Wie behandelt man Akne bei Jugendlichen zu Hause?

Allergie

Akne ist ein häufiges Problem bei Teenagern. Im Alter von 11 bis 19 Jahren treten Veränderungen in ihrem Körper auf, die als "hormoneller Sturm" bezeichnet werden können.

In den meisten Fällen wird Akne bei Jugendlichen durch Schwankungen der Sexualhormone, insbesondere Androgene, verursacht. Sie beeinflussen die Funktion der Talgdrüsen, verändern die Konsistenz von Sebum.

Wenn die Ansammlung von Sekreten der Talgdrüsen auftritt, verstopft der Stopfen ihre Kanäle. Die Hyperkeratose trägt ebenfalls dazu bei - Probleme mit dem Peeling der oberen Epidermisschicht, deren Schuppen sich mit Sebum vermischen.

Der Talgdarm steckt über dem Ausscheidungskanal der Talgdrüse. Die auf der Haut vorhandenen Bakterien vermehren sich aktiv in dieser Umgebung, was eine Entzündung des Follikels hervorruft.

Wie behandelt man Akne zu Hause?

Teenager-Akne ist ein vorübergehendes Phänomen, das mit dem Alter von selbst verschwindet. Die Hauptaufgaben dieses Zeitraums: Verhinderung der Akne-Verschlimmerung, Verhinderung von Komplikationen (Narben, Narben), Pflege der Hautprobleme.

Die Hauptbehandlung von Akne bei Jugendlichen findet zu Hause statt, aber ihre Wirksamkeit hängt von der Verfügbarkeit der medizinischen Überwachung ab. Daher muss ein Teenager vor einem Eingriff einem Spezialisten gezeigt werden.

Komponenten einer erfolgreichen Aknetherapie:

  • Rücksprache mit einem Dermatologen. Ermöglicht die Ermittlung der genauen Ursache von Akne, einschließlich falscher Ernährung, Stress, Vitaminmangel, Diabetes, Demodex usw.
  • Ein Besuch bei einer Kosmetikerin. Der Spezialist reinigt das Gesicht, entfernt sanft schwarze und weiße Aale, danach gibt es keine Narben und keine Rötung für lange Zeit. Kosmetikerin gibt Ratschläge zur Verwendung von kosmetischen Produkten für problematische Haut, nicht komedogene dekorative Kosmetik.
  • Home Akne-Behandlung. Es besteht in der Umsetzung von medizinischen Empfehlungen zur Verwendung von reinigenden, trocknenden und antibakteriellen Mitteln. Die häusliche Pflege kann durch Rezepte der traditionellen Medizin ergänzt werden: Waschen mit einem Sud aus Kamille und Ringelblume, Kompressen aus Salbei-Sud, Lotionen aus Schöllkraut, Gurkenmaske, blauem und schwarzem Ton. Gute Ergebnisse zeigen die Verwendung von Lotion und Creme "Klirvin".

Aknebehandlung bei Jugendlichen

Inhalt des Artikels

Ungefähr 80% der Jungen und Mädchen sind im Teenageralter mit Akne und Akne konfrontiert. Im normalen Verlauf der Pubertät lösen sich Hautprobleme, die durch schwere hormonelle Störungen und endokrine Erkrankungen nicht kompliziert sind, in der Regel von selbst. In einigen Fällen kann es jedoch erforderlich sein, eine geeignete Therapie vorzuschreiben. Im Folgenden werden die Merkmale der Behandlung von Akne bei Jugendlichen, Optionen zur Beseitigung von Akne sowie die Prävention dieser Krankheit betrachtet. Auch in dem Artikel finden Sie ein Foto von Akne in der Adoleszenz.

Ursachen der Akne bei Jugendlichen

Die Hauptvoraussetzung für das Auftreten von Comedonen und Akne bei Jugendlichen ist eine Veränderung der Hormonspiegel, die während der Pubertät auftreten. Zu dieser Zeit gibt es einen scharfen Anstieg der männlichen Hormone - Androgene, die für die Talgproduktion verantwortlich sind. Darüber hinaus tritt der Anstieg des Blutspiegels von Androgenen nicht nur bei Jungen, sondern auch bei Mädchen auf.

Ein Anstieg der Androgene (insbesondere Testosteron) führt zu einer erhöhten Aktivität der Talgdrüsen und deren Hyperkeratose. Dies erhöht nicht nur die Menge an Talg, sondern auch seine Qualität: Das Fett wird dichter und viskoser. Durch die erhöhte Fettdichte und unzureichende Abblätterung abgestorbener Hautpartikel im Hohlraum des Haarfollikels sammelt sich Talg an. Weiterhin gibt es zwei mögliche Szenarien:

  • Wenn sich eine Entzündung nicht an diesem Prozess anschließt, bildet sich ein sogenanntes offenes Komedo, das durch einen schwarzen Punkt dargestellt wird. Wenn die Ansammlung von Fett unter der Epidermis auftritt, handelt es sich um einen geschlossenen Komedo. Es ist eine kleine, schmerzlose Beule, die mit Fett gefüllt ist.
  • Wenn in der Follikelhöhle eine Aktivierung pathogener Mikroorganismen, deren Fortpflanzung und die Erzeugung von Abfallprodukten stattfindet, wird ein entzündliches Element am Komedo befestigt. Je nach Intensität der Entzündung bilden sich am Ort des Comedons Papeln, papulös-knotige oder zystisch-knotige Akne.

Erwachsene Akne ist im Gegensatz zu Teenager-Akne durch eine schwerere Form des Auslaufens gekennzeichnet.

Wie hängt die Behandlung von Teenager-Akne von der Schwere der Erkrankung ab?

Je nach Anzahl und Art des Hautausschlags werden 4 Formen der Akne bei Jugendlichen unterschieden. Jeder von ihnen hat seine eigenen Besonderheiten:

  1. Ich Abschluss gilt als der einfachste. Es wird durch eine kleine Anzahl von nichtentzündlichen und entzündlichen Elementen dargestellt. Die Behandlung wird auf die Verwendung von Tonika und Lotionen reduziert, um die fettige Haut zu reduzieren.
  2. Grad II - mäßiger Schweregrad. Die Anzahl der entzündlichen Elemente variiert zwischen 10 und 25 Stück. Für die Behandlung dieser Art von Akne werden topische Präparate verwendet - Cremes, Gele und Salben.
  3. Grad III heißt schwer. Bei der Haut werden 25 bis 50 Komedonen, Pusteln und Papeln beobachtet. Es gibt auch Knoten - große entzündliche Elemente, deren Durchmesser 5 mm oder mehr beträgt. Die Therapie der Krankheit, die sich in dieser Form manifestiert, beinhaltet die Verwendung antibakterieller Wirkstoffe und topischer Retinoide.
  4. Der Grad der Akne wird als der schwierigste und schwerste angesehen. Durch das Auftreten von 50 oder mehr entzündlichen und nichtentzündlichen Elementen können sich die Knoten in komplexere Gebilde verwandeln - Zysten und Fisteln. Wie Teenager-Akne behandelt werden soll, die diese Form angenommen hat, sollte von einem Arzt entschieden werden. Die optimale Option ist in der Regel eine systemische Therapie, die die Einnahme von Hormonen und Antibiotika sowie die Verwendung lokaler Arzneimittel einschließt.

Aknebehandlung bei Jugendlichen mit Medikamenten

Bei der Verschreibung einer optimalen Therapie beurteilt der Arzt die Art des Hautausschlags (Prävalenz von entzündlichen oder nichtentzündlichen Elementen), Ort und Anzahl, Alter des jungen Mannes oder Mädchens, Geschlecht des Patienten, Vorhandensein oder Fehlen endokriner Störungen.

Die Hauptaufgaben bei der Behandlung von Akne bei Jugendlichen (Jungen und Mädchen) sind folgende:

  • Normalisierung der Talgproduktion;
  • Verringerung der Dichte und Viskosität von Fett;
  • die Keratinisierung der Talgdrüsen verringern;
  • Erweichen von Komedonen und Entfernen ihres Inhalts;
  • Krankheitserreger bekämpfen und Entzündungen reduzieren;
  • Maßnahmen zur Beseitigung von Narben und Akne.

Um Comedone-Plugs zu mildern, werden topische Retinoide verwendet - Präparate auf Basis von Vitamin A, dessen Derivaten und synthetischen Analoga.

Um die Menge an Fettsäuren auf der Hautoberfläche zu normalisieren, wurden auf Benzoylperoxid basierende Medikamente verschrieben.

Für die Desinfektion, das Trocknen, das Peeling und die antiseptische Wirkung kann der Arzt die Verwendung von Azelain- und Salicylsäureprodukten empfehlen.

Um den Entzündungsprozess im Mund des Follikels zu reduzieren, kann die Verwendung lokaler Gelder auf der Basis von Zinkoxid und Schwefel erforderlich sein.

Um mit der pathogenen Mikroflora fertigzuwerden und den Entzündungsprozess zu stoppen, werden Antibiotika eingesetzt. Bei Akne in Gesicht, Rücken und Brust eines Teenagers kann der Arzt die Verwendung von Produkten auf der Basis von Erythromycin usw. empfehlen.

Wie behandelt man Akne bei Jugendlichen mit speziellen Verfahren?

