Was ist besser: Baziron, Skinoren oder Zenerit?

Power

Akne ist eine entzündliche Erkrankung, die aufgrund von Veränderungen der Talgdrüsen auftritt, die aus verschiedenen Gründen auftreten. Trotz der Tatsache, dass diese Krankheit seit der Antike bekannt ist, wurden ihre Ursachen bis zum Ende nicht geklärt. Es wird angenommen, dass die verringerte bakterizide Wirkung von Sebum und Störungen in der Mikroflora eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung von Akne spielen.

Natürlich ist Akne-Ausschlag an sich in den meisten Fällen kein Gesundheitsrisiko und verursacht eher ästhetische Unannehmlichkeiten. Ich möchte es jedoch so schnell wie möglich loswerden. Zu diesem Zweck können Ärzte neben Methoden zur Beseitigung der zugrunde liegenden Ursache auch topische Präparate wie Skinoren, Baziron oder Zenerit verschreiben. Wie unterscheiden sie sich und welches Mittel ist wirksamer?

Skinoren

Die Hauptkomponente des Medikaments - Azelainsäure. Wenn es auf die Haut aufgetragen wird, kann es die Epidermis und Dermis durchdringen, wo es eine therapeutische Wirkung hat. Wenn die Haut beschädigt ist, wird das Eindringen des Wirkstoffs schneller und tiefer.

Der Einflussmechanismus dieser Substanz ist unbekannt. Es wird angenommen, dass die Säure die Bildung freier Formen von Sauerstoff beeinflusst, entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung hat und gleichzeitig das Wachstum und die Teilung anormaler Hautzellen hemmt.

Neben dem Haupteffekt kann Azelainsäure:

  • Regulieren Sie die Talgproduktion.
  • Verlangsamen Sie die Entwicklung von Pigmentflecken, obwohl dies bereits fast keine Wirkung hat.
  • Förderung der Selbstreinigung der Talgdrüsen.

Die Hauptindikation für Skinoren ist Akne, einschließlich Entzündungen, aber es hilft, die Bildung von schwarzen Flecken auf der Haut und Altersflecken zu verhindern.

Trotz der Tatsache, dass Skinoren ein aktuelles Medikament ist, kann ein Teil davon in den Blutkreislauf eindringen. Bei einmaliger Verwendung von 5 Gramm. Gel ungefähr 3,6% des Gesamtanteils der Azelainsäure dringt in den Körper ein.

In klinischen Studien mit Azelainsäure wurden keine Nebenwirkungen festgestellt. Das potenzielle Risiko der Verwendung des Arzneimittels für den Menschen ist jedoch unbekannt. Daher kann Skinoren von schwangeren und stillenden Frauen nur nach Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden, wenn der Nutzen der Behandlung die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen übersteigt.

Baziron AS

Die Grundlage dieses Medikaments ist Wasser Benzoylperoxid, das im menschlichen Körper in Benzoesäure umgewandelt wird. Aufgrund ausgeprägter antibakterieller Eigenschaften wurde diese Säure zunächst als Konservierungsmittel in Lebensmittelprodukten verwendet, dann aber in der Kosmetologie. Die Indikation für die Verwendung ist Akne.

Neben dem Haupteffekt: Baziron:

  • Verbessert die Sättigung von Zellen und Geweben mit Sauerstoff.
  • Es verringert die erhöhte Aktivität der Talgdrüsen und verringert dadurch die Talgproduktion.
  • Hilft bei der Entfernung von überschüssigem Talg, der sich bereits gebildet hat.
  • Befeuchtet die Haut.

Das Medikament ist in einer Konzentration von 2,5% erhältlich, die bei mittelschweren Entzündungen eingesetzt wird, eine Konzentration von 5% ist für die Behandlung ausgeprägter Manifestationen geeignet.

In der maximalen Konzentration von 10% wird Baziron in schweren Fällen und nur nach Rücksprache mit einem Arzt verwendet.

In Bezug auf die Sicherheit ist Baziron Skinoren nicht unterlegen und zeigte in klinischen Studien keine gefährlichen Nebenwirkungen. Es ist jedoch auch notwendig, es während der Schwangerschaft oder des Stillens anzuwenden.

Zenerit

Ein weiteres sehr beliebtes Medikament zur Behandlung von Akne. Es ist ein Pulver zur Herstellung von Lotionen. Die Hauptwirkstoffe sind Erythromycin und Zinkacetat.

Die erste Substanz ist ein Breitbandantibiotikum, das bakteriostatisch auf Mikroorganismen wirkt, die die Entwicklung von Akne auslösen. Die zweite Komponente hat auch die Fähigkeit, das Wachstum von Mikroorganismen zu hemmen, sie wirkt aber auch entzündungshemmend.

Aufgrund seiner Zweikomponenten-Komposition hilft Zenert:

  • Mit entzündeten Akne und Komedonen fertig werden.
  • Beschleunigen Sie den Prozess der Wiederherstellung geschädigter Haut, da Zink die Regeneration beschleunigen kann und zusätzlich ein gutes Antioxidans ist.
  • Reduzieren Sie die Talgdrüsenfunktion.

Durch die flüssige Form und die Flasche mit einem speziellen Applikator lässt sich das Medikament leicht auf die Haut auftragen, trocknet schnell und hinterlässt keine Spuren. Es kann während der Schwangerschaft und während der Stillzeit angewendet werden.

Ähnlichkeiten und Unterschiede

Ist es sinnvoll zu entscheiden, welches Medikament besser ist: Zener, Skinoren oder Baziron? Oder ist ihre Aktion genau dieselbe? In der Tat hat jedes dieser Medikamente Ähnlichkeiten. Sie wirken sich alle auf die Mikroflora aus, was zur Bildung von Akne führen und die Talgdrüsen regulieren kann. Es gibt jedoch auch Unterschiede, vor allem:

  • Die empfohlene Behandlungsdauer beträgt 10–12 Wochen für Zinerit und 4 Wochen bis 3 Monate für Skinoren und Baziron.
  • Benutzerfreundlichkeit Alle drei Medikamente müssen morgens und abends angewendet werden. Dank der flüssigen Basis wird Zinerit jedoch schneller aufgenommen, hinterlässt keine Rückstände und kann unmittelbar vor dem Make-up verwendet werden.
  • Die Schwere der Akne. Wenn die Entzündung eine große Oberfläche der Haut beeinflusst hat, ist es besser, Zenerit oder Skinoren zu verwenden, Baziron eignet sich jedoch besser für die Punktapplikation.
  • Die maximale Behandlungsdauer. Im Gegensatz zu Baziron oder Skinoren wird empfohlen, Zener nicht länger als drei Monate zu verwenden, da dies zu einer Abhängigkeit führen kann.
  • Die Wirkung zusätzlicher Komponenten. In der Lotion enthält Zener neben den Hauptsubstanzen Ethylalkohol, der einen ausgeprägten Trocknungseffekt aufweist.
  • Skinoren ist im Gegensatz zu anderen Produkten in zwei Formen erhältlich: in Form einer Creme, die sich für trockene, gereizte Haut eignet, und in Form eines Gels - für fettige Haut.

Was ist besser?

Zener, Skinoren oder Baziron - was ist besser? Was ist bequemer zu verwenden und was wird am Ende effektiver sein? Die Antworten auf diese Fragen hängen davon ab, wie genau sich die Akne-Krankheit in Ihnen manifestiert hat und was sie ausgelöst hat.

