LiveInternetLiveInternet

Power

Hallo Freunde. Ich gratuliere allen zu den letzten Maiferien, ich hoffe, sie haben Ihnen nur Freude bereitet und die Sache ohne unangenehme Überraschungen erledigt. Heute möchte ich das im letzten Artikel begonnene Gespräch über den Einfluss des Sports auf den Zustand unserer Haut fortsetzen, nämlich die Beziehung zwischen Hautzustand und Laufen genauer betrachten.

Wie gesagt, ein großer Teil meines Erfolges im Kampf gegen Akne ist das Laufen. Wie Sie sich erinnern, war der Hauptimpuls für den Beginn des Trainings, dass ich eines Tages den persönlichen Blog eines amerikanischen Mädchens ausgegraben habe, das in den Tiefen der Online-Informationen Hautprobleme hat. Ich habe keine Ahnung, was sie dazu motivierte, aber in einem Blog veröffentlichte sie wöchentlich Fotos von ihrem Gesicht, beginnend mit dem Moment, als sie anfing, die Zeit für reguläre Läufe zu löschen. Das heißt, jeder hatte die Möglichkeit, die Dynamik von Änderungen der Hautzustände der Hostess des Blogs zu beobachten. Im Laufe der Zeit hat sich die Situation also deutlich verbessert. Das Gesicht des Mädchens ist nicht nur von Akne befreit, sie hat auch viel abgenommen, ist frischer geworden und im Allgemeinen sehr, sehr schön geworden. Dann entschied ich mich, ihr Experiment zu wiederholen. Besondere Kosten für seine Umsetzung sind nicht notwendig, außer vielleicht moralisch und willkürlich, und das mögliche Ergebnis zieht ihn sehr an.

Für die Behandlung von Akne, Akne, Akne, schwarzen Flecken und anderen dermatologischen Erkrankungen, die durch das Übergangsalter, Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, erbliche Faktoren, Stresszustände und andere Ursachen hervorgerufen werden, wenden viele unserer Leser erfolgreich die Methode von Helen Malsheva an. Nachdem wir diese Methode geprüft und sorgfältig studiert haben, haben wir uns entschlossen, sie Ihnen anzubieten.

Ich bin seit meiner Kindheit nicht gern gelaufen, und ich musste erhebliche Anstrengungen unternehmen, um mich dazu zu zwingen, kein Training zu verpassen und alles 100% zu geben. Nach dem Beispiel eines Amerikaners begann ich auch ein Fototagebuch zu führen, in dem ich jede Woche Fotos von meinem Gesicht hinzufügte. Übrigens empfehle ich Ihnen dringend, dies auch zu tun, auch wenn dieser Artikel Sie nicht zum Joggen zwingt - beginnen Sie trotzdem, ein Fototagebuch über Änderungen des Gesichtsstatus zu führen. Ich kann sagen, dass seine Vorteile sehr groß sind. Sie können die Dynamik von Hautveränderungen objektiv einschätzen, was ein notwendiger Aspekt jeder Behandlung ist. Wenn Sie sehen, welche Verbesserungen seit den ersten Fotos aufgetreten sind, erhalten Sie nur zusätzliche Motivation und den Wunsch, zu handeln.

Warum verbessert Laufen die Haut?

Lass uns zum Lauf zurückgehen. Ja, Freunde, regelmäßig trainiert, bemerkte ich auch deutliche Fortschritte im Kampf gegen Akne. Das Ausmaß der Entzündung hat sich deutlich verringert und der Fettgehalt der Haut hat sich ebenfalls verbessert, was mich einfach glücklich machen konnte. Natürlich interessierte ich mich für den Grund für solche Änderungen und stieg auf, um im Internet nach Antworten auf Fragen zu suchen. Was habe ich herausgefunden? Es stellt sich heraus, dass die Belastungen, denen der Körper während eines Laufs ausgesetzt ist, einen signifikanten Einfluss auf den hormonellen Hintergrund des Körpers haben. Dies ist einer der Hauptfaktoren, die das Auftreten von Akne bei Jugendlichen und den meisten Menschen, die allgemein an Akne leiden, hervorruft. Beim Joggen kommt es zu einem „Aufrütteln“ und einer Normalisierung des hormonellen Hintergrunds des Körpers, was sich positiv auf den Hautzustand, die Produktivität der Talgdrüsen und den Körper insgesamt auswirkt. Um die verbleibenden Aspekte der positiven Auswirkungen auf die Gesundheit aufzuzählen, sind drei dieser Artikel für mich nicht genug: Angefangen bei der Verbesserung der Lungenarbeit bis hin zur Entwicklung des Herz-Kreislauf-Systems - es gibt viele davon.

Natürlich kein einziger Lauf. Medikamente, regelmäßige Hautpflege, allgemeine Hygiene und Vitamintherapie, über die wir sprechen werden, haben mir geholfen, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Es ist jedoch alles andere als der letzte Platz in dieser Liste, den ich gerade zum Laufen gebe, und ich empfehle Ihnen aufrichtig, seinen Einfluss auf sich selbst zu versuchen.

Wie ich mich motiviert habe

Reservieren Sie jetzt die kleinen Motivatoren. Wie schon gesagt, ich war nicht unbedingt gern gelaufen, und es fiel mir schwer, mich selbst zu überwinden. Schulungen abwechslungsreicher zu gestalten und an ihnen teilzunehmen, half mir seltsamerweise beim technischen Fortschritt. Oder eher ein Smartphone mit Android-Betriebssystem an Bord, auf dem das großartige Endomondo-Programm installiert wurde. Dieses Wunderprogramm ist ein vollwertiger Pocket-Trainer, der Ihre Ergebnisse erfasst und analysiert, was einen zusätzlichen Anreiz bietet, sie beim nächsten Lauf zu schlagen. Mit seiner Hilfe können Sie die zurückgelegte Entfernung, die Durchschnittsgeschwindigkeit, den Bewegungsablauf auf der Karte der Region und viele andere interessante Dinge verfolgen.

Und ja, ich bin kein Vermarkter oder Entwickler dieses Programms, ich möchte Ihnen aufrichtig diese Pracht mitteilen, die das Training viel interessanter machen kann.

Mit Blick auf meine Erfahrung im Umgang mit Akne erkläre ich mit aller Verantwortung: Laufen ist der ernsteste Verbündete, wenn er Akne loswird. Ich rate dir, Faulheit fallen zu lassen und es selbst auszuprobieren. Geh es an. Viel Glück!

Um schwarze Flecken, Akne und Akne, die durch verschiedene Faktoren verursacht werden, schnell zu beseitigen, verwenden viele unserer Leser eine revolutionäre Methode auf der Grundlage natürlicher medizinischer Kosmetika, die es erlaubt, das schwerste Stadium der Akne in nur 2 Monaten zu heilen.


  1. Solarium - ein Assistent im Kampf gegen Akne!
  2. Dalatsin-Gel - eine mächtige Waffe im Kampf gegen Akne
  3. Warum provoziert Bodybuilding Akne?

Und wo ist der Fotoreport, den Sie sehen können? Und dein Mädchen und dieser Amerikaner?

Tatiana geh besser rennen

Ich bin seit 5 Tagen zweimal täglich gelaufen. Ich kacke mich, um den ganzen Körper zu schwitzen. Wenn Sie aufhören zu rennen, müssen Sie an der gleichen Stelle sitzen und der Schweiß wird drastisch von Ihnen abfließen, und Ihre Poren werden gereinigt. Wenn also salziger Schweiß entsteht, heilt dies auch Aale und Mitesser geschlossen und geöffnet. Ich laufe immer in einem Pullover, um viel zu schwitzen, und dann kommen alle bösen Dinge aus meinem Körper! Und das Lungenvolumen, die Ausdauer nimmt zu, Sie werden keine Müdigkeit kennen. Es hat mir geholfen, die schwarzen Punkte zu entfernen und ich hörte nicht auf. Ich bin gerne gelaufen, ehrlich))

Danke für den Artikel, aber ich würde trotzdem gerne einen Fotobericht sehen. Wie groß war das Problem mit Akne? Welcher grad Welche Medikamente wurden eingenommen? Wer hat die Medikamente empfohlen? Was war die Macht des Autors? Wie viele liefen

Heute selbst laufe ich den dritten Tag. Ich beschloss, die erste Woche mit 5 Minuten pro Tag zu starten. Ab der nächsten Woche ab 10 Minuten. Ab der dritten Woche 15 Minuten pro Tag. Usw.