  • Phototherapie und Lasertherapie. Viele Teenager feiern während der Sommerferien auf See Akneemissionen. Dies ist auf die Wirkung von Sonnenlicht auf den Hautausschlag zurückzuführen. Ein solches Prinzip der Behandlung von Akne während der Adoleszenz, wie Phototherapie (Lichttherapie) und Lasertherapie, basiert auf diesem Prinzip. Beide Methoden basieren auf der Exposition der Haut mit blauem Licht oder Infrarotstrahlung, die auf die Stelle des Hautausschlags gerichtet ist. Aknebehandlung: Lasertherapie
  • Massage von Jacquet. Die Methode basiert auf der Normalisierung der Talgdrüsen, reduziert die Hyperkeratose, verbessert die Mikrozirkulation im Blut und beseitigt Stagnation und Schwellung.

Behandlung von Akne bei Jugendlichen zu Hause Volksheilmittel: gut oder schaden?

Die Verwendung von Rezepten der traditionellen Medizin ist nur dann gerechtfertigt, wenn die Krankheit noch nicht in eine vernachlässigte komplexe Form übergegangen ist. Wenn wir über die Behandlung von Akne bei Jugendlichen zwischen 3 und 4 Grad sprechen, sollte die Therapie ausschließlich unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Um die Fettigkeit der Haut zu reduzieren und mit kleinen entzündlichen Elementen zu kämpfen, können Sie Dekokte von Pflanzen verwenden - Kamille, Zug, Minze, Salbei, Klee usw. Sie eignen sich zum Waschen, Abwischen der Haut und Lotionen.

Auch für die Behandlung von Akne bei Jugendlichen zu Hause können Sie die Infusion von Ringelblume verwenden,

Home Akne-Behandlung: Calendula Tinktur

Hypericum, Birkenknospen.

Aknebehandlung mit Volksmitteln: Birkenknospen

Hausgemachte Aloe Vera hat sich bewährt: Sie ist geeignet, entzündliche Prozesse bei entzündeten Komedonen und Akne zu reduzieren.
Um den Fettgehalt der Haut bei Jugendlichen zu reduzieren, sind auch schwarze, blaue, grüne oder weiße Tonmasken geeignet.

Prävention von Akne bei Jugendlichen mit STOP-ACNE

Jugendliche können die Verwendung von Pflegeprodukten von La Cree aus der STOP-ACNE-Serie empfehlen, um Akne zu vermeiden. Sie normalisieren die Talgproduktion, entfernen sanft die Schicht abgestorbener Hautpartikel, straffen und verbessern das Aussehen. Die Zusammensetzung enthält keine Duftstoffe und Parabene, aufgrund derer die Poren nicht durch komedogene Substanzen verstopft werden.

Akne bei Teenagern: Wie kann man ein nerviges Problem lösen?

Akne kann in jedem Alter auftreten. Am häufigsten stoßen Jugendliche auf eine Pathologie. Mit dem richtigen Ansatz kann der Zustand der Epidermis schnell wiederhergestellt werden. Es ist wichtig, sich nicht selbst zu behandeln, sondern unverzüglich einen Dermatologen zu konsultieren.

Merkmale der Akne bei Jugendlichen

Laut Statistik wird bei 30% der Jungen und Mädchen zwischen 12 und 16 Jahren juvenile oder Akne vulgaris gefunden. Bei Frauen wird häufiger eine dermatologische Erkrankung diagnostiziert. In den meisten Fällen ist Akne seltener im Gesicht lokalisiert - im Rücken und im Unterarmbereich. Bei einer richtig ausgewählten Therapie vergeht die Krankheit im Alter von 18 Jahren. In seltenen Fällen schlägt der Umgang mit der Pathologie fehl. Die Krankheit tritt lange Zeit auf, unangenehme Symptome treten im Erwachsenenalter auf.

Akne verursacht viele Jugendliche

Komedonen sind die häufigste Form der Akne. Formationen entstehen aufgrund einer Blockade der Haarfollikel durch Talg und keratinisierte Partikel der Epidermis. Es gibt folgende Arten von Komedonen:

  1. Öffnen Eine solche Ausbildung bei Jugendlichen tritt am häufigsten auf. Anstelle der Ansammlung von Fett und versteinerten Partikeln aus den Poren wird der Schlauch oxidiert. Ein schwarzer Punkt erscheint.
  2. Geschlossen Fett sammelt sich unter der Hautschicht und hat keinen Austritt. Solche Komedonen sehen auf der Oberfläche der Epidermis aus wie weiße Kugeln.

Komedonen können sich entzünden und eitrige Akne bilden. Am häufigsten wird eine solche Akne auf der Stirn, der Nase und dem Kinn festgestellt - im Bereich der fettreichen Haut.

Einige Jugendliche können andere komplexere Formen der Akne entwickeln. Formationen auf Gesicht und Rücken können knotig-zystisch sein. In der tiefen Dermis bildet sich ein eitriges Infiltrat. Einzelne Elemente des Ausschlags verschmelzen zu großen entzündeten Bereichen. Nach der Behandlung solcher Hautausschläge bleiben in der Regel Narben und Narben zurück.

Verschiedene Arten von Akne-Hautausschlag - Fotogalerie

Ursachen der Akne

Die Pathologie bei Jugendlichen ist meistens mit einer übermäßigen Sekretion von Talgdrüsen vor dem Hintergrund hormoneller Veränderungen im Körper verbunden. Von großer Bedeutung ist auch ein erblicher Faktor. Wenn mindestens einer der Eltern während der Pubertät an Akne litt, steigt das Risiko, dass Abnormalitäten auftreten.

Akne kann durch die Verwendung von Kosmetika von schlechter Qualität entstehen. So beginnen viele Mädchen im Alter von 13 bis 14 Jahren mit tonalen und feuchtigkeitsspendenden Cremes. Gleichzeitig werden die Fonds nicht immer korrekt ausgewählt. Außerdem vernachlässigen viele Mädchen die Qualitätsentfernung von Kosmetika. Die Poren verstopfen, es bilden sich Komedonen, die sich anschließend entzünden.

Unsachgemäße Ernährung kann Krankheiten verursachen.

Mit einer Abnahme der allgemeinen oder lokalen Immunität steigt das Risiko, an Akne zu erkranken. Die Pathologie kann folgende Faktoren auslösen:

  • ungesunde Ernährung;
  • erhöhte mechanische Wirkung auf die Haut (Reibung);
  • zu intensive Reinigung der Haut;
  • emotionale Überlastung und Stress.

Das Auftreten von Akne kann einige Medikamente (Tranquilizer, Steroide) verursachen. Die Situation verschärft sich bei Patienten, die in ökologisch ungünstigen Regionen leben.

Mit einer Kombination mehrerer negativer Faktoren steigt das Risiko, dass sich Akne in einer komplizierten Form entwickelt. In diesem Fall kann die genaue Ursache der Pathologie nur von einem qualifizierten Dermatologen bestimmt werden.

Diagnose

Während der visuellen Untersuchung kann ein Spezialist eine vorläufige Diagnose stellen. Ein Dermatologe wird einfache Komedonen schnell von nodulären Zystenformationen unterscheiden. Die folgenden Methoden können verwendet werden, um die Ursachen des pathologischen Prozesses und die Bestimmung einer geeigneten Behandlung zu ermitteln:

  1. Bluttest auf Hormone. Die Studie hilft, hormonelle Störungen im Körper des Patienten zu erkennen.
  2. Patientenumfrage Was zählt, ist der Lebensstil des Patienten, die verfügbaren chronischen Krankheiten. Der Arzt interessiert sich auch dafür, welche Hautpflegeprodukte ein Teenager verwendet.
  3. Bakterielle Impfkratzen. Um zu studieren, nimmt der Arzt die Infiltration aus dem entzündeten Bereich. Die Technik hilft dabei, die Empfindlichkeit der pathogenen Mikroflora gegenüber dem ausgewählten antibakteriellen Wirkstoff zu bestimmen.

Der Dermatologe kann die Art der Akne bestimmen.

Ein Arzt sollte die Teenager-Akne von anderen dermatologischen Pathologien unterscheiden, z.

  • Streptodermie;
  • Allergie;
  • Strep Impetigo;
  • Demodikose usw.

Behandlung von Akne bei Jugendlichen

Die Therapie der Akne ist ein schwieriger und langwieriger Prozess. Unabhängig davon, in welchem ​​Stadium sich die Krankheit befindet, wird empfohlen, sich an einen qualifizierten Dermatologen zu wenden. Eine falsche Therapie kann die Situation verschlimmern.

Nur mit einem integrierten Ansatz wird es gelingen. Die Behandlung sollte eine Änderung des Lebensstils und der Ernährung beinhalten. Kann nicht ohne Medikamente auskommen. Die Akzeptanz von Medikamenten sollte mit dem Arzt abgestimmt werden.

Drogentherapie

Arzneimittel werden jeweils einzeln ausgewählt. Medikamente können von einem Dermatologen aus folgenden Gruppen zugeordnet werden:

  1. Retinoide. Bei Akne werden Roaccutane, Aknekutan, Adapalen, Differin weit verbreitet. Solche Medikamente tragen zur Abmilderung und Entfernung von Fettpfropfen bei, beschleunigen den Regenerationsprozess geschädigter Epidermis. Arzneimittel werden in Form von Cremes, Gelen und Tabletten hergestellt.
  2. Antibiotika Solche Medikamente werden bei eitriger Form der Krankheit eingesetzt. Das Werkzeug wird basierend auf der Empfindlichkeit der pathogenen Mikroflora ausgewählt. Kann verwendet werden Medikamente Levomekol, Zenerit.
  3. Hormonelle Drogen Medikamente werden verschrieben, wenn das Auftreten von Akne hormonelle Störungen hervorruft. Arzneimittel werden streng einzeln ausgewählt. Die gleichen Drogen dürfen nicht von Jungen und Mädchen verwendet werden. Vertretern des schwächeren Geschlechts können Mittel Yarin, Janine, Jess zugewiesen werden. Jungen empfehlen Medikamente, die den Testosteronspiegel im Blut normalisieren.