Skinoren und Baziron sind gut, weil sie nicht süchtig machen und durch wiederholte Kurse unbegrenzt verwendet werden können. Zener ist jedoch praktischer in der Anwendung und der Heileffekt kommt schneller zum Tragen. Zusätzlich dazu:

  • Wenn neben Akne auch Pigmentflecken betroffen sind, können Sie mit Skinoren diese weniger auffällig machen.
  • Wenn Sie in heiße Länder oder im Sommerkalender reisen, sollten Sie Skinoren oder Zenerit verwenden, da Baziron die Haut sonnenempfindlicher macht.
  • Wenn Sie an Hyperhidrose leiden, das heißt vermehrtes Schwitzen, sollten Sie Baziron erneut aufgeben, da es auf übermäßige Feuchtigkeit reagiert und möglicherweise nicht die erwartete Wirkung hat.
  • Wenn Sie allergisch gegen Antibiotika sind, insbesondere die Makrolidgruppen, zu denen Erythromycin gehört, sollte Zinerit mit Vorsicht angewendet werden, oder Sie sollten ein anderes Mittel wählen.
  • Wenn Sie anfällig für fettige Haut sind, sollten Sie lieber Zener oder Skinoren Gel wählen, die eine mattierende Wirkung haben. Und wenn es trocken ist, ist Baziron AU-Creme besser geeignet.

Welche Mittel für die Behandlung zu wählen sind, hängt von vielen Faktoren ab. Vielleicht kann nur ein Dermatologe sie berücksichtigen. Um das effektivste Medikament zu kaufen, ist es daher am besten, den Rat eines Spezialisten einzuholen.

Baziron, Zener oder Skinoren: Was ist besser bei Akne?

Der Kampf gegen Akne und entzündliche Akne umfasst eine breite Palette von Behandlungen. Es gibt Medikamente, die antimikrobielle Wirkungen haben, und Salben, die vorwiegend trocknend wirken, was die Aktivität der Talgdrüsen verringert. Heute sind die beliebtesten Aknebehandlungen Skinoren, Basiron und Zenerite. Sie sollten die Hauptmerkmale der Medikamente berücksichtigen und deren Vor- und Nachteile feststellen.

Baziron-As oder Zenerit - was besser ist

Baziron ac besteht aus der aktiven Arbeitskomponente Benzoylperoxid. Diese Komponente bekämpft aktiv epidermale Staphylokokken und propionische Bakterien, die meistens Entzündungen in der Dicke der Dermis verursachen, was zum Auftreten von Akne führt. Das Medikament ist je nach Dosierung in verschiedenen Konzentrationen erhältlich. Bei mäßiger Akne ist Basiron ac 2,5% gut geeignet, mit ausgeprägteren Manifestationen wird eine Konzentration von 5% verwendet, und in den am weitesten fortgeschrittenen Fällen wird 10% Gel verwendet. Baziron ac hat eine allgemeine Ähnlichkeit mit Zenerit - es trocknet die Haut effektiv aus, was zu einer Abnahme der Sekretion von subkutanem Fett führt, wodurch der Entzündungsprozess beseitigt wird.

Zener ist ein Antibiotikum mit ausgeprägten antimikrobiellen und antiseptischen Eigenschaften. Dank Erythromycin - dem aktiven Wirkstoff - manifestiert sich ein rascher therapeutischer Effekt, der vor allem dauerhaft ist, jedoch nur, wenn die Akne durch die Aktivität der pathogenen Mikroflora verursacht wurde. Beide Mittel zeichnen sich durch eine ausgeprägte und schnelle Wirkung aus, desinfizieren und verhindern das Auftreten weiterer Hautinfektionen. Es sollte wiederholt werden, dass beide Medikamente nur bei nicht-hormonellen Ursachen von Akne helfen.

Um zu verstehen, welches dieser beiden Arzneimittel am besten geeignet ist, müssen Sie die Ursache der Erkrankung und den Wirkmechanismus der Arzneimittel kennen. Baziron AS kämpft gegen Propionbakterien und Staphylokokken - die häufigsten Erreger der Akne, und die Möglichkeiten von Zenerit sind in diesem Fall umfangreicher, da Erythromycin Breitspektrum-Antibiotika sind. Wenn die Krankheit durch das Blockieren der Poren im Sebum entstanden ist, werden beide Mittel gut mit der Krankheit fertig werden. Die Vorteile von Zerinit: Es ist billiger, trocknet die Haut nicht aus, hinterlässt keine fettigen Flecken und Flecken, kann unter Kosmetika angewendet werden und ist in der Kindheit erlaubt.

Das zweite Medikament ist insofern bemerkenswert, als es nicht süchtig macht, es kann als Teil einer komplexen Therapie für lange Zeit ohne Toleranz verwendet werden. Beide Mittel dürfen nicht gleichzeitig verwendet werden. Es ist besser, Zinerit zu wählen, wenn: Akne bei einem Kind aufgetreten ist, der Entzündungsprozess nicht sehr ausgeprägt ist, die Haut trocken oder zusammengepresst ist, während der Schwangerschaft oder Stillzeit und auch wenn Sie eine komplexe Behandlung benötigen. Das zweite Mittel: Bei Staphylokokken-Infektionen mit fettiger Haut oder Mischhaut, vernachlässigten Situationen, einer Vorgeschichte der Inaktivität von Erythrimycin und früheren Mitteln half es nicht.

Skinoren oder Basiron

Skinoren unterscheidet sich radikal in der Zusammensetzung, da der Wirkstoff Azelainsäure ist. Ein geeignetes Medikament ist nicht zur Beseitigung der entzündeten Akne, sondern zur Bekämpfung von Altersflecken und Akne (schwarze Punkte auf der Haut). Es gibt zwei Arten der Freisetzung - eine Creme, die für trockene Haut geeignet ist, und ein Gel, das für die fettige Haut geeignet ist. Skinoren oder Basiron? Skinoren ist um eine Größenordnung schwächer als sein Gegenstück, da es einfach die Haut trocknet und eine erhöhte Menge an Fett in Gesicht und Körper entfernt. Es wirkt sich nicht auf die Anzahl der pathogenen Mikroben aus. Dieses Arzneimittel eignet sich besser für die Aufrechterhaltung der Reinheit der Haut. Es ähnelt dem Peeling, da es das Auftreten schwarzer Flecken verhindert. Es hat keine offensichtlichen Kontraindikationen, kann für lange Zeit verwendet werden.

Wirksame Heilmittel gegen Akne im Gesicht "Baziron", "Zener", "Skinoren": Was ist besser?

Jeder Mensch bemerkte von Zeit zu Zeit unabhängig von Alter und Geschlecht Akne, Akne und Entzündungen im Gesicht, die sein Aussehen negativ beeinflussten und viele Probleme verursachten.

Was bedeutet es, mit diesem Problem umzugehen und seine Ursachen herauszufinden, wollen wir herausfinden.

Ursachen für Entzündungen der Haut

  1. Unausgewogene Ernährung.
  2. Nichteinhaltung der Hygienevorschriften.
  3. Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts.
  4. Psychologischer Zustand
  5. Umgebung.

Eine unausgewogene Ernährung führt zum Auftreten und zur weiteren Vermehrung von Irritationen der Gesichtshaut: Akne, Akne, Entzündungen. Damit Ihre Ernährung ausgewogen ist, müssen gebratene, gesalzene und geräucherte Produkte sowie frisches Obst und Gemüse ausgeschlossen werden. Tierische Fette sollten durch Gemüse ersetzt werden.

Die Nichteinhaltung der Hygienevorschriften ist auch eine Ursache für Hautentzündungen. Wählen Sie je nach Hauttyp ein Produkt für den täglichen Gebrauch, um Ihre Dermis zu befeuchten, zu pflegen und zu schützen.

Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes spielen eine große Rolle bei der Entstehung von Akne. Bei Geschwüren, Gastritis, sind die ersten Symptome auf der Haut Akne, die die Entwicklung oder das Fortschreiten der Erkrankung signalisieren. Sobald Sie die Ursache beseitigen, werden Sie die Entzündung der Dermis für immer vergessen.

Der psychologische Zustand wird direkt proportional zu Ihrem Gesicht reflektiert. Stress, Gefühle und nervöse Stöße spiegeln sich in Ihrem Gesicht mit einer grauen Farbe, einem trägen, müden Aussehen, dem Auftreten von Falten und Ihrem Körper ab.