Schritt für Schritt die Gewohnheit, jeden Tag zu laufen. 5 Minuten, da es am ersten Tag keine Kosten verursacht. Wenn Sie jedoch sofort mit 30 Minuten oder einer Stunde beginnen, kann der Anfänger auslaufen und aufgeben.

Ich empfehle Ihnen, trotzdem zuzustimmen, gleichzeitig mit jemandem zu laufen. Und stimme untereinander überein, dass der Verlierer (der zuerst weggelaufen ist) das tun wird (was Sie nicht wirklich wollen), es wird ein großer Anreiz sein. Oder Sie können jedem von Ihrer Entscheidung erzählen und jedem versprechen, dass Sie, wenn Sie mit dem Laufen aufhören, jedem tausend geben werden. Und die Leute werden folgen, wenn du rennst, wirst du auf jeden Fall selbst anfangen

Mir gefiel die Idee eines Fotoreports. Ich beschloss auch, jede Woche mit dem Fotografieren zu beginnen. Danke)

Anna, was für ein Zufall. Vor kurzem bin ich auch zu Hause vor Ort gelaufen. Nun, wie auf der Stelle laufen. Ich habe mehrere Gründe dafür. Wenn du willst, lass uns miteinander oder via Vatsap oder Facebook über deine Erfolge sprechen, Veränderungen im ganzen Körper, Gott verbiete natürlich, dass sie nur zum Besseren waren... Es wäre sehr interessant, miteinander zu teilen und auf dem Weg Ratschläge zu geben. Umso mehr begannen wir fast gleichzeitig. Stimmen Sie zu? )

Guten Abend, aber Sie können herausfinden, wie viel Sie ausführen müssen, um eine Wirkung zu erzielen, wie oft pro Woche Sie jeden Tag schwitzen können oder auf jeden Fall mit etwas anderem laufen sollten (nicht weil Sie schwitzen) und es mit einem Heimtrainer ersetzt werden kann.

Bitte antworten Sie, Sie werden mir sehr helfen.

Hallo, ich kann sagen, Laufen hilft bei Akne, nicht weil Schweiß mit Salz freigesetzt wird, sondern weil Laufen die Arbeit des ganzen Körpers normalisiert. Roman muss im Stadion unter der frischen Luft besser laufen.

Ich erinnere mich, wie alle Pickel im letzten Jahr durchgegangen waren (selbst die Padlys waren an den Ohren), und als das Schuljahr zu Ende war, wurde mir klar, dass ich trainieren musste (den ganzen Sommer über 50 Mal pro Presse und Spin. Jeden Tag). Akne verschont, so auch Presse, Hände gepumpt.

Hallo liebe Leser, ich möchte Ihnen sagen, dass dieser Artikel nützlich ist, aber nicht sehr. Ich empfehle Teer Seife von Aalen, kaufe es in einer Apotheke und fange an, zweimal täglich, morgens und abends, dein Gesicht zu waschen, wenn du jeden Tag 5 km rennst und dein Gesicht danach waschst, wirst du das Ergebnis sehr schnell sehen Monate erkennen Sie Ihr Spiegelbild nicht mehr! Es kostet nur 1000 Rubel. Tun Sie wie gesagt, Sie werden es nicht bereuen! Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Bitte beachten Sie, dass alle auf der Website veröffentlichten Informationen nur als Referenz dienen und nicht zur Selbstdiagnose und Behandlung von Krankheiten bestimmt sind!

Laufen - ein sicherer Verbündeter im Kampf gegen Akne


Hallo Freunde. Ich gratuliere allen zu den letzten Maiferien, ich hoffe, sie haben Ihnen nur Freude bereitet und die Sache ohne unangenehme Überraschungen erledigt. Heute möchte ich das im letzten Artikel begonnene Gespräch über den Einfluss des Sports auf den Zustand unserer Haut fortsetzen, nämlich die Beziehung zwischen Hautzustand und Laufen genauer betrachten.

Wie gesagt, ein großer Teil meines Erfolges im Kampf gegen Akne ist das Laufen. Wie Sie sich erinnern, war der Hauptimpuls für den Beginn des Trainings, dass ich eines Tages den persönlichen Blog eines amerikanischen Mädchens ausgegraben habe, das in den Tiefen der Online-Informationen Hautprobleme hat. Ich habe keine Ahnung, was sie dazu motivierte, aber in einem Blog veröffentlichte sie wöchentlich Fotos von ihrem Gesicht, beginnend mit dem Moment, als sie anfing, die Zeit für reguläre Läufe zu löschen. Das heißt, jeder hatte die Möglichkeit, die Dynamik von Änderungen der Hautzustände der Hostess des Blogs zu beobachten. Im Laufe der Zeit hat sich die Situation also deutlich verbessert. Das Gesicht des Mädchens ist nicht nur von Akne befreit, sie hat auch viel abgenommen, ist frischer geworden und im Allgemeinen sehr, sehr schön geworden. Dann entschied ich mich, ihr Experiment zu wiederholen. Besondere Kosten für seine Umsetzung sind nicht notwendig, außer vielleicht moralisch und willkürlich, und das mögliche Ergebnis zieht ihn sehr an.

Ich bin seit meiner Kindheit nicht gern gelaufen, und ich musste erhebliche Anstrengungen unternehmen, um mich dazu zu zwingen, kein Training zu verpassen und alles 100% zu geben. Nach dem Beispiel eines Amerikaners begann ich auch ein Fototagebuch zu führen, in dem ich jede Woche Fotos von meinem Gesicht hinzufügte. Übrigens empfehle ich Ihnen dringend, dies auch zu tun, auch wenn dieser Artikel Sie nicht zum Joggen zwingt - beginnen Sie trotzdem, ein Fototagebuch über Änderungen des Gesichtsstatus zu führen. Ich kann sagen, dass seine Vorteile sehr groß sind. Sie können die Dynamik von Hautveränderungen objektiv einschätzen, was ein notwendiger Aspekt jeder Behandlung ist. Wenn Sie sehen, welche Verbesserungen seit den ersten Fotos aufgetreten sind, erhalten Sie nur zusätzliche Motivation und den Wunsch, zu handeln.

Warum verbessert Laufen die Haut?

Lass uns zum Lauf zurückgehen. Ja, Freunde, regelmäßig trainiert, bemerkte ich auch deutliche Fortschritte im Kampf gegen Akne. Das Ausmaß der Entzündung hat sich deutlich verringert und der Fettgehalt der Haut hat sich ebenfalls verbessert, was mich einfach glücklich machen konnte. Natürlich interessierte ich mich für den Grund für solche Änderungen und stieg auf, um im Internet nach Antworten auf Fragen zu suchen. Was habe ich herausgefunden? Es stellt sich heraus, dass die Belastungen, denen der Körper während eines Laufs ausgesetzt ist, einen signifikanten Einfluss auf den hormonellen Hintergrund des Körpers haben. Dies ist einer der Hauptfaktoren, die das Auftreten von Akne bei Jugendlichen und den meisten Menschen, die allgemein an Akne leiden, hervorruft. Beim Joggen kommt es zu einem „Aufrütteln“ und einer Normalisierung des hormonellen Hintergrunds des Körpers, was sich positiv auf den Hautzustand, die Produktivität der Talgdrüsen und den Körper insgesamt auswirkt. Um die verbleibenden Aspekte der positiven Auswirkungen auf die Gesundheit aufzuzählen, sind drei dieser Artikel für mich nicht genug: Angefangen bei der Verbesserung der Lungenarbeit bis hin zur Entwicklung des Herz-Kreislauf-Systems - es gibt viele davon.