Alle beschriebenen Medikamente sollten gemäß dem Schema verwendet werden. So dauert das Medikament Roaccutane nicht mehr als 24 Wochen. In den meisten Fällen verschwindet die Akne nach der ersten Therapie. Bei Bedarf kann die Behandlung nach 2 Monaten wiederholt werden.

Meine Geschichte begann vor relativ langer Zeit. Im Jahr 2007, als ich vierzehn war, traten auf der Haut nicht sehr angenehme Erscheinungen auf, wie bei Akne. Meine Nase war mit schwarzen Flecken verstopft. Und so verzweifelt ging ich zu einem einfachen Dermatologen in den Staat. Der KVD und mir wurde angeboten, eine Behandlung mit einer niedrigen Dosis Roaccutane (20 mg pro Tag, jeden Tag, ein halbes Jahr) auszuprobieren. Ich fordere niemanden auf, diese ernsthafte Droge zu trinken. Er hat viele Kontraindikationen und viele Nebenwirkungen. Aber Akne brachte mir mehr Leiden, als diese Droge sicher ist.

RinaRI

http://irecommend.ru/content/ot-chudovishcha-k-krasavitse-ili-kak-izbavitsya-ot-kompleksovfoto-doposle

Es ist unmöglich, Antibiotika für lange Zeit zu verwenden. Sucht kann sich entwickeln, und das Medikament zeigt nicht die gewünschte Wirkung.

Ein integrierter Ansatz kann zu guten Ergebnissen führen.

Hormonelle Arzneimittel, Antibiotika, Retinoide - alle diese Arzneimittel können bei unsachgemäßer Anwendung zu schwerwiegenden Nebenwirkungen führen. Die häufigsten sind:

  • Störungen des Immunsystems;
  • allergische Reaktionen;
  • Störung des Nervensystems (Schlafstörungen, häufige Kopfschmerzen);
  • Menstruationsstörungen bei Mädchen;
  • schnelle Gewichtszunahme usw.

Jugendliche sind häufiger mit Widrigkeiten konfrontiert, die diese oder andere Medikamente auf den Rat ihrer Freunde verschreiben. Es ist auf keinen Fall möglich, sich selbst zu behandeln!

Medikamente gegen Akne - Fotogalerie

Volksheilmittel

In Kombination mit pharmazeutischen Präparaten können Sie die Rezepte der traditionellen Medizin verwenden. Einige Mittel zeigen einen wunderbaren Heileffekt. Jede Maßnahme muss jedoch mit Ihrem Arzt abgestimmt werden.

Hypericum

Die Anlage hilft dabei, die Talgproduktion zu normalisieren und das bestehende geschlossene Komedo zu mildern. Alles was Sie tun müssen, ist eine heilende Infusion vorzubereiten. Etwa 50 g pulverförmiges pulverförmiges Rohmaterial werden mit einem Glas kochendem Wasser gegossen und unter einem geschlossenen Deckel aufbewahrt, bis es vollständig abgekühlt ist. Dann wird das Werkzeug gefiltert und dreimal täglich zur Behandlung von Akne-Bereichen verwendet.

Kamille

Die Pflanze wird zur Herstellung von entzündungshemmender Lotion verwendet. Kamille hat eine ausgezeichnete antiseptische Wirkung. Das Rezept sollte die Besitzer von eitrigem Hautausschlag beachten. Zwei Esslöffel der zerkleinerten Rohstoffe werden mit einem Liter kochendem Wasser gegossen und bei schwacher Hitze 15 Minuten gekocht. Dann wird das Medikament abgekühlt und filtriert. Das Werkzeug wird verwendet, um die Haut zweimal täglich zu reinigen. Die Lotion kann drei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Frischer Pflanzensaft hat entzündungshemmende Eigenschaften. Darüber hinaus beschleunigt Aloe den Prozess der Regeneration des Gewebes und normalisiert die Produktion von Hautsekret. Vor der Verwendung muss das Blatt der Pflanze gründlich gewaschen werden. Einmal täglich wird mit gepresstem Saft die Haut abgewischt.

Calendula

Medikamente, die auf dieser Pflanze basieren, reduzieren die Entzündung und normalisieren die Talgproduktion. Sie können Alkoholtinktur aus Calendula aus der Apotheke verwenden. Wenn empfindliche Haut zu Reizungen neigt, wird empfohlen, ein Medikament ohne Alkohol herzustellen. Etwa 100 getrocknete Ringelblumenblüten werden mit einem Liter Wasser gegossen und 15 Minuten bei schwacher Hitze gekocht, dann abgekühlt und filtriert. Das Medikament wird verwendet, um die entzündeten Stellen zweimal täglich zu behandeln.

Kalina

Beerensaft wird verwendet, um die zuvor gereinigte Oberfläche mit Akne abzuwischen. Kalina beschleunigt den Regenerationsprozess, nährt die Haut mit Vitaminen. 10 Minuten nachdem Sie das Gesicht mit Saft abgewischt haben, müssen Sie es mit klarem Wasser abwaschen.

Volksheilmittel gegen Akne - Fotogalerie

Akne-Behandlungsmasken

Nahezu jede Kosmetiklinie produziert Produkte für problematische Haut. Entzündungshemmende Medikamente dieser Art sind in der Regel teuer und zeigen nur in Kombination mit Medikamenten gute Ergebnisse. Zum Verkauf finden Sie auch Reinigungsmasken und Spezialstreifen. In letzter Zeit war Black Mask sehr beliebt. Es hilft, offene Komedonen zu entfernen, kann aber mit geschlossenen nicht fertig werden.

Black Mask Filmmaske für das Gesicht aus schwarzen Flecken, ideal für die Sommerzeit, wenn Sie Poren einschränken und einen Mattierungseffekt erzielen möchten. Ja, es werden nicht sofort alle schwarzen Punkte entfernt, aber wenn Sie sie regelmäßig verwenden, werden sie viel weniger.

Anyuta24

http://irecommend.ru/content/maska-plenka-dlya-kozhi-litsa-black-mask-ot-chernykh-tochek-nastolko-li-ona-khorosha-esli-re

Viele Shop-Produkte können durch hausgemachte Kosmetik ersetzt werden.

Maske mit Gelatine und Aktivkohle hilft dabei, Komedonen loszuwerden

Maske mit Aktivkohle und Gelatine

Eine Tablette Aktivkohle muss zu Pulver zerkleinert und mit einem Teelöffel Gelatine gemischt werden. Fügen Sie zwei Teelöffel Milch oder sauberes gefiltertes Wasser hinzu. Die Zusammensetzung sollte 10 Sekunden in die Mikrowelle gestellt werden. Holen Sie sich eine homogene Masse. Nachdem das Werkzeug auf Raumtemperatur abgekühlt ist, wird es auf Problemzonen aufgetragen. Der Maskenfilm wird nach vollständiger Verfestigung (nach 15–20 Minuten) entfernt. Dieses Tool hilft dabei, Ihr Gesicht von Komedonen zu reinigen.

Maske mit Aspirin

Dieses Tool hilft, Entzündungen auf der Haut schnell zu lindern. Für die Maske werden folgende Zutaten benötigt:

  • 2 Aspirin-Tabletten;
  • 2 TL Honig;
  • 1 TL Aloesaft.

Die Tabletten werden zu Pulver zerkleinert, die Zutaten werden gründlich vermischt. Die Maske sollte 15 Minuten lang auf die gereinigte Haut aufgetragen werden. Es wird empfohlen, das Verfahren nur einmal pro Woche durchzuführen.

Blauer Ton

Das Tool enthält in seiner Zusammensetzung eine Vielzahl von Mineralien, die eine gesunde Haut schnell wiederherstellen können. Die blaue Tonmaske ist sehr einfach zu bedienen. Ein Teelöffel Pulver sollte mit etwas gekochtem Wasser verdünnt werden, um die Konsistenz von Sauerrahm zu erhalten. Die Maske wird 10 Minuten auf die gereinigte Haut aufgetragen und anschließend mit warmem Wasser abgewaschen.

In meinem Arsenal gibt es verschiedene Tonarten (Weiß, Grün, Rosa, Rot, 2 Arten Blau und Multithi Mitti). Ich habe eine Mischhaut, manchmal gibt es leichte Entzündungen, in der Hitze leuchtet sie sehr schnell und der Ton ist mein treuer Helfer im Kampf um Reinheit und gesünderes Aussehen. Mein blauer Ton ist der multifunktionalste, für sie benutze ich nicht nur Gesichtsmasken.

Tiffany_

http://irecommend.ru/content/kachestvennoe-ochishchenie-kozhi-s-priyatnym-effektom

Gesunde Ernährung

Bei der Behandlung von Akne ist die Ernährung wichtig. Wenn der Patient nicht richtig füttert, zeigen die Arzneimittel kein gutes Ergebnis. Der erste Schritt besteht darin, Fast Food, Fertiggerichte und Snacks aufzugeben. Es ist streng verboten, Soda zu trinken.

Achten Sie unbedingt auf das Trinkverhalten. Jugendlichen wird empfohlen, täglich mindestens eineinhalb Liter reines Wasser zu trinken. Dadurch wird es möglich, die Entfernung von Fettpfropfen zu beschleunigen.

