Wie trinke ich Aevit: Was müssen Neulinge wissen?

Kosmetikerin

Der Name des Vitamin-Komplexes Aevit spricht beredt von seinen Hauptwirkstoffen: Retinol und Alpha-Tocopherylacetat (Vitamin A bzw. E). Über die Anwendungsbereiche dieses Medikaments lässt sich leicht erraten: die Vorbeugung bestimmter Krankheiten und die Auffüllung des Vitaminsmangels im Körper.

Aevit: Gebrauchsanweisung

Vitaminisierte Zusammensetzung Aevit wird als Mittel zur Bereitstellung von immunstimulierenden und antioxidativen Wirkungen auf den Körper verwendet. Die Bestandteile des Medikaments (Vitamine A und E) tragen zur Wiederherstellung des Gewebes bei, stimulieren deren Wachstum, erhöhen die Fortpflanzungsfunktion des Körpers, wirken sich positiv auf die Sehorgane aus und verbessern die Durchblutung. Erhältlich in Kapseln oder Ampullen (zur Verwendung durch VM).

Geltungsbereich: einige Hautläsionen, trophische Pathologien des Gewebes, vaskuläre Atherosklerose, ophthalmische Erkrankungen, andere Anomalien.

Das Gerät wird Patienten verschrieben, die eine langfristige und kontinuierliche Gabe großer Mengen an Vitaminen benötigen, sowie an Patienten, die zur Prophylaxe ihren Mangel im Körper ausfüllen möchten.

Die Wirkung des Medikaments verursacht normalerweise keine schwerwiegenden Nebenwirkungen. Trotzdem gibt es Gruppen von Menschen, die von Aevit nicht sicher verwendet werden können:

  • Personen mit erhöhter Empfindlichkeit für die Bestandteile des Arzneimittels
  • Patienten mit chronischer Glomerulonephritis
  • an Thyreotoxikose leiden
  • Patienten mit kongestiver Herzinsuffizienz
  • schwangere Frauen

Mit Vorsicht wird das Medikament an Patienten verschrieben, die ein erhöhtes Risiko für das Auftreten von Pathologien wie akute Nierenentzündungen, Herzinfarkt, Thromboembolien haben.

Wenn Sie eine hohe Dosis Vitaminpräparat einnehmen, die die zulässigen Werte überschreitet, können allergische Reaktionen auftreten. Es kann starke Kopfschmerzen, Verwirrung und Verwirrung des Bewusstseins, Krämpfe, Sehstörungen, Erbrechen, Durchfall, Dehydratation geben. Im Falle einer Unverträglichkeit des Arzneimittels können Allergien oder andere Störungen auftreten.

Trotz der Tatsache, dass Aevit ein Konzentrat ist, das Vitamine enthält, kann seine unkontrollierte Anwendung (insbesondere in großen Dosen) zu unangenehmen Folgen führen. Kein Wunder, dass die Gebrauchsanweisung des Medikaments warnt: Vor der Verwendung sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren.

Erfahren Sie mehr über die Eigenschaften von Aevit-Vitaminen aus dem vorgeschlagenen Video.

Aevit: wie zu verwenden

Über das Trinken von Aevit informieren Sie die Droge oder den behandelnden Arzt. Standarddosis: 1 Kapsel (innen) 2-3 mal täglich, vorzugsweise nach einer Mahlzeit. Die Kapseln werden unzerkaut geschluckt und mit normalem Trinkwasser gewaschen. Abhängig von den Indikationen kann der tägliche Konsum des Medikaments zunehmen oder abnehmen. Unabhängig erhöhen sollte die Dosierung nicht sein. Das Ergebnis dieser Behandlung kann bedauerlich sein.

Intramuskulär (Injektion) Aevit kann einmal in 24 Stunden in einer Menge von 1 ml verabreicht werden. Die Vorstufe sollte leicht erwärmt werden. Eine solche Therapie wird ausschließlich vom Arzt verschrieben und unter Aufsicht des medizinischen Personals durchgeführt. Die Kursdauer beträgt 20 Tage mit Endarteriitis und trophischen Pathologien - 40 Tage. Die Nachbehandlung erfolgt frühestens nach 4 Monaten.

Normalerweise dauert der Kurs 20 bis 40 Tage. Die Dauer hängt von der Diagnose ab und wird vom behandelnden Arzt bestimmt. Die Pause zwischen den Einnahmezeiten beträgt mindestens 3 Monate, in einigen Fällen dauert sie sechs Monate.