Natürlich kein einziger Lauf. Medikamente, regelmäßige Hautpflege, allgemeine Hygiene und Vitamintherapie, über die wir sprechen werden, haben mir geholfen, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Es ist jedoch alles andere als der letzte Platz in dieser Liste, den ich gerade zum Laufen gebe, und ich empfehle Ihnen aufrichtig, seinen Einfluss auf sich selbst zu versuchen.

Wie ich mich motiviert habe

Reservieren Sie jetzt die kleinen Motivatoren. Wie schon gesagt, ich war nicht unbedingt gern gelaufen, und es fiel mir schwer, mich selbst zu überwinden. Schulungen abwechslungsreicher zu gestalten und an ihnen teilzunehmen, half mir seltsamerweise beim technischen Fortschritt. Oder eher ein Smartphone mit Android-Betriebssystem an Bord, auf dem das großartige Endomondo-Programm installiert wurde. Dieses Wunderprogramm ist ein vollwertiger Pocket-Trainer, der Ihre Ergebnisse erfasst und analysiert, was einen zusätzlichen Anreiz bietet, sie beim nächsten Lauf zu schlagen. Mit seiner Hilfe können Sie die zurückgelegte Entfernung, die Durchschnittsgeschwindigkeit, den Bewegungsablauf auf der Karte der Region und viele andere interessante Dinge verfolgen.

Und ja, ich bin kein Vermarkter oder Entwickler dieses Programms, ich möchte Ihnen aufrichtig diese Pracht mitteilen, die das Training viel interessanter machen kann.

Mit Blick auf meine Erfahrung im Umgang mit Akne erkläre ich mit aller Verantwortung: Laufen ist der ernsteste Verbündete, wenn er Akne loswird. Ich rate dir, Faulheit fallen zu lassen und es selbst auszuprobieren. Geh es an. Viel Glück!

Laufen für das Gesicht schädlich?

Viele Mädchen interessieren sich dafür, ob Fitness die Schwere der Ptosis erhöhen kann. Die Kosmetologin Tiina Orasmäe-Meder entlarvt die am besten erhaltenen Mythen der Schönheit in unserem besten Beauty-Blog beautyinsider.ru

Stellungnahme Tiina: „Die Mechanik der Entstehung dieses Mythos ist offensichtlich. Sie laufen oder springen, Ihr Gesicht zittert. Es scheint, als würde die Schwerkraft-Ptosis Sie überholen. In der Tat ist alles etwas anders. Einerseits ist diese sehr gravitative Ptosis natürlich direkt mit der Erdanziehung verbunden. Je mehr Zeit Sie im Stehen verbringen, desto mehr Schwerkraft beeinflusst Ihr Kinn. Reine Physik. Und je mehr Sie wiegen, desto stärker wirkt sich das Gewebe beim Springen und Laufen aus. Aber es gibt eine Menge "Nebenbedingungen".

Zum Beispiel hängt sehr viel vom Muskeltonus des Halses und des oberen Rückens ab. Wenn Sie also eine große Körpermasse haben, müssen Sie diese wieder normalisieren, indem Sie diese Muskelgruppen in die richtige Reihenfolge bringen. Mir ist auch aufgefallen: Die Mädchen schütteln die Presse und gleichzeitig wird das Gesicht gestrafft. Dies liegt daran, dass der gute Ton der Muskeln der oberen Presse automatisch den Ton der Muskeln des Unterkiefers reflektiert. Kraftbelastungen für Gesichtskonturen sind einfach wundervolle Dinge.

Wie für Aerobic-Übungen (in jeder Form - Laufen, Schwimmen, Gehen) - ist auch ausgezeichnet. Nach 20 Minuten solcher Übungen im Körper erhöht sich die Synthese von Hyaluronsäure. Nachdem Sie weitere 20 Minuten im gleichen Rhythmus gearbeitet haben, werden Sie diese Synthese für mehrere Stunden gleichzeitig intensivieren! Darüber hinaus wird auch die Synthese eines speziellen Proteins, Eleidina, das einen so schönen rosa Hautton liefert, zunehmen. Die gleiche berüchtigte Ausstrahlung. Normalerweise verlangsamt sich die Produktion im Körper nach 25-27 Jahren. Wenn Sie jedoch Sport treiben, wird der Prozess fortgesetzt.

Was sind die Nachteile von Sport für das Gesicht? Wo lauern die Hauptgefahren?

Übertreiben Sie es nicht zuerst. Stellen Sie sich beispielsweise in drei Jahren eine Aufgabe, um einen schwarzen Gürtel aus Karate zu erhalten. Ziele, die Sie erreichen könnten - aber Sie werden 5 Jahre älter aussehen.

Zweitens, machen Sie keine Diät ohne Kohlenhydrate und Fette. Ohne Kohlenhydrate wird im Körper überhaupt nichts (insbesondere nach 40 Jahren) synthetisiert. Und streben Sie nicht an, vollständig subkutanes Fett loszuwerden. Gesicht oval verlieren. Für Sportler ist die richtige Ernährung schon lange entwickelt. Das Rad nicht neu erfinden und die Fitness nicht mit anderen Diäten kombinieren - Ducane, salzfrei, Obst, Weinkäse und deren Derivate wie "besser, ich werde überhaupt nichts essen".

Drittens folgen Sie dem Trinkregime - trinken Sie viel Wasser. Und stellen Sie sicher, dass kein transepidermaler Feuchtigkeitsverlust auftritt. Wenn Sie im Fitnessstudio trainieren, sollte die Luft nicht zu trocken sein. Die optimale Temperatur liegt zwischen 18 und 24 Grad. Beim Üben auf der Straße würde ich nicht empfehlen, bei extremen Temperaturen (-10 oder + 30 Grad) zu laufen. Olympia-Skifahrer natürlich Schönheiten - aber sie sind jung, und mit 30 Jahren ändert sich das Bild. Gehen Sie nach dem Unterricht nicht in die Sauna oder tauchen Sie nicht kopfüber in die Eiskunst. Hamam - nicht schlecht Aber keine Sauna! Frauen mit fettiger Haut und Männer können sich das irgendwie leisten - ihre Haut hält diesen Schlag. Der Rest ist es nicht wert.

Viertens sicherstellen, dass die Belastung nicht zu groß ist. Ein guter Indikator ist Schweiß. Wenn Sie zu aktiv schwitzen, verliert der Körper viel Feuchtigkeit und ist eindeutig am Limit. Was ist übertrieben? Zwei oder drei Mal zum Training wischten sie sich das Gesicht mit einem Handtuch ab, sie waren unter den Armen und auf dem Rücken getränkt - normal. Sie können nicht ohne Verband trainieren, weil der Schweiß mit Ihren Augen befleckt ist und das Hemd zweimal für eine Lektion wechselt? Die Last ist also zu groß für Sie. Und beobachte den Hautzustand. Wenn sie nach 2-3 Wochen trockener und gereizter wird, bedeutet das, dass Sie durchgehen müssen.

Um das Thema "Sport und Schönheit" zu beenden, beschäftigen Sie sich bitte nicht mit Make-up! Reinigen Sie vor dem Unterricht das Gesicht und wenden Sie die einfachste Feuchtigkeitscreme an. Nach dem Unterricht nochmals waschen und beruhigendes Serum und Creme auftragen. Mit großem Temperaturunterschied in der Halle und auf der Straße - Pulver Mineralpulver. Verwenden Sie im Sommer SPF: Die Haut ist nach dem Sport empfindlicher gegen die Sonne. Die vaskuläre Aktivität ist viel höher - und die Pigmentierung ist ebenfalls höher. Denken Sie daran: Menschen, die am Strand Volleyball spielen, brennen schneller, nicht nur, weil sie in der Sonne sind, sondern auch, weil sie sich aktiv bewegen.

