Skin-Cap-Aerosol: Effizienz und Anwendungsmerkmale

Allergie

Bei der Behandlung von dermatologischen Erkrankungen ist es sehr wichtig, das richtige Produkt auszuwählen und korrekt zu verwenden. Ein wirksames und einfach zu verwendendes Medikament ist Skin-Cap. Es ist für Psoriasis und andere ähnliche Probleme verordnet, es hat ein Minimum an Nebenwirkungen und Kontraindikationen. Und was kostet Aerosol und Spray "Skin-Cap"? Nachfolgend finden Sie die Kosten, Bewertungen und detaillierte Anweisungen zur Verwendung dieses Tools.

Zusammensetzung

Der Haupt- und einzige Wirkstoff ist aktiviertes Zinkpyrithion. Es ist in einer Konzentration von 0,2% enthalten (dh ein Gramm des Wirkstoffs macht nur 2 Milligramm der Substanz aus). Sekundäre zusätzliche Substanzen sind Ethanol, Polysorbat, Treibmittel, Trolamin, gereinigtes Wasser, Propan und so weiter.

Die Essenz der Wirkung

Sofort ist es erwähnenswert, dass das Aerosol kein hormoneller Wirkstoff ist, so dass Sie keine Angst haben müssen, dass die "Hautkappe" eine Sucht hervorruft. Das Medikament ist jedoch wirksam, es hat ausgeprägte antiproliferative, fungizide, entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften.

Das Spray stoppt die Prozesse der Gewebeproliferation, die das Endstadium entzündlicher Prozesse ist und durch das Auftreten von Zellinfiltraten gekennzeichnet ist. Die antibakterielle Aktivität erstreckt sich auf die Mehrzahl der pathogenen Mikroorganismen, wie Staphylococcus, Proteus, Pyrocyane, Streptokokken. Der Wirkstoff erreicht die Zellen und verletzt die Unversehrtheit ihrer Membranen, was zu einem weiteren Tod führt. Und der antimykotische Effekt wirkt auf Pilze, die sich häufig mit dermatologischen Erkrankungen vermehren und ihre Hauptmanifestationen verstärken.

Substanzen werden praktisch nicht in das Blut aufgenommen, obwohl sie in minimalen Mengen darin enthalten sind. Wenn Zinkpyrithion jedoch topisch aufgetragen wird, erreicht es die oberen Schichten der Dermis und sammelt sich in diesen und in der Epidermis in akzeptablen und für eine erfolgreiche Behandlung erforderlichen Konzentrationen an.

Formular

Das Aerosol ist in Flaschen mit Spendern von 35, 70 oder 140 Gramm erhältlich. Und zahlreiche Reviews beweisen, dass diese Form in einigen Fällen die bequemste ist (wahrscheinlich ist dies nicht der niedrigste Preis, der gerechtfertigt ist). Die Komposition hat eine ölige Konsistenz und einen unausgesprochenen Geruch. Die Farbe kann von milchig oder gelblich bis hellgelb variieren.

Hinweise

"Hautkappe" ist angezeigt bei verschiedenen dermatologischen Erkrankungen, einschließlich chronischer und eher schwerer Erkrankungen, wie Ekzem, Psoriasis, Neurodermitis sowie atopischer, seborrhoischer Dermatitis.

Gegenanzeigen

Es gibt wenige Gegenanzeigen, die Gebrauchsanweisung besagt, dass das Aerosol nicht nur bei Überempfindlichkeit gegen bestimmte Bestandteile oder bei deren Unverträglichkeit verwendet werden sollte.

Anwendungsfunktionen

Das Aerosol wird ausschließlich äußerlich aufgetragen. Besprühen Sie die Zusammensetzung, indem Sie den Ballon in einem Abstand von etwa 15 oder 20 cm von der behandelten Oberfläche halten. Pro Tag benötigen Sie zwei oder drei Anwendungen. Beim Auftragen auf die Kopfhaut wird empfohlen, eine spezielle Düse zu verwenden, die im Kit enthalten ist. Die Therapie muss bis zum Auftreten offensichtlicher Verbesserungen fortgesetzt werden. Aber selbst wenn die Symptome fast vollständig verschwunden sind, müssen Sie die Anwendung um eine weitere Woche verlängern. Dies trägt zu einem stabilen und irreversiblen positiven Effekt bei. Dosierungen und Anwendungsmerkmale in der pädiatrischen Praxis (dh bei Kindern) sind die gleichen.

Die Dauer einer vollständigen Behandlung wird von Ihrem Arzt individuell bestimmt. Bei Psoriasis sind es jedoch meist etwa ein bis eineinhalb Monate und bei Dermatitis drei oder vier Wochen. Bei Bedarf kann die Therapie nach einem Monat wiederholt werden (vorherige Konsultation des Arztes ist jedoch erforderlich).

Anwendung während der Stillzeit und der Schwangerschaft

Skin-Kap wird während der Schwangerschaft in der Regel nur von Ärzten verschrieben, wenn der gesundheitliche Nutzen einer Frau die Risiken für die Entwicklung des ungeborenen Kindes weit übersteigt. Einige unerwünschte Wirkungen des Stillens wurden nicht erwähnt, einige Mengen Zinkpyrithion können jedoch immer noch in die Muttermilch übergehen. In diesem Stadium ist daher auch Vorsicht geboten.

Verwendet für die Behandlung von Kindern

Es gibt auch Kontraindikationen für die Verwendung im Zusammenhang mit dem Alter. Nach den Anweisungen kann das Aerosol Kindern verabreicht werden, jedoch ab einem Jahr. Im jüngeren Alter ist der Gebrauch unzulässig.

Mögliche Nebenwirkungen

Reviews und medizinische Praxis beweisen, dass Nebenwirkungen selten sind. Einige sind jedoch möglich, nämlich allergische Reaktionen, die sich in Form von Rötung, Nesselsucht, Juckreiz, Flush, Brennen äußern. Es ist auch wahrscheinlich, dass in den ersten Tagen der Behandlung Unbehagen und Unbehagen im Behandlungsbereich auftreten werden, aber alles verschwindet von alleine und erfordert in der Regel keine Abschaffung der Hauthaut.

Anweisungen

  1. Das Aerosol kann als Teil einer komplexen Behandlung einer bestehenden dermatologischen Erkrankung verwendet werden, da keine signifikante Wechselwirkung dieses Arzneimittels mit anderen festgestellt wurde.
  2. Überdosierungsfälle in zuverlässigen Quellen werden nicht erwähnt, dennoch sollten die angegebenen Dosierungen beachtet werden.
  3. In der Apotheke wird "Skin-cap" ohne Rezept freigesetzt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich selbst behandeln und selbst verschreiben können. Eine vorläufige Konsultation des Arztes ist wünschenswert. Eine Befragung zum Zweck der Feststellung der genauen Diagnose wird ebenfalls nützlich sein.
  4. Wenn Sie ein Aerosol verwenden, schütteln Sie den Ballon vor dem Sprühen gut. Darüber hinaus muss es bei der Verteilung von Geldern streng vertikal gehalten werden. Und für die Bearbeitung des Kopfes gibt es eine spezielle Düse.

Speicherfunktionen

Es ist möglich, das Aerosol in einem luftdichten und intakten Zylinder sowohl im Kühlschrank als auch im Raum zu lagern, da die Temperatur zwischen 4 und 30 Grad variiert. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre, nach deren Ablauf können Sie die „Hautkappe“ nicht mehr verwenden.

Kosten von

Der Preis für eine Flasche mit 35 Gramm in Apotheken beträgt etwa 1700 bis 1800 Rubel. Die Kosten eines durchschnittlichen Zylinders (70 Gramm) liegen zwischen 2.750 und 3.000 Rubel. Und der Preis für Verpackungen mit einem Volumen von 140 Gramm ist unbekannt, da diese Option so gut wie nie verfügbar ist.