Erlaubte Verwendung im Freien Aevita. Das Medikament wird als unabhängiger Nährstoff auf die Haut des Gesichts und der Hände aufgetragen und der Creme zugesetzt. Es ist ratsam, den Vorgang vor dem Schlafengehen durchzuführen. Die ersten zehn Tage der Kapsel werden täglich angewendet, danach ausreichend und einmal pro Woche.

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie das Medikament auf einer kleinen Hautfläche ausprobieren, da die Verwendung einer angereicherten Formulierung viele Probleme mit sich bringen kann, wenn ein Organismus seine Bestandteile, die durch Allergien ausgedrückt werden, nicht verträgt.

Unabhängig von der Verwendungsmethode ist es ratsam, keine unabhängige Behandlung mit Aevit durchzuführen. Dies ist ein Arzneimittel, das bei unsachgemäßer Anwendung bestenfalls Allergien auslösen kann und im schlimmsten Fall zu ernsteren Vergiftungen und Vergiftungen des Körpers führen kann.

Wie trinke ich Aevit?

In der Regel verschrieben 2-3 Kapseln Medikamente pro Tag. Zur prophylaktischen Anwendung und um den Vitaminmangel im Körper auszugleichen, wird die Dosis innerhalb von 24 Stunden auf 1 Tablette reduziert. Bevor Sie mit der Verwendung von Aevita beginnen, müssen Sie daran denken, dass die Anzahl der enthaltenen Vitaminbestandteile recht groß ist.

Das Überschreiten der empfohlenen Dosis ist mit schmerzhaften und unangenehmen Folgen verbunden. Die Zusammensetzung wird selten zu prophylaktischen Zwecken verwendet, sie wird häufiger als Vollarzneimittel verwendet.

Es wird nicht empfohlen, es während der Schwangerschaft anzuwenden. Es ist nicht ratsam für Frauen, die Aevit verwendet haben, um die Konzeption früher als sechs Monate nach dem Ende der Medikamenteneinnahme zu planen.

Fans von Diäten sollten auch vorsichtig mit der Einnahme des Medikaments sein. Eine Diät, die durch die Verwendung von Nahrungsmitteln und biologischen Zusatzstoffen mit einem hohen Gehalt an Aminosäuren (schwefelhaltig) und Selen gekennzeichnet ist, verringert den Vitamin E-Bedarf des Körpers. Die Verwendung von AEVIT kann in diesem Fall zu unerwünschten Folgen führen.

Frauen, die Hormonpillen als Verhütungsmittel verwenden, sollten daran denken, dass diese Verhütungsmittel die Konzentration von Vitamin A im Blut erhöhen. Bei Patienten, die kalziumhaltige Verbindungen einnehmen, besteht das Risiko einer Hyperkalzämie (Aevit beeinträchtigt ihre Wirksamkeit).

Die Wechselwirkung von Medikamenten während ihres gleichzeitigen Gebrauchs kann die therapeutische Wirkung einiger von ihnen schwächen oder sie vollständig aufheben. Eine sorgfältige Untersuchung von Medikamentenanmerkungen und die Konsultation mit Ihrem Arzt sind daher Möglichkeiten, die Therapie effektiv und sicher durchzuführen.

Aevit: Bewertungen

Diese zahlreichen Rezensionen über Aevita, die unter den Menschen zu finden sind, die ihre Wirkungen erlebt haben, sprechen von der Droge, im Grunde genommen, als wunderbares kosmetisches Produkt. Das ist verständlich. Nur ein Spezialist kann ein Arzneimittel und seine positiven (oder nicht positiven) Auswirkungen auf den menschlichen Körper beurteilen. Um sich von der Krankheit zu erholen, ist es unmöglich, nur Vitamine zu nehmen. Daher wird Aevit häufiger als eine der Komponenten einer vielschichtigen komplexen Behandlung eingesetzt.

In der Kosmetologie wird derselbe Komplex als Mittel zum Pflegen, Glätten der Hautfarbe des Gesichts, Glätten von Falten und zur Linderung von Akne verwendet. Aevit dient zur Pflege von Händen, Nägeln, Lippen und Haaren. Es reicht aus, die Kapsel zu durchstechen, und die Heilzusammensetzung ist gebrauchsfertig.

Viele Frauen bewundern diese unglaubliche Länge der Nägel, die durch Vitaminpflege bewundernswert erzielt werden.