Und das größte Risiko für die Haut ist chlorhaltiges Wasser im Pool. Bitte tragen Sie vor dem Eintauchen eine dicke Creme auf das Gesicht auf.

So halten Sie Ihre Haut gesund

Laufen ist der beste Freund der Haut. Während des Laufens ist der Körper mit Sauerstoff gesättigt, verbessert die Blutzirkulation, was sich positiv auf die Hauternährung auswirkt. Das Ergebnis ist ein gesunder Teint. Aber manchmal, wenn sie vor einem Verbündeten der Schönheit läuft, wird sie zu ihrem geschworenen Feind. Läufer sind sich der Probleme wie trockene Haut, sonnengeschädigte Haut, Abschürfungen, Schwielen, Akne (Akne), die durch vermehrte Ausscheidung von Schweiß und Talg verursacht wird, bewusst.

So halten Sie Ihre Haut gesund

Ist es beim Laufen möglich, gepflegt und schön zu bleiben? Natürlich! Genug, um auf einige Nuancen der Pflege zu achten und den Laufrucksack mit Pflegeprodukten aufzufüllen.

Achte auf die Sonne

Eine Gruppe von Dermatologen aus den USA führte lange Zeit Statistiken über Hautkrankheiten und korrelierte sie mit der Art der Aktivität der Patienten. Es stellte sich heraus, dass Marathonläufer ein erhöhtes Hautkrebsrisiko haben.

Dermatologin Elizabeth Hale sagt: „Ich sehe häufige Fälle von Plattenepithelkarzinomen (eine Art von Hautkrebs) bei Läufern. Bevorzugte Lokalisation - Hände, Hals und Ohrmuscheln. Natürlich können Sie im Dunkeln laufen oder Ihr Training ausschließlich in Innenräumen verbringen, um Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Es ist jedoch viel praktischer, Sonnenschutzmittel mit einem Schutzfaktor von mindestens 30 SPF zu verwenden. Vor allem, wenn Sie an einem sonnigen Tag lange unterwegs sind. "

Schutzmaßnahmen: Vor dem Joggen Sonnenschutz auf alle freiliegenden Körperstellen auftragen. Bei der Auswahl einer Creme ist es besser, eine zu wählen, die beide Arten schädlicher Strahlen blockiert: UVA und UVB. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Hut (Mütze, Bandana) und eine Sonnenbrille tragen. Im Sommer sollten Sie natürlich nicht zu Mittag trainieren. Morgens ist es besser, bis 10 Uhr abends - nach 17.00 Uhr - zu laufen.

Hab Mitleid mit deinen Füßen

Läufer glänzen in der Regel nicht mit der Schönheit der Beine. Ihre beruflichen Probleme sind Hühneraugen, Natoptysh, Pilzläsionen der Haut und Nägel. Sie entstehen durch ständige Reibung und unzureichende Belüftung des Fußes.

Der Chirurg Gary Pichney sagt: „Blasen (nasse Hornhaut) können gelegentlich auf verschiedenen Hautbereichen auftreten. Besonders bei heißem Wetter oder wenn Sie Schuhe wechseln. Die Langzeitwirkung der Reibung in den gleichen Bereichen führt zur Bildung von trockenen Hornhaut (Hornhaut). Oft fallen verschiedene Mikroben in die Feuchtigkeitsfalle (z. B. zwischen den Fingern), was mit dem Zusatz eitriger Infektionen einhergeht. Nasse und dunkle Umgebungen tragen auch zum Auftreten von Pilzinfektionen bei. “

So schützen Sie sich: Verwenden Sie spezielle antibakterielle Einlagen und sparen Sie gute Laufschuhe mit atmungsaktivem Oberteil. Kaufen Sie hochwertige Sportsocken aus Materialien, die dem Fuß schnell Feuchtigkeit entziehen. Wenn Sie barfuß laufen, kann vor dem Rennen das häufigste Auftreten von Blasen mit Vaseline eingefettet werden. Um eine Pilzinfektion zu vermeiden, pudern Sie Ihre Füße und Bereiche zwischen den Fingern mit Talkumpuder oder behandeln Sie sie mit einem speziellen Fußspray.

Denken Sie daran, dass nasse Blasen (Blasen) nicht von Ihnen selbst geöffnet werden sollten. Wenn dies versehentlich passiert, müssen Sie die Oberfläche mit einem antibakteriellen Mittel behandeln und die Haut mit einem sterilen Pflaster oder Verband abdecken. Alte Mieter können mit Bimsstein entfernt werden, aber es ist besser, einen Pediküre-Raum oder einen Arzt-Podolog zu kontaktieren.

Problem Haut - Akne

Zweifellos verbessert Laufen die Blutzirkulation und hilft dabei, die Haut sauber zu halten. Aber bei Frauen kann intensive Laufbelastung einen grausamen Witz spielen. Bei professionellen Läufern kann das Gleichgewicht der Hormone gestört sein: Die Menge an Testosteron, ein männliches Hormon, steigt und die Menge an weiblichem Hormon, Östrogen, nimmt ab. Dies kann Akne (Akne) sowie eine Verletzung des Menstruationszyklus bis zur Amenorrhoe (Beendigung der Menstruation) verursachen.

Dermatologe Elizabeth Hale erklärt: „Akne tritt auf, wenn Bakterien, die sich in den Poren der Haut festsetzen, in die Fallen fallen, die großzügig mit Schweiß und Talg„ gewürzt “sind. Ein häufiges Problem für Sportler ist auch die Folikulitis - eine eitrige Entzündung des Haarfollikels, die zu schmerzhaften Beulen in verschiedenen Körperteilen führt. “

Wie man schützt: Frauen müssen den Menstruationszyklus einhalten. Wenn es verletzt wird, muss ein Arzt konsultiert werden. Ein Östrogenmangel kann nicht nur für die Fortpflanzungsfunktion, sondern auch für die Knochen gefährlich sein, da ein Mangel dieses Hormons das Osteoporoserisiko stark erhöht.

Um eine saubere Haut während des Trainings zu erhalten, verwenden Sie spezielle Damenbinden. Wenn möglich, sofort nach Ende des Laufs die Kleidung wechseln und mit einem pH-neutralen Mittel waschen.

Reibungskraft

Das Problem des Abriebs ist allen Läufern bekannt. „Die Haut reibt an der Haut oder an den hervorstehenden Teilen der Kleidung (Stiche, nicht geschnittene Etiketten), die Details der Ausrüstung und je länger dies geschieht, desto intensiver wird die Haut. Dies kann zu Hautausschlag oder sogar zu einer Infektion führen “, sagt Dr. Hale.

Die häufigsten Herde von Scheuern und Windelausschlag sind die Bereiche der Achselhöhlen, der Innenseiten der Oberschenkel, bei Männern die Brustwarzen und bei Frauen die Bereiche unter der Brust. Schweiß und Laufen im Regen verschlimmert das Problem.

Schutzmaßnahmen: Wählen Sie nicht zu große, vorzugsweise nahtlose Sportbekleidung mit DryFit-Technologie. Stellen mit größter Reibung können mit Vaseline vorgeschmiert oder mit kosmetischem Talkumpuder gepudert werden (Babypuder wird auch fein sein). Es gibt spezielle Stöcke von Abnutzungen für verschiedene Oberflächen (Körper, Füße). Im Extremfall reicht das übliche Stick-Antiperspirant aus.

Sie möchten also Ihre Haut gesund halten - vergessen Sie nicht, einen Lauf zu machen:

  • Sonnencreme, Mütze und Brille
  • ein paar ersatzsocken und wechselkleidung
  • Fußpuder und antibakterieller Gips
  • Damenbinden
  • Vaseline oder einen speziellen Abnutzungsstab

Genießen Sie Ihr Training und lassen Sie das Joggen nur Freude und Schönheit bringen!

Wie wirkt sich Joggen auf die Haut aus und was ist zu tun, um sie gesund zu erhalten?