Die Umgebung wirkt sich auch negativ auf die Dermis des Gesichts aus. Zum Beispiel trocknet ein starker kalter Wind die Haut und verstopft die Poren, ultraviolett - verbessert die Arbeit der Talgdrüsen, was zu einer schlechten Hautregeneration führt. Ein entzündlicher Prozess erscheint auf der Dermis und dann Akne, Akne.

Heutzutage gibt es eine riesige Auswahl an Medikamenten zur Aknebehandlung, die dem Käufer gefällt, aber nicht alle sind perfekt für Sie. Betrachten Sie einige von ihnen und finden Sie die Antwort auf die Frage: Was ist besser "Baziron" oder "Zener" oder "Skinoren"?

"Baziron"

Äußeres Mittel zur Behandlung von Akne, Akne, "schwarzen Flecken" (Komedonen), hat eine antiseptische, entzündungshemmende, keratolytische Wirkung, reguliert die Talgdrüsen und die Produktion von Unterhautfett. Salbe und Gel verbessern die Durchblutung, fördern die Wundheilung und regulieren aktiv die Ernährung des Gewebes. Daher werden sie zur Behandlung von trophischen Beingeschwüren eingesetzt.

Die Zusammensetzung enthält den Wirkstoff - Benzoylperoxid, das antimikrobielle, keratolytische Wirkungen hat und die Talgproduktion hemmt. Enthält Hilfsstoffe: Wasser, Natriumhydroxid, Kieselsäure, Glycerin, Carbomer und andere.

Form Release: Gel und Salbe "Baziron AS." Das Gel ist in verschiedenen Anteilen des Wirkstoffgehaltes erhältlich: 2,5%; 5%, 10%. Je nach Schweregrad der Erkrankung können Sie die für Sie am besten geeignete Konzentration auswählen.

Es wird empfohlen, die betroffenen Hautstellen zweimal täglich auf trockene, gereinigte Haut leicht zu berühren. Die offensichtliche Wirkung der Anwendung entwickelt sich nach einer Behandlungsdauer von 1 Monat.

Nicht für Kinder unter 12 Jahren, Personen mit individueller Unverträglichkeit der Komponenten empfohlen.

"Zenerit"

Kombiniertes Medikament zur Behandlung und Vorbeugung von Akne, Akne, hat entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkungen.

Es besteht aus aktiven Wirkstoffen - Erythromycin, Zinkacetat-Dihydrat, die bakteriostatisch auf Mikroben wirken, die Akne verursachen. Zink normalisiert die Talgdrüsen und wirkt adstringierend.

Erhältlich in Pulverform, an der ein farbloses Lösungsmittel und ein Applikator angebracht sind.

Vor dem Auftragen der Lotion muss das Pulver zur äußerlichen Anwendung in einer Flasche mit einem Lösungsmittel gelöst und 3 Minuten lang gut geschüttelt werden.

Tragen Sie die Lotion nach der vollständigen Auflösung zweimal täglich mit einer dünnen Schicht des Applikators auf die geschädigten Bereiche der Dermis auf. Die Behandlung dauert 10 Wochen. Nach dem Trocknen wird die Lotion nach dem Auftragen unsichtbar. Nach der Auflösung ist das Medikament innerhalb von 5 Wochen zur Verwendung geeignet.

Das Tool ist kontraindiziert für Personen, die eine Überempfindlichkeit gegen Zink, Ethanol und Erythromycin haben.

Skinoren

Das Medikament zur Behandlung von Akne, Chloasma hat entzündungshemmende, keratolisierende Wirkungen, kommt in Form einer Creme, Gel zur äußerlichen Anwendung. Bei längerem Gebrauch des Werkzeugs erscheint keine süchtig machende Wirkung.

Der Wirkstoff ist Azeloesäure, die antimikrobiell, entzündungshemmend und wenig toxisch ist. Hilfsstoffe: Propylenglykol, Natriumhydroxid, Benzoesäure, Wasser.

Die Menge und Häufigkeit des von einem Spezialisten verschriebenen Medikaments ist für jeden individuell. Gel, Creme wird zweimal täglich mit einer dünnen Schicht auf die trockene, gereinigte Haut des Gesichts aufgetragen und sanft gerieben. Bei Patienten mit Akne wird nach 1 Monat der Anwendung der Creme eine Besserung beobachtet. Um die Wirkung des Kurses zu festigen, sollten weitere zwei Monate anhalten.

Verwenden Sie es nicht, wenn Sie empfindlich auf die Komponenten des Produkts reagieren.

"Baziron" oder "Skinoren"?

Viele Menschen neigen dazu, "Baziron" zu verwenden, da der Effekt am stärksten ausgeprägt ist. Einige sind jedoch nicht mit dieser Ansicht einverstanden, da sie nach dem Auftragen des Gels keinen positiven Effekt bemerkten und Skinoren bevorzugen.

Sie kann im Gegensatz zum Mitbewerber auf der gesamten Fläche des Gesichts aufgetragen werden, für die nur punktuelle Anwendung empfohlen wird. Daher ist es bei der Behandlung großer Läsionen besser, Skinoren mit Ineffizienz zu verwenden - Baziron.

Vergleich von "Baziron" und "Zinerita"

Diese Medikamente haben ein völlig anderes Wirkspektrum. Ein wichtiger Nachteil der Zenerit-Lotion ist die Gewöhnung an das Medikament. Es kann im Gegensatz zu Wettbewerbern nicht länger als drei Monate verwendet werden. Daher ist es besser "Baziron" als "Zener" zu verwenden.

"Zenerit" oder "Baziron AS" - welches Medikament ist das beste?

Ähnlichkeiten:

  • Behandlung von Entzündungen auf der Haut;
  • Kampf gegen Akne;
  • desinfizierende Wirkung;
  • Normalisierung der Talgdrüsen und dadurch Verringerung der Produktion von subkutanem Fett, was zur Bildung von Akne beiträgt.

Unterschiede: Beide Produkte haben eine unterschiedliche Zusammensetzung. Die Aktion von "Baziron" zielt auf die Zerstörung der Ursache des Hautausschlags und die Wirkung von "Zinerit" - die sich auf eine breitere Ebene richtet. Es besteht aus Ethylalkohol, der die Haut trocknet, und in einigen Fällen klagen einige über eine Unverträglichkeit dieser Komponente. Daher ist es besser "Baziron AU" und nicht "Zener" zu verwenden, da dies keine Sucht nach dem Werkzeug verursacht.

Was ist besser: "Baziron" oder "Zener" oder "Skinoren"?

"Baziron", "Zener" oder "Skinoren" - alle von ihnen sind Mischwirkungsmedikamente, nach deren Aufhebung es zu einer Verschlimmerung der Krankheit kommt, gibt es auch eine kurzfristige Wirkung. Daher können Sie nach ärztlicher Verschreibung nicht auf halbem Weg aufhören und aufhören, diese Medikamente zu verwenden, ohne die gesamte Behandlung durchlaufen zu müssen.

"Zenerit" ist ein Hormonmittel, und viele empfehlen es nicht, da es von der Drogensucht abhängig ist. "Skinoren" ist ein hervorragendes Mittel gegen Akne, es macht nicht süchtig, aber es zeichnet sich durch einen hohen Preis aus. Das Medikament hält nur einen Monat an.

"Baziron" ist für viele angenehm, sowohl in Bezug auf Qualität als auch Preis, es wird wirtschaftlich verbraucht und die Narben von Akne verschwinden. Wenn Sie ein Mittel gegen Akne "Zinerit" oder "Skinoren" oder "Bazirona" wählen, müssen Sie nur einen Spezialisten konsultieren und keine Selbstmedikation.

Ergebnisse der Verwendung von Akneprodukten

Wissenschaftliche Studien haben einen positiven Effekt bei der Verwendung dieser Akneprodukte gezeigt. Jedes Medikament hat entzündungshemmende, trocknende und regenerierende Wirkungen. Vermeiden Sie es, das Medikament in die Augenpartie zu bekommen. Wenn Sie eine allergische Reaktion bemerken, beenden Sie die Verwendung des Produkts sofort.