Andere freuen sich über den ausgezeichneten Zustand der Gesichtshaut, das Verschwinden von Pickeln und Mitessern, und wieder andere haben die Falten um die Augen vergessen. Haare, Flimmerhärchen und Augenbrauen wirken dank dieser Zusammensetzung auch wie nie zuvor.

Aber egal, wie dankbar die Nutzer diesen Vitaminkomplex loben, es gibt diejenigen, die buchstäblich mit ihm „verbrannt“ wurden. Ein Überschuss der Bestandteile der Zusammensetzung oder eine Unverträglichkeit des Körpers kann katastrophale Folgen haben.

Es kann sehr schlecht aussehen: rote Flecken, die mit einer Kruste bedeckt sind, erscheinen auf dem Gesicht und anderen Körperteilen und erzeugen ein sehr unangenehmes Bild. Und wenn der Patient eine Überdosis hat und die Vitamine intern einnimmt, kann das Ergebnis sogar gesundheitsschädlich sein.

Lassen Sie sich nicht in kosmetische Eingriffe mit lebensspendenden Kapseln ein. Es ist ratsam, die Haut allmählich an sie zu gewöhnen. Sie können die Ölzusammensetzung Ihrer Lieblingscreme hinzufügen. Eine kleine Menge der Substanz in den ersten Paaren zeigt, wie der Körper auf eine solche Behandlung reagiert.

Aevit für Gesicht: Bewertungen Kosmetikerinnen

Viele Experten weisen auf die unverzichtbare Verwendung der Vitamine A und E zur Gesichtspflege hin. Sie helfen sowohl in der Pubertät als auch im reifen Alter.

Um das Auftreten von jugendlichen Problemen zu reduzieren, wird empfohlen, Vitamine 1 oder 2 mal täglich 1 Kapsel oral einzunehmen. Um unnötige Probleme zu vermeiden, sollten Sie selbst keine Behandlung verschreiben. Die Konsultation mit einem Arzt hilft dabei, die optimale Dosierung des Vitaminkomplexes zu bestimmen oder eine andere Behandlung zu wählen.

Bei der Pflege der Haut in einem reiferen Alter empfehlen Kosmetikerinnen, Aevit sowohl für den internen Gebrauch (Kapseln) als auch äußerlich zu verwenden.

  • Stoffwechsel normalisieren
  • Wiederherstellen der epithelialen Funktionen
  • den Zustand der Schleimhäute verbessern
  • stimulieren die kapillare durchblutung
  • die Zerbrechlichkeit des Gefäßes verringern
  • die Absorption von Sauerstoff durch Körper und Hautzellen verbessern
  • normalisieren Sie den Fettstoffwechsel
  • die Elastizität des Gewebes erhöhen

Bei lokaler (äußerer) Anwendung reicht es aus, die Kapsel, die die Zusammensetzung enthält, zu öffnen und die Substanz der Creme für Gesicht, Hände und Haut der Augenlider hinzuzufügen. Diejenigen, die zusätzliche Hautpflegeprodukte, Masken, Peelings, Tonika, Peeling verwenden, können sich sicher mit Vitaminen und diesen Kosmetika anreichern.

Es ist erlaubt, den Inhalt der Kapsel unverdünnt zu verwenden. Diese Option ist jedoch nur für diejenigen geeignet, die sicher sind, dass das Konzentrat der Vitamine keine Allergien auslöst.

Bei der Behandlung von Akne und Akne wird die Zusammensetzung auf Problembereiche der Haut und entzündete Läsionen aufgetragen.

Egal wie wundervoll der Effekt ist, die Kapseln müssen nicht sorgfältig aufgetragen werden. Sowohl Kosmetiker als auch Personen, die die Auswirkungen von Aevit erfahren haben, sprechen von unerwünschten Folgen, die durch ein Überangebot an Vitaminen verursacht werden.

Aevit für die Haare

Viele verwenden Kapseln, um die Zellstruktur und Ernährung wiederherzustellen, das Haarwachstum zu stärken und zu beschleunigen. Dies ist nicht überraschend, denn jeder mit kurativen Substanzen angereicherte "Boden" wird einfach entzückende "Früchte" geben.

Der Hauptgrund für Schwächung, zunehmende Sprödigkeit und Haarausfall ist der Mangel an Vitamin E. Aevit hilft, den Mangel auszugleichen und die Struktur der Kopfhaut wiederherzustellen.

Wie bei den Wellness-Behandlungen für die Haut kann das Vitaminkonzentrat für die Haarpflege allein oder in Kombination mit anderen Kosmetika verwendet werden.