Das Laufen auf der Haut ist nicht auf die charakteristische "Laufbräune" ​​beschränkt und kann sowohl positiv als auch negativ sein. Dies ist zum einen eine verbesserte Ernährung der Haut und zum anderen ein erhöhtes Risiko, an Krebs zu erkranken, einige Hautinfektionen, Lichtalterung, Windeinwirkung und niedrige Temperaturen.

Wir erinnern Sie daran, dass Nogibogi jetzt in Telegram existiert. Dort teilen wir alle interessanten und nützlichen Informationen, die im Internet zum Thema Lauf und gesunder Lebensstil auftauchen. Es ist bequem, kommen Sie zu uns!

Welchen Schaden kann Joggen für die Haut verursachen und wie sie vermieden werden können

Beschleunigtes Altern und das Auftreten von Tumoren

Wenn Sie nach draußen laufen, wird Ultraviolett (UV) für lange Zeit auf Ihre Haut aufgetragen.

Laut der Skin Cancer Foundation (SCF) passieren 80% des UV-Lichts die Wolken, und Schnee reflektiert 80% des UV-Lichts - direkt in unseren Gesichtern.

Das heißt, bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit kann sich die Sonne nicht verstecken. Das ist zum einen gut, denn durch UV bildet sich Vitamin D in der Haut, zum anderen führt eine übermäßige Sonneneinstrahlung zu mehreren Bedrohungen für die Haut.

Fotos hier und unten: von der adidas als "Läufer-Kampagne". Ja, wir sind anders "

Die Sonne kann Verbrennungen und allergische Reaktionen verursachen. Obwohl lichtempfindliche Personen in der Regel Maßnahmen ergreifen, um dies zu verhindern. Diejenigen, die sich gut sonnen, sind weniger aufmerksam und gefährdet. Das Bräunen ist übrigens kein zuverlässiger UV-Schutz.

UV-Licht löst Reaktionen der Hautalterung aus: Kollagen und Hyaluronsäure werden in der Haut zerstört, wodurch die Elastizität und Feuchtigkeit erhalten bleibt, ebenso wie Folsäure, die zum Schutz der DNA vor Schäden beiträgt. Und noch aktivierte Gene, die das Altern und Austrocknen der Haut fördern.

Ultraviolett trägt zum Auftreten von Tumoren in der Haut bei - Melanomen und Karzinomen. Österreichische Forscher fanden heraus, dass bei Marathonläufern das Risiko für Melanome und andere Formen von Hautkrebs höher ist als in der Kontrollgruppe. Sie erklären dies nicht nur durch eine längere UV-Exposition auf der Haut, sondern auch durch eine Abschwächung der Immunität gegen Übertraining oder längere Läufe.

"Es lohnt sich, konsequent Sonnenschutzmittel auf empfindliche Körperbereiche aufzutragen", sagt Elizabeth K. Hale, Professor für Dermatologie an der School of Medicine in Marathon.

"Ich sehe viele Läufer mit einem Plattenepithelkarzinom - eine Form von Krebs, die sich normalerweise in Bereichen des Körpers bildet, die chronisch UV-empfindlich sind: Hände, Hals, Ohren."

Was ist zu tun, um Lichtalterung und Hautkrebs zu vermeiden?

Verwenden Sie Sonnenschutzmittel. Um der Alterung der Haut vorzubeugen und sogar jugendliche Haut wiederherzustellen, empfiehlt die Skin Cancer Foundation, SPF15-Creme immer auf exponierte Körperstellen aufzutragen. Während des Laufs muss der Schutzgrad mindestens SPF30 betragen.

Läufer und andere Sportler sollten ein Sonnenschutzmittel wählen, das vor UV-A- und UV-B-Strahlen schützt. Es enthält Titandioxid und Zink, ist wasserdicht und nicht empfohlen.

Es ist wichtig, die Creme auf alle offenen Bereiche einschließlich der Ohren und Finger aufzutragen. Eine Schicht Creme sollte alle zwei Stunden erneuert werden.

Es kann gefragt werden, ob die Creme das effektive Training nicht beeinträchtigt. Es beeinflusst die Herzfrequenz, die Sauerstoffaufnahme oder das Schwitzen nicht genau. Daten über die Wirkung der Creme auf die Hautüberhitzung sind immer noch widersprüchlich und werden nur beim Laufen in Innenräumen erhalten.

Vor der Sonne verstecken. Außerdem empfehlen Dermatologen, geschlossene Trainingskleidung zu tragen, die vor UV-Strahlen, Sonnenbrillen, Kopfbedeckungen und vormittags und abends und nicht mittags geschützt ist.

Es gibt Lebensmittel, die reich an Folsäure sind. UV zerstört Folsäure, daher muss es der Nahrung zugesetzt werden. Sie ist zum Beispiel reich an Hülsenfrüchten, Spinat, Broccoli und Sonnenblumenkernen.

Essen Sie Lebensmittel mit experimentell nachgewiesenen antioxidativen Wirkungen, die die Vitamine E, A, Ascorbinsäure, Carotinoide, Lycopin, Resveratrol, Zink, Koffein enthalten. Sie sind in Ölen, Tomaten, Karotten, Johannisbeeren, Rotwein, Kürbiskernen, Fisch, Kaffee enthalten. Effektive hausgemachte Kosmetik gegen Hautalterung - Aloe Vera und grüner Tee.

Hautprobleme Füße

Fußpilz oder Tinea pedis. Dies ist eine Pilzinfektion der Haut der Beine, die sich normalerweise zwischen den Zehen entwickelt. Läufer haben diese Infektion doppelt so häufig wie die anderen, und nach verschiedenen Quellen tritt sie bei 22–31% der Marathonläufer auf. Die Infektion tritt meistens in Duschen und Umkleidekabinen auf, und dauerhafte Schäden an der Haut der Läuferfüße tragen zur Entwicklung einer Infektion bei.

Um Pilzbefall zu vermeiden, wird empfohlen, synthetische Socken und Turnschuhe mit guter Belüftung zu tragen, die Füße vor dem Training mit Talkumpuder zu bestreuen und nicht barfuß in Schwimmbädern und Fitnessstudios zu laufen.

Warzen und Schwielen. Ein weiteres Problem, das in den Pools und Umkleidekabinen lauert - Papillomaviren. Das Virus dringt in die geschädigte Haut ein und nach sechs Monaten wächst an dieser Stelle eine Warze. Nicht ansteckende Körner haben mindestens 40% Marathonläufer. Wie Warzen können sie das schmerzfreie Laufen stören.

Es ist empfehlenswert, einen Arzt um Hilfe zu bitten, und die Genesung nach dem Abnehmen braucht leider Zeit.

Beschädigte Daumen und Nägel, Blasen. Wenn bereits Blasen aufgetreten sind, sollten sie heilen und die Haut nicht durchstoßen. Und dann Schuhe aufheben, die nicht am Bein rutschen, zwei Paar Socken aus unterschiedlichem Material tragen, die Füße mit Vaseline schmieren.

Um Ihre Finger intakt zu halten, müssen Sie Ihre Nägel kurz schneiden und Ihre Turnschuhe fest schnüren, aber den Blutkreislauf nicht blockieren. Der Fuß sollte nicht im Schuh gleiten, und die Finger sollten sich beugen und ungebeugt lassen.

Für große Entfernungen ist es wichtig, die Größe des Sneakers zu wählen. Es sollte etwa 1–1,5 größer sein als Ihre normale Schuhgröße.

Bei der Montage sollte der Abstand zwischen Daumen und Zehen 5-10 mm betragen. Es ist besser, abends oder nach langen Spaziergängen Laufschuhe zu kaufen, wenn der Fuß an Volumen zunimmt.

Reiben und andere Hautschäden

Kontaktdermatitis wird meistens durch Kleidung oder Trainer verursacht, die giftige oder individuell allergene Substanzen absondern. Schweiß verbessert ihre Wirkung. In diesem Fall kann nichts unternommen werden - Sie müssen sich ein neues Paar Schuhe suchen.