Erinnere dich! Wählen Sie ein Mittel gegen Akne, es hilft nur einem Spezialisten. Selbstmedikation nicht. Und dann wird deine Haut gesund sein.

Dermatotropika INTENDIS Skinoren Gel - Überprüfung

Vergleich von Skinoren, Baziron und Zinerit. (+ fotos)

Ich beginne gleich mit der Hauptsache

ZINERIT

Ich habe zuerst so ein teures Aknemittel gekauft. Zener kostete 700 Rubel. Leider gibt es kein Foto da Ich habe es in diesem Jahr gekauft und die Flasche war weg. Zener hat mir geholfen. Gute Sache Akne quälen mich schon 10 Jahre, seit der Pubertät. Zenerit trocknet sehr gut. Es stimmt, er ist schrecklich bitter, wenn er auf die Lippen kommt. Für einen Monat entfernte ich alle Akne.. aber ich fing an, mich zu früh zu freuen. Nach einem Bewerbungslauf vergingen 2 Monate und sie kehrten zurück, jedoch nicht in so großer Zahl. Also für das Ergebnis - Punktzahl 4.

BASIRON

Oh, dieser dumme Baziron. Geld für den Wind! Sinn NULL. Von Zenerita zumindest nicht lange, aber der Effekt war. Und das ist Geldverschwendung. Es trocknet nicht, entfernt keine Entzündung - NICHTS. Bewertung - 1

SKINOREN

Dies ist der gleiche Baziron - verbrennt nur die Haut, wenn er aufgetragen wird. Der Effekt ist auch Null. Der Preis ist schrecklich. 15 ml Dieser Müll ist 500r. Ich hatte genug davon für 10 Tage des täglichen Gebrauchs. Es gibt keine Mattierung und Aushärtung Bewertung - 1.

ERGEBNIS: Ich werde diesen Müll nie wieder kaufen und für so etwas Geld. Ich rate nicht Wenn Sie etwas Akne haben - probieren Sie Zener, es ist besser als die anderen - 100%. Und Skinoren und Baziron - kompletter Müll, Marketingtrick, überteuert, beworbener Müll.

Zener oder Skinoren: Was hilft besser bei Akne?

Viele Menschen leiden an Akne oder Akne. Diese Krankheit verursacht viele Unannehmlichkeiten, bildet Komplexe. Am häufigsten ist Akne im Gesicht lokalisiert.

Dies ist besonders unangenehm, da es die normale, entspannte Kommunikation stört und den Besitzer dazu zwingt, sich vom Gesprächspartner abzuwenden und ein Gefühl der Unbeholfenheit zu spüren.

Akne kann auch auf der Brust und am Rücken lokalisiert werden, vor allem an Orten, wo es viele große Talgdrüsen gibt. Das Vorhandensein von Akne und Akne an solchen, anscheinend nicht sehr auffälligen Stellen, verursacht jedoch auch Unannehmlichkeiten. Daher ist es notwendig, Akne unabhängig von ihrem Standort zu behandeln.

Ursachen der Akne

Akne kann aus vielen Gründen auftreten:

  • Bei Jugendlichen kann dies eine Periode hormoneller Aktivität sein, beispielsweise Übergangsalter (Pubertät, Beginn der Menstruation). In den meisten Fällen verschwindet diese Akne im Alter von 25 oder 30 Jahren spontan;
  • Erbliche Veranlagung;
  • Infolge von Hautschäden, die von Entzündungen begleitet werden;
  • Bei der Einnahme verschiedener Medikamente: Anabolika, Fluor, Chlor, Brom, Jod enthaltende Wirkstoffe, Corticosteroidhormone;
  • Stresssituationen beeinträchtigen auch den Zustand der Haut;
  • Erhöhte Aktivität von Talgajoghurt, die zur Bildung eines Talg-Hornpfropfens im Kanal der Talgdrüse führt und dadurch den Kanal verstopft;
  • Reduktion der lokalen Immunität, die dazu führt, dass Mikroorganismen in die Talgdrüsenkanäle eindringen und sich weiter verschlimmern.

Akne-Mittel

Für die Behandlung von Akne werden Mittel mit antibakterieller Wirkung eingesetzt. Dies ist der wichtigste Effekt aller Medikamente gegen Akne, da die Zerstörung der pathologischen Mikroorganismen und die Verhinderung ihrer weiteren Entwicklung die weitere Akneentzündung abbricht.

Wichtig ist auch die Eigenschaft des Medikaments aus Akne, die Hypersekretion der Talgdrüsen zu verlangsamen und zusätzlich eine entzündungshemmende, adstringierende Wirkung zu haben.

Zinerit und Skinoren bestehen aus völlig unterschiedlichen Wirkstoffen. Jedoch wirkt jeder von ihnen sehr effektiv und hilft, Akne loszuwerden.

Zenerit

Zener ist ein Kombinationspräparat, dessen Hauptwirkung darin besteht, Akne loszuwerden.

Die Zusammensetzung von Zinerit umfasst folgende Wirkstoffe:

  • Erythromycin, das bakteriostatisch auf Mikroorganismen wirkt, die Akne auf der Haut verursachen;
  • Zinksalze, die adstringierend wirken und die Talgproduktion der Drüsen reduzieren;

Durch das komplexe Zusammenspiel dieser Komponenten kann das Arzneimittel die Haut ausreichend durchdringen und therapeutisch wirken.

Kontraindikationen für die Verwendung von Zinerit:

  • Individuelle Unverträglichkeit gegen das Antibiotikum Erythromycin oder andere Makrolidantibiotika;
  • Überempfindlichkeit gegen Zink;
  • Laut der Aussage erlaubt, während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden.

Anwendungsmerkmale:

  • Schmieren Sie die saubere Haut zweimal täglich mit einer dünnen Haut (mit einem speziellen Applikator).
  • Berührung mit den Augen vermeiden;
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit den Schleimhäuten von Mund und Nase.

Die Dauer der Behandlung beträgt je nach Schwere der Akne 10 bis 12 Wochen.

Die folgenden Nebenwirkungen können während der Behandlung auftreten:

Da das Medikament praktisch nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen wird, werden selten unerwünschte Wirkungen beobachtet.

Skinoren

Die Zusammensetzung des Gels Skinoren umfasst die folgenden Wirkstoffe: Azelainsäure, die antimikrobielle und antimykotische Wirkungen hat;

Gegenanzeigen für die Ernennung von Skinoren sind:

  • Kinderalter bis 12 Jahre;
  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber Wirkstoffen;

Anwendungsmerkmale:

  • Das Medikament wird zweimal täglich in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht auf die Haut aufgetragen.
  • Kontakt mit Augen und Schleimhäuten vermeiden.

Die Behandlungsdauer beträgt je nach Schwere der Erkrankung 3 Monate.

Die folgenden Nebenwirkungen können während der Behandlung auftreten:

  • Örtliche Irritation
  • Hautallergien;

Welches Mittel hilft besser?

Skinoren Gel und Zener helfen perfekt, um Akne loszuwerden, es gibt jedoch einige Besonderheiten:

  1. Skinoren entfernt gut abgestorbene Hautzellen und hilft, schwarze Punkte und Aknemarken zu beseitigen.
  2. Zenerit lindert Entzündungen und hilft bei der Bekämpfung von Keimen auf der Haut.
  3. Um ein Medikament auszuwählen, muss ein Arzt konsultiert werden.

Verwendet beide Mittel. Geholfen Zener. Kein Brennen und keine Reizung. Und skinoren ist schrecklich. Rötung, juckendes Entsetzen.