Der Inhalt der Kapsel wird Shampoo, Haarbalsam und einer Pflegemaske hinzugefügt. Viele raten, die Komposition direkt in die Kopfhaut einzureiben. Dieses Verfahren sollte mit Vorsicht durchgeführt werden, da das Konzentrat Allergien verursachen kann.

Aevit verbessert nicht nur das Haar. Augenbrauen und Wimpern unterliegen auch der heilenden Wirkung des Arzneimittels. Vitamine stärken und beschleunigen das Wachstum dieser Haare, so dass das Gesicht so schön gestaltet wird. Das Behandlungsverfahren ist einfach: der Creme für die Augenlider werden einige Tropfen der Zusammensetzung zugesetzt. Diese Mischung lindert nicht nur Falten und gibt der Haut Elastizität, sondern stärkt auch die Flimmerhärchen.

Die Creme wird nicht nur auf die Augenlider aufgetragen, sondern auch die Augenbrauen werden geschmiert. Das Verfahren wird dazu beitragen, das Haarwachstum zu stärken und es dichter zu machen. Die Hauptsache ist, es nicht mit der Behandlung zu übertreiben. Ein Gesicht ist genau derjenige Teil des Körpers, für den die Pflege besondere Sorgfalt erfordert.

Für eine effektivere Wirkung sollte das Problem umfassend beseitigt werden, um es nicht nur von außen, sondern auch von innen zu behandeln. Es wird empfohlen, Vitamine vorsichtig zu trinken, ohne die zulässige Dosis zu überschreiten: 1-2 Kapseln pro Tag sind mehr als genug.

Um das Auftreten unnötiger Probleme zu vermeiden, sollten Sie die Anweisungen zur Verwendung des Vitaminkomplexes sorgfältig durchlesen, bevor Sie einen Präventivkurs beginnen. Es gibt einige Kontraindikationen für die Verwendung der Zusammensetzung sowie Nebenwirkungen aufgrund ihrer Wirkungen. Die Wechselwirkung des Medikaments mit anderen Medikamenten kann auch zu unvorhersehbaren Folgen führen. Um das Risiko zu verringern, müssen Sie die Einnahme von Aevita mit Ihrem Arzt koordinieren.

Aevit

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Pharmakologische Wirkung von Aevita

Aevit ist ein Vitamin-Komplex-Präparat mit immunstimulierenden und antioxidativen Eigenschaften. Der Komplex Aevit, Bewertungen von Ärzten und Patienten, der definitiv positiv ist, besteht aus zwei Vitaminen - A (Retinol palmate) und E (Alpha-Tocopherol-Acetat). Aevit-Vitamine fördern die Geweberegeneration, sind am Fett- und Eiweißstoffwechsel beteiligt, wirken sich positiv auf das Sehvermögen aus, unterstützen die Fortpflanzungsfunktion des Körpers, verbessern die Durchblutung, stellen die Gefäßpermeabilität wieder her, Gewebetrophismus.

Alle oben genannten Auswirkungen der Anwendung von Aevita sind aufgrund der pharmakologischen Eigenschaften der Vitamine A, E möglich.

Vitamin A ist für den Gewebestoffwechsel verantwortlich, kann die zelluläre und humorale Immunität verbessern, stärkt die Myelopoese und verbessert die Funktion der Makrophagen. Die Verwendung von Vitamin A kann das Risiko einer Erkrankung der Schleimhäute der Atemwege und des Verdauungstraktes verringern. Durch die Beteiligung dieses Vitamins an dem Komplex Aevit verlangsamt sich die Keratinisierung und die Zellen werden verjüngt. Die vorteilhafte Wirkung des Medikaments Aevit auf die Fortpflanzungsfunktion ist auch auf die Beteiligung von Vitamin A an diesem Komplex zurückzuführen. Darüber hinaus ist Retinol-Palmat an der Bildung des visuellen Signals, des Knochengewebes beteiligt, fördert das Knochenwachstum und wirkt sich positiv auf die Arbeit der Schweiß-, Talg- und Tränendrüsen aus.

Vitamin A interagiert aufgrund der ungesättigten Bindungen des Retinolmoleküls auch mit verschiedenen Arten von Radikalen und stimuliert die antioxidative Funktion von Vitamin E, das wiederum der zweite wichtige Bestandteil von Aevit ist und die Oxidation von Retinol verhindert, wodurch die Bildung toxischer Produkte verhindert wird.