Richtige Ernährung - der Schlüssel zur erfolgreichen Behandlung von Akne

Produkte mit einem hohen Gehalt an Omega-3 unterstützen die Wiederherstellung der Hautgesundheit:

  • roter Fisch;
  • Olivenöl;
  • Walnüsse;
  • Spinat;
  • Blumenkohl;
  • Avocado

Beschleunigte Hautregenerationsprozesse werden auch mit einem hohen Gehalt an Vitamin A gespült:

Teen Menü sollte variiert werden. Vernachlässigen Sie nicht Milchprodukte, Getreide, Gemüsesuppen, mageres Fleisch. Es wird empfohlen, mindestens fünfmal am Tag in kleinen Portionen zu essen.

Mitesser quetschen

Mechanische Entfernung - der schnellste Weg, um Akne loszuwerden. Aber zu Hause zu tun ist absolut unmöglich. Unsachgemäße Manipulation kann zur Ausbreitung der Infektion führen. Die Tiefenreinigung kann in einem Kosmetikbüro von einem qualifizierten Techniker durchgeführt werden.

Die Prognose der Behandlung und Prävention

Mit der richtigen Herangehensweise wird das Problem vollständig bewältigt. Es sollte jedoch bedacht werden, dass Akne und Comedones in ein paar Wochen nicht mehr funktionieren werden. Die Therapie dauert durchschnittlich 6-8 Monate. Und selbst wenn Sie es geschafft haben, mit der Krankheit fertig zu werden, gibt es keine Garantie, dass sie in Zukunft nicht wiederkommen wird. Die folgenden Faktoren können die Neuentwicklung der Pathologie provozieren:

  • unsachgemäße Gesichtspflege;
  • die Verwendung von Kosmetika von schlechter Qualität;
  • Ablehnung der richtigen Ernährung;
  • betont.

Positive Emotionen, hochwertige Ernährung, richtige Erholung - all dies hilft, unangenehme Akne zu vermeiden. Treten jedoch Symptome des pathologischen Prozesses auf, kann der Besuch beim Arzt nicht verschoben werden.

Video: Aknebehandlung zu Hause

Akne ist von vielen Jugendlichen betroffen. Es ist wichtig, den pathologischen Prozess nicht zu beginnen und so schnell wie möglich einen Arzt zu konsultieren.

Akne bei Jugendlichen zu Hause Behandlung

Warum erscheinen Pickel auf dem Priester?

Akne am Papst - das Problem ist sehr häufig. Hautausschläge treten auf der Haut von Säuglingen, Jugendlichen, Männern und Frauen im gebärfähigen Alter auf. Ältere Menschen leiden seltener an solchen Ausschlägen, sind aber auch nicht gegen das Auftreten einer solchen „Dekoration“ versichert.

Zunehmend tritt Akne sowohl in der Pubertät als auch bei Frauen oder älteren Männern auf. Die Krankheit ist eine Folge der übermäßigen Funktion der Schweiß- und Talgdrüsen.

Gründe

  1. Der Hauptgrund bezieht sich auf die Blockade der Talgdrüsen, bei der sich Talg ansammelt und die Kanäle schließt. Die Poren sind verstopft und lassen den angesammelten Talg nicht austreten. Später beginnt der Entzündungsprozess in den Poren und es erscheinen schwarze Punkte.
  2. Ein weiterer Grund hängt mit Unterernährung zusammen. Der Konsum von fetthaltigen und würzigen Lebensmitteln führt zu schwarzen Flecken im Gesicht, da im Körper ein falscher Stoffwechsel stattfindet.
  3. Der dritte Grund ist die vorzeitige Hautpflege. Wenn wir auf die Straße gehen, "greift" unser Gesicht sofort Staub und Dreck an, von dem Teile auf der Haut bleiben. Deshalb ist es notwendig, das Gesicht jeden Abend mit verschiedenen Mitteln zu reinigen: Lotion, Gesichtswäsche (fast jedes Mädchen hat ein paar Make-up-Geheimnisse und Mittel, um es zu beseitigen).
  4. Ein anderer Grund kann mit verschiedenen Veränderungen des hormonellen Hintergrunds sowie mit der Verwendung von Kosmetika und Kosmetika minderer Qualität zusammenhängen.

Viele der fairen Sex glauben, dass schwarze Flecken ohne die Hilfe von professionellen Kosmetikerinnen zu Hause sein können. In der Tat gibt es verschiedene Verfahren, mit denen Sie Ihre Haut reinigen können. Dies muss geschehen, um strahlend, filigran, makellos und schön auszusehen.

Zunächst einmal ist jedoch zu beachten, was zu tun ist, um das Auftreten von Komedonen zu verhindern. Zunächst sollten Sie sich die Zeit nehmen, um Ihre Haut zu pflegen.

Es reicht aus, einmal am Tag vor dem Zubettgehen einfache Manipulationen durchzuführen. Es ist notwendig, die Gesichtshaut mit verschiedenen Mitteln zu reinigen, zum Beispiel mit einer Gesichtswäsche.

Es ist am besten, Ihr Gesicht mit kaltem Wasser zu waschen, die Haut wird gestrafft und elastisch. Zweitens sollten Sie Ihre Ernährung ändern.

Vermeiden Sie scharfe und fetthaltige Speisen. Ersetzen Sie es durch gedünstetes Essen. Verwenden Sie viele Lebensmittel wie Fisch, Gemüse, Obst und frischen Saft.

Die Hauptvoraussetzung für das Auftreten von Comedonen und Akne bei Jugendlichen ist eine Veränderung der Hormonspiegel, die während der Pubertät auftreten. Zu dieser Zeit gibt es einen scharfen Anstieg der männlichen Hormone - Androgene, die für die Talgproduktion verantwortlich sind. Darüber hinaus tritt der Anstieg des Blutspiegels von Androgenen nicht nur bei Jungen, sondern auch bei Mädchen auf.

Ein Anstieg der Androgene (insbesondere Testosteron) führt zu einer erhöhten Aktivität der Talgdrüsen und deren Hyperkeratose. Dies erhöht nicht nur die Menge an Talg, sondern auch seine Qualität: Das Fett wird dichter und viskoser.

Durch die erhöhte Fettdichte und unzureichende Abblätterung abgestorbener Hautpartikel im Hohlraum des Haarfollikels sammelt sich Talg an. Weiterhin gibt es zwei mögliche Szenarien:
.

  • Wenn sich eine Entzündung nicht an diesem Prozess anschließt, bildet sich ein sogenanntes offenes Komedo, das durch einen schwarzen Punkt dargestellt wird. Wenn die Ansammlung von Fett unter der Epidermis auftritt, handelt es sich um einen geschlossenen Komedo. Es ist eine kleine, schmerzlose Beule, die mit Fett gefüllt ist.
  • Wenn in der Follikelhöhle eine Aktivierung pathogener Mikroorganismen, deren Fortpflanzung und die Erzeugung von Abfallprodukten stattfindet, wird ein entzündliches Element am Komedo befestigt. Je nach Intensität der Entzündung bilden sich am Ort des Comedons Papeln, papulös-knotige oder zystisch-knotige Akne.

Erwachsene Akne ist im Gegensatz zu Teenager-Akne durch eine schwerere Form des Auslaufens gekennzeichnet.

Alter von 12 bis 18 Jahren - die Zeit der Pubertät. Die Drüsen eines Teenagerorganismus produzieren eine große Menge männlicher Androgenhormone. Es stimuliert die Produktion von Keratin und Sebumprotein. Durch die Poren herausstechen, verstopft sie. Die Haut um die öligen Stöpsel ist entzündet.

Der Hauptfaktor, der zum Auftreten von Akne und Akne in der Adoleszenz beiträgt, ist das Versagen des Hormonsystems vor dem Hintergrund der Pubertät. Ab 11-12 Jahren beginnt das männliche Sexualhormon, das Androgen, bei Jugendlichen aktiv zu synthetisieren.

Er ist verantwortlich für die Talgproduktion und die Arbeit der Talgdrüsen. Es wird nicht nur bei jungen Männern produziert, sondern auch bei Mädchen, weshalb sie gleichermaßen unter dem Problem der Akne leiden.

Eine Erhöhung der Androgenkonzentration im Körper führt zu einer aktiven Sebumsekretion sowie zu einer Hyperkeratose der Zellen. Die Struktur des Fettes selbst verändert sich, es wird pathologisch zähflüssiger und dichter. Dies unterbricht die natürlichen zellulären Prozesse und führt zu einer aktiven Ansammlung von überschüssigen Lipiden im Hohlraum der Haarfollikel.

Vielleicht werden Sie auch in der Lage sein, Informationen darüber zu erhalten, welche Medikamente gegen Akne die wirksamsten sind und welche in erster Linie verwendet werden sollten, wie hier beschrieben.

Es ist dieser Prozess, der den zwei Hauptmanifestationen der Akne bei Jugendlichen zugrunde liegt:

  1. Wenn während der Pathologie keine Entzündung auftritt, bildet sich ein offener Comedone (schwarzer Punkt) und wenn sich Fett unter den Oberflächenschichten der Haut ansammelt, bildet sich ein geschlossener Komedo - eine Akne selbst, in der Fett enthalten ist.
  2. Wenn pathogene Bakterien in die Follikelhöhle eindringen, werden Entzündungsprozesse ausgelöst. Die Umgebung ist entzündet und verursacht Unannehmlichkeiten. Je nach den Merkmalen der Krankheit können sich Papeln oder zystische knotige Akne bilden.