Schmerz und Brustwarzen. Eng anliegende Kleidung sieht attraktiv aus, kann aber reiben. Frauen werden aus vielen Gründen nicht empfohlen, ohne Sport-BH zu laufen, unter anderem wegen der Gefahr, sich die Brustwarzen zu reiben, insbesondere bei kaltem Wetter. Bei Männern ist dies beispielsweise noch häufiger der Fall, wenn die Kleidung über den Körper gleitet und aus grobem Stoff besteht.

Um Reibung zu vermeiden, ist es besser, Kleidung zu tragen, die eng anliegt, aber nicht in den Körper geschnitten wird, aus synthetischem Material und guter Feuchtigkeitsableitung. Nippel können mit Vaseline oder anderen Mitteln zur Verringerung der Reibung oder mit Stiften geschmiert werden.

Erfrierungen Bei frostigem und windigem Wetter steigt die Gefahr, dass die Haut beschädigt wird. Risse können nicht nur die Lippen, sondern auch die Haut des Körpers sein. Dies ist jedoch kein Grund, den Winterlauf aufzugeben - Sie müssen nur die richtige Kleidung auswählen.

Tragen Sie mindestens zwei Schichten - dichter am Körper und freier - im Außenbereich, um eine warme Luftschicht zu erzeugen. Die winddichte Schicht tut nicht weh. Es ist auch notwendig, den Hals und die Hände zu schließen und dicke Creme und hygienischen Lippenstift auf das Gesicht aufzutragen. Männern wird empfohlen, sich am Tag vor dem frostigen Lauf weniger zu rasieren und nicht einmal zu waschen.

Comedones und Akne

Die Talgdrüsen in der Haut scheiden Fett aus und sorgen dafür, dass es trocken ist. Manchmal verstopfen sie jedoch, und es erscheint ein sogenannter Komedo. Bakterien können sich in Komedonen und Haarfollikeln festsetzen, und das Immunsystem wird versuchen, sie zu zerstören. Dies bildet eine eitrige Papel oder Akne, unangenehm und schrecklich.

Athleten haben ein gewisses Risiko, Akne zu entwickeln. Besonders in jenen Bereichen, die beim Radfahren eine Brille oder einen Helm betreffen. Die Bildung von Komedonen wird durch Cremes unterstützt, die Öle und Parabene sowie Sonnenschutzmittel enthalten.

Kosmetika sollten nicht komedogen sein, insbesondere wenn Ihre Haut fettig oder gemischt ist. Weitere Tipps - ohne Make-up laufen lassen, regelmäßig schälen und Mittel mit Salicylsäure verwenden.

Berühren Sie nicht unnötig Gesicht und Hals - ein nützlicher Rat auch für diejenigen, die nicht laufen. Die Forschung bestätigt, dass unsere Angewohnheit, das Gesicht und andere Körperteile zu berühren, zur Ausbreitung von Bakterien auf der Haut und zur Bildung von Akne beiträgt.

Reinigen Sie die Haut innerhalb einer Stunde nach dem Joggen. Langstreckenläufer haben eine bessere Wärmeregulierung und das Schwitzen ist stärker. Es kühlt die Haut ab. Kürzlich durchgeführte Studien haben gezeigt, dass die Bestandteile des Schweißes Bakterien abfangen und deren Anhaftung an der Haut verhindern. Schweiß enthält auch eine antibiotikaähnliche Substanz, Dermicidin, die einige pathogene Mikroorganismen abtötet.

Gleichzeitig trägt Schweiß zur Entwicklung von Akne bei. Bakterien auf der Hautoberfläche und Schweiß verschwinden nicht, wenn sie nicht abgewaschen werden. Innerhalb einer Stunde nach dem Joggen müssen Sie die Haut unter der Dusche oder Wischtücher reinigen und die Kleidung zum Reinigen wechseln.

Was ist nützlich für das Ausführen von Haut

Laufen erhöht die Blutzirkulation in der Haut. Die Ernährung der Hautzellen verbessert sich, sie erhalten mehr Nährstoffe und Sauerstoff. Darüber hinaus essen viele Läufer und andere Sportler richtig, was auch der Haut zugute kommt.

Was die urbane Legende über das „Läufergesicht“ anbelangt, die besagt, dass ihre Wangen vor Laufen und Durchhängen zittern: Dies stimmt nicht. Tatsächlich wirkt die Schwerkraft immer auf uns ein, wir laufen einen Marathon oder sitzen im Internet. Um zu verhindern, dass die Wangen hängen bleiben, können Sie diese Übung ausführen. Übrigens sagt der Autor des Videos, dass er es laufend ausführt. Das funktioniert erstens, und zweitens erschreckt es jeden.

Laufen trägt zum hormonellen Gleichgewicht bei Männern bei. Regelmäßige Bewegung, einschließlich Joggen, ermöglicht es Männern, den Testosteronspiegel aufrechtzuerhalten.

Testosteron unterstützt nicht nur die Muskeln, sondern auch die Haut und hilft, Kollagen und Hyaluronsäure darin zu speichern. Gleichzeitig reduziert Übertraining den Testosteronspiegel.

Bei Frauen trägt Laufen nicht so offensichtlich zum Hormonhaushalt bei. Normalerweise beeinflusst es nicht die Höhe der Sexualhormone. Wenn ein Athlet jedoch weniger als 13% Körperfett hat - aufgrund von starker Anstrengung und / oder Diät - sinkt der Östrogenspiegel erheblich. Der Zyklus geht verloren oder kaputt und die Haut altert schnell, weil sie weniger Kollagen und Hyaluronsäure enthält. Laufen kann daher die Haut indirekt schädigen.

Laufen hilft gegen Stress. Einerseits lange Läufe - es ist stressig für den Körper, daher erfolgt die Freisetzung des Stresshormons Cortisol. Cortisol wiederum verdirbt unsere Haut genauso wie die Sonne. Es erhöht auch die Sebumsekretion, das heißt, erhöht das Risiko von Akne. Daher ist chronisches Übertraining sowohl für den gesamten Organismus als auch für die Haut schlecht.

Auf der anderen Seite trägt Laufen zur Zerstörung von Cortisol bei und ist ein wirksames Mittel, um den Stress des Lebens zu überwinden.

"Die Überwindung von Stress durch Sport kann bei einigen durch Stress hervorgerufenen Zuständen - Ekzem oder Akne" von Vorteil sein, sagt Dr. Brian B. Adams, Professor und Leiter der Klinik für Sportdermatologie an der University of Cincinnati.

Dank des Laufens sackt die Haut mit dem Alter weniger aus. Mit zunehmendem Alter nimmt das Volumen der Muskelfasern ab und der Spiegel der Sexualhormone, die die Hautelastizität unterstützen, nimmt ab. Es beginnt um den Hals, die Arme und die Beine zu sacken - die Menschen "schrumpfen" ab dem Alter.

Regelmäßige Bewegung gibt den Muskeln nicht den Abgrund und hält die Haut in gutem Zustand. Sie können Joggen, Radfahren, Schwimmen, Nordic Walking oder Kraftübungen machen.

Weitere Informationen über die Nützlichkeit des Laufens nicht nur für die Haut, sondern auch für den gesamten Organismus können in einem separaten Material gelesen werden.

Das einzige

  • Quelle:
  • hinterlegen Sie Fotos

Wir alle wissen, dass Laufen sehr nützlich ist, um die Immunität, die allgemeine körperliche Ausdauer, den Umgang mit Stress und für unsere Figur zu stärken, aber wie wirkt sich Laufen auf unsere Haut aus?

Hier sind 5 interessante Fakten:

Rote Wangen beim Laufen - das ist normal

Nach einem morgendlichen Lauf möchten Sie sexy aussehen, wie ein Victoria-Secret-Modell, aber tatsächlich sehen Sie eher blass und rot aus als attraktiv. In der Tat, rote Wangen nach dem Joggen - das ist normal. Während des intensiven Trainings dehnen sich die Gefäße aus, um Wärme abzugeben, und dies wird auf der Haut als Rötung dargestellt.