Darüber hinaus ist Vitamin-Alpha-Tocopherol-Acetat (E) für die Regulation der Stoffwechselprozesse im menschlichen Körper, den Schutz der Zellen vor der Wirkung freier Radikale, die Verhinderung der Hämolyse roter Blutkörperchen, einen positiven Effekt auf die Mikrozirkulation und den Gewebetrophismus, das Gefäßsystem, verantwortlich.

Alpha-Tocopherol stimuliert auch die allgemeine und humorale Immunität sowie die zelluläre. Dank dieser Komponente des Komplexes Aevit steigt die Aktivität von T-Lymphozyten an. Darüber hinaus ist in Verbindung mit Vitamin A eine normale Bildung des Fortpflanzungssystems und die Entwicklung des Fötus gewährleistet.

Pharmakokinetische Eigenschaften von Aevita beruhen auf der Pharmakokinetik seiner Bestandteile.

Aevita-Resorption: Vitamin E wird im Verdauungstrakt und Vitamin Retinol im Magen-Darm-Trakt aufgenommen. Komponenten Aevita, Vitamine A, E sind gleichmäßig in Geweben und Organen verteilt, während das überschüssige Vitamin A in der Leber und Vitamin E in Muskeln, Fettgewebe, Nebennieren, Hoden, Leber und Erythrozyten abgelegt wird.

Metabolismus Aevita: Vitamin A im Stoffwechselprozess in der Leber bildet aktive und inaktive Metaboliten. Vitamin E bildet im Stoffwechselprozess nur pharmakologisch inaktive Metaboliten.

Entzug von Aevita: Retinolacetat wird bereits im Urin und in der Galle ausgeschieden. Dies geschieht langsam: Nach einmaliger Anwendung wird ein Drittel des aufgenommenen Vitamins für weitere drei Wochen aus dem menschlichen Körper entfernt. Vitamin E wird nur mit Galle und mit Urin nur in geringen Mengen ausgeschieden.

Indikationen zur Verwendung Aevita

Aufgrund der komplexen Zusammensetzung der Verwendung von Aevita bei einer Reihe von Krankheiten verschrieben. Die Therapie mit Aevita wird Patienten verschrieben, die nach verschiedenen Indikatoren eine längere Einnahme großer Mengen an E- und A-Vitaminen benötigen.

Nach den Anweisungen von Aevita ist dies in mehreren Fällen notwendig und rechtfertigt sich:

- gestörte Mikrozirkulation und trophisches Gewebe;

- Psoriasis, Lupus erythematodes;

- Optikusatrophie, "Nachtblindheit" (Hemeralopie), Keratomalazie, Xerophthalmie, pigmentierte Retinitis;

Die Anwendung von Aevita wird auch bei Patienten mit eingeschränkter Ernährung gezeigt, und die Aufnahme von A und E mit Vitaminen ist auf natürliche Weise bei solchen Erkrankungen und Zuständen reduziert:

  • Durchfall;
  • Gastrektomie;
  • Steatorrhoe;
  • Morbus Crohn, Malabsorption, Zöliakie;
  • chronische Cholestase, obstruktiver Ikterus, unpassierbare Gallenwege, Leberzirrhose;
  • Pankreaserkrankung - Mukoviszidose;
  • Infektionskrankheiten bei akuten und chronischen Erkrankungen;
  • Unterernährung, schneller Gewichtsverlust (häufig werden Aevit-Vitamine denjenigen verschrieben, die sich auf parenteraler Ernährung befinden - um den Mangel an Retinol und Alpha-Tocopherol-Acetat auszugleichen)
  • Alkohol, Nikotin, Drogensucht;
  • anhaltender Stress;
  • die Verwendung von Medikamenten, Mineralölen, die Eisen enthalten (zum Beispiel Neomycin, Colestiramin, Colestipol)
  • eine Diät, die eine erhöhte Aufnahme mehrfach ungesättigter Fettsäuren bewirkt;
  • Hyperthyreose
  • periphere Neuropathie;
  • Abetalipoproteinämie;
  • nekrotisierende Myopathie.
Siehe auch:

Methode der Verwendung Aevita

Aevit-Vitamine werden nach dem Essen eingenommen, unzerkaut geschluckt und mit Wasser abgewaschen.

Die durchschnittliche Aufnahme nach den Anweisungen Aevita: für einen Erwachsenen - 30 - 40 Tage. Eine Kapsel alle 24 Stunden. Mehr individuelle Dosierungen von Aevita und die Dauer des Kurses werden jedoch vom behandelnden Arzt verordnet. Laut Beobachtungen und Reviews kann Aevit bei unsachgemäßer Anwendung zu unerwünschten Folgen führen.