Die folgenden Faktoren beeinflussen normalerweise Akne bei Jugendlichen:

  • genetisch;
  • saisonal und klimatisch;
  • Umstrukturierung der Hormonspiegel während der Pubertät;
  • Erkrankungen der Leber und des Magen-Darm-Trakts;
  • ungesunde Ernährung;
  • Stress;
  • Fehlfunktion der endokrinen Drüse;
  • unsachgemäße Hautpflege oder fehlende Haut: zum Beispiel der Missbrauch von Puder, Concealer;
  • lange in der Sonne bleiben.

Übermäßige Talgproduktion führt zu verstopften Poren. Die Poren können auch mit Hornschuppen des Follikelgangs verstopft werden, dann wird ein Mikrokomedo gebildet - geschlossen oder offen ("schwarze Punkte").

Der Gang ist beschädigt, gerissen und dann entwickelt sich eine Entzündung.

Die Verstopfung des Talgdrüsenkanals trägt zur Einstellung des Luftzugangs bei, wodurch sich Bakterien vermehren.

In der Tat können die Gründe für das Auftreten von Akne viele sein.

Der Hauptgrund ist jedoch die erhöhte Menge an produziertem Sebum sowie Änderungen in seiner Zusammensetzung. Je mehr Fett sich auf der Oberfläche und unter der Haut ansammelt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit der Reproduktion pathogener Mikroorganismen, die Akne auslösen.

Lassen Sie uns die Hauptursachen für eine übermäßige Talgproduktion sowie andere Faktoren, die Akne bei Jugendlichen hervorrufen, näher betrachten.

Hormonelle Veränderungen

Die Aktivität der Talgdrüsen hängt direkt von der Testosteronmenge im menschlichen Körper ab.

Während der Pubertät im Körper eines Teenagers steigt die Menge dieses Hormons dramatisch an, was die Talgproduktion erhöht.

Eine ähnliche Reaktion wird neben Testosteron durch Dehydroepiandrosteron und Dihydrotestosteron verursacht.

In den Körpern von Kindern und Erwachsenen gibt es nur sehr wenige Hormone, aber in der Pubertät steigt ihre Zahl stark an, um den normalen Verlauf der Pubertät sicherzustellen.

Bleiben Sie in ständigem Stress und emotionalem Stress

Das Pubertätsalter ist in Bezug auf psychischen Stress am anfälligsten

Die Gründe für Frustration und Stress bei Teenagern können eine Masse sein, die von einer unerwiderten ersten Liebe bis zu Unzufriedenheit mit ihrem Äußeren reicht.

Emotionaler Stress in jedem Alter wird vom Körper nicht unbemerkt bleiben. Und im Übergang - umso mehr.

Ständiger Stress führt dazu, dass das endokrine System aktiv alle Arten von Hormonen produziert. Die Aktivität der Talgdrüsen wird also zunehmen.

Stress und emotionaler Stress führen direkt zu hormonellen Störungen und damit zu Gesundheitsproblemen im Allgemeinen und Hautproblemen im Besonderen.

Ernährungsfehler

Heute ist es selten, einen Teenager zu finden, der sich an die Regeln der richtigen Ernährung hält.

Die meisten Jugendlichen ziehen es vor, im Trockenbrotbaum zu essen, Sandwiches mit fetten Saucen zu essen und anstelle von Früchten kalorienreiche Süßigkeiten und Gebäck.

Neben der Tatsache, dass eine falsche Ernährung zu Übergewicht führt, beeinträchtigt der übermäßige Verzehr von „schädlichen“ Lebensmitteln und Geschirr die Gesundheit des Magen-Darm-Trakts.

Inzwischen hängt die Gesundheit der Haut direkt von der Gesundheit des Verdauungssystems ab. Eine falsche Ernährung trägt zur Ansammlung von Toxinen im Körper bei, die schließlich in Form von Akne und Mitessern "herauskrabbeln".

Falsche Hautpflege

Die Haut in der Pubertät ist sehr anfällig und empfindlich, daher bedarf es besonderer sanfter Pflege.

Viele Jugendliche verwenden regelmäßig Alkohol, um ihre Haut zu pflegen. Es ist ja bekannt, dass es mit seiner Hilfe möglich ist, die Haut von Mikroben und Bakterien zu reinigen, die Akne verursachen.

Aber hier ist nicht alles so einfach: Alkohol tötet nicht nur pathogene Mikroorganismen, sondern auch normale gesunde Zellen der Epidermis, wodurch die Haut nicht in der Lage ist, neuen Mikroben zu widerstehen, die natürlich ständig auftreten.

  • Komedonen in kleinen Mengen offen und geschlossen;
  • einzelner papulöser und pustulärer Hautausschlag;
  • mehrere offene und geschlossene Komedonen;
  • Papeln und Pusteln in einer Menge von mehr als 10, das Auftreten von Anzeichen einer Entzündung;

Schwere Form

    mehrere entzündliche Papeln, Pusteln, schmerzhafte innere Elemente (anfängliche bullöse Form);

Extrem schwere Form

  • verschüttete entzündliche Form der Akne - mehrere schmerzhafte Elemente, die miteinander verschmelzen.
  • Abhängig von der Art der Entzündung und der Ausbreitung des pathologischen Prozesses in der Dermis können sich die Läsionen verdicken, infiltrieren oder abszessieren, um Zysten zu bilden, was die verschiedenen klinischen Manifestationen der Erkrankung erklärt.

    Bei der Therapie oder spontan mit der Auflösung von Akne-Elementen bleiben postentzündliche Flecken (post-Akne), depigmentierte Narben, hypertrophe oder entstellende Keloidnarben zurück.

    Besonders die "unangenehme" Form der Akne - Säuglingsakne - ist selten, hauptsächlich bei Jungen, sichtbar in der zweiten Lebenshälfte und tritt nach 2-3 Jahren, manchmal bis zu 5 Jahren, auf.

    Kinder, die an dieser Krankheit leiden, brauchen die Aufmerksamkeit von Ärzten und Eltern. Es ist notwendig, eine Untersuchung durch einen Endokrinologen durchzuführen, eine Untersuchung des Hormonprofils des Blutes. In diesem Fall langfristige Behandlung mit einem Dermatologen.

    Die Behandlung verwendet lokale Anti-Akne-Medikamente, manchmal topische Antibiotika. Wenn nötig, verschreiben Sie eine systemische Behandlung.

    Die berühmte Moderatorin und ihre angesehenen Gäste argumentieren, dass sich die Behandlung von Teenager-Akne auf die medizinische Lösung des Problems konzentrieren sollte. Sie warnen vor den Gefahren der sogenannten Hautreinigung, die Jugendlichen in Schönheitssalons oft angeboten wird.

    In ihrem Programm „Live Healthy“ zeigen die Ärzte anschaulich, was während dieser Reinigung geschieht: Eiter wird auf gesunde Teile der Epidermis verteilt und Akne besetzt neue Territorien.

    Malysheva berührt auch das Thema Ernährung und das Auftreten von Akne. Sie behauptet, dass sie nicht bewiesen ist. Das ist tatsächlich so. Einige Jugendliche sagen jedoch, dass sich der Hautzustand nach einer Normalisierung der Ernährung deutlich verbessert.

    In jedem Fall ist die Behandlung von Teenager-Akne eine ernste Angelegenheit und leider keine schnelle. Hier ist die Reihenfolge der Aktionen wichtig. Wenden Sie sich an Ihren Dermatologen, bevor Sie die beworbenen Medikamente ausprobieren. Ein Arzt wird Ihnen bei der Auswahl einer wirksamen Behandlung von Akne helfen. Es wird billiger und sicherer sein.

    Akne-Behandlung

    Um die Sauberkeit des Gesichts wiederherzustellen, müssen Tabletten und lokale Heilmittel besonders sorgfältig ausgewählt werden, da die Haut hier sehr empfindlich ist. Sie lässt sich leicht trocknen oder verbrennen. Eine generelle Auswahl von Medikamenten (innen und außen), die zur Behandlung von Akne bei Jugendlichen verwendet werden können, sollte von einem Arzt vorgenommen werden. Er kann sich registrieren:

    • Antibiotika;
    • Hormonmittel;
    • Retinoide;
    • Vitamine;
    • Adsorbentien.

    Drogerien

    Der lokale Gebrauch von Medikamenten, die in den Apothekenfenstern präsentiert werden, ist aus irgendeinem Grund für das Auftreten von Hautläsionen sinnvoll, sie werden jedoch einzeln ausgewählt. Meist haben solche Mittel entzündungshemmende und antiseptische Eigenschaften. Besonders Ärzte empfehlen:

      Die Haut sollte sauber sein. Es ist notwendig, die richtige Kosmetik zu wählen (für die Reinigung ohne Austrocknen der Haut, Peeling-Präparate, Feuchtigkeitscremes, ohne die Poren zu verstopfen), da die Hälfte des Erfolgs von ihnen abhängt. Der Junge sollte ein separates Handtuch nur für das Gesicht haben, und noch besser - nasse Einwegwischtücher.

    Reinigen Sie die Haut richtig und wählen Sie Kosmetika für die Haut aus.

    Vorbereitungen zur Behandlung der Ursache von Hautausschlägen

    Wichtige Information! Sie sollten auch so wenig wie möglich versuchen, das Gesicht zu berühren, die Sauberkeit der Bettwäsche zu kontrollieren und mindestens einmal pro Woche zu wechseln. Wenn am ganzen Körper Akne aufgetreten ist, sollte der Wäschewechsel täglich erfolgen.

    Nun genauer über die oben erwähnte Diät.

    Beispielmenü für Aknediät

    Wir haben bereits die erlaubten / verbotenen Produkte beschrieben, und nun werden wir uns ansehen, wie die Ernährung eines Teenagers aussehen sollte.