Meinungen

Bewertungen des Medikaments "Skin Cap" sind sehr zahlreich und viele von ihnen sind positiv. Hier sind einige:

  • „Ich behandle Psoriasis seit 20 Jahren und habe viele verschiedene Instrumente und Verfahren ausprobiert. Ich habe die Kritiken gelesen und bin auf die Geschichten über die Zubereitung "Hautkappe" gestoßen. Ich freute mich, dass er nicht hormonell war, aber sie war skeptisch, fast nichts funktionierte. Ich bekam eine Pipette, die parallel zum Spray auf die Plaques gespritzt wurde. Drei Tage später schienen sie sich verschlimmert zu haben, und die ganze Zeit war ein brennendes Gefühl, aber erträglich. Aber nach einer Woche begann der Ausschlag zu schrumpfen und wurde rosa, und eine Woche später waren kaum sichtbare helle Flecken zu erkennen. Es brauchte zwei Zylinder. Der Preis ist natürlich sehr hoch, aber ich bin bereit, für meine Gesundheit und mein Wohlbefinden zu zahlen. Darüber hinaus dauerte die Remission lange, ich war sogar überrascht. Aber jetzt ist es wieder schlimmer, und ich habe wieder einen Ballon gekauft. Ich denke, es wird genug sein. “
  • „Mein Mann leidet seit sieben Jahren an Psoriasis mit einem Hautausschlag auf dem Kopf, was die Behandlung erheblich erschwert. Der Arzt hat ein Aerosol namens "Skin Cap" empfohlen. Die Bewertungen haben uns beeindruckt und beschlossen, die Aktion auszuprobieren. Überraschenderweise verschwanden die Plaques am dritten Tag teilweise! Die Düse ist sehr bequem, Beschwerden nur in den ersten Tagen. Eine Flasche Ehepartner reicht für den Kurs aus, dann machen wir eine Pause. Und mein Mann ist glücklich, denn er kann die Krankheit endlich vergessen und sich entspannen, ausruhen, sich wie ein Mann fühlen. Es ist viel wert, vielleicht ist der Preis des Produkts deshalb so "scharf". Dies ist jedoch der einzige wesentliche Nachteil. “
  • „Dieses Spray ist ein wahrer Helfer für unsere gesamte Familie. Ich habe ein Ekzem, und meine Tochter hat eine atopische Dermatitis, und wir kennen uns schon seit langem mit all den „Reizen“ solcher Krankheiten aus. Dementsprechend haben wir viele Tools ausprobiert, zahlreiche Reviews im Internet gründlich studiert, nach Informationen gesucht und Dermatologen befragt. Und ein kompetenter Freund empfahl "Skin-Cap". Die Form ist sehr praktisch - Aerosol. Es gibt eine Düse für die Behandlung des Kopfes, die für diejenigen geeignet ist, die Seborrhoe auf der Haut, Schuppen oder Plaques in diesem Bereich haben. Ich kaufe normalerweise einen großen Ballon, meine Tochter und ich haben genug für einen Kurs, dann gibt es eine Verbesserung. Ich bemerke Ergebnisse in nur wenigen Tagen. Meine Tochter beschwert sich manchmal, dass sie ihre Haut backt, aber sie weint nicht, was bedeutet, dass Sie es ertragen können. Das Tool ist sehr gut und nicht so schädlich wie die anderen. Der Preis ist jedoch nicht ganz zufrieden. Aber die Ergebnisse im Gesicht oder eher auf der Haut. "

Wenn Sie mit Psoriasis oder anderen dermatologischen Erkrankungen nicht fertig werden, wenden Sie sich an Ihren Arzt und informieren Sie ihn über das neue nicht-hormonelle Präparat Skin-cap. Dieses Aerosol ist beliebt und hat seine Wirksamkeit bereits unter Beweis gestellt. Wahrscheinlich hilft es Ihnen dabei, unangenehme und manchmal auch schmerzhafte Symptome zu vergessen. Beginnen Sie ein volles Leben mit diesem Spray!

Skin-Cap-Aerosol - offizielle Gebrauchsanweisung

Registrierungsnummer: П N012231 / 03

Handelsname des Arzneimittels - SKIN-KAP

International (generischer Name): Pyrithion Zink

Dosierungsform: Aerosol zur äußerlichen Anwendung.

Zusammensetzung

100 g Aerosol enthalten:
Wirkstoff: Zinkpyrithion aktiviert 0,2g.
Exzipienten: Isopropylmyristat 48,37 g, Polysorbat-80 0,32 g, Trolamin 0,04 g, Ethanol 34,0 g, Wasser 0,5 g; Treibmittel bis zu 100 g: Isobutan 76,2%, Propan 23,29%, Butan 0,51%.

Beschreibung

Die ölige Lösung von weiß mit gelblichem Schimmer bis zu einer hellgelben Farbe mit charakteristischem Geruch.

Pharmakotherapeutische Gruppe

ATH-Code [D11 AH 12]

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Aktiviertes Zinkpyrithion hat eine entzündungshemmende, antibakterielle und fungizide Wirkung. Die antimykotische Aktivität ist besonders ausgeprägt, wenn sie auf Pityrosporum ovale und Pityrosporumorbiculare wirkt und Entzündungen und übermäßige Desquamation bei Schuppen, Seborrhoe, Psoriasis und anderen Hautkrankheiten verursacht. Die antibakterielle Aktivität von Zinkapirithion manifestiert sich gegen eine Reihe pathogener Mikroorganismen (Streptococcus, Staphylococcus, Pseudomonas und Darmbazillen, Proteus usw.). Zinkpyrithion reduziert den intrazellulären ATP-Gehalt und trägt zur Depolarisation der Zellmembranen bei.

Pharmakokinetik

Bei äußerlicher Anwendung wird Zinkpyrithion in der Epidermis und den Oberflächenschichten der Dermis abgeschieden. Die systemische Absorption erfolgt langsam. Es wird im Blut in Spuren gefunden.

Indikationen zur Verwendung

Psoriasis, atopische Dermatitis (Ekzem, Neurodermitis), seborrhoische Dermatitis bei Erwachsenen und Kindern ab 1 Jahr.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit:

In der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Medikament nur in Fällen verschrieben werden, in denen der erwartete Nutzen der Therapie für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus oder das Kind überwiegt. Bei der Anwendung von Zinkpyrithion-Präparaten bei schwangeren Frauen und Frauen während der Stillzeit wurden keine Nebenwirkungen berichtet.

Dosierung und Verabreichung

Das Medikament wird aus einer Entfernung von etwa 15 cm in ausreichenden Mengen 2-3 mal täglich auf die betroffene Haut gesprüht, um eine klinische Wirkung zu erzielen. Um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, die Einnahme des Arzneimittels eine Woche lang fortzusetzen, nachdem die Symptome verschwunden sind. Zur Behandlung der Kopfhaut wird ein spezieller Aufsatz angebracht. Die Behandlung für Psoriasis 1-1,5 Monate, bei atopischer Dermatitis 3-4 Wochen.

Dosierung und Verabreichung in der Pädiatrie: Dosierung und Verabreichung bei Kindern unterscheiden sich nicht von der Verabreichung und Dosierung bei Erwachsenen. Falls erforderlich, können Sie nach Rücksprache mit einem Arzt innerhalb von 1 - 1,5 Monaten eine zweite Behandlung durchführen.

Nebenwirkungen

Selten - allergische Reaktionen. In den ersten Tagen der Behandlung ist an der Applikationsstelle des Arzneimittels ein kurzzeitiges Brennen möglich, was in der Regel keinen Abbruch des Arzneimittels erfordert.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Eine klinisch signifikante Wechselwirkung des Arzneimittels Skin-cap mit anderen Arzneimitteln wurde nicht festgestellt.

Besondere Anweisungen

Schütteln Sie die Flasche vor der Verwendung des Arzneimittels mehrmals gründlich.
Halten Sie die Flasche beim Spritzen senkrecht.
Zur bequemen Verarbeitung der Kopfhaut ist eine spezielle Düse angebracht.

Formular freigeben

Aerosol zur äußerlichen Anwendung 0,2%. Bei 35 g, 70 g und 140 g des Arzneimittels befindet sich eine Aluminium-Aerosoldose, die aus einem Ventil und einer Kappe besteht. Eine zusätzliche Befestigung ist am Zylinder angebracht. Der Zylinder wird zusammen mit einer zusätzlichen Düse und einer Gebrauchsanweisung in einem Karton untergebracht. Bei 35 g des Arzneimittels befindet sich eine Aluminium-Aerosoldose, die aus einem Ventil und einer Kappe besteht ("freie Probe"). Für jeden Zylinder, der den Anweisungen für den medizinischen Gebrauch beiliegt, unter der Abdeckung platziert.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von 4 ° bis 30 ° C in Reichweite von Kindern.

