb der Oberlippe leiden unter braunem "Rost". Was macht sie auf dem Gesicht? Provokateure - "aggressive" Sonne, Schwangerschaft, orale Kontrazeptiva; die Verwendung von Vaseline-, Zitrus- und Bergamottenölen, andere.

Chloasma ist ein Begriff, der Melasma während der Schwangerschaft bedeutet. Diese beiden Namen unterscheiden sich nicht.

Wie kann man sich zurückziehen? Bei den meisten Frauen verschwindet Chloasma nach der Geburt aus dem Gesicht. Wenn die Pigmentmanifestationen nach der Geburt nicht von selbst passieren, sollten Sie sich an einen Dermatologen wenden.

Bei älteren Menschen beobachtet. Auf andere Weise - senile Flecken im Gesicht, "senile Wellen". Für manche Menschen manifestiert sich die erste "Welligkeit" schon früh - in 40 bis 45 Jahren. Lentigo im Gesicht ist schwer mit etwas zu verschleiern (kosmetischer Korrektor, Concealer), da sie groß sind (von 1,5 mm bis 3 cm), haben sie einen satten Braunton und steigen leicht über die Oberfläche (flache Form). Die Verfärbung dunkler Flecken ist übrigens schwierig, aber möglich.

So entfernen Sie dunkle Unvollkommenheiten im Gesicht, siehe unten.

Sie haben eine Person, von Geburt an oder während ihres Lebens erworben. Kleine Molen wie Sommersprossen können den Körper verzieren, aber einige davon sind unsicher.

Das Muttermal besteht aus mehreren mit Pigment überfluteten Zellen (Melanozyten). Die Gefahr besteht darin, dass der Maulwurf unter widrigen Bedingungen wächst und sich in einen bösartigen Tumor verwandelt.

Wovor sollten wir uns alle fürchten? Wenn der Maulwurf groß und überhängend ist, befindet er sich an Orten, an denen die Körperteile (oder Körper und Kleidung) ständig Reibung ausgesetzt sind. Daher ist es wünschenswert, ihn in einer dermatologischen Klinik zu entfernen.

Cremeweiße, pinkweiße Flecken im Gesicht sind meistens unsichtbar. Selten gibt es Patienten, bei denen sich Vitiligo im ganzen Körper ausbreitet. Vitiligo tritt an den Stellen auf, an denen das Melanin nicht mehr produziert wird. Warum entstehen sie? Während der Medizin ist nicht genau bekannt, was die Ursache sein kann. Vermutlich sind diese Manifestationen ein Problem im endokrinen System.

Popsänger Michael Jackson litt an Vitiligo. Er bekam einen winzigen Prozentsatz von Männern, die an dieser Krankheit leiden. Frauen sind normalerweise damit konfrontiert.

Sehr seltene Arten; Wenn der ganze Körper von Geburt an ist - eine schneeweiße Farbe. Laut Statistik werden pro 1.000.000 Menschen 50 Albinos geboren. Jemand ist verwirrt, wie man braune Flecken im Gesicht loswird oder wie man sie aufhellt, während die Albinos anders sind. Ihre Zellen sind genau die gleichen wie andere Menschen, aber sie enthalten keine Pigmente (die Zellen können überhaupt kein Melanin produzieren). Die Haut der Albino-Leute ist absolut weiß (die Augenbrauen- und Wimpernfarbe ist ebenfalls weiß!), Die Augen sind rot. Sonnenlicht für sie - ein großes Verbot. Viele glauben, dass es schön und ungewöhnlich ist, und es lohnt sich nicht, mit diesem Merkmal zu kämpfen, insbesondere ist die Behandlung einer solchen Pigmentierung nicht möglich.