Beruhigt gerötete Haut hilft bei Erkältung

Rötungen von den Wangen sollten nachlassen, sobald sich Ihre Herzfrequenz nach einem Lauf beruhigt hat. Um diesen Vorgang zu beschleunigen, waschen Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser oder wenden Sie ein kaltes Handtuch auf Ihr Gesicht.

Laufen hilft, Hautausschlag zu reduzieren

Es geht um das Stresshormon Cortisol, das beim Joggen im Körper deutlich reduziert wird. Dieses Hormon ist oft die Ursache für eine Verschlimmerung des Hautausschlags.

Ein guter Lauf wirkt wie ein Besuch in einem Schönheitssalon.

Beim Laufen wird die Blutzirkulation deutlich gesteigert, der Körper verbraucht viel mehr Sauerstoff und dies wiederum trägt zur Bildung von Kollagen in den Hautzellen bei. Darüber hinaus fördert Cardio eine schnellere Hautregeneration, was bedeutet, dass regelmäßiges Joggen Anti-Aging-Spa-Behandlungen ersetzt.

Es ist wichtig, beim Laufen die richtige Kleidung und Kosmetik zu wählen.

Während des Cardio-Trainings schwitzen Sie intensiv, und dies ist eine absolut normale Reaktion des Körpers, aber die Poren öffnen sich, so dass Schmutz, Kosmetika und Hautsekrete dort eindringen können. Wählen Sie deshalb die richtige Kleidung. Es gibt spezielle synthetische Stoffe, die die Feuchtigkeit gut entfernen, gleichzeitig aber die Haut atmen lassen. Natürliche Gewebe sind nicht geeignet, da sich Bakterien in feuchter Umgebung leichter vermehren. Tragen Sie in Bezug auf Kosmetika auf keinen Fall Make-up beim Joggen und danach gründliches Waschen und Tonic mit Salicylsäure auf.

Wie dieser Artikel? Folgen Sie unseren weiteren Neuigkeiten auf Facebook und VKontakte!

Sport und schöne Haut: Was ist die Verbindung?

Hallo! Irgendwann erkannte ich, dass meine Haut ihre frühere Zärtlichkeit und Schönheit verloren hatte, es traten häufig Hautausschläge auf, die Poren waren verstopft, und nach 25 Jahren waren die ersten Falten bereits sichtbar.

Alle diese Anzeichen besagten, dass der Körper eine bestimmte Belastung erleidet, der Entfernung von Giftstoffen nicht gewachsen ist und dringend repariert werden muss, da die Unvollkommenheiten nur die ersten Glocken sind, die der Körper abgestürzt hat, aber immer noch reparierbar ist.

Im Moment, so scheint es, habe ich bereits alle Geheimnisse gesunder Haut enthüllt, und wenn mir etwas anderes unbekannt ist, werde ich dem definitiv auf den Grund gehen, aber jetzt werde ich sagen, was ich weiß. In meinen Veröffentlichungen erfahren Sie, wie Sie Akne, schwarze Flecken loswerden, Falten weniger auffällig machen und den öligen Glanz im Gesicht beseitigen. Hautprobleme in den Griff zu bekommen, bedeutet, ständig Spannungen über ihre Unvollkommenheiten zu erfahren. Dies unterschätzt das Selbstwertgefühl der Frau und damit auch die Probleme, Beziehungen zum anderen Geschlecht aufzubauen, Arbeit zu finden und Freunde zu finden.

Lesen Sie weiter:

Eine Person, die sich nicht zuversichtlich in sich selbst fühlt, vermeidet häufig Meetings. Dies ist jedoch nicht der Fall. Wir haben das Leben bekommen, um es zu genießen. Die Krankheit signalisiert übrigens, dass das Universum uns liebt, und versucht daher, vor ernsteren Krankheiten zu warnen. Seien Sie daher nicht böse auf Ihr Spiegelbild, sondern Gott sei Dank, dass er immer die Chance gibt, sich zu verbessern, den richtigen Weg zu gehen und etwas Besseres zu finden.

Es ist kein Geheimnis, dass Sport sich positiv auf unsere Gesundheit auswirkt - er verbessert den emotionalen Zustand, verbessert die Qualität der inneren Organe, beschleunigt den Stoffwechsel... Sie können endlos alle Vorteile aufzeigen, die uns der tägliche Sport bringt. Nur wenige wissen jedoch, dass regelmäßige körperliche Aktivitäten den Hautzustand signifikant verbessern. Ja, ja, das stimmt, schöne Haut ist kein Geschenk der Natur, sie ist das Ergebnis eines gesunden Lebensstils. Die richtige Ernährung, das Fehlen von schlechten Gewohnheiten und die obligatorischen täglichen Trainingseinheiten machen Sie zum Besitzer vollkommen glatter und schöner Haut.

Wie wirkt sich Sport auf die Haut aus?

Bei intensiven sportlichen Aktivitäten schwitzt eine Person. Schweiß trägt dazu bei, dass die Haut von innen effektiv gereinigt wird. Nicht einmal das teuerste Reinigungsmittel wird so wie Schweiß gereinigt, sondern für eine lange Zeit. Es wird nicht empfohlen, während des Sports Kosmetik aufzutragen, damit die Haut eine vollständige und hochwertige Reinigung erhält. Und trinken Sie kein kohlensäurehaltiges Wasser. Vermeiden Sie es, Leitungswasser, gekochtes, gesüßtes und in Plastikflaschen verkauftes Wasser zu trinken.

Jeder weiß, dass Stress einen lebenden Organismus destruktiv beeinflusst. Durch häufige Belastungen leidet der Hautzustand fast an erster Stelle. Eine Person, die unter ständigem Stress lebt, sieht viel älter aus als ihre Jahre, Falten imitieren frühzeitig klare Grenzen, die Haut wird schlaff und stumpf.

Bewegung hilft, effektiv mit Stress umzugehen, trägt zur Produktion von Glückshormonen bei, die als Endorphine bezeichnet werden. Es gibt eine Art Erschütterung des Körpers, dank derer Hormone zu einem normalen gesunden Zustand kommen. Die Belastung wird stark reduziert. Dadurch gewinnen Sie eine gute Laune und gesunde Haut, die Sie seit vielen Jahren mit Schönheit und Jugend begeistern wird. Wie Sie die Stressresistenz für eine Frau erhöhen, lesen Sie hier.

Sportliche Aktivitäten verbessern die Blutzirkulation, wodurch die Ausscheidung von Toxinen und die Abgabe von Nährstoffen an die Haut erleichtert wird. Die Befeuchtung der Haut, die Sättigung mit Sauerstoff und die Produktion von Kollagen erfolgt ebenfalls aufgrund einer guten Durchblutung.

Ich habe schon oft bemerkt, dass nach aktiver Ruhe, auch nach dem Training, die Haut glänzt, Mimikfalten kaum wahrnehmbar werden, das Gesicht weniger fettig glänzt und die Poren fast unsichtbar sind. Ich habe Leute verglichen, die Sport treiben, und solche, die weit vom Sport entfernt sind, und was habe ich bemerkt? Und die Tatsache, dass eine Person, die regelmäßig trainiert, 10 Jahre jünger aussieht! Stell dir vor Für die ganzen 10 Jahre! Es ist einfach erstaunlich, wie körperliche Aktivität das Aussehen und nicht nur das Aussehen beeinflusst. Diese Menschen sind immer positiv, ein großer Strom positiver Energie fließt von ihnen. Bei Menschen, die einen aktiven Lebensstil führen, werden Sie fast nie Hautprobleme wie tiefe vorzeitige Falten, Trockenheit, übermäßiges Fett, Entzündungen usw. bemerken.

Sie werden sich wahrscheinlich fragen, wie oft Sie Sport treiben sollten, um einen sichtbaren Effekt zu erzielen? Zum Beispiel werde ich antworten, wenn Sie laufen, reicht es dreimal pro Woche für 30 Minuten und wenn Sie schwimmen, dann dreimal pro Woche für 60 Minuten. Insgesamt sollten Sie also mindestens 105 Minuten pro Woche trainieren.