Verfallsdatum

5 Jahre. Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.

Apothekenverkaufsbedingungen

Produktion im Auftrag von Hemigroup Frans SA, Frankreich (B. Braun Medical SA, Jaen, Spanien) für Invar® LLC, Russland

Organisation, die Ansprüche von Verbrauchern akzeptiert Invar LLC, Russland, 410056, Saratov, Ul. Rakhova, d.61 / 71.

Repräsentanz in Moskau: 115054, Moskau, st. Dubininskaya, 57, S. 1.

Wie benutze ich das Spray Skin Cap vom Pilz?

Für die Behandlung von Hautkrankheiten stellen Pharmafirmen verschiedene Formen von Arzneimitteln her. Spray Skin-Cap ist weit verbreitet. In Spanien hergestelltes Aerosol. Nach den Ergebnissen der durchgeführten Sicherheitstests ist das Medikament als zuverlässiges und wirksames Mittel positioniert.

Zusammensetzung

Das Spray enthält als Wirkstoff aktiviertes Zinkpyrithion. Verfügbar in 2 Versionen - 35 g oder 70 g.

Auf 100 g des Arzneimittels entfallen 200 mg der Substanz (0,2% ige Lösung).

Für die Behandlung von Hautkrankheiten stellen Pharmafirmen verschiedene Formen von Arzneimitteln her. Spray Skin-Cap ist weit verbreitet.

In Aluminium-Aerosoldosen umgesetzt. Angeschlossen ist eine spezielle Düse zur Behandlung der Haut im Bereich der Kopfhaut.

Pharmakologische Wirkung

Es ist eine ölige Flüssigkeit. Es gehört zur Gruppe der Dermatoprotektoren. Die Wirkung des Arzneimittels ist durch eine komplexe Wirkung gekennzeichnet:

  • lindert den Entzündungsprozess der Haut;
  • wirkt antimikrobiell, zerstört Bakterien und beugt Komplikationen der Krankheit vor;
  • hemmt die Aktivität von Pilzen und trägt zur Desquamation, Schwellung und Rötung der Epidermis bei.

Der pharmakologische Effekt beruht auf einer Abnahme des Adenosintriphosphat-Spiegels in den Zellen und der Depolarisation der Zellmembranen.

Die Kombination von Hilfsstoffen bewirkt einen Trocknungseffekt in feuchten Bereichen.

Es sammelt sich in der äußeren Hautschicht und den Oberflächenstrukturen der Dermis. In der systemischen Zirkulation wird in geringen Mengen erkannt.

Langer Mitteleinsatz ist erlaubt, da Das Medikament macht nicht süchtig.

Indikationen zur Verwendung

Es wird bei der Behandlung des Entzugssyndroms nach der Verwendung hormonhaltiger topischer Mittel verordnet. Das Medikament ist wirksam bei der Behandlung von:

  • atopische Dermatitis;
  • Psoriasis;
  • seborrhoische Dermatitis des behaarten Teils;
  • Neurodermitis;
  • Ekzem

Das Werkzeug trägt zum Verschwinden von Psoriasis-Plaques und zur Hautausschlag nässender Natur bei. Juckreiz und andere Anzeichen einer Entzündung werden entfernt.

Gegenanzeigen

Das Medikament kann nicht mit individueller Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten der Lösung verwendet werden.

Applikationsmethode und Dosierungsschema

Schütteln Sie die Flasche vor Gebrauch kräftig. Das Sprühen kann auf große Hautbereiche einschließlich Leisten-, Kniekehl- und Achselhöhlen erfolgen.

Beim Spritzen sollte der Zylinder in einem Abstand von 15 cm gehalten werden und die Benutzungshäufigkeit beträgt 2 oder 3 Mal am Tag.

Dosierung und Art der Anwendung unterscheiden sich nicht bei Erwachsenen und Kindern, die älter als 1 Jahr sind.

Nach dem Verschwinden der Manifestationen der Krankheit wird empfohlen, das Ergebnis zu korrigieren und die Behandlung für eine weitere Woche fortzusetzen. Nach Abschluss des Kurses kann der Arzt gegebenenfalls nach 1 oder 1,5 Monaten einen zweiten Behandlungszyklus vorschreiben.

Schütteln Sie die Flasche vor Gebrauch kräftig.

Nebenwirkungen

Zu Beginn der Behandlung für mehrere Tage kann an den Stellen, an denen der Spray aufgetragen wird, ein brennendes Gefühl auftreten. Dieses Phänomen löst sich von selbst aus und erfordert keine Absage der Therapie.

In seltenen Fällen sind Hautallergien gegen Aerosolkomponenten möglich.

Wechselwirkungsspray Skin cap

Es gibt keine Wechselwirkungen mit anderen Therapeutika, die klinisch von Bedeutung wären.

Merkmale der Anwendung von Spray Skin Cap

Das Tool darf nur für Kinder verwendet werden, die älter als 1 Jahr sind.

Beim Sprühen kann das Aerosol aufrecht gehalten werden. Verwenden Sie zur Behandlung der Haut unter den Haaren die angebrachte Spezialdüse.

Während der Schwangerschaft

Es gibt keine Informationen über die negativen Auswirkungen von Zinkpyrithion auf den Körper von schwangeren Frauen und während der Stillzeit. Die Verwendung der Mittel sollte jedoch mit Vorsicht und unter Aufsicht des behandelnden Arztes erfolgen.

Es gibt keine Informationen über die negativen Auswirkungen von Zinkpyrithion auf den Körper schwangerer Frauen.

Verkaufs- und Lagerungsbedingungen

Die Zubereitung sollte an einem für Kinder unzugänglichen Ort bei einer Temperatur von + 4... + 30 ° C gelagert werden. Haltbarkeit beträgt 5 Jahre.

Apotheken werden ohne Rezept verkauft.

Die Kosten eines Sprays von 35 g sind unterschiedlich und liegen im Bereich von 1350 bis 2380 Rubel. Der Preis für eine 70-Gramm-Flasche beträgt 2550 bis 4150 Rubel.

Analoge

In der Linie Skin-Cap präsentiert sich die Creme sowie Shampoo und Duschgel. Die kombinierte Verwendung dieser Mittel ermöglicht es, die Wirkung der Therapie zu verbessern.

Der Hersteller positioniert seine Produkte als einzigartig auf dem russischen und internationalen Pharmamarkt. Die entwickelte Formel für aktiviertes Pyrithionzink ist durch ein unbegrenztes Patent eines Herstellers geschützt.

Zinkpyrithion wird in der inländischen Zinocap-Produktlinie gefunden. Es werden zwei Formen präsentiert - Aerosol und Creme. Diese Mittel sind billiger als importierte.

Auf der Grundlage desselben Wirkstoffs wird auch das Shampoo von Friederm Zinc (Portugal) hergestellt. Das Tool hat keinen großen Anwendungsbereich.

Emolium-Produkte des polnischen Herstellers können therapeutischen Gegenparteien zugeschrieben werden. Die Medikamente werden zur Behandlung allergischer Hautkrankheiten eingesetzt. Sie haben jedoch unterschiedliche Zusammensetzung und Merkmale der pharmakologischen Wirkung.

Was ist besser: Spray oder Creme Skin-Cap

Die Creme hat eine stark feuchtigkeitsspendende Wirkung, macht die Haut weich. Es wird auf trockenen Standorten angewendet. Das Werkzeug ist wirksam bei der Behandlung von Rissen, Hautverdickungen und Austrocknen von Hautausschlägen.

Das Sprühen hat einen Trocknungseffekt, daher ist es ratsam, die Anwendung in Tränenbereichen durchzuführen. Eine spezielle Düse macht es bequem, unter der Kopfhaut berührungslos zu arbeiten.

Die Wahl des richtigen Werkzeugs hilft dem behandelnden Arzt.