Art der Pigmentierung - Albinismus:

Tipp: Wenn Sie bräunen möchten, aber Sie wissen, dass aufgrund der Sonnenstrahlen die Pigmentierung auftritt (braune Flecken auf Nase und Schultern), befolgen Sie einfache Regeln und erhalten Sie eine einheitliche Schokoladenbräune ohne Farbmarkierungen:

  • einen Hut mit breiter Krempe oder Mütze tragen,
  • sonnen Sie sich nur morgens und abends (vermeiden Sie die Hitze, da sonst die Verdunklung durch die Sonne garantiert ist);
  • Bereiten Sie sich in der kalten Jahreszeit auf heiße Tage vor: Besuchen Sie regelmäßig das Solarium.
  • Tragen Sie immer vor dem Strand und von zu Hause aus eine Creme mit dem höchsten Lichtschutzfaktor auf (der stärkste Schutz ist 50).
  • Verwenden Sie keine Kosmetika und Parfüme auf Alkohol- und Ölbasis.

Ungesunde Stellen im Gesicht nach Sonnenbrand:

Wie Sie die Pigmentierung im Gesicht selbst beseitigen können

Was tun? Zunächst müssen Sie herausfinden, welche Ursachen das Gesicht kräuseln, und dann wählen Sie: entweder, um die Behandlung zu Hause durchzuführen, oder wenden Sie sich an einen Experten, um herauszufinden, wie Sie sie aufhellen können. Abhängig von der Ursache des Vorfalls gibt der Dermatologe das Verfahren vor. Was kann man zu Hause tun, um die Markierungen zu beseitigen, als sie zu entfernen?

Wie behebt man Blackouts schnell? Sie können versuchen, sie mit Hilfe von Lotionen, Masken und Cremes auf der Basis von Hydrochinon, Artubin, Kojisäure, Glabridin und Ascorbinsäure aufzuhellen. Sie verzögern die Produktion von Tyrosin, das bei Oxidation Melanin produziert. Diese Substanzen stören auch die Synthese von Tyrosinase (ein Enzym, das die Bildung von Melanin aus Tyrosin beschleunigt). Gute Wirkung hat pflegende Kosmetika, die Fruchtsäuren enthalten (1-3%).

Pigmentierung im Gesicht:

Tipp: Sobald ein brauner Fleck auftaucht, folgen Sie dem Arzt, um dessen Natur zu klären.

Tu dir ein Volksheilmittel

Wie kann man sie vollständig entfernen oder verfärben? Suchen Sie nach einem Werkzeug, um dunkle Bereiche Ihres Körpers in Ihrem Kühlschrank zu entfernen.

Bewährte Kräuter, Früchte, Beeren und Gemüse, die zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet werden, können dazu beitragen, Melanin zu Hause loszuwerden. Dazu gehören: Zitrone, Viburnum, Gurke, Cranberry, Süßholz, Bärentraube. Petersilie hat sich am besten bewährt; Viele wirksame Masken wurden auf der Grundlage dieser Gartenpflanze erfunden - es gibt viele hervorragende Bewertungen darüber.

Maske

So entfernen Sie die Pigmentierung mit hausgemachten Masken. Rezepte:

  1. Zutaten: Honig, Viburnum-Beeren, Zitronensaft, Wasser. Mischen Sie Honig mit Viburnumsaft 50:50. Eine halbe Stunde auf Gesicht auftragen. Was ist zu löschen? Regelmäßiges warmes Wasser und dann mit einer Lösung aus Wasser und Zitronensaft (in gleichen Anteilen) abwischen. Sie können 1-2 Tage für 7 Tage tun.
  2. Wasserstoffperoxidlösung 3%, Zitronensaft. Mischen Sie in den gleichen Anteilen, tränken Sie die Papierserviette mit der Lösung und legen Sie sie auf das Gesicht (oder geben Sie nur einen Punkt auf die Problemzonen). Nach 15 Minuten entfernen, mit warmem Wasser abwaschen. Wenn Sie sich zweimal pro Woche wiederholen, werden dunkle Unvollkommenheiten weniger.
  3. Von Kefir und Petersilie. Mahlen Sie eine Reihe von Grüns in einem Mixer, drücken Sie den Saft aus und mischen Sie ihn mit Kefir (50:50). Befeuchten Sie ein Papiertuch mit der Komposition und tragen Sie es auf das Gesicht auf. Entfernen Sie die Serviette nach 20 Minuten, nicht waschen. Wischen Sie die Haut mit mit Wasser verdünntem Zitronensaft ab. So oft wie möglich auftragen: jeden Tag oder jeden zweiten Tag vor dem Schlafengehen. Bei häufigem Gebrauch wird diese spezielle Maske sicherlich zur Heilung beitragen, um die Haut schnell aufzuhellen.
  4. Grapefruit + Zitrone. Gedrückte Früchte (1 Teelöffel) mit Bierhefe gemischt (15 g). 20 Minuten anwenden und dann mit warmem Wasser abspülen. So entfernen Sie gelbe Flecken mit einer solchen Maske - verwenden Sie einmal pro Woche einige Monate.
  5. Hüttenkäse. In 1 EL. l Hüttenkäse 10 Kap. hinzufügen. Wasserstoffperoxid und Ammoniak. 15 Minuten anwenden, ausspülen (1 S./Woche).
  6. Honig und Kohl. Den Kohl fein reiben und mit einem Esslöffel Honig mischen. Übernehmen, nach 20 Minuten abwaschen (1-2 S./Woche). Ein sehr dunkler Fleck reagiert nicht auf eine solche Maske.
  7. Meerrettich + Zitrone. Mahlen Sie Meerrettich, um 1 TL zu erhalten. Gruel Gießen Sie einen halben TL. Zitronensaft und die gleiche Menge Essig. Fügen Sie einige Tropfen Rosmarinöl hinzu. Vor Ort anwenden. Nach 20 Minuten abwaschen (1 S. / 10 Tage).
  8. Mandel + Milch. Mandeln (7-8 Stück) über Nacht in Milch getränkt. Morgens die Früchte putzen und klein schneiden. Mit Honig (halber Teelöffel) und Sandelholzpulver (1 Teelöffel) mischen. Tragen Sie die Mischung auf und spülen Sie sie nach einer halben Stunde (1 S./Woche) ab.
  9. Von Aloe. Flüssigkeit aus der Pflanze, um die Pigmentierung auf dem Gesicht (Punkt) abzudecken. Leicht zu reiben 2-3 Minuten, spülen (2 p / Tag).
  10. Teer Seife bei Hautproblemen: Akne, Mitesser, Post-Akne usw. 2 Verordnungen:
  • Rostieren, auf die Problemstelle auftragen, mit einem Pflaster sichern. Nach 2 Stunden können Sie entfernen (2 S./Tag);
  • Mahlen Sie 5 g Hüttenkäse und 10 g saure Sahne. Ein Stück Teer-Seife (5 bis 10 g) mit warmem Wasser verdünnen. Gießen Sie Vodichku in den Sahnequarkbrei, rühren Sie um. 15 Minuten anwenden, zweimal im Monat spülen.

Diese Masken sind die besten. Sie sind sehr effektiv, unterliegen aber regelmäßigem Gebrauch.

Was gibt es noch Mittel gegen Wellen im Gesicht, die Sie selbst kochen können? Wie kann man dunkle Flecken in der eigenen Küche beseitigen? In Kombination mit den oben beschriebenen Masken funktionieren selbstgemachte Lotionen gut. Wenn Sie verschiedene Kompositionen ausprobieren, können Sie die am besten geeigneten Mittel für Sie finden und eventuell die Fehler in jedem Bereich des Gesichts entfernen.

Lotion

  1. Wie bekomme ich ein Hühnerei? Rohe Eier schlagen, den Saft einer ganzen Zitrone, 100 g Wodka und 1 TL. Rizinusöl. In einer Glasflasche im Kühlschrank aufbewahren. Wischen Sie Ihr Gesicht abends (vor dem Schlafengehen) ab und waschen Sie es nach 20 Minuten ab!
  2. Frische Gurke reiben, Wodka (50:50) einfüllen. Bestehen Sie zwei Tage. Feuchten Sie ein Wattepad an und befestigen Sie es 5 Minuten lang an der Problemstelle. Seien Sie vorsichtig, wenn sich diese Krankheit auf den Augenlidern befindet, versuchen Sie, die Tinktur des Schleimauges zu verhindern. 3 mal hintereinander wiederholen.
  3. 20 ml Zitronensaft und 50 ml warmes Wasser umrühren, ein Wattestäbchen anfeuchten, Gesicht reiben.