Tief durchatmen für die Schönheit der Haut

Ich persönlich möchte sagen, dass es mir nicht immer gelingt, Sport zu treiben, da es schwierig ist, Zeit für regelmäßige Aktivitäten mit zwei kleinen Kindern zu reservieren. Wenn ich mit Kindern an der frischen Luft spazieren gehe, versäume ich jedoch nicht die Gelegenheit, Atemübungen zu machen. Richtiges tiefes Atmen kann Ihr Training ersetzen, wenn Sie es aus irgendeinem Grund versäumt haben.

Das Atmen sollte mit dem Magen durchgeführt werden, dann die Lungen füllen, den Atem anhalten und sehr langsam ausatmen. Ich mache diese Übung 5 Minuten lang, dreimal täglich. Wenn Sie gerne mehr Zeit verbringen, dann ist das Wichtigste, dass Sie sich gut fühlen. Dank dieser Übungen am Morgen ist das Aufwachen sehr einfach. Sie können atmen, ohne aus dem Bett zu steigen. Für diejenigen, die sportlich kontraindiziert sind, ist Atemübungen für die Schönheit der Haut besonders zu empfehlen.

Achten Sie unbedingt auf den Artikel "Diät für die Haut". Sport und richtige Ernährung helfen in kürzester Zeit, das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie Fragen haben, fragen Sie sie in den Kommentaren. Ich kann auch eine individuelle Diät machen und Ihnen sagen, welche Workouts aufgrund Ihrer Körperkonstitution zu Ihnen passen, da viele Fehler machen, wenn sie ihre Natur nicht berücksichtigen und den Körper mit ungeeigneten Workouts und Diäten vergewaltigen.

Hat dir der Artikel gefallen? Teilen Sie es mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken und speichern Sie das Blog in Lesezeichen, damit Sie nichts verpassen. Alles Gute für dich!

Nutzen für die Gesundheit

Wie genau das Rennen für die Gesundheit hilft, erfahren Sie in diesem Artikel.

Wie hilft das Laufen der Gesundheit?

Es gibt zwei Arten von Menschen auf dieser Welt: diejenigen, die laufen und diejenigen, die laufen müssen. Kein anderer Sport kann mit dem Laufen verglichen werden, was dem menschlichen Körper zu Gute kommt. Wenn Sie jedoch immer noch zögern und Ihre Turnschuhe nicht angeschnürt haben, lesen Sie weiter, um die gesundheitlichen Vorteile des Laufens zu sehen:

Gesundes Herz

Laufen trägt zur Herzgesundheit bei und stärkt das Herz-Kreislauf-System. Aus gutem Grund: Laufen ist ein hervorragendes Training für Ihr Herz. Wenn sich Ihre Beine bewegen, "drücken" sie das Blut in Ihr Herz, das dann gezwungen wird, Blut zurückzupumpen. Der Herzmuskel ist schneller, daher wird er stärker.

Stress wird ausgerottet

Laufen reduziert Stress. Studien haben gezeigt, dass Joggen die Angst reduziert, da es den Serotoninspiegel im Körper erhöht. Viele Läufer bestätigen, dass sich wiederholende Bewegungen meditativ und beruhigend wirken. Viele sagen, dass sie beim Laufen eine Lösung für die Probleme finden, die ihren Stress verursacht haben.

Reduzierte Krebsinzidenz

Durch regelmäßiges Joggen wird das Risiko, an einigen der schwerwiegendsten Krebsarten wie Brustkrebs, Dickdarmkrebs, Gebärmutterkrebs und Lungenkrebs zu erkranken, erheblich verringert. Eine kürzlich veröffentlichte britische Studie ergab, dass bei sehr aktiven Menschen 24% weniger Darmkrebs auftritt als bei weniger aktiven Menschen. Darüber hinaus hat das National Cancer Institute festgestellt, dass Frauen, die aktiv sind (zum Beispiel Laufen), ein um 30% geringeres Brustkrebsrisiko haben als Frauen, die sich nicht bewegen.

Erhöht die Haltbarkeit

Laufen erhöht die Haltbarkeit. 1984 begann eine Studie an der Stanford University, an der School of Medicine wurden Läufer und Nichtläufer über 50 Jahre alt. Jedes Jahr wurden diese Personen beobachtet; Die Arbeitsgruppe berichtete, dass es in der Gruppe der Läufer deutlich weniger behinderte Menschen gibt als in der Gruppe, die nicht am Laufen beteiligt ist. Bis zum Ende der Studie im Jahr 2005 lebten nur noch 66% der Nichtläufer-Gruppe, während in der Läufer-Gruppe 85% noch lebten.

Laufen führt zu Gewichtsverlust

Laufen trägt zum Gewichtsverlust bei. Läuft wahnsinnig schnell mit brennenden Kalorien. Beim Laufen werden mehr Kalorien pro Minute verbrannt als bei jeder anderen Sportart, außer beim Langlauf.

Laufen verbessert die Stimmung

Laufen verbessert deine Stimmung. Haben Sie jemals von der hohen Euphorie eines Läufers gehört? Dies ist ein großartiges Gefühl, das durch die während des Laufs erzeugten Endorphine kontrolliert wird. Dieser glückliche Impuls ist so bedeutend, dass er einen wirksamen Mechanismus zur Behandlung von Depressionen auf den Weg bringt.

Intellektuelle Kraft vom Laufen

Das Laufen verbessert die Gehirnfunktion, da es die Durchblutung des Gehirns erhöht, ihm die notwendigen Nährstoffe und den Sauerstoff zuführt und somit die Produktivität des Gehirns verbessert. Das Laufen verbessert die Fähigkeit, Informationen zu lernen und sich zu merken, und stimuliert die Bildung neuer Nervenzellen und Blutgefäße im Gehirn. Dies bedeutet, dass das Laufen Ihrem Gehirn tatsächlich hilft zu wachsen, was wichtig ist, da das Gehirn mit dem Alter tendenziell abnimmt.

Keine schlaflosen Nächte mehr!

Beim Laufen können Sie besser schlafen, weil Sie müde werden und den Bulldozer nicht direkt am Fenster arbeiten hören. Menschen, die laufen, behaupten, dass sie schneller einschlafen, tiefer schlafen, seltener aufwachen und tagsüber weniger müde sind als Menschen, die nicht laufen. Ja, genau: Wenn Sie nichts gehört haben, kann Laufen eine gute Behandlung von Schlafstörungen sein.

Wunderschöne Haut vom Laufen

Laufen verleiht Ihnen einen strahlenden und schönen Teint. Übung bringt Sie ins Schwitzen; Schweiß entlastet den Körper von Giftstoffen, die die Poren verstopfen und Akne und Hautunreinheiten verursachen können. Während des Laufens wird mehr Sauerstoff in das Blut gepumpt und die Haut wird mit mehr Nährstoffen versorgt, was zur Verbesserung des Gesamtzustands beiträgt.

Laufen Sie Ihren Körper Ton

Beim Laufen wird der Ton im Allgemeinen gesteigert, denn es ist eine Übung, die den gesamten Körper in Arbeit bringt: Wenn Sie laufen, bewegen Sie Ihre Beine und Arme. Während des Laufens bewegt sich eine Person sehr viel und dies erfordert Energie. Der Körper erhält Energie aus den Fettespeichern im ganzen Körper und verringert diese mit der Zeit. Läufer haben weniger Bauchfett als ihre gehenden Altersgenossen, ganz zu schweigen von stärkeren Bein- und Gesäßmuskeln.

Wenn Sie noch nie über das Laufen nachgedacht haben, geben wir diese Chance vielleicht heraus. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, warum Sie mit dem Laufen beginnen sollten, hoffen wir, dass die oben aufgeführten Vorteile diese Frage beantworten. Nun stellt sich die Frage: Wollen Sie Ihre Schuhe schnüren und losrennen?

Fühlen Sie sich frei zu kommentieren und teilen Sie Ihre Gedanken.