Bewertungen

Miroslava, 29, Brjansk: „Das Aerosol wurde auf Empfehlung eines Therapeuten für ein Kind gekauft. Das Tool half dabei, die Manifestationen der atopischen Dermatitis an den Ellbogen im Poplitealbereich schnell zu beseitigen. Regelmäßig nach dem angegebenen Schema angewendet. Fortsetzung nach dem Verschwinden der Symptome. Sie hatte ungefähr ein Jahr lang saubere Haut. Dann traten wieder Anzeichen einer Dermatitis auf. Nach Rücksprache mit dem Arzt wurde beschlossen, den Kurs zu wiederholen. “

Alexey, 42, Sewastopol: „Ich leide mein ganzes Leben an Psoriasis. Effektives Aerosol. Auch bei längerem Gebrauch gibt es keine Sucht. Verbessert den Zustand schnell. "

Ekaterina, 36, Moskau: „Ich habe von einem Freund die Werkzeuge dieser Linie erfahren. Später wurde das Aerosol von einem Arzt gegen Seborrhoe der Kopfhaut geraten. Nach einer Woche wurde die Haut besser. Wird auch in feuchten Bereichen mit allergischer Dermatose verwendet. Trocknet gut, bequem aufgetragen. Das einzig Negative sind die hohen Kosten des Medikaments. “

Hautkappe

Wirkstoff:

Der Inhalt

Pharmakologische Gruppe

Nosologische Klassifizierung (ICD-10)

3D-Bilder

Zusammensetzung

Beschreibung der Darreichungsform

Aerosol zur äußerlichen Anwendung: ölige Lösung von Weiß mit gelblichem Schimmer bis hellgelber Farbe mit charakteristischem Geruch.

Creme: Weiß mit charakteristischem Geruch.

Shampoo: weiße Suspension mit charakteristischem Geruch.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakodynamik

Aktiviertes Zinkpyrithion hat eine entzündungshemmende, antibakterielle und fungizide Wirkung. Die antimykotische Aktivität ist besonders ausgeprägt in Bezug auf Pityrosporum ovale und Pityrosporum orbiculare, die Entzündungen und übermäßige Desquamation bei Schuppen, Seborrhoe, Psoriasis und anderen Hautkrankheiten unterstützen.

Die antibakterielle Aktivität von Zinkpyrithion manifestiert sich gegen eine Reihe pathogener Mikroorganismen (einschließlich Streptococcus, Staphylococcus, Pseudo-Purulent und E. coli, Proteus).

Zinkpyrithion reduziert den intrazellulären ATP-Gehalt, trägt zur Depolarisation von Zellmembranen und zum Absterben von Pilzen und Bakterien bei.

Der Mechanismus der entzündungshemmenden Wirkung wurde nicht untersucht.

Pharmakokinetik

Bei äußerlicher Anwendung wird Zinkpyrithion aktiviert, das sich in der Epidermis und den oberflächlichen Schichten der Dermis ablagert. Die systemische Absorption ist langsam.

Es wird im Blut in Spuren gefunden.

Indikationen Droge Skin Cap

Gilt für alle Darreichungsformen:

Für Aerosol und Creme zusätzlich:

atopische Dermatitis, Ekzem, Neurodermitis;

Seborrhoische Dermatitis bei Erwachsenen und Kindern ab 1 Jahr.

Für Sahne zusätzlich

Für Shampoo zusätzlich:

atopische Dermatitis der Kopfhaut;

ölige und trockene Seborrhoe.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Aerosol zur äußerlichen Anwendung

In der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Medikament nur in Fällen verschrieben werden, in denen der erwartete Nutzen der Therapie das potenzielle Risiko für den Fötus und das Kind überwiegt.

Bei der Anwendung von Zinkpyrithionpräparaten für schwangere und stillende Frauen wurden keine Nebenwirkungen berichtet.

Nebenwirkungen

Für Aerosol und Creme zur äußerlichen Anwendung.

In den ersten Tagen der Behandlung ist an der Applikationsstelle des Arzneimittels ein kurzzeitiges Brennen möglich, was in der Regel keinen Abbruch des Arzneimittels erfordert.

Üblich für Shampoo und Sahne zur äußerlichen Anwendung. Allergische Reaktionen

Für Aerosol zur äußerlichen Anwendung zusätzlich. Selten - allergische Reaktionen.

Interaktion

Eine klinisch signifikante Wechselwirkung des Arzneimittels Skin-cap mit anderen Arzneimitteln wurde nicht festgestellt.

Dosierung und Verabreichung

Aerosol: 2-3 mal täglich aus einem Abstand von 15 cm auf die betroffene Haut gesprüht, um einen klinischen Effekt zu erzielen. Um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, das Arzneimittel eine Woche lang zu verwenden, nachdem die Symptome verschwunden sind. Zur Behandlung der Kopfhaut wird ein spezieller Aufsatz angebracht. Die Behandlung der Psoriasis dauert 1 - 1,5 Monate, bei der atopischen Dermatitis 3 - 4 Wochen.

Dosierung und Verabreichung für Kinder unterscheiden sich nicht von denen für Erwachsene.

Bei Bedarf können Sie nach Rücksprache mit dem Arzt nach 1 - 1,5 Monaten eine zweite Behandlung durchführen.

Creme: Nach intensivem Schütteln 2-mal täglich eine dünne Schicht auf die betroffene Haut auftragen. Die Behandlung der Psoriasis dauert 1 - 1,5 Monate, bei der atopischen Dermatitis 3 - 4 Wochen.

Dosierung und Verabreichung für Kinder unterscheiden sich nicht von denen für Erwachsene.

Bei Bedarf können Sie nach Rücksprache mit dem Arzt nach 1 - 1,5 Monaten eine zweite Behandlung durchführen.

Shampoo: Schütteln Sie die Flasche vor Gebrauch kräftig, tragen Sie eine kleine Menge Shampoo auf das feuchte Haar auf und massieren Sie die Kopfhaut. Lassen Sie das Shampoo 5 Minuten lang auf den Haaren und spülen Sie es gründlich mit viel Wasser aus. Bewerben Sie sich 2-3 mal pro Woche für die ersten 2 Wochen. Die Behandlung von Psoriasis - 5 Wochen, mit Seborrhoe - 2 Wochen.

Während der Remission kann das Shampoo 1-2 Mal pro Woche verwendet werden, um Rückfälle zu verhindern.

Besondere Anweisungen

Bevor Sie das Spray verwenden, schütteln Sie die Flasche mehrmals gründlich. Die Flasche wird beim Spritzen senkrecht gehalten. Zur bequemen Verarbeitung der Kopfhaut ist eine spezielle Düse angebracht.

Shampoo Skin-Cap beeinflusst die natürliche Farbe und den Hautzustand nicht.

Formular freigeben

Aerosol zur äußerlichen Anwendung, 0,2%. Auf 35, 70, 140 g des Arzneimittels in einer Aluminium-Aerosoldose, die aus einem Ventil und einer Kappe besteht. Der Zylinder mit zusätzlicher Düse befindet sich in einem Karton.

35 g des Arzneimittels in einer Aluminium-Aerosoldose, die aus einem Ventil und einer Kappe besteht (freie Probe).

Creme zur äußerlichen Anwendung, 0,2%. Auf 5 g in einem Beutel aus der laminierten Folie. 15 und 50 g in einem Plastikröhrchen. Jede Tube befindet sich in einem Karton.

Shampoo, 1%. Auf 50 ml, 150 ml, 400 ml in einer Plastikflasche. Jede Flasche befindet sich in einem Karton. Auf 5 g in einem Beutel aus der laminierten Folie. 5 Beutel werden zusammen in einen Karton gelegt. Auf 5 g in einem Beutel aus der laminierten Folie (eine freie Probe).

Hersteller

Im Auftrag von Khemigroup Frans SA, Frankreich (Aerosol - Recifarm Parets S.L., Barcelona, ​​Spanien; Creme und Shampoo - B. Brown Medical SA, Jaen, Spanien) für LLC Invar ", Russland.

Organisation, die Ansprüche von Verbrauchern erhält: LLC Invar. 410056, Russland, Saratow, Ul. Rakhova, 61/71.

Tel: (8452) 52-12-72; 52-13-08.

Repräsentanz in Moskau: 115054, Moskau, st. Dubininskaya, 57, S. 1.

Tel: (495) 544-51-54; 964-15-75.

Apothekenverkaufsbedingungen

Lagerungsbedingungen des Arzneimittels Hautkappe

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Haltbarkeit des Arzneimittels Hautkappe

Creme für äußerliche Anwendung 0,2% - 3 Jahre.

Shampoo 1% - 5 Jahre.

Aerosol zur äußerlichen Anwendung 0,2% - 5 Jahre.