Ich habe der Kosmetikerin Skinoren-Gel verschrieben. Ich kam zu ihnen in einer sehr teuren Kosmetik, um Akne zu behandeln. Und sie entließ mich so und sagte: "Akne ist sehr einfach zu heilen, verwenden Sie Skinoren 15% und alles wird schnell vergehen." Und lassen Sie mich für andere kostenpflichtige Verfahren züchten - Reinigung, Peeling, Masken, Mezzo -, die ich absolut nicht brauchte.
Ich denke. Nun, wenn sie sagt, dass alles einfach ist, dann weiß sie das schon aus ihrer beruflichen Erfahrung. Aktiv mit diesem Gel beschmiert, die Haut an den Wangen und der Nase stark getrocknet und mit Schalen bedeckt. Akne ging leider nicht vorüber. Anscheinend ist es notwendig, die Ursache zu behandeln, nicht die Wirkung. Ich werde zum Gastroetrologen gehen, um einen Termin zu vereinbaren.

Ich hatte keinen Juckreiz, als ich mit der Einnahme von Zinerit begann, aber ich hatte Hautirritationen, und ich war sehr irritiert. Deshalb habe ich aufgehört, Zinerit zu verwenden und es wurde durch Zinerit ersetzt, kein brennendes Gefühl. In der zweiten Woche hatte ich Akne.

Und beide Medikamente kamen zu mir und es gab keine Nebenwirkungen, nur mit Hilfe von Zenerite konnte ich die zweite Woche loswerden, und nach zwei Monaten ging Akne wieder los, Skinoren in einer Woche haben geholfen.

Und ich bevorzuge Zenerit, ich habe eine Woche angewendet und am Ende der Woche hatte ich Akne, nur am ersten Tag nach dem Auftragen auf die Haut wurde ein leichtes Jucken beobachtet und dann verschwand es, und Skinoren halfen nicht.

Aber Zenerite hat mir nicht geholfen, aber skinoren ja, und in ziemlich kurzer Zeit kann ich aus den Minusgraden ein unbegreifliches Ablösen der Haut bemerken, oder mein Körper spürte, dass ich die ganze Zeit nach dem Auftragen Akne kämmen wollte.

Und Zinerit half mir, Akne loszuwerden, obwohl es zum ersten Mal ein leichtes Jucken der Haut gab, aber dann verschwand es, und am Ende der zweiten Woche verschwand die Akne. Ich war sehr froh, dass ich sie losgeworden war. Dann war der Komplex schwer.

Ich war begeistert von Zenerit, so lange mit Akne zu kämpfen und nichts half, und Zenerit kam auf, nur am ersten Tag der Anwendung gab es leichte Hautreizungen und Juckreiz, und dann verging es, und die Akne verschwand an Tag 4.

Ich habe nur Skinoren verwendet... Die Eindrücke sind zweifach - es scheint zu helfen, und außerdem innerhalb der durch die Anweisung angegebenen Zeit, aber dann juckt das Gesicht von ihm! Aber trotzdem weiterempfehlen!

Es scheint mir, dass alle Produkte, die auf die Haut aufgetragen werden, umso problematischer sind, sehr individuell. Es ist unmöglich, eine klare Empfehlung zu geben, welches der beiden Mittel besser ist.

Vergleich von Baziron und Zenerita Akne - Was ist besser?

Streitigkeiten über das Beste: Baziron oder Zenerit bei der Behandlung von Akne und Akne treten häufig auf. Diejenigen, die Erfahrung mit einem der Mittel haben, schreiben entweder Lob oder sprechen über ihre Ineffizienz. Tatsächlich sind beide grundlegend falsch. Der erste war einfach glücklich in dem Sinne, dass die zufällige Wahl sich als erfolgreich erwies, und der zweite war weniger glücklich.

Um sich für die Wahl der Mittel zu entscheiden und auch selbst zu entscheiden, was besser ist: Zenerit oder Baziron, sollte man das Prinzip und das Spektrum jeder Aktion verstehen und auch entscheiden, wann sie für die Verwendung relevant sind.

Zusammensetzung und Funktionsprinzip von Baziron AU

Der Hauptwirkstoff von Baziron ist Benzoylperoxid. Seine Wirkung ist die Bekämpfung der Fäulnisbakterien Akne und epidermaler Staphylokokken. Sie tragen zur Bildung von Akne und Eiter auf der Haut bei. Darüber hinaus normalisiert das Medikament die Talgdrüsen, was seine zusätzliche Wirkung darstellt. Daher ist Baziron für fettige und fettige Haut konzipiert, die am häufigsten von Akne betroffen ist. Auch ist eine übermäßige Sekretion der Talgdrüsen typisch für Menschen in der Pubertät sowie für hormonelle Schwankungen.

Bei der Auswahl von Baziron sollte man die Intensität der Aknehautläsionen und die Dosierung des Medikaments berücksichtigen:

  • Bei schweren Hautveränderungen sollte Bazirone mit einer Konzentration von 10% der Grundsubstanz ausgewählt werden.
  • Im Rahmen der komplexen therapeutischen Behandlung von Akne mit mäßiger Intensität der Läsionen wird empfohlen, Baziron AU mit 5% Wirkstoffkonzentration zu wählen.
  • Für die Vorbeugung und für schwache Ausschläge im Gesicht können Sie das Gerät mit einer Konzentration von 2,5% verwenden.

Im Allgemeinen hat Baziron eine antibakterielle oder antiseptische Wirkung auf die Haut, wodurch die Anzahl der Akne und die Entzündungsprozesse der Epidermis reduziert werden.

Eigenschaften und Eigenschaften von Zenerit

Wie Batheron wird Zenerit als antibakteriell oder antimikrobiell eingestuft. Der Wirkstoff dieses Medikaments ist jedoch Erythromycin. Es hat eine bakteriostatische und bakterizide Wirkung.

Die bakteriostatische Wirkung von Erythromycin besteht darin, dass es das Wachstum von Bakterien auf der Oberfläche der Epidermis verhindert.

Bakterizide Wirkung ist, dass das Medikament Bakterien abtötet.

Zu Beginn der Anwendung hat Zener also eine bakteriostatische Wirkung, und da es sich in den Poren der Epidermis ansammelt, ist es bakterizid.

Daher ist Zenerit für die langfristige therapeutische Behandlung von Akne gedacht. Zusammen mit der antibakteriellen Wirkung sorgt diese Komponente für eine gründliche Reinigung des Gesichts. Eine gemeinsame Eigenschaft von Baseron und Zinerit ist ihre normalisierende Wirkung auf die Arbeit der Talgdrüsen.

Die Nuancen des Gebrauchs von Baziron und seine Vorteile

Bazoron empfohlen zur Bekämpfung der Hauptursache von Akne und Akne - Bakterien und Staphylokokken. In der Tat handelt es sich um ein Medikament von engem Sinn. Die Verwendung wird am besten mit einem Dermatologen besprochen.

Aus den Vorteilen dieses Medikaments kann hervorgehoben werden, dass es nicht süchtig macht und im Rahmen der Langzeitbehandlung der komplexen Behandlung von Akne eingesetzt werden kann. Außerdem erlaubt eine unterschiedliche Konzentration des Wirkstoffs in der Zusammensetzung des Produkts seine Verwendung sowohl zur Behandlung als auch zur weiteren Prophylaxe. Aus den Vorsichtsmaßnahmen kann festgestellt werden, dass Baziron die Haut gut trocknet und seine Verwendung mit Peelingmitteln nicht zulässig ist, ebenso wie die gleichzeitige Anwendung mit Zinerit.

Merkmale der Verwendung von Zinerit und seine Vorteile

Zener ist für die Anwendung bei milderen Anke-Formen angezeigt. Geeignet für Teenager und Erwachsene. Es reduziert die Bildung von Whiteheads und die Anzahl der schwarzen Flecken im Gesicht. Durch den Gehalt an Zinkacetat wird das Werkzeug leicht aufgenommen. Zener sollte punktweise aufgetragen werden, dh direkt auf den Bereich der Entzündung oder die Lokalisation der Akne aufgetragen werden, um ein Austrocknen der Haut zu verhindern, was einen klaren Vorteil darstellt. Mit einer großen Fläche von Akne kann eine Entzündung auf das gesamte Gesicht angewendet werden.