    Bei der Heimtherapie werden nicht nur Medikamente, sondern auch Volksheilmittel verwendet. Verwenden Sie auf keinen Fall die fertigen medizinischen Gele und Salben ohne die Ernennung eines Spezialisten. Dies kann zu einer erheblichen Verschlechterung des Gesichts- und Körperzustands führen.

    Die sicherste und effektivste Aknesalbe:

    • Baziron - beseitigt Entzündungen, entfernt Akne-Spuren;
    • Salbe auf Schwefelbasis - hat antibakterielle Eigenschaften, zerstört Mikroorganismen;
    • Skinoren - reduziert Entzündungsherde, beruhigt und macht Akneflecken weniger sichtbar;
    • alkoholische Salicyllösung - trocknet Eruptionen aus, bekämpft Comedonen;
    • Jod - Punkt Kauterisation mit dem Medikament hilft, die Anzahl der Akne zu reduzieren;
    • Tsindol - ein spezieller Sprecher gegen Akne und Pusteln.

    Sie können auch Heilmittel selbst herstellen: Alle Inhaltsstoffe sind natürlich, sicher und verursachen keine Allergien.

    Sie helfen dabei, das Wachstum der Bakterien zu stoppen, Rötungen zu entfernen, die Poren von Talgdarmpfropfen zu reinigen und die Haut frisch und elastisch zu machen.

    Die effektivsten Hausmasken, die sogar für die Haut von Jugendlichen empfohlen werden:

    • Kefir Mahlen Sie in einer Kaffeemühle oder einem Mixer 0,5 Tassen Haferflocken zu Mehl, gießen Sie dann 0,5 Tassen fettarmen Kefir und fügen Sie 3-4 Tropfen frisch gepressten Zitronensaft hinzu. Auf die Haut auftragen, eine Viertelstunde einwirken lassen und dann mit warmem Wasser abwaschen;
    • Nehmen Sie 2 Teelöffel Honig, rohes Eigelb und Zitronensaft in einer Menge von 3-5 Tropfen. Alles glatt rühren und 10-15 Minuten einwirken lassen. Diese Maske sollte 3-4 Mal pro Woche durchgeführt werden.
    • ein Viertel eines Stückes Waschseife auf eine feine Reibe reiben, mit einem Schneebesen aufschlagen, eine kleine Menge Wasser hinzufügen und 0,5 TL hinzufügen. Salz Die Haut mit der Zusammensetzung dick einölen, eine halbe Stunde einweichen und mit klarem Wasser abspülen;
    • Das Badyagi-Pulver mit warmem Wasser verdünnen und die entzündeten Gesichtsbereiche schmieren. Halten Sie die Maske für 5-7 Minuten und waschen Sie sich. Wiederholen Sie den Vorgang für 1 Monat 2-3 Mal pro Woche.

    Es ist wichtig zu verstehen, dass es nicht möglich ist, Akne in 1-2 Tagen vollständig loszuwerden: Eine ganze Reihe von Verfahren ist erforderlich, um diese Erkrankung zu beseitigen.

    Unabhängig davon, welche Mittel Sie verwenden - selbst hergestellt oder in einer Apotheke gekauft -, ist die vollständige Genesung mindestens einen Monat nach Beginn der Therapie abgeschlossen.

    Eingeführte Formen der Akne erfordern eine längere Behandlung: Es kann ein ganzes Jahr dauern, um sie zu beseitigen.

    Wenn Sie daran interessiert sind, die Haut zu Hause richtig zu behandeln, abonnieren Sie unseren Blog. Wir werden viel interessantere und effektivere Methoden zur Therapie und Wiederherstellung der Haut erzählen. Möge deine Haut immer sauber und gesund sein!

    Bei der Verschreibung einer optimalen Therapie beurteilt der Arzt die Art des Hautausschlags (Prävalenz von entzündlichen oder nichtentzündlichen Elementen), Ort und Anzahl, Alter des jungen Mannes oder Mädchens, Geschlecht des Patienten, Vorhandensein oder Fehlen endokriner Störungen.

    Die Hauptaufgaben bei der Behandlung von Akne bei Jugendlichen (Jungen und Mädchen) sind folgende:

    • Normalisierung der Talgproduktion;
    • Verringerung der Dichte und Viskosität von Fett;
    • die Keratinisierung der Talgdrüsen verringern;
    • Erweichen von Komedonen und Entfernen ihres Inhalts;
    • Krankheitserreger bekämpfen und Entzündungen reduzieren;
    • Maßnahmen zur Beseitigung von Narben und Akne.

    Um Comedone-Plugs zu mildern, werden topische Retinoide verwendet - Präparate auf Basis von Vitamin A, dessen Derivaten und synthetischen Analoga.

    Um die Menge an Fettsäuren auf der Hautoberfläche zu normalisieren, wurden auf Benzoylperoxid basierende Medikamente verschrieben.

    Für die Desinfektion, das Trocknen, das Peeling und die antiseptische Wirkung kann der Arzt die Verwendung von Azelain- und Salicylsäureprodukten empfehlen.


    Um den Entzündungsprozess im Mund des Follikels zu reduzieren, kann die Verwendung lokaler Gelder auf der Basis von Zinkoxid und Schwefel erforderlich sein.

    Um mit der pathogenen Mikroflora fertigzuwerden und den Entzündungsprozess zu stoppen, werden Antibiotika eingesetzt. Bei Akne in Gesicht, Rücken und Brust eines Teenagers kann der Arzt die Verwendung von Produkten auf der Basis von Erythromycin usw. empfehlen.

    Die Verwendung von Rezepten der traditionellen Medizin ist nur dann gerechtfertigt, wenn die Krankheit noch nicht in eine vernachlässigte komplexe Form übergegangen ist. Wenn wir über die Behandlung von Akne bei Jugendlichen zwischen 3 und 4 Grad sprechen, sollte die Therapie ausschließlich unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

    Um die Fettigkeit der Haut zu reduzieren und mit kleinen entzündlichen Elementen zu kämpfen, können Sie Dekokte von Pflanzen verwenden - Kamille, Zug, Minze, Salbei, Klee usw. Sie eignen sich zum Waschen, Abwischen der Haut und Lotionen.

    Auch für die Behandlung von Akne bei Jugendlichen zu Hause können Sie die Infusion von Ringelblume verwenden,

    Home Akne-Behandlung: Calendula Tinktur

    Hypericum, Birkenknospen.

    Aknebehandlung mit Volksmitteln: Birkenknospen

    Selbst gemachter Aloe-Saft hat sich bewährt: Er eignet sich zur Entzündungshemmung bei entzündeten Komedonen und Akne sowie zur Reduzierung der fettigen Haut von Jugendlichen auch Masken aus schwarzem, blauem, grünem oder weißem Ton.

    Heute gibt es viele Behandlungen für Akne im Unterholz. Ihre Wahl wird durch die Schwere der Erscheinungsformen, die Eigenart der Haut, die individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile der Zubereitungen und andere Faktoren bestimmt. Die Wahl der Therapie sollte von einem Dermatologen vorgenommen werden, basierend auf den äußeren Manifestationen der Pathologie und den Ergebnissen einer umfassenden Diagnose und Behandlung von Akne im Gesicht.

    Medikamente

    Die Verwendung von topischen oder oralen Medikamenten ist die zuverlässigste und effektivste Behandlung von Akne. Im Verkauf finden Sie eine Vielzahl unterschiedlicher Aktionsmittel, Wirkungsmechanismen und Wirkstoffe.

    Die häufigsten Medikamente für den äußerlichen Gebrauch, weil sie nicht nur das Problem beheben, sondern sich auch positiv auf die Haut auswirken. Sie können auch eine Diät zur Behandlung von Akne verwenden.

    Wenn Jugendliche oder ihre Eltern Hilfe von Ärzten suchen, hat der Ausschlag bereits eine mäßige oder schwere Form, die nicht ohne einen bewusst umfassenden Ansatz geheilt werden kann. Zuallererst (vor allem für Mädchen) müssen Sie sich an einen Kosmetiker wenden, der den einfachsten Plan für einen Teenager aufstellt, der darauf abzielt, neue Hautausschläge zu vermeiden und alte zu beseitigen.

    Die Therapie wird ungefähr so ​​aussehen:

    • Spezielle Diäten reduzieren die Talgproduktion.
    • Behandeln Sie Akneentzündung mit kosmetischen Verfahren, die Krankheitserreger im Follikel unterdrücken können - Microcurrent-Therapie, Neodym-Laserbehandlung.
    • Entfernen Sie Comedonen und Pusteln durch mechanische, Vakuum-, Ultraschall- oder chemische Methoden.
    • Sie reinigen die Poren und entfernen abgestorbene Zellen mit einem der Peeling-Typen. Dies reduziert mögliche Narben.
    • Regenerationsprozesse mit Hilfe der Mesotherapie, Kryotherapie stimulieren.
    • Ordnen Sie ein regelmäßiges Werkzeug für die antiseptische Behandlung zu Hause und die Entfernung von überschüssigem Fett zu. Dalatsin T, Zener, Clindamycin, Skinoren haben einen komplexen Effekt dieser Art. Die preisgünstigste Option ist die Verwendung von Salicylsäure, zu der sowohl billiger Salicylalkohol als auch das weit verbreitete Medikament CLEAN gehören

    Umgang mit Missgeschick - Akne bei Jugendlichen: Medikamente, beliebte und moderne Methoden

    Akne-Ausschlag im Gesicht von Jugendlichen ist nicht nur ein auffälliger kosmetischer Defekt und der Grund für die Entwicklung von Komplexen hinsichtlich des Aussehens. Hautausschlag mit hormonellem Ungleichgewicht während der Pubertät.