Aerosol zur äußerlichen Anwendung 0,2% - 5 Jahre.

Nicht nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

HAUTKAPPE

◊ Aerosol zur äußerlichen Anwendung 0,2% in Form einer öligen Lösung von Weiß mit gelblichem Schimmer bis hellgelber Farbe mit charakteristischem Geruch.

Hilfsstoffe: Natriumlaurylsulfat, Isopropylmyristat, Ethanol, Treibmittel (Isobutan, Propan, Butan).

70 g - Aluminium-Aerosoldosen (1) mit Sprühkopf und Spezialdüse zur Verarbeitung der Kopfhautpackungen aus Karton.

◊ Creme zur äußerlichen Anwendung 0,2% weiß mit charakteristischem Geruch.

Hilfsstoffe: Tego Ker 450 (Polyglyceryl-3-methylglucosedistearat), Tegin M (Glycerylstearat), Tego Alkanol 18 (Stearylalkohol), Tegosoft EE (Octyloctanoat), Tegosoft R (Isopropylpalmitat), Tegosoft 65 K. ), Abil K4 (Cyclomethicon), Glycerin, Tegosoft E20 (Methylglucocet 20), Nipagin, Aroma (Binea D 10680), Butylhydroxytoluol, gereinigtes Wasser.

50 g - Kunststofftuben (1) - Kartonpackungen.

◊ Shampoo 1% in Form einer weißen Suspension mit charakteristischem Geruch.

Sonstige Bestandteile: Natriumlauryl-Copolymer, ein Amid-Coco-N (hydroxyethyl) Alkylamidobetain Fettsäuren, Natriumlaurylsulfat, Dimethicon-Copolymer, Polyethylenglykol und Polypropylenglykol, und 55-Oleat, Propylenglykol, Menthol, Natriumchlorid, Trilon B, gereinigtes Wasser.

5 g - Beutel (5) - Kartons.
150 ml - Plastikflaschen (1) - Kartonpackungen.

Aktiviertes Zinkpyrithion hat eine entzündungshemmende, antibakterielle und fungizide Wirkung. Die antimykotische Aktivität ist besonders ausgeprägt in Bezug auf Pityrosporum ovale und Pityrosporum orbiculare, was zu Entzündungen und einer übermäßigen Desquamation bei Hautkrankheiten führt. Die antibakterielle Aktivität manifestiert sich gegen eine Reihe von pathogenen Mikroorganismen Streptococcus spp., Staphylococcus spp., Escherichia coli, Pseudomonas aeruginosa, Proteus spp.

Zinkpyrithion reduziert den intrazellulären ATP-Spiegel und trägt zur Depolarisation der Zellmembranen bei, wodurch Pilze und Bakterien absterben. Der Mechanismus der entzündungshemmenden Wirkung wurde nicht untersucht.

Aerosol zur äußerlichen Anwendung (für Erwachsene und Kinder über 1 Jahr):

Creme für äußerliche Anwendung (für Erwachsene und Kinder über 1 Jahr):

- atopische Dermatitis (Ekzem, Neurodermitis);

- atopische Dermatitis der Kopfhaut;

Das Medikament wird äußerlich verwendet.

Schütteln Sie die Flasche kräftig, bevor Sie das Shampoo verwenden. Tragen Sie eine kleine Menge Shampoo Skin-Cap auf das nasse Haar auf und massieren Sie die Kopfhaut. Shampoo abspülen und erneut auftragen. Lassen Sie das Shampoo 5 Minuten lang auf den Haaren und spülen Sie es anschließend gründlich mit Wasser aus. Das Medikament wird in den ersten 2 Wochen 2-3 Mal pro Woche angewendet. Die Behandlung der Psoriasis dauert 5 Wochen, bei Seborrhoe 2 Wochen. Während der Remission kann das Shampoo 1-2 Mal pro Woche verwendet werden, um Rückfälle zu verhindern.

Die Creme zur äußerlichen Anwendung wird nach intensivem Schütteln zweimal täglich mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Haut aufgetragen. Die Behandlung von Psoriasis beträgt 1-1,5 Monate, bei atopischer Dermatitis - 3-4 Wochen.

Aerosol zur äußerlichen Anwendung wird aus einer Entfernung von etwa 15 cm in ausreichender Menge auf die betroffene Haut gesprüht.Anwenden 2-3 mal pro Tag, um einen klinischen Effekt zu erzielen Um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, die Einnahme des Arzneimittels eine Woche lang fortzusetzen, nachdem die Symptome verschwunden sind. Dose vor Gebrauch mehrmals schütteln. Halten Sie die Flasche beim Spritzen aufrecht. Für die Behandlung von Aerosolkopfhaut eine spezielle Düse angebracht.

Derzeit wurden keine Fälle von Überdosierung von Skin-cap berichtet.

Skin-cap® Aerosol: Gebrauchsanweisung

Dosierungsform

Zusammensetzung

100 ml der Zubereitung enthalten

Wirkstoff - Zinkpyrithion 200 mg,

Hilfsstoffe: Natriumlaurylsulfat, Isopropylmyristat, Ethanol, Polysorbat 80, Treibmittel - Isobutan (Propel 45)

Beschreibung

Die ölige Lösung ist gelblich mit einem charakteristischen Geruch.

Pharmakotherapeutische Gruppe

Andere Medikamente zur Behandlung von Hautkrankheiten. Pyrithionzink

ATH-Code D11AX12.

Pharmakologische Eigenschaften

Der Wirkstoff des Aerosols Skin-cap® ist aktiviertes Zinkpyrithion mit antimikrobieller und fungizider Wirkung. Das Medikament ist in Bezug auf Pytyrosporum ovale und Pytyrosporum orbiculare am aktivsten und hemmt das abnormale Wachstum von Zellen in den Oberflächenschichten der Haut und beseitigt dadurch ein übermäßiges Ablösen bei Psoriasis, Seborrhoe und Schuppen. Bei therapeutischen Konzentrationen unterdrückt das Medikament die Funktion gesunder Zellen nicht.

Der Wirkungsmechanismus von Zinkpyrithionat besteht darin, die Translokation und Aktivität der Proteinkinase C zu induzieren.

Bei topischer Anwendung wird Zinkpyrithion in der Epidermis und den oberflächlichen Schichten der Dermis abgeschieden. Die systemische Aufnahme von Zinkpyrithionat erfolgt langsam, wird im Blut in Spuren nachgewiesen.

Indikationen zur Verwendung

Erwachsene und Kinder ab 3 Jahre:

- Hautjucken, entzündliche Hautreaktionen, Abschälen der Haut, Schuppen, Seborrhoe und Psoriasis.

Dosierung und Verabreichung

Tragen Sie das Medikament auf, indem Sie die betroffene Haut 3 Sekunden lang aus einem Abstand von etwa 15 cm aufsprühen.

Das betroffene Gebiet wird 2-3 Mal täglich behandelt, um einen klinischen Effekt zu erzielen. Die Verwendung des Arzneimittels ist wünschenswert, um eine Woche nach dem Verschwinden der Symptome fortzusetzen.

Schütteln Sie die Flasche vor Gebrauch gut. Halten Sie die Flasche beim Spritzen senkrecht.

Zur Behandlung der Kopfhaut wird ein spezieller Aufsatz angebracht.

Nebenwirkungen

Das Medikament wird normalerweise gut vertragen.

Manchmal gibt es allergische Reaktionen.

Gegenanzeigen

- Überempfindlichkeit gegen Aerosolkomponenten

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Es wird nicht empfohlen, Skincap® gleichzeitig mit Glucocorticoiden enthaltenden Cremes oder Salben zu verwenden.

Besondere Anweisungen

Kontakt mit Augen und Schleimhäuten vermeiden. Bei Berührung mit den Augen mit viel kaltem Wasser spülen. Bei versehentlicher Einnahme des Arzneimittels ist es erforderlich, den Magen mit Aktivkohle zu waschen und salzhaltige Abführmittel zu verordnen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Skin-Kap® in Form eines Aerosols zur äußerlichen Anwendung kann während der Schwangerschaft und Stillzeit verordnet werden, wenn dies absolut indiziert ist, wenn der erwartete Nutzen der Therapie für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus oder das Kind überwiegt.