Und es ist besser, keine Creme, sondern Zener-Lotion zu verwenden. Es ist auch günstiger, für den Einsatz in der Kindheit sowie in Verbindung mit dekorativer Kosmetik geeignet. Vor dem Auftragen sollte das Gesicht gereinigt werden, aber zum Reinigen keine Alkohol oder Seife. Mizellares Wasser oder reines Mineralwasser reicht aus. Die Verwendung des Arzneimittels wird morgens und abends empfohlen.

Weitere Informationen zu Zenerit finden Sie in diesem Artikel.

Bewertungen von Kosmetologen und Dermatologen

Dermatologen betrachten Zener als Medikament mit erweitertem Spektrum oder als Universalmittel. Sie empfehlen es zur Behandlung von Akne-Entzündungen sowie zur Prävention von Akne. In Anbetracht der Geschwindigkeit des Mittels kann der umrissene Pickel am anderen Tag behandelt werden, und am Morgen geht die Entzündung auf "Nein".

Baziron-Dermatologen nennen mehr Arzneimittel, dessen Wirkung sich erst nach der Kursanwendung bemerkbar macht. Im Gegensatz zu Zinerit ist es im Rahmen der komplexen Behandlung zusammen mit anderen medizinischen und kosmetischen Mitteln relevant.

Kosmetologen und Dermatologen stellen fest, dass beide Produkte keine positive Wirkung haben, wenn die Ursache der Akne und der Bildung der weißen Akne in der Struktur der Epidermis liegt, beispielsweise durch Bakterien. Wenn der Grund in der Verletzung von Stoffwechselprozessen, Erkrankungen des endokrinen Systems liegt, wird die Wirksamkeit von Baziron und Zinerit gering sein.

Verbrauchermeinung

Maria ist 25 Jahre alt: Akne trat nach der Schwangerschaft auf, der Grund dafür war die verminderte Immunität und der nachgeburtliche Stress, kombiniert mit Vitaminen und Beruhigungsmitteln.

Elena 16 Jahre: Teenager Akne im Gesicht erschien spät. Die tägliche einmalige Anwendung von Zinerite beseitigte das Problem.

Anna 14 Jahre: Ich habe beide Mittel ausprobiert. Wenn Akne hoch war, erwarb Batheron 10%. Danach zur Prophylaxe benutze ich Zenert punktweise. Der Dermatologe erklärte, dass Baziron eine medizinische Salbe ist und Zenerit ein Antiseptikum ist. Beide Cremes waren wirksam. Aber zusammen sollten sie nicht verwendet werden.

Andrew, 15 Jahre: Akne entzündet sich im Herbst und Frühling. Ich benutze in diesen Zeiten Baziron. Im Sommer und im Winter von Single-Akne werde ich mittels Zenerit los.

Zhenya, 18 Jahre: Störungen des endokrinen Systems spiegelten sich im Gesicht in Form von Hautausschlägen und weißer Akne wider. Der Dermatologe hat Baseron beraten. Seine Wirkung zeigte sich erst nach einer Woche der Anwendung. Jetzt benutze ich Zenerit.

Zener oder Skinoren - was hilft Akne besser

Home >> Medikamente >> Zener oder Skinoren - was hilft besser gegen Akne?

Gepostet von: admin 08.12.2016

Zener oder Skinoren - was hilft besser bei Akne? Mit dieser Frage wenden sie sich fast jeden Monat und mehrmals an mich. Um ehrlich zu sein, ist meine Frage etwas überraschend. Jedes der Produkte hat unterschiedliche Zusammensetzungen und behandelt verschiedene Arten von Hautkrankheiten. Es genügt, die Komposition und die Anweisungen zu lesen, und Ihnen wird alles klar.

Da die Fragen jedoch häufig gestellt werden, entschied ich mich, eine Artikel-Schlacht zu schreiben: "Zener oder Skinoren - was ist besser?". Darin schreibe ich über die Zusammensetzung, vorteilhafte Eigenschaften, Vorsichtsmaßnahmen und welche Arten von Akne mit jedem dieser Werkzeuge zu behandeln sind. Dann werde ich versuchen, sie miteinander zu vergleichen, über meine Erfahrungen mit der Anwendung zu sprechen und eine Schlussfolgerung zu schreiben. Alle Gedanken und Fragen, die beim Lesen dieses Artikels auftauchen, schreiben Sie unbedingt in den Kommentaren unter dem Artikel!

Ich habe detailliertere Artikel über Zenerite und Skinoren in separaten Artikeln geschrieben, in denen Sie vollständige Informationen zu Zusammensetzung, Preisen, Sicherheitsmaßnahmen, Kontraindikationen und Bewertungen lesen können!

Zenerit

Ein wunderbares äußeres Mittel, das Dermatologen ihren Patienten oft verschreiben. Es wird hauptsächlich zur Behandlung der Haut von Gesicht, Brust und Rücken verwendet.

In praktischer Verpackung verkauft. Nach dem Mischen der beiden Basen (trocken und pulverisiert), die in der Verpackung liegen, erhalten wir eine praktische wiederverschließbare Flasche mit einem Applikator.

Erythromycin (Erythromycinum) - Makrolidantibiotikum. Besitzt wirksame antibakterielle Eigenschaften und beseitigt Hautentzündungen.

Zink Zinksalze werden benötigt, um die Talgproduktion zu reduzieren. Was im Übermaß und bei Blockaden Entzündungen und Pickel verursacht.

Aufgrund der Eigenschaften von Erythromycin und Zink im Bündel dringt es tief in die Haut ein, heilt Entzündungen und trocknet die Haut, was nicht zum Auftreten neuer Akne führt. Mit einer ausgezeichneten antimikrobiellen Wirkung, die auch weiße Punkte (Comedones) weißt und zerstört, werden weiße Punkte beseitigt.

  1. Wir waschen unser Gesicht gründlich mit Seife oder Schaum.
  2. Trockene Haut abwischen
  3. Wir tragen eine kleine Schicht auf das gesamte Oval des Gesichts und achten dabei besonders auf die Problemzonen (Akne oder bereits gebildete Entzündungen).

Ich bewerbe mich normalerweise morgens und direkt vor dem Zubettgehen, ohne andere Mittel zu verwenden.

Gegenanzeigen und Sicherheitsmaßnahmen:

  1. Individuelle Intoleranz Erythromycin. Sowie andere Zutaten.
  2. Hohe Zinkempfindlichkeit.
  3. Kontakt mit Augen und Schleimhäuten vermeiden.
  4. Nicht auf verletzte Haut auftragen.
  5. Lange anwendung. Im Allgemeinen macht das Tool ziemlich süchtig. Überschreiten Sie den Kurs nicht länger als 10-12 Wochen.
  6. Verfallsdatum nicht einnehmen.

Kann für Kinder verwendet werden.

Schwangerschaft und Fütterung:

Kann während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Es ist jedoch notwendig, einen Arzt zu konsultieren! Und beim Füttern gilt das Kind nicht für die Brust.

Da es nicht zu tief in den Organismus eindringt, äußerlich angewendet wird und nicht in das Hauptkreislaufsystem eindringt, hat es keine besonderen Ausprägungen. Es kann nur ein lokales brennendes Gefühl, Irritation und Trockenheit verursachen.

Meine Erfahrung mit der Verwendung von:

Ich habe es zuerst als Teenager gekauft. Und er hat mir sehr geholfen, rote und subkutane Pickel auf Stirn und Kinn zu beseitigen. Zu dieser Zeit war ich ziemlich besorgt über diese Art von Akne. Aber nach der systematischen Behandlung der Haut verlor die Akne an Boden. Und am Ende der Flasche fast abgeräumt. Ich sage nicht, was wie ein Baby geworden ist. Aber das Ergebnis war, wie sie sagen, "im Gesicht" sichtbar. Vor allem hörten sie auf zu schmerzen! Ich konnte das Selbstwertgefühl steigern und aufhören zu leiden, wenn ich mein Gesicht kratzte.