    Es ist ziemlich schwierig, juvenile Akne zu behandeln, aber es lohnt sich nicht, Akne zu ignorieren oder den Hautausschlag mit einer dicken Grundschicht stark zu maskieren. Sicherlich interessieren Sie sich für Informationen über die Erscheinungsformen von Akne, wirksame Behandlungsmethoden und Prävention.

    Ursachen

    Was passiert, wenn die Reifezeit beginnt:

    • Hormonstürme beginnen;
    • Die Freisetzung von Androgenen nimmt dramatisch zu - dieses Hormon steuert die Funktion der Talgdrüsen;
    • das Gleichgewicht zwischen der Produktion von männlichen und weiblichen Sexualhormonen ist gestört;
    • mit einem Überschuss an Androgen gestörter Sebumproduktion;
    • Veränderungen im Zustand der Haarfollikel und der Epidermis;
    • verstopfte Kanäle, sammelt fettiges Geheimnis;
    • tote Hautschuppen haften an der dicken Masse, Bakterien gelangen in die günstige Umgebung;
    • entwickelt einen aktiven Entzündungsprozess, gibt es Geschwüre, die allen bekannt sind, wie Akne.

    Dermatologen identifizieren mehrere Hauptfaktoren, die Akne auslösen:

    • häufiger Stress, ständige Angstzustände aufgrund von fehlendem Aussehen (vorhanden und imaginär);
    • die Verwendung von fetthaltigen, frittierten, salzigen Lebensmitteln, einem Überschuss an Süßigkeiten, geräuchertem Fleisch, Fast Food und unbegrenztem Kaffeegenuss;
    • schlechte oder unzureichende Hygiene;
    • nicht ordnungsgemäß ausgewählte Hautpflegeprodukte;
    • überschüssige Make-up-Produkte verstopfen die Poren;
    • Vitaminmangel;
    • Diabetes mellitus;
    • Infektionskrankheiten;
    • seltener - Vererbung.

    Symptome und Manifestation der Krankheit

    Akne bei Jugendlichen und Jugendlichen provoziert die Entwicklung schwerwiegender Komplexe und zwingt sie, den Kontakt mit Gleichaltrigen zu begrenzen. Die Zahl der Hautausschläge nimmt häufig zu, Geschwüre bedecken neue Körperbereiche.

    Die Hauptorte der Lokalisierung:

    Manifestationen der Akne sind vielfältig:

    • In den frühen Stadien sammelt sich Talg in den Tiefen der Poren an, kann jedoch nicht austreten. Die dicke Masse befindet sich unter der Schicht der Epidermis, allmählich wird die Entladung mehr und mehr und ein Höcker mit einer weißen Spitze erscheint auf der Oberfläche. Dies ist ein geschlossener Komedo.
    • Wenn das Hautsekret seinen Weg findet, bekommt es Staub, Schmutz, gelbliche Masse verdunkelt sich. So erscheinen schwarze Punkte. Dieses Geheimnis lässt sich leichter entfernen als aus geschlossenen Komedonen (weiße Aale oder Milien). In diesem Fall gibt es keinen Entzündungsprozess.
    • Durchdringung der Infektion von außen, Aktivierung von auf der Haut lebenden pathogenen Bakterien, z. B. Staphylococcus aureus, Mikrokokken, Candida-Pilze, führt zu einem Entzündungsprozess. Die Haut um den Follikel rötet sich, es gibt Schmerzen, ein Abszess erscheint. Denken Sie daran: Aale sind entzündete Komedonen.

    Lernen Sie die Gebrauchsanleitung für Metrogyl-Gel bei Akne und schwarzen Flecken im Gesicht.

    Was ist dysplastischer Hautnävus und ist dies gefährlich? Lesen Sie die Antwort auf dieser Seite.

    Allgemeine Empfehlungen und Behandlungsregeln

    Es ist schwer genug, einen Teenager zu einem Dermatologen zu bringen. Sprich mit ihm wie ein Erwachsener. Erklären Sie, dass Selbstmedikation, Versuche, Akne zu drücken, Experimente mit fragwürdigen Verfahren zu einer katastrophalen Gesundheit führen können.

    Während der Konsultation wird der Arzt, falls erforderlich, zur Untersuchung schicken:

    • zu einem Neurologen
    • Endokrinologe;
    • Gastroenterologe.

    Wie kann man Akne loswerden? Nach der Untersuchung beginnt die komplexe Therapie. Durch die Begrenzung des Einflusses eines der Faktoren kann kein gutes Ergebnis erzielt werden.

    • die Produktion von Sebumsekret reduzieren;
    • saubere Poren aus angesammelten Talgsekreten;
    • Verringerung der Anzahl schädlicher Bakterien, die Entzündungen verursachen;
    • wieder gesund aussehen

    Anfangsstadium

    Der Spezialist ist verpflichtet, den Eltern und dem Jugendlichen bestimmte Regeln zu erklären, ohne die keine Akne beseitigt werden kann. Manchmal wird es einige Anstrengungen erfordern, um einen Jugendlichen von der Bedeutung der vorgeschlagenen Maßnahmen zu überzeugen. Unterstützung durch Erwachsene ist erforderlich, um die Eigenständigkeit zu stärken.

    Tipps für Menschen, die an Akne leiden:

    • tägliche Pflege für Problemhaut;
    • Morgens und abends die Epidermis gründlich von der Ansammlung von Sebum, Staub und Hautpartikeln reinigen.
    • Verwenden Sie Make-up-Produkte so selten wie möglich, verwenden Sie hypoallergene Produkte.
    • Verdecken Sie Geschwüre nicht mit Grundierung. Es sieht nicht sehr attraktiv aus, die Poren verstopfen noch mehr, die Entzündung nimmt zu;
    • richtig essen Fügen Sie in das Menü Milchprodukte, Gemüse und Obst ein. Empfohlene Kleie, Vollkornbrot, Gemüse, magerer Fisch, pflanzliche Öle, wohlschmeckendes Kompott;
    • versuchen Sie, weniger nervös zu sein, verbringen Sie Zeit an der frischen Luft, schlafen Sie 7-8 Stunden;
    • Im Falle eines Hautausschlags auf der Rückseite obligatorische Kleidung aus natürlichen Stoffen. (Lesen Sie über Akne auf der Rückseite an dieser Adresse).

    Drogentherapie und medizinische Kosmetik

    In verschiedenen Stadien des Ausschlags empfahlen bestimmte Medikamente. Bei geschlossenen und offenen Comedonen helfen:

    Es ist wichtig! Achten Sie auf das zur Verfügung stehende Mittel mit einer trocknenden, entzündungshemmenden Wirkung. Salicylsäure ist ein zuverlässiger Helfer im Kampf gegen Akne. Alkohollösung wird in reiner Form zur Behandlung von Geschwüren und Komedonen verwendet. Wohltuende Wirkung auf die Hautmaske, Redner mit Salicylsäure. Preiswerte wirksame Abhilfe verdient eine Menge positives Feedback.

    Das Eindringen von Infektionen, das Auftreten von Geschwüren erfordert die Ernennung von Antibiotika und Antimykotika. Effektiv:

    • Tetracyclin;
    • Erythromycin;
    • Sulfamethoxazol;
    • Clindamycin;
    • Doxycillin.

    Die Dauer der Aufnahme wird vom Arzt abhängig von der Schwere des Falls, den Reaktionen des Körpers bestimmt. Manchmal gibt es Nebenwirkungen. Aus diesem Grund sollte die Medikation von einem erfahrenen Dermatologen kontrolliert werden.

    Empfohlene medizinische Kosmetik für Akne:

    • Dalatsin-T-Gel. Der Wirkstoff ist Clindamycin. Das Werkzeug reduziert die Fettmenge auf der Oberfläche der Epidermis, reinigt die Poren gut und beseitigt Entzündungen.
    • Droge Zener. Die Hauptkomponenten sind Erythromycin (lindert Entzündungen) und Zink (trocknet die Oberfläche der Epidermis perfekt aus). Problemstellen mindestens zwei Wochen schmieren;
    • Droge Differin. Der Wirkstoff ist Naphthoesäure. Es erleichtert die Entfernung von Komedonen, reinigt gut die fettigen Kanäle und reduziert die Fettsekretion; (Wir haben einen separaten Artikel über das Differin-Analogon - Baziron)
    • Roaccutane Droge. Der Wirkstoff ist Isotretinoin. Die Anwendung hemmt die Aktivität der Talgdrüsen. Das Werkzeug reinigt den Körper von innen. Übermäßige Hautsekrete verstopfen die Poren nicht, Komedonen und Akne verschwinden nach und nach. Nehmen Sie die Kapseln strikt gemäß den Anweisungen ein.
    • Skinoren Creme / Gel. Der Wirkstoff ist Azelainsäure. Vorteile: Das Wachstum von Keratinzellen, die die Poren blockieren, stoppt, günstige Bedingungen für die Ansammlung von überschüssigem Sebum verschwinden. Azelainsäure ist schädlich für Propionobakterien - die Ursache für entzündliche Prozesse auf der Oberfläche der Epidermis;
    • Medizinische Kosmetik Propeller für Akne. Russische Marke bietet problematische Hautpflegeprodukte an. In der Zeile - mehr als dreißig Titel. Die aktiven Bestandteile von Gelen, Peelings, Schäumen, Cremes, Lotionen - Zinkidon, Zink, Biosalicylat, nützliche Säuren, Pflanzenextrakte, Panthenol und andere. Regelmäßige Anwendung von Heilmitteln lindert Akne, Entzündungen, offene und geschlossene Komedonen.