Einfluss auf die Motortransportfähigkeit und potenziell gefährliche Mechanismen

Überdosis

Fälle von Überdosierung durch das Medikament Skin-cap® wurden nicht beobachtet. Das Risiko einer Überdosierung von Medikamenten ist gering, da bei systemischer Anwendung die systemische Resorption von Zinkpyrithionat sehr gering ist.

Formular und Verpackung freigeben

100 ml (70 g) des Arzneimittels in einer Aluminium-Aerosoldose.

Auf 1 Zylinder zusammen mit der Anweisung für die medizinische Anwendung in der staatlichen und russischen Sprache in einen Karton legen.

Sprayförmige Hautkappe: Wirkung bei Psoriasis

Skin-Cap-Aerosol ist ein hervorragendes Werkzeug in der medizinischen Praxis zur Behandlung verschiedener dermatologischer Erkrankungen. Neben dem Aerosol gibt es solche Formen der Wirkstofffreisetzung wie Creme, Gel, Salbe, Lotion und Shampoo. Das Medikament wirkt effektiv bei Psoriasis, Ekzemen und vielen anderen Dermatitis. Der Artikel wird die Zusammensetzung, die Gebrauchsanweisung, die Wirkung, die Kosten des Aerosols sowie das Feedback des Patienten dazu berücksichtigen.

Die Zusammensetzung des Tools

Die einzigartige Zusammensetzung des Medikaments gewährleistet eine hervorragende Wirksamkeit und minimale Nebenwirkungen. Die Hautkappe enthält aktiviertes Zinkpyrithion. Pro 1 g Aerosol entfallen 2 ml des Wirkstoffs. Unter den Hilfsstoffen sind Propan, gereinigtes Wasser, Ethanol, Polysorbat und andere Komponenten zu nennen.

Hormonal oder nicht

Gleich ist darauf hinzuweisen, dass das Spray Skin-Cap nicht hormonell ist. Dies ermöglicht den Einsatz bei Frauen in der Stillzeit sowie bei der Behandlung von Kindern und älteren Patienten. Das Tool macht nicht süchtig und zieht sich zurück, es hat nur minimale Nebenwirkungen. Trotzdem wurde seine Wirksamkeit in der Praxis bestätigt, wie zahlreiche Untersuchungen von Ärzten und Patienten belegen.

Wirkmechanismus

Aerosol Skin-Cap hat eine ausgeprägte antimykotische, exfolierende, antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkung. Das Medikament hemmt die pathologische Geschwindigkeit der Zellteilung, was eine notwendige Voraussetzung für die Verringerung des Wachstums von Psoriasis-Plaques ist.
Dank seiner Fähigkeit, mit den meisten Arten von Krankheitserregern fertig zu werden, verhindert Skin Cap das Eindringen bakterieller Infektionen. Das Aerosol wirkt effektiv gegen Staphylokokken, Pseudomonas aeruginosa, Proteus, Streptokokken und andere Krankheitserreger. Der Tod von Bakterien tritt aufgrund des Eindringens der aktiven Komponente des Sprays in ihre Membranen auf.

Die antimykotische Wirkung hilft gegen Pilze, die sich im Verlauf vieler Hautkrankheiten aktiv vermehren. Zinkpyrithion hat eine zerstörerische Wirkung auf diese Mikroorganismen und verhindert deren Ausbreitung im Bereich des betroffenen Gebiets.

Die Sicherheit eines Aerosols Skin-Cap wird dadurch erreicht, dass seine aktive Komponente praktisch nicht im Blut absorbiert wird. Die Substanz konzentriert sich hauptsächlich in der oberen Schicht der Dermis, was für die erfolgreiche Behandlung von Psoriasis und anderen Hautkrankheiten ausreichend ist.

Beschreibung des Arzneimittels

Aerosol Skin Cap wird in Form von Zylindern mit einer Dosierung von 140, 70 und 30 Gramm hergestellt. Diese Form der Freisetzung ist sehr praktisch für Kinder und Erwachsene. Das Gerät hat einen schwachen Geruch und eine ölige Basis.

Farbton - gelblich oder milchig. Das Medikament hat klinische Prüfungen bestanden, verfügt über alle erforderlichen Qualitätszertifikate, die es auch nach 6 Monaten bei Kindern anwenden lassen.

Indikationen zur Verwendung

Die einzigartige Zusammensetzung des Aerosols Skin Cap ermöglicht Ihnen die Anwendung bei verschiedenen Hauterkrankungen, einschließlich schwerer oder chronischer Erkrankungen. Medikamente für solche Krankheiten verschreiben:

  • Ekzem;
  • Neurodermitis;
  • Seborrhoe;
  • Psoriasis;
  • atopische Dermatitis;
  • podnichka bei Säuglingen, die sechs Monate alt sind.

Um die beste therapeutische Wirkung zu erzielen, sollten Sie die Gebrauchsanweisung strikt befolgen. Vor Beginn der Behandlung muss sichergestellt sein, dass Sie nicht allergisch auf Aerosolkomponenten reagieren.

Gebrauchsanweisung

Die Haube ist nur für den Gebrauch im Freien bestimmt. Die Gebrauchsanweisung enthält die folgenden Empfehlungen:

  • Tragen Sie das Arzneimittel erst nach der Vorreinigung der Haut von Staub, Schweiß und anderen Verunreinigungen (vorzugsweise nach dem Duschen) auf die Haut auf.
  • Wenn es um die Behandlung eines Kindes geht, sollten nur Eltern es sprühen;
  • schütteln Sie die Arzneimittelflasche vor dem Sprühen;
  • Das Spray sollte ca. 20 cm von der Haut entfernt sein.
  • Für die Behandlung von Psoriasis am Kopf müssen Sie eine spezielle Düse verwenden, die mit dem Medikament geliefert wird.

Unmittelbar nach Beginn der Linderung und Verringerung der Hauptsymptome der Krankheit kann die Behandlung nicht abgebrochen werden. Die Therapie muss um weitere 7 Tage verlängert werden, um den Effekt zu verstärken. Die Entscheidung über die Dauer der Behandlung bleibt dem behandelnden Arzt überlassen. Normalerweise reichen 1 - 1,5 Monate aus, um die Verschlimmerung der Psoriasis zu beseitigen. Falls erforderlich, wiederholen Sie den Kurs nach einem Abstand von 30 Tagen.

Die Behandlung der betroffenen Bereiche bei Kindern und Erwachsenen wird je nach Schädigungsgrad zwei bis dreimal täglich durchgeführt. Die Dosierung für alle Altersgruppen ist gleich - 1 - 2 Pressen auf die Kappe.

Gegenanzeigen

Skin Cap wird von Patienten aller Altersgruppen gut vertragen. Das Medikament kann bei Kindern, stillenden Frauen und schwangeren Frauen ohne Angst um die Gesundheit verwendet werden. Die einzige Ausnahme ist die persönliche Intoleranz eines oder mehrerer Bestandteile des Aerosols.

Anwendung in der pädiatrischen Praxis

Wie bereits erwähnt, können Sie die Skin-Kappe im Kindesalter verwenden, nachdem der junge Patient 6 Monate alt ist. In einem früheren Alter wird eine Verschreibung nicht empfohlen.

Anwendung bei Schwangeren und Stillen

Während der Geburt und der Stillzeit hat sich das Skin Cap gut bewährt, die Behandlung damit sollte jedoch streng unter Aufsicht des behandelnden Arztes erfolgen. Experten sagen, dass eine Therapie mit Aerosol oder einer anderen Form des Arzneimittels nur dann ratsam ist, wenn der gesundheitliche Nutzen von Frauen das mögliche Risiko für den Fötus überwiegt.

Bisher wurden keine Fälle registriert, in denen schwerwiegende Folgen für die Anwendung von Skin-cap während der Schwangerschaft aufgetreten sind.

Nebenwirkungen

Während mehrerer Jahre der Anwendung von Skin Cap gab es keine ernsthaften Komplikationen auf dem Hintergrund der Behandlung. In seltenen Fällen hat der Patient allergische Reaktionen, die durch Rötung der Dermis, Juckreiz, verstärktes Abschälen, Hyperämie und einige andere Manifestationen gekennzeichnet sind. Nach Absetzen des Arzneimittels verschwinden diese Symptome von selbst, eine besondere Behandlung ist nicht erforderlich.