Für einen genaueren Zweck und die Möglichkeit, die Anwendung von Aevita zu wiederholen (nur 3 oder 6 Monate nach Ende des letzten Kurses - gemäß den Anweisungen von Aevit), ist es erforderlich, die genaue Art der Erkrankung und die Eigenschaften des Körpers des Patienten zu kennen.

Beschreibung der Nebenwirkungen Aevita

Laut der Beschreibung und den Reviews wird Aevit gut vertragen, es gibt jedoch Statistiken zu Nebenwirkungen während der Anwendung von Aevit:

1) Erbrechen, Übelkeit, allergische Manifestationen, Gastralgie, abnormaler Stuhlgang - vereinzelte Fälle, die nur mit den individuellen Merkmalen des Patienten in Zusammenhang stehen;

2) Verschlimmerung der chronischen Pankreatitis, Cholelithiasis - bei Patienten, die Aevit seit langem einnehmen;

3) Hypervitaminose A. Sie äußert sich in der Schädigung des peripheren und zentralen Nervensystems - Schlafstörungen, Reizbarkeit, Kopfschmerzen, Parästhesien, Apathie. Es kann zu Hautschäden kommen - Risse und trockene Füße und Handflächen, Seborrhoe, Alopezie. Laut Reviews führte Aevit zu Gelenkschmerzen, einem Anstieg der Milz, der Leber und des Gangwechsels. All dies wurde jedoch vor dem Hintergrund der Langzeitanwendung des Medikaments und in Dosierungen beobachtet, die über den empfohlenen Werten lagen.

Gegenanzeigen Aevita

1. Individuelle Unverträglichkeit mit Aevita Vitamin;

2. Thyrotoxikose, chronische Glomerulonephritis und chronisches Kreislaufversagen;

3. Herzinfarkt, Thromboembolierisiko, schwere Arteriosklerose der Koronararterien, akute und chronische Nierenentzündung (Aevit wird verschrieben, jedoch mit großer Sorgfalt);

Nach den Anweisungen ist die Einnahme von Aevita während der Schwangerschaft und Stillzeit nur mit Erlaubnis des Arztes erlaubt.

Was ist nützlich Aevit und warum nimmst du es

Nicht alle Komplexpräparate auf Vitaminbasis sind gleichermaßen von Nutzen. Der Nutzen und Schaden von Aevita für den Körper hängt vom Gesundheitszustand des Menschen, dem Stoffwechsel und einer Reihe anderer Faktoren ab.

Zusammensetzung und nützliche Eigenschaften von Aevita

Die in der Zubereitung enthaltenen fettlöslichen Vitamine A und E sind für den Körper notwendig. Ihre Anwesenheit im Körper hat antioxidative und immunmodulatorische Wirkungen.

Da diese Vitamine durch Einwirkung von Licht und Luftsauerstoff leicht zerstört werden, werden hochgereinigtes Sonnenblumenöl und Gelatine, aus denen sich die Kapselhülle zusammensetzt, die sich später im Körper leicht auflöst, als Vitaminkomponente.

  • Vitamin A - Retinolacetat oder in einigen Versionen des Arzneimittels - Retinolpalmitat hat einen ausgesprochen günstigen Effekt auf die Sehorgane, ist an den Prozessen der DNA-Synthese und an Sexualhormonen beteiligt. Ohne Retinol ist die Produktion von Enzymen, die für das Funktionieren der Leber, der Muskeln und des Zentralnervensystems notwendig sind, unmöglich.
  • Die vorteilhaften Eigenschaften von Vitamin E sind ebenfalls vielfältig. Tocopherolacetat hemmt die Bildung freier Radikale, die gesunde Körperzellen zerstören. Vitamin E trägt auch zur Regeneration des Gewebes bei.

Die Vitamine A und E verbessern gemeinsam die Funktion des Verdauungssystems und beschleunigen die Stoffwechselvorgänge im Körper. Das Ergebnis ist eine Stärkung des Immunsystems. Die verjüngende und regenerierende Wirkung von Vitaminen beeinflusst den Zustand der Haut, der Nagelplatten und der Haare.

Formen des Freisetzungsmedikaments Aevit

Zweikomponentenarzneimittel, hergestellt in Form von: Kapseln, Injektionen und Creme. Standards von kugelförmigen Kapseln in einer Menge von 10 bis 100 Stück werden in Pappkartons mit einem Aufsatz in Form von Anweisungen verpackt.