    Finden Sie die besten Volksrezepte und Heilmittel für die Schwellung unter den Augen heraus.

    Über die Behandlungsmethoden für rote Flechten zu Hause wird an diese Adresse geschrieben.

    Folgen Sie dem Link http://vseokozhe.com/bolezni/varikoz/ven.html, um einen interessanten Artikel über die Symptome von Krampfadern zu lesen.

    Hier werden Rezepte für Honigmasken für Akne und Akne beschrieben. Gurkenmasken - hier; Kefir - auf dieser Seite; Erdbeere - in diesem Artikel; Home Scrubs - an dieser Adresse. Lesen Sie hier die Verwendung von schwarzem Ton aus den schwarzen Punkten; blauer Ton - an dieser Adresse.

    Volksheilmittel und Rezepte

    Um jugendliche Akne zu bekämpfen, sind viele Rezepte der traditionellen Medizin bekannt. Heilkräuter lindern Entzündungen, reduzieren die Sebumsekretion, reinigen die Epidermis und entfernen schädliche Substanzen aus dem Körper. Wenden Sie sich an einen Dermatologen, und geben Sie an, ob das pflanzliche Heilmittel für Sie geeignet ist oder nicht.

    Aknebehandlung zu Hause. Bewährte Rezepte:

    • Kamille Auskochen. Ein erschwingliches Mittel gegen Entzündungen. Proportionen: 1 Liter kochendes Wasser - 2 EL. l getrocknete Blumen. Bestehen Sie auf 30-40 Minuten. Brühe zweimal täglich waschen. Ersetzen Sie die halbe Kamille Calendula. Der Effekt wird noch deutlicher.
    • Himbeer-Infusion. Zerdrücken Sie die Blätter und Blüten, nehmen Sie einen Esslöffel der Mischung und gießen Sie 250 ml kochendes Wasser. Nach 30 Minuten ist das Mittel gegen Akne fertig. Morgens und abends waschen, mehrmals täglich Kräutertee für Lotionen verwenden;
    • hausgemachte Salbe. Nun das Protein gut schlagen, 25 g Maismehl hinzufügen und einreiben. Die Mischung auf die Problemzonen auftragen, nach dem Trocknen abspülen;
    • Salbei Akne. Gießen Sie 200 ml heißes Wasser 2 des. l Rohmaterial trocknen, kochen, eine halbe Stunde ziehen lassen. Strain, 1 TL hinzufügen. Liebling Tragen Sie die mit einer Heilbrühe angefeuchtete Gaze zweimal täglich auf die betroffenen Stellen auf.
    • Brühe Schöllkraut. Verwenden Sie den Wirkstoff höchstens zweimal pro Woche. Gießen Sie 2 EL. l Blätter mit einem Liter Wasser kochen. Nach 45 Minuten ist das natürliche Elixier aus Akne fertig. Machen Sie 15 Minuten lang Lotionen;
    • hausgemachte Calendula-Lotion. Crush frische oder getrocknete Blumen, wählen Sie 2 EL. l Rohstoffe, gießen Sie eine viertel Tasse 40% Alkohol oder guten Wodka. 1/5 Tasse Wasser, 1/3 Tasse Kölnwasser, 5 ml Borsäurelösung, 3 ml Glycerin zugeben. Bereiten Sie das Werkzeug vor und wischen Sie morgens und abends den Hautausschlag ab. Für die Behandlung von Akne (Aknemarke) verwenden Sie das Medikament 3-4 Mal. Wischen Sie die Haut täglich ab.
    • Gurkenlotion. Es werden 2 mittlere Gurken und 200 ml hochwertiger Wodka benötigt. Gemüse schälen, dünn schneiden, ein Glas füllen, Wodka einfüllen. Bestehen Sie die Lotion 14 Tage lang auf der Fensterbank. Abseihen, Akne zweimal täglich einreiben. Haltbarkeit - 3-4 Wochen. Behalten Sie Ihre hausgemachte Lotion im Kühlschrank. (Mehr über Gurkenlotion wird auf dieser Seite geschrieben).

    Aknebehandlung mit Ultraschall

    Erinnern Sie sich an die wichtige Regel: Unabhängig ausdrücken Akne ist verboten! Sie können die Infektion tragen, die Entwicklung eines schweren Entzündungsprozesses provozieren. Nach der Heilung bleiben hässliche Narben und Flecken auf der Haut.

    Wenden Sie sich an eine Kosmetologieklinik. Der Spezialist führt eine Ultraschall-Gesichtsreinigung durch. Aktive Beeinflussung der Epidermis ermöglicht es, maloestetitscheski Ausschläge zu entfernen.

    • Ultraschall durchdringt die tiefen Schichten der Epidermis, öffnet verstopfte Poren, entfernt angesammeltes Fett und abgestorbene Hautpartikel;
    • Blut- und Lymphfluss verbessern sich, Muskeln werden gestrafft;
    • Rötung, Schwellung nach dem Eingriff sowie Schmerzen bei der Ultraschallreinigung;
    • Mit einer modernen Technik können Sie die Haut schnell und effektiv reinigen, ohne sie zu beschädigen.
    • Das Verfahren wird für Menschen mit empfindlicher Haut empfohlen.

    Prävention von Problemen mit Jugendlichen

    • richtige Ernährung;
    • gründliche Hygiene;
    • Pflege von Problemzonen mit Hilfe spezieller medizinischer Kosmetik;
    • Abstoßung von fetten, "schweren" Arten dekorativer Kosmetik mit dichter Struktur;
    • in der frischen Luft spazieren gehen;
    • physische Übungen;
    • regelmäßige hormonelle Kontrolle;
    • aufhören zu rauchen und alkohol.

    Nächstes Video Elena Malysheva wird mehr Details über Teenager-Akne erzählen:

    Wie dieser Artikel? Abonnieren Sie die Website-Updates per RSS oder bleiben Sie bei Vkontakte, Odnoklassniki, Facebook, Google Plus oder Twitter auf dem Laufenden.

    Updates per E-Mail abonnieren:

    Sag es deinen Freunden!

    Umgang mit Missgeschick - Akne bei Jugendlichen: Medikamente, populäre und moderne Methoden: 6 Kommentare

    Hier lohnt es sich, auf das Essen zu achten. In der Adoleszenz ist dieses Problem im Allgemeinen "bombardiert". Aber ich denke, dass alles, was wir auf unserem Gesicht haben, ein Spiegelbild dessen ist, was im Bauch passiert. In dieser Zeit (Jugendliche und Hormone) lohnt es sich also, die Diät sehr genau zu befolgen. Ich habe versucht, mehr Obst / Gemüse und Sauermilch zu essen. Weniger süß und Mehl, das wird sofort ein Problem.
    Sie können nichts tun (viel hängt von der Haut und der Veranlagung ab).
    Es ist jedoch besser, sich als Teenager ein wenig zu überwältigen, als unter Hautproblemen zu leiden.
    Im Allgemeinen ist es wahr, dass sie zu einem Arzt schicken. Es ist wahr, zu einem Endokrinologen zu gehen, denn wenn diese Hormone sind, müssen Sie sie rechtzeitig ausschreiben! Ansonsten wird es gerade noch keine besonderen Effekte geben (ich nehme selbst Hormone, das hilft sehr gut).
    + Skinoren gute Creme

    Teen Ausschlag - es ist nur eine Art Albtraum. Die Hauptsache ist, dass Jugendliche nicht verstehen, dass dies alles mit dem Alter und mit der richtigen Behandlung in ein oder zwei Monaten vergehen wird. Für sie ist das Auftreten eines Pickels im Gesicht der Apokalypse gleich: Derzeit kann ein jugendlicher Hautausschlag sehr schnell geheilt werden.

    Die Hauptsache ist, nicht zu berühren oder zu drücken. Ich erinnere mich an sehr lybil unterdrücken, und jetzt schimpfe ich mit dem Kind. Aber nichts wurde Heilmittel Klirvin Ayurvedische Lotion für 2 Monate gefunden, fast alles ging.

    Akne ist eine sehr unangenehme Sache, besonders wenn Sie möchten, dass Mädchen es mögen! Ich fing an, die Diät mit Ilon-Salbe zu befolgen. Zwei Wochen später war das Ergebnis bereits auf meinem Gesicht sichtbar. Akne ist fast weg und die Haut ist nicht mehr fettig!

    Eine Infusion aus gleichen, gemischten Teilen aus Schnur, Salbei, Süßholz, Kamille, Schafgarbe, Birkenknospen und Johanniskraut, die in einer Menge von 1 Esslöffel aufgenommen und mit 400 ml kochendem Wasser eingegossen wurde, 5 Minuten lang bei schwacher Hitze halten, dann mit einem Deckel abdecken und ziehen lassen Stunden Sie müssen die Brühe abseihen und eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 1,5 Monate lang zweimal täglich 100 ml einnehmen.Lesen Sie mehr auf CareFace: http://careface.ru/lechenie-pryshhej-na-lice-u-podrostkov/

    Hormonelle Pickel verschwinden, das stimmt, aber was Teenager essen, ist manchmal nur Gift. Nach meinen Vorlesungen geht meine Tochter oft mit einigen Freundinnen ins Restaurant, sie essen diese Hamburger und dann behandeln wir Akne. Ich habe festgestellt, dass wenn Sie alle Lotionen und Abschaum mit Enterosgel versetzen, das Ergebnis schneller erscheint, da die Ursache der Akne darin liegt.