Das letzte Mal habe ich beschlossen, es am Ende der Universität zu kaufen. Dieses Mal wurde er leider nicht zu einem solchen Zauberstab. Ich hatte jedoch keine jugendlichen Hautprobleme, sondern war mit dem Magen-Darm-Trakt verbunden. Aber er hat alte Akne gut getrocknet. Nachdem ich Probleme mit dem Magen gelöst hatte, fing ich wieder an, das Gesicht fast vollständig zu reinigen.

Von hier aus werde ich zusammenfassen. Zener als externer Agent hat mir sehr gefallen. Vor der Anwendung muss jedoch die Ursache des Hautausschlags ermittelt werden. Am unbeliebtesten ist der Preis. Anschließend habe ich einen Sprecher für Akne gewählt und dieses Medikament komplett damit ersetzt. Er ist viel billiger und hilft mir mal besser.

Lassen Sie uns nun zur zweiten Droge übergehen und herausfinden, was Sie wählen sollen - Zener oder Skinoren.

Skinoren

Ein umfassendes Mittel zur Behandlung und Vorbeugung von Akne. Als Teil enthält keine Antibiotika.

Derzeit in Form eines Gels und einer Creme erhältlich. Was ist der unterschied Wenn Sie fettige Haut oder Mischhaut haben, müssen Sie ein Gel auswählen. Und wenn im Gegenteil die Steigung zur Trockenheit führt, dann die Sahne.

Azelainsäure ist ein hervorragender antimikrobieller, antibakterieller und antimikrobieller Wirkstoff. Normalisiert die Talgproduktion.

  • Öffnet verstopfte Poren
  • Beseitigt Entzündungen
  • Tötet Bakterien
  • Trocknet die Haut und zeigt kein übermäßiges Fett
  1. Wir waschen die Haut mit Seife oder Milch.
  2. Mit einem Handtuch eintauchen.
  3. Tragen Sie eine dünne Schicht auf das gesamte Oval des Gesichts oder auf die Lokalisation der Akne (z. B. Rücken) 2-mal täglich auf.
  4. Für beste Ergebnisse müssen Sie es innerhalb weniger Monate verwenden. Viele empfehlen mindestens 12 Wochen.

Gegenanzeigen und Sicherheitsmaßnahmen:

  1. Nicht auf Kinder unter 12 Jahren anwenden.
  2. Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und Wunden vermeiden.
  3. Individuelle Unverträglichkeit und Allergie gegen Inhaltsstoffe.

Kann lange Zeit verwendet werden, hat keine Einschränkungen bei der Verwendung

Schwangerschaft und Fütterung:

Kann während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Es ist jedoch notwendig, einen Arzt zu konsultieren! Und beim Füttern gilt das Kind nicht für die Brust.

In den ersten Tagen der Anwendung (und manchmal etwas länger) kommt es zu Brennen, Reizung, übermäßiger Trockenheit und Abschälen der Haut. Manchmal ist der Schmerz ziemlich stark. Es hängt von Ihrem Typ und Ihrem Hautzustand ab. Das erste Mal muss leiden, aber wenn der Juckreiz nicht verschwindet, sollten Sie aufhören zu verwenden.

Meine Erfahrung mit der Verwendung von:

Um ehrlich zu sein, habe ich es so lange nicht benutzt. Am Anfang hatte ich einen wilden Juckreiz und eine Irritation, die nach einer Woche des Gebrauchs nie verschwand. Der Arzt hat mir geraten, das Geld aufzugeben. Nach den Bewertungen zu urteilen, ist das Ergebnis in 3-4 Wochen sichtbar. Ich konnte also nicht richtig einschätzen, was besser ist als Zener oder Skinoren...

Zener oder Skinoren - was ist besser? Ihre Vorteile.

  • Die Verwendung von 12 Jahren als "Gegner" ist nicht verboten.
  • Flach absorbiert, aber ausreichend für die Behandlung. Überschüssige Mittel werden nicht in den Körper gelangen
  • Kämpft effektiv gegen Entzündungen. Perfekt für die Behandlung von Patienten mit Akne und Entzündungen.
  • Tötet Keime auf der Haut
  • Kämpft effektiv gegen Komedonen (schwarze Punkte).
  • Gibt die natürliche Pigmentierung der Haut zurück. Hilft bei Flecken nach Akne.
  • Entfernt abgestorbene Hautzellen perfekt

Stellungnahme des Autors zur Frage "Zener oder Skinoren"

Das erste was ich sage. Alle Medikamente betreffen individuell jede Person. Bevor Sie sich für eine Behandlung entscheiden, prüfen Sie die Zusammensetzung und konsultieren Sie einen Spezialisten! Unsere Aufgabe ist es, dem Körper zu helfen und nicht zu schaden.

Ich persönlich wähle Zener. Er ging viel besser auf mich zu (worüber ich in dem Artikel geschrieben habe).

Neugierig deine Meinung, was ist besser Zener oder Skinoren? Warten auf Antworten in den Kommentaren!

LiveInternetLiveInternet

-Tags

-Überschriften

  • Pflege (10697)
  • hinter dem Gesicht (4803)
  • Haarpflege (3700)
  • Körperpflege (2700)
  • Hände, Nägel (1205)
  • für die Beine (321)
  • Preiskategorie (9724)
  • Massenmarkt (3930)
  • Suite (2578)
  • Mittlerer Markt (1786)
  • Professionelles Make-up (1327)
  • Pharmazie-Kosmetik (942)
  • Inländische Kosmetik (672)
  • Netzwerkkosmetik (392)
  • Biokosmetik (138)
  • Volksheilmittel (675)
  • Hauttyp (3083)
  • Problem (1561)
  • Kombiniert (1182)
  • Ölig (633)
  • Empfindlich (457)
  • Trocken (291)
  • Normal (246)
  • Anti-Aging-Mittel (61)
  • Schminken (6189)
  • Gesicht (Ton, Grundierung, Korrektoren, Abdeckungen) (2708)
  • Augen und Augenbrauen (2702)
  • Lippen (1772)
  • Makeup-Tricks (397)
  • Haar (1818)
  • Frisuren, Styling-Produkte (717)
  • Haarfarben (605)
  • Haarentfernung (390)
  • Nützliche Informationen (11309)
  • Fragen (10571)
  • Shops und Preise / Wo kaufen (587)
  • Nützliche Artikel (312)
  • Aktionen / Verkauf (238)
  • Online Beratung (17)
  • Neue kosmetika und parfums (132)
  • Sonnenstudio, Sonnenstudio (805)
  • Salonbehandlungen (426)
  • Unvollkommenheiten des Körpers (433)
  • Begrenzte Produktbewertungen (33)
  • Aromen (988)
  • Für ihn (116)
  • Zubehör / Bürsten (218)
  • Muster (369)
  • Abstimmung über das beste Produkt (44)
  • Moderatorbewertungen (0)
  • Moderator (44)
  • Online einkaufen (91)

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren Sie per E-Mail

-Freunde

-Statistik

Zener, Skinoren, Baziron

Sie stellte fest, dass es in dieser Community nicht so viele Rezensionen zu Baziron, Skinoren und Zinerita gibt. Anscheinend fühlen sich manche schüchtern, um darüber zu schreiben :) Es gab Fragen.

1. Haben Sie sich speziell gemäß den Anweisungen beworben (zweimal täglich 3 Monate hintereinander) oder bei Bedarf angewendet?