Der Wirkstoff in Ampullen à 1 ml wird in Packungen mit 10 Stück verkauft. und wird von einer obligatorischen Anweisung begleitet.

Cream Aevit enthält neben den Hauptkomponenten mehrkernige Alkohole, Pflanzenextrakte - Edelweiß, Rosmarin, Himbeere - und ist in einer 50-ml-Aluminiumtube mit beigefügten Anweisungen erhältlich.

Was sind nützliche Vitamine Aevit für Frauen

Bei richtiger Anwendung liegen die Vorteile von Aevit-Vitaminen für den weiblichen Körper auf der Hand. Es wird empfohlen, die Kapseln innen oder außen zu verwenden, um die Schönheit und Gesundheit der Haut von Gesicht, Händen und Körper zu erhalten. Aevit wird den weiblichen Körper auch in den folgenden Fällen von unschätzbarem Wert unterstützen: Schwangerschaft, Behandlung von Mastitis und Manifestationen der Menopause.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es sollte mit äußerster Vorsicht vorgegangen werden, um Vitamine während der Schwangerschaft und Säuglingsernährung zu erhalten. In solchen Fällen ist ein Arztbesuch erforderlich. Eine Überdosierung bei der Einnahme des Arzneimittels kann das Kind und die Gesundheit der Mutter beeinträchtigen. Experten verschreiben Aevit während der Schwangerschaft, um die Blutzirkulation zu verbessern. In diesem Fall erhält der Fötus die notwendigen Nährstoffe vom Körper der Mutter.

Mit der Mastopathie

Die Dosierungsform wird vorgeschrieben, um die erforderlichen Hormonspiegel aufrechtzuerhalten. Die Dosis beträgt normalerweise nicht mehr als 1 Kapsel pro Tag. Für die Mastopathie:

  1. Retinol normalisiert die Östrogenmenge im Körper und verhindert die schnelle Verhornung von Haut- und Schleimzellen.
  2. Vitamin E verhindert die Verstopfung des Ganges mit toten Zellen und verhindert die Bildung von Zysten und Tumoren.

Aevit aktiviert gleichzeitig die Wirkung anderer Drogen im Kampf gegen diese Krankheit.

Mit den Wechseljahren

Ungleichgewicht von Hormonen - das Hauptproblem nach der Fortpflanzung. Eine der Manifestationen der Menopause - eine starke Abnahme des Vitamin E-Gehalts im Körper. Die Einnahme des Medikaments kann das Ungleichgewicht normalisieren. Der Komplex ist besonders nützlich bei Problemen mit der Schilddrüse und dem mit dem Höhepunkt verbundenen Sehvermögen.

Aevit hilft dem Körper, die Immunität wiederherzustellen und die Stoffwechselprozesse zu beschleunigen, die in den Wechseljahren verlangsamt werden.

Das Präparat ist auch nützlich für die Pflege jugendlicher Haut und gesunder Haare und Nägel.

Warum nehmen Männer Aevit?

Der Hauptvorteil von Aevita für Männer besteht darin, das Fortpflanzungssystem zu unterstützen. Das Medikament hat einen positiven Effekt auf die Spermien, wodurch die Fortpflanzungsfunktion erhalten bleibt. Vorteilhafte Wirkung auf den Komplex und den Allgemeinzustand des männlichen Körpers.

Aevit wird auch Athleten und Menschen, die schwere körperliche Arbeit verrichten, zugute kommen. Die Hauptkomponenten des Medikaments helfen, sich nach dem Training schnell zu erholen.

Zusammen mit Vertretern des schönen Geschlechts können Männer Aevit verwenden, um den Zustand ihrer Haut zu verbessern, das Haar zu stärken und zu wachsen.

Kann ich Aevit-Kinder mitnehmen?

In der Gebrauchsanweisung finden Sie Informationen zur Zulassung von Aevita ab 14 Jahren. Kontraindikationen im Zusammenhang mit dem Überschuss des täglichen Bedarfs an Vitamin A und E in einer Kapsel für den Körper eines Kindes.

Hypervitaminose, die durch eine Überdosis des Arzneimittels verursacht wird, ist mit folgenden Nebenwirkungen verbunden:

  • Erbrechen;
  • Appetitlosigkeit;
  • bei Säuglingen mit hohem intrakraniellen Druck;
  • Schmerzen in den Gelenken und der Leber.