Besondere Anweisungen

Hautkappe bezieht sich auf die einzigartigen Medikamente, die mit anderen Medikamenten kombiniert werden können. Laut klinischen Studien wurden keine negativen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten festgestellt. Fälle von Überdosierung sind immer noch nicht registriert.

Aus Apotheken sprühen ohne Rezept. Trotzdem wird dringend davon abgeraten, es zur Selbstbehandlung zu verwenden. Bevor Sie mit der Therapie beginnen, sollten Sie einen Termin mit einem Dermatologen vereinbaren und sich einer umfassenden Untersuchung unterziehen, die dazu dient, eine Diagnose zu stellen und mögliche Kontraindikationen zu erkennen.

Die Informationen in diesem Artikel werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Sie sind keine Handlungsanweisungen.

Einlagerung von Geldern

Nach der Aktivierung des Aerosols wird empfohlen, das Produkt bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad zu lagern. Das Öffnen des Ballons ist auch nach dem Ende der Medikation strengstens untersagt. Die Haltbarkeit ist auf der Packung angegeben, beträgt 5 Jahre, danach ist die Behandlung damit verboten.

Wo kann man Skin Cap kaufen

Sie können Arzneimittel im Online-Shop auf der offiziellen Website des Herstellers kaufen. Darüber hinaus ist das Spray in einigen Apotheken erhältlich. Heute wird das Aerosol in der Ukraine, Russland, Kasachstan und vielen anderen Ländern verkauft.

Gibt es Analoge?

Viele Patienten interessieren sich für die Frage, ob es günstigere Analoga für ein Aerosol-Skin-Cap gibt und wie das Medikament ersetzt werden kann. Die Tabelle zeigt den Namen der Medikamente, die in der Liste der Radar-Medikamente enthalten sind, die eine ähnliche Wirkung haben.

Anleitung Aerosol Skin Cap

Pharmakologische Untergruppe

Zusammensetzung

Aerosol zur äußerlichen Anwendung 100 g, Wirkstoff: Zinkpyrithion aktiviert 0,2 g
Hilfsstoffe: Isopropylmyristat - 48,37 g; Polysorbat 80 - 0,32 g; Trolamin - 0,04 g; Ethanol - 34 g; Wasser - 0,5 g; Treibmittel (Isobutan - 76,2%, Propan - 23,29%; Butan - 0,51%) - bis zu 100 g

Beschreibung der Darreichungsform

Aerosol zur äußerlichen Anwendung: ölige Lösung von Weiß mit gelblichem Schimmer bis hellgelber Farbe mit charakteristischem Geruch.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakologische Wirkung - antimykotisch, antibakteriell, entzündungshemmend.

Pharmakodynamik

Aktiviertes Zinkpyrithion hat eine entzündungshemmende, antibakterielle und fungizide Wirkung. Die antimykotische Aktivität ist besonders ausgeprägt in Bezug auf Pityrosporum ovale und Pityrosporum orbiculare, die Entzündungen und übermäßige Desquamation bei Schuppen, Seborrhoe, Psoriasis und anderen Hautkrankheiten unterstützen.

Die antibakterielle Aktivität von Zinkpyrithion manifestiert sich gegen eine Reihe pathogener Mikroorganismen (einschließlich Streptococcus, Staphylococcus, Pseudomonas und E. coli, Proteus).

Zinkpyrithion reduziert den intrazellulären ATP-Gehalt, trägt zur Depolarisation von Zellmembranen und zum Absterben von Pilzen und Bakterien bei. Der Mechanismus der entzündungshemmenden Wirkung wurde nicht untersucht.

Pharmakokinetik

Bei äußerlicher Anwendung wird Zinkpyrithion aktiviert, das sich in der Epidermis und den oberflächlichen Schichten der Dermis ablagert. Die systemische Absorption ist langsam. Es wird im Blut in Spuren gefunden.

Indikationen zur Verwendung

Für alle Darreichungsformen gilt: Psoriasis.

Für Aerosol zusätzlich:

  • atopische Dermatitis
  • Ekzem
  • Neurodermitis
  • Seborrhoische Dermatitis bei Erwachsenen und Kindern ab 1 Jahr.


Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Aerosol zur äußerlichen Anwendung Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Arzneimittel nur in Fällen verschrieben werden, in denen der erwartete Nutzen der Therapie das potenzielle Risiko für den Fötus und das Kind überwiegt. Bei der Anwendung von Zinkpyrithionpräparaten für schwangere und stillende Frauen wurden keine Nebenwirkungen berichtet.

Nebenwirkungen

In den ersten Tagen der Behandlung ist an der Applikationsstelle des Arzneimittels ein kurzzeitiges Brennen möglich, was in der Regel keinen Abbruch des Arzneimittels erfordert.
Selten - allergische Reaktionen.

Interaktion

Eine klinisch signifikante Wechselwirkung des Arzneimittels Skin-cap mit anderen Arzneimitteln wurde nicht festgestellt.

Dosierung und Verabreichung

Das Aerosol wird aus einer Entfernung von 15 cm 2-3 mal täglich auf die betroffene Haut gesprüht, um einen klinischen Effekt zu erzielen. Um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, das Arzneimittel eine Woche lang zu verwenden, nachdem die Symptome verschwunden sind. Zur Behandlung der Kopfhaut wird ein spezieller Aufsatz angebracht. Die Behandlung der Psoriasis dauert 1 - 1,5 Monate, bei der atopischen Dermatitis 3 - 4 Wochen.

Dosierung und Verabreichung für Kinder unterscheiden sich nicht von denen für Erwachsene.
Bei Bedarf können Sie nach Rücksprache mit dem Arzt nach 1 - 1,5 Monaten eine zweite Behandlung durchführen.

Besondere Anweisungen

Bevor Sie das Spray verwenden, schütteln Sie die Flasche mehrmals gründlich. Die Flasche wird beim Spritzen senkrecht gehalten. Zur bequemen Verarbeitung der Kopfhaut ist eine spezielle Düse angebracht.

Formular freigeben


Das Medikament befindet sich in einer Aluminium-Aerosoldose, die aus einem Ventil und einer Kappe besteht. Der Zylinder mit zusätzlicher Düse befindet sich in einem Karton.

Hersteller

Im Auftrag von Hemigroup France S.A., Frankreich von Recifarm Parets S.L., Barcelona, ​​Spanien, für Invar LLC, Russland.

Organisation, die Ansprüche von Verbrauchern erhält: LLC Invar. 410056, Russland, Saratow, Ul. Rakhova, 61/71.
Tel: (8452) 52-12-72; 52-13-08.

Repräsentanz in Moskau

115054, Moskau, st. Dubininskaya, 57, S. 1.
Tel: (495) 544-51-54; 964-15-75.

Apothekenverkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von 4–20 ° C
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Verfallsdatum

3 Jahre Nicht nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Hautkappe

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Hautschutz - ein externer Wirkstoff mit antibakteriellen, antimykotischen und antiproliferativen Wirkungen.

Form und Zusammensetzung freigeben

  • Creme für äußerliche Anwendung 0,2%: weiß, mit charakteristischem Geruch (in Kunststofftuben mit 50 g, 1 Tube in einem Karton);
  • Aerosol zur äußerlichen Anwendung 0,2%: ölige Lösung aus Weiß mit gelblichem Schimmer bis hellgelber Farbe mit charakteristischem Geruch (in Aerosol-Aluminiumflaschen mit Sprühkopf jeweils 70 g, 1 Ballon mit einer speziellen Düse zur Behandlung des behaarten Teils Köpfe in einem Karton);
  • 1% Shampoo: weiße Suspension mit charakteristischem Geruch (in 5 g-Tüten, 5 Tüten im Karton; 150 ml in Plastikflaschen, 1 Flasche im Karton).

Wirkstoff - Zinkpyrithion aktiviert:

  • 1 g Sahne - 2 mg;
  • 1 g Aerosol - 2 mg;
  • 1 ml Shampoo - 10 mg.

Hilfsstoffe der Creme: Nipagin, Glycerin, Butylhydroxytoluol, Tegosoft LCE 65K (Saccharose-Cocoat), Tegosoft EE (Octyloctanoat), Tegin M (Glycerylstearat), Tego Ker 450 (Polyglyceryl-3-methylglyohydrat-Distearat, 3-Methyl-Glycylathruat-Adhäsionat. ), Tegosoft P (Isopropylpalmitat), Abil K4 (Cyclomethicon), Tego Alkanol 18 (Stearylalkohol), Aroma (Binea D 10680), gereinigtes Wasser.