Wie entferne ich den gelben Punkt? Zitrone, oder besser gesagt ihr Saft, hilft perfekt, Altersflecken zu Hause zu beseitigen. Seine Stärke liegt in der Bleicheigenschaft. Daher wird Zitronensaft bei regelmäßiger Einwirkung entfernt oder kaum wahrgenommen. Budget und wirksames Instrument zur Bekämpfung dieser Krankheit. Sie können fast jedes Volksheilmittel hinzufügen (trocknet Akne, hellt post Akne auf).

Zu Hause schälen

Perfektes Mittel gegen Wellen im Gesicht - hausgemachtes sanftes Peeling:

  1. Wie kann man das einfache Kochsalz loswerden? Salz mit Sauerrahm mischen. Auf das Gesicht auftragen und mit leichten Bewegungen einmassieren.
  2. Mahlen Sie trockene Orangen- oder Zitronenschalen in einer Kaffeemühle und mischen Sie sie mit Sauerrahm. Reiben Sie 5-6 Minuten leicht in die Haut ein. Wasche dein Gesicht.
  3. Das beliebteste Home-Peeling ist Haferflocken. Eine halbe Tasse Haferflocken mahlen, 3 EL gießen. l Zitronensaft Auf das Gesicht auftragen und leicht reiben. Wenn es trocken ist, können Sie das warme Wasser entfernen.
  4. Kaffeesatz verdünnt in dicker Sahne. Mit massierenden Bewegungen abdecken, abspülen.
  5. Wie entferne ich Pigmentierung Badaga? 2 EL. l trockene Badyag-Mischung mit 2 EL. l Wasserstoffperoxid. Reiben, 10 Minuten einwirken lassen, ausspülen.
  6. Lentigo zu Hause gut mit einer Zusammensetzung aus weißem Ton, Zitronensaft und Haferflocken gereinigt. Verdünnen Sie alle Zutaten so, dass die Konsistenz der Paste erreicht wird. Überlagerung, leicht reiben. Nach 20 Minuten abwaschen. Lentigo im Gesicht tritt auf, wenn Sie diese Mischung regelmäßig 1-2 mal pro Woche auftragen.

Peeling zu Hause - oberflächlich und daher schonend. Aber nach solchen Manipulationen sollten Sie unbedingt mit einer Feuchtigkeitscreme aufweichen.

Gibt es Mängel bei solchen Verfahren? Die Beseitigung der Pigmentierung zu Hause kann und sollte erfolgen. Es werden nur wenige preiswerte Zutaten und ein wenig Geduld benötigt. Das Ergebnis ist sicher, aber vielleicht nicht so schnell wie der Einsatz von Apotheken und kosmetischen Methoden. Denken Sie daran: Die Behandlung von Problemen im Gesicht zu Hause, um die Pigmentierung in einem der Bereiche zu beseitigen, wirkt sich positiv aus, wenn Sie das Verfahren regelmäßig durchführen. Wenn sich nach 1 Monat keine Änderungen ergeben, probieren Sie andere Rezepte aus. Die Behandlung sollte in Abhängigkeit von der Quelle der Krankheit ausgewählt werden, vielleicht wurde sie falsch bestimmt.

Pigmentflecken und Sommersprossen mit Apothekenprodukten loswerden

Wenn Sie aufgrund von Vitaminmangel braune oder gelbe Flecken im Gesicht haben, nehmen Sie Vitamine aus Altersflecken ein: B12, A, C, PP, E, B9. Sie finden sie in der Zusammensetzung von Vitaminkomplexen, um den Zustand der Haut zu verbessern; Auch separat erhältlich. Achten Sie zusätzlich auf B2, B7, Zink, Schwefel und Magnesium: Sie wirken sich positiv auf die Haut aus und ermöglichen es Ihnen, den Defekt schrittweise aus dem Gesicht zu entfernen.