2. Am Ende der Zeit versprechen sie Sucht. Wann gewöhnt sich Ihre Haut an das Mittel?

3. Nach welcher Zeit kehrte Akne zu Ihnen zurück (und kehrte sie überhaupt zurück)?

4. Wie haben Sie die Gesichtsbehandlung ergänzt? Vielleicht dort Kremiki oder so etwas anderes?

5. Wie oft haben Sie das Ergebnis bemerkt?

6. Was ist Ihrer Meinung nach effektiver von diesen drei Tools?

1. Wie viel Interesse hatte Baziron (2,5%; 5%; 10%)?

H. Moderatoren, bitte nicht löschen, da muss wirklich wissen.

  • Die Post hat mir gefallen
  • 1 zitiert
  • 0 gespeichert
    • 1 Zum Angebot hinzufügen
    • 0Sparen Sie auf Links

    Zenerit ist ein Antibiotikum (Erythromycin) gegen Alkohol, nicht für jedermann. Für mich hat er die Haut völlig abgelassen, das ist noch nie passiert. Aufgrund dieser Trocknung ist die Akne etwas weniger geworden, der Hautzustand hat sich jedoch im Allgemeinen deutlich verschlechtert. Eine Woche gebraucht und aufgegeben.

    Baziron (2,5) kaufte auf Anraten eines Freundes, der verrückt nach ihm ist. Ich habe eine Verbrennung bekommen)) Ich habe lokal auf Entzündungen angewendet. Obwohl er für viele wieder perfekt war. Ich ließ ihn zurück und zog eine Entzündung auf seinem Rücken an.

    Skinoren: Zuerst bekam ich eine kleine Tube Gel, ich habe meine Aufgabe perfekt gemeistert. Sobald es zu Ende war, kaufte ich mir eine große Creme, aber nach 4 Wochen war mein Gesicht mit Akne bedeckt wie noch nie zuvor! Und da der Gebrauch von Sahne nur noch verschlimmert wurde. Wieder rötete sich die Haut leicht von der Creme und dem Gel. Der einzige Unterschied ist, dass das Gel dichter war und stärker trocknete.

    Nun habe ich Experimente mit ARZNEIMITTELN abgeschlossen. Ich ging zu einem Dermatologen und wurde einer angemessenen Behandlung unterzogen. Mir wurde Metrogil-Gel (oder Roex, eine Wahl eines französischen Agalogs, wenn ich mich nicht irre) aus topischen Vorbereitungen verschrieben. ttt bis Metrogil bester Preis 87r. Natürlich trocknet es, aber es ist nicht einmal mit anderen Mitteln zu vergleichen.
    + Cremige Reinigungslotion Setafil, die Zusammensetzung ist sehr unkompliziert, die problematische und empfindliche Haut (während der Behandlung mit Dermatitis, Akne) wird gereinigt und kostet 340 €. Ich wische sein Gesicht ab, nachdem ich Make-up entfernt habe. Die Haut beruhigt und erweicht sofort. Sehr hübsch mit dieser Lotion.
    +Pille Überschrift. Ich weiß nicht, ob es wert ist, was zu schreiben, damit sich niemand mit der Selbstbehandlung beschäftigt.))) Sie wurden mir jedoch zugewiesen und dies ist ernster als Gelcremes. Der Kurs hat gerade erst begonnen, bevor ich diese Woche Metrogyl und Setafil verwendet habe. Ich spreche nur über die Wirkung, die auf diese Weise erzielt wird.

    1. Haben Sie sich speziell gemäß den Anweisungen beworben (zweimal täglich 3 Monate hintereinander) oder bei Bedarf angewendet?
    ja alle drei bedeutet entsprechend den Anweisungen
    Anfangs, Skinoren, war er zunächst sehr zufrieden mit mir, aber die Situation war nicht schrecklich, aber nach 3 Monaten und die ersten Verbesserungen traten eine Woche später auf, der Effekt verschwand vollständig. Die Haut trocknet ordentlich aus, könnte aber auch ohne Toner ausgehen - alles ist in Ordnung.
    Dann passierte etwas, ich und eine Reihe von Ärzten haben nicht wirklich herausgefunden, dass meine Haut um 2-3 Grad Akne zugenommen hatte, und dann wurde mir Zener verschrieben. Ich habe alles gemäß den Anweisungen gemacht, aber ich habe nichts erhalten außer dem Fettfilm und den Fetzen der Peelinghaut.
    Also Baziron, ich bin seit einem Jahr glücklich, in Kombination mit Differential. Anfangs benutzte ich fast täglich ein ganzes Gesicht, jetzt nach Bedarf.

    3. Nach welcher Zeit kehrte Akne zu Ihnen zurück (und kehrte sie überhaupt zurück)?
    Sie schrieb über skinoren, nach null gingen sie nirgendwohin, gut mit basiron zerstöre ich die, die sehr erfolgreich aufgetaucht sind, aber jetzt gibt es viel weniger Aale.
    6. Was ist Ihrer Meinung nach effektiver von diesen drei Tools?

    BASIRON, in Kombination mit Differenerin

    1. Haben Sie sich speziell gemäß den Anweisungen beworben (zweimal täglich 3 Monate hintereinander) oder bei Bedarf angewendet?
    nicht gemäß den Anweisungen.
    ------Zener, nur für die Nacht skinoren. Morgens eine pflegende, feuchtigkeitsspendende Creme, um die Haut nicht zu verbrennen. Baziron deutet nur auf tiefen Dreck.


    2. Am Ende der Zeit versprechen sie Sucht. Wann gewöhnt sich Ihre Haut an das Mittel?
    -------Zinerit natürlich 10 Wochen, es gab keine Sucht, Akne weg
    Es gibt keine Abhängigkeit von skinoren, ich benutze es fast ständig.
    Ich benutze Basiron nicht oft

    3. Nach welcher Zeit kehrte Akne zu Ihnen zurück (und kehrte sie überhaupt zurück)?
    ---------Die Haut ist viel besser geworden, gelegentlich gibt es lokale Probleme, die schnell gelöst werden können
    4. Wie haben Sie die Gesichtsbehandlung ergänzt? Vielleicht dort Kremiki oder so etwas anderes?
    Feuchtigkeitscremes, Masken, ich liebe frische Linie
    5. Wie oft haben Sie das Ergebnis bemerkt?
    ------------ nach null war das Ergebnis bereits eine Woche später;

    6. Was ist Ihrer Meinung nach effektiver von diesen drei Tools?
    Diese Mittel sind unterschiedlich
    -------------Zinerit ist ein Antibiotikum, es ist wichtig, es in einem Kurs zu verwenden und nicht weniger. Sucht ist auch aufgrund seiner Natur. er ist sehr effektiv.
    skinoren und baziron haben einen anderen Wirkmechanismus, sie sind nicht weniger wirksam, aber es hängt alles von den Ursachen des Problems ab. Wenn Akne durch überschüssige Talgdrüsen verursacht wird, dann Skinoren + gründliche Reinigung.
    Wenn es sich um Bakterien handelt, ist Basiron unersetzlich.
    Daher ist es wichtig, dass Sie bei der Auswahl eines Arzneimittels keinen Fehler machen. Andernfalls ruinieren Sie Ihre Haut und auch das ist schade um Geld - die Mittel sind nicht billig.
    und 50 Prozent des Behandlungserfolgs - die richtige Wahl von Pflege und Reinigung. Bei übermäßiger Sebumsekretion müssen alkoholhaltige Tonika, Waschmasken und Cremes gänzlich abgelehnt werden
    Speziell:

    1. Wie viel Interesse hatte Baziron (2,5%; 5%; 10%)?
    ---------- 5
    VIEL GLÜCK!

    1. gemäß den Anweisungen
    2. Um Zinerit - gewöhnungsbedürftig, von Skinoren - nach mehreren Monaten zu irritieren und gewohnt, nicht zu wirken, wirkt BAZIRON - die Haut ist nicht gewohnt
    3. zurückgekehrt, aber den normalen Zustand von Baziron beibehalten
    4. Immer feuchtigkeitsspendend
    5. nach einer Woche bemerkbares Ergebnis
    6. Zener half sofort, Skinoren sofort, Baziron wirkt langsamer, aber die Haut gewöhnt sich nicht daran.