Hilfsstoffe für Aerosole: Ethanol, Treibmittel (Propan, Butan, Isobutan), Isopropylmyristat, Natriumlaurylsulfat.

Shampoo Excipients: Natriumlaurylsulfat, Amid-Coco-N (hydroxyethyl), Dimethicon, Trilon B, ein Copolymer aus Polypropylenglykol und Polyethylenglykol und Propylenglykol-Oleat 55, Alkylamidobetain Fettsäuren, Natriumlaurylsulfat Copolymer, Natriumchlorid, Menthol, gereinigtes Wasser.

Indikationen zur Verwendung

Creme für äußerliche Anwendung (für Erwachsene und Kinder über 1 Jahr)

  • trockene Haut;
  • seborrhoische Dermatitis;
  • atopische Dermatitis (Ekzem, Neurodermitis);
  • Psoriasis.

Aerosol zur äußerlichen Anwendung (für Erwachsene und Kinder über 1 Jahr)

  • Ekzem;
  • Psoriasis;
  • seborrhoische Dermatitis;
  • atopische Dermatitis;
  • Neurodermitis

Shampoo

  • Juckreiz;
  • Psoriasis;
  • Schuppen;
  • Seborrhoe (sowohl trocken als auch ölig);
  • seborrhoische Dermatitis;
  • atopische Dermatitis der Kopfhaut.

Gegenanzeigen

Die Anwendung von Skin-cap ist bei Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile kontraindiziert.

Dosierung und Verwaltung

Das Medikament wird äußerlich angewendet.

Die Creme, die den Schlauch intensiv schüttelt, sollte zweimal täglich mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Haut aufgetragen werden. Therapiedauer: atopische Dermatitis - 3-4 Wochen, Psoriasis - 1-1,5 Monate.

Das Aerosol sollte 2-3 Mal täglich in ausreichender Menge auf die betroffene Haut gesprüht werden. Die Dauer der Behandlung wird durch den Zeitpunkt des Erreichens der klinischen Wirkung bestimmt. Nach dem Verschwinden der Krankheitssymptome wird jedoch empfohlen, Skin-cap für eine weitere Woche anzuwenden. Vor dem Auftragen des Medikaments müssen Sie den Ballon mehrmals kräftig schütteln, den Ballon senkrecht aus einem Abstand von ca. 15 cm aufbringen und eine spezielle Düse für die Behandlung der Kopfhaut verwenden.

Shampoo sollte in einer kleinen Menge auf das nasse Haar aufgetragen werden, nachdem die Flasche intensiv geschüttelt wurde. Dann sollten Sie die Kopfhaut massieren, die Haare waschen, erneut Shampoo auftragen, 5 Minuten auf den Haaren liegen lassen und mit viel Wasser spülen. Die Häufigkeit der Nutzung - 2-3 mal pro Woche. Behandlungsdauer: Seborrhoe - 2 Wochen, Psoriasis - 5 Wochen. Während der Remission kann Shampoo ein- bis zweimal pro Woche verwendet werden, um einen Rückfall zu verhindern.

Nebenwirkungen

Die Hautkappe ist gut verträglich. In seltenen Fällen sind allergische Reaktionen möglich.

Besondere Anweisungen

Studien zur Sicherheit der Anwendung von Skin-cap während der Schwangerschaft und Stillzeit wurden nicht durchgeführt.

Shampoo beeinflusst den Zustand der Haare und ihre natürliche Farbe nicht.

Wechselwirkung

Es wurde keine klinisch signifikante Wechselwirkung von Zinkpyrithion mit anderen Arzneimitteln festgestellt.

Aufbewahrungsbedingungen

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Verfallsdatum: Aerosol und Shampoo - 5 Jahre bei 4–30 ° C, Creme - 3 Jahre bei 4–20 ° C

Hautschutz: Preise in Online-Apotheken

SKIN-CAP Gel d / Dusche 150ml

SKIN-CAP 0,2% 15 g Sahne

Hautkappengel 1% 150 ml

Hautkappengel d / shower 150ml

Hautkappencreme 0,2% 15 g

Hautschutzcreme 0,2% 15 g

Hautkappengel d / shower 150ml

Duschhaube mit Hautkappe 150 ml

SKIN-CAP 1% 150ml Shampoo

Hautkappencreme 0,2% 15 g

SKIN-KAP 0,2% 35 g Aerosol

Hautkapselshampoo 1% 150ml

Hautkapselshampoo 1% 150ml

Hautkapselshampoo 150 ml

SKIN-CAP 0,2% 50 g Sahne

Hautkappen-Aerosol 0,2% 35 g

Hautkappe Aeroz. im Freien 0,2% 35 g

Hautkappen-Aerosol 0,2% 35 g zur äußerlichen Anwendung

Hautkappencreme 0,2% 50 g n1

Hautschutzcreme 0,2% 50 g

Hautkappencreme 0,2% 50 g

SKIN-KAP 0,2% 100 ml (70 g) Aerosol

Hautkappe Aeroz. im Freien 0,2% 70 g / 100 ml

Hautschutzkappe Aer 0,2% 70g (100ml)

Hautkappen-Aerosol 0,2% 70 g zur äußerlichen Anwendung

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, dienen Informationszwecken und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstbehandlung ist gesundheitsgefährdend!

Nach Ansicht vieler Wissenschaftler sind Vitaminkomplexe für den Menschen praktisch unbrauchbar.

Viele Medikamente wurden zunächst als Arzneimittel vermarktet. Heroin zum Beispiel wurde ursprünglich als Mittel gegen Babyhusten vermarktet. Kokain wurde von Ärzten als Anästhesie und als Mittel zur Steigerung der Ausdauer empfohlen.

Eine gebildete Person ist weniger anfällig für Erkrankungen des Gehirns. Intellektuelle Aktivitäten tragen zur Bildung von zusätzlichem Gewebe bei und gleichen die Erkrankung aus.

Unsere Nieren können in einer Minute drei Liter Blut reinigen.

Laut Statistik steigt montags das Risiko einer Rückenverletzung um 25% und das Risiko eines Herzinfarkts um 33%. Seid vorsichtig.

Wenn Sie von einem Esel fallen, neigen Sie eher dazu, sich den Hals zu brechen, als von einem Pferd zu fallen. Versuchen Sie nicht, diese Aussage zu widerlegen.

Amerikanische Wissenschaftler führten Experimente an Mäusen durch und schlussfolgerten, dass Wassermelonensaft die Entwicklung vaskulärer Atherosklerose verhindert. Eine Gruppe von Mäusen trank normales Wasser und die zweite - Wassermelonensaft. Als Ergebnis waren die Gefäße der zweiten Gruppe frei von Cholesterin-Plaques.

Während des Niesens hört unser Körper vollständig auf zu arbeiten. Sogar das Herz hört auf.

Neben den Menschen leidet nur ein Lebewesen auf der Erde - Hunde - an Prostatitis. Das sind wirklich unsere treuesten Freunde.

Menschliche Knochen sind viermal stärker als Beton.

Die seltenste Krankheit ist die Kourou-Krankheit. Nur Vertreter des Pelzstammes in Neuguinea sind krank. Der Patient stirbt vor Lachen. Es wird angenommen, dass die Ursache der Erkrankung das menschliche Gehirn frisst.

Die meisten Frauen können mehr Freude daran haben, über ihren schönen Körper im Spiegel nachzudenken, als über Sex. Also, Frauen streben nach Harmonie.

Karies ist die weltweit häufigste Infektionskrankheit, mit der selbst die Grippe nicht konkurrieren kann.

Zahnärzte erschienen relativ neu. Im 19. Jahrhundert musste ein gewöhnlicher Friseur schlechte Zähne abreißen.

Allein in den USA geben Allergiemedikamente über 500 Millionen US-Dollar pro Jahr aus. Glauben Sie immer noch, dass ein Weg gefunden werden kann, um die Allergie endgültig zu bekämpfen?

Der Begriff „Berufskrankheiten“ vereint Erkrankungen, die eine Person bei der Arbeit wahrscheinlich bekommen wird. Und wenn mit schädlichen Industrien und Dienstleistungen.