Nehmen Sie das Medikament ein und vergessen Sie nicht, gesunde Nahrung zu sich zu nehmen. Was kannst du essen? Essen Eier, Pilze, Pilze, Pistazien, Frischkäse, Mais, Broccoli, Spinat, Salat, getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Weizen, Haferflocken; Fischmakrele, Kabeljau, Lachs; Fleisch - Kaninchen, Rindfleisch, Schweinefleisch. Essen Sie diese gesunden Produkte so viel wie möglich, sie enthalten Substanzen, die es Ihnen ermöglichen, die Pigmentzonen auf Ihrem Gesicht zu entfernen und ihm ein gesundes Aussehen zu verleihen.

Befreien Sie sich von Flecken und Kompositionen für den Außenbereich - Cremes, Tonika, Salben, ätherischen Ölen. Kosmetische Produkte wirken sofort und werden von den Hautschichten absorbiert. In ihrer Zusammensetzung sollte enthalten sein: Glykolsäure, Azelainsäure oder Quecksilber. Es ist wünschenswert, dass die Basis ölig war, nicht Wasser. Bei Pigmentflecken im Augenbereich sollte die Zusammensetzung des Arzneimittels so sicher wie möglich sein, um den Schleim bei unachtsamer Verwendung nicht zu schädigen.

Wenn der Umzug zu Hause nicht funktionierte, half auch die Apotheke nicht, eines bleibt - ein Besuch im Kosmetikbüro. So entfernen Sie pockmarked nach erfolglosen Versuchen, es selbst zu tun, lesen Sie weiter.

Wie schnell Altersflecken im Gesicht entfernen? Sie von einer Kosmetikerin loswerden

Wie entfernt man Flecken schnell aus dem Gesicht? Es wird eine Behandlung in der Klinik der ästhetischen Medizin erfordern. Das erste, was man erleben muss, ist das Ablösen von Pigmenten. Es gibt viele Varianten: Glykol, Milch, Mandel, Pyruvic. Die zweite ist die Entfernung der Pigmentierung mit speziellen Geräten.

Die Anwendung auf die Hardware-Behandlung ist es wert, wenn Sie überzeugt sind, dass keine bekannten Mittel zum Entfernen von Farbdiagrammen funktionieren.

Kann ich den Fleck ohne lange Wartezeit entfernen? Ja Dadurch wird der Laserstrahl erzeugt. Er ist in der Lage, die Pigmentierung bei nur wenigen Besuchen des Kabinetts schnell zu entfernen, und in einigen Fällen ist es möglich, alle Fehlstellen in einer Sitzung zu entfernen.

Beseitigung der Pigmentierung auf der Stirn und anderen Bereichen vor und nachher:

Das beliebteste Gerät zum Entfernen von Pigmentflecken im Gesicht ist heute die Fraxel-Lasermaschine (Fraxel). Darüber hinaus glättet die fraktionierte Photothermolyse auch tiefe Falten, strafft die Poren, glättet die Hautstruktur und hilft, die Hyperpigmentierung zu beseitigen.

Der Laser zerstört Zellen mit hohen Melaninkonzentrationen.

Deinstallation der Fraxel-Installation:

Wir möchten Sie noch einmal daran erinnern: Bevor Sie den Pigmentmangel in Ihrem Gesicht beseitigen, müssen Sie von einem Arzt-Dermatologen konsultiert werden.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie einen empfindlichen Fleck entfernen, ist ein Laser das beste Mittel dafür (es hilft bei Lentigo).

Vor dem Löschen und danach:

Sehen Sie sich das Video an: Entfernung von Altersflecken im Gesicht in der Wohnung. Wie kann man sie vollständig und für immer loswerden?