Alle unerwünschten Ereignisse vergehen schnell mit der Ablehnung des Komplexes.

Was ist nützlich Aevit zur Gewichtsreduktion (bei einer Diät)

Wie Sie wissen, ist eine der vorteilhaften Eigenschaften des wechselseitigen Einflusses der Vitamine A, E die Beschleunigung des Stoffwechsels. Durch die Aufnahme von Vitaminen in Kombination mit der richtigen Ernährung und körperlichen Anstrengung können Sie Übergewicht effektiv bekämpfen.

Indikationen zur Verwendung Aevita

Ärzte verschreiben die Dosierungsform bei einer Reihe von Erkrankungen, die mit einem Mangel an Vitamin E, A im Körper verbunden sind. Das Medikament kann in Form der Haupt- und zusätzlichen Medikamente eingesetzt werden. Empfohlener Empfangskomplex bei:

  • Nachtblindheit;
  • vaskuläre Atherosklerose;
  • Lupus erythematodes;
  • Schwäche des Sehnervs;
  • Ekzem

Die folgenden Erkrankungen sind auch mit einem Ungleichgewicht im Gehalt der Vitamine A und E im Körper verbunden:

  • Durchfall;
  • Myopathie;
  • Cholestase;
  • Sucht - Alkoholiker, Betäubungsmittel, Nikotin;
  • stressige Zeit;
  • eine Diät mit einem hohen Gehalt an mehrfach ungesättigten Säuren;
  • obstruktive Gelbsucht;
  • Pankreaserkrankung;
  • Verwendung von Zubereitungen mit Mineralölen;
  • Leberzirrhose;
  • Steatorrhoe

Gebrauchsanweisung in Ampullen und Kapseln

Die Ampullenform wird intramuskulär in einem Volumen von 1 ml verabreicht. Achten Sie darauf, dass die Öllösung nicht in Fettgewebe oder Blutgefäße gerät. Aevit in Ampullen wird schnell absorbiert, wodurch das Risiko allergischer Reaktionen verringert wird.

Kapseln können äußerlich aufgetragen werden, um den Zustand von Haut, Nägeln und Haaren zu verbessern, indem Sie Öl-Lösungen zu Masken, Lotionen, Cremes usw. hinzufügen.

Wie trinke ich Erwachsene?

Die übliche empfohlene Dosis des Arzneimittels in Form von Kapseln beträgt nicht mehr als 1 PC. am Tag. Die Kursdauer beträgt maximal 30-40 Tage. Am Ende der Behandlung eine Pause von 3-6 Monaten.

Wie sind Aevit-Kinder einzunehmen?

Das Medikament darf Kindern nicht vor 14 Jahren und nur unter Aufsicht eines Kinderarztes gestattet werden.

Äußere Verwendung Aevita

Zur äußerlichen Anwendung wird die Geleekapsel durchbohrt und die darin enthaltene ölige Flüssigkeit verwendet.

Für Falten und Aknehaut

Aevit gegen Falten und Akne wird äußerlich angewendet, indem der Inhalt von Kapseln oder Ampullen in Hautpflegeprodukte injiziert wird.

Das Medikament hilft dabei, die Elastizität und Festigkeit der Haut wiederherzustellen. Dazu wird der Inhalt der Kapsel oder Ampulle mit leichten Massagebewegungen auf das Gesicht aufgetragen und 10-20 Minuten belassen. Danach wird das überschüssige Medikament mit einer Serviette entfernt. Aevita Lösung wird helfen, die Spuren zu beseitigen, die nach der Beseitigung von Akne übrig geblieben sind. Dazu muss die ölige Flüssigkeit für mehrere Tage in die beschädigte Stelle gerieben werden.

Rezepte von drei Masken zur Verjüngung.

Für die Haut um die Augen

Falten um die Augen weisen auf die ersten Anzeichen alternder Haut hin. Um Falten zu vermeiden und diese zu reduzieren, wird empfohlen, Folgendes zu tun:

  1. Um das Gesicht auf irgendeine Weise zu reinigen - Tonikum, Mizellenwasser, Schaum, Gel;
  2. Schlagen, den Inhalt der Kapsel in die Haut um die Augen treiben. Beginnen Sie den Vorgang von der inneren Ecke aus und beenden Sie ihn draußen. Die Massage sollte gleichermaßen die Haut der oberen und unteren Augenlider bedecken.

Aevit für die Haut um die Augen wenden Sie 30-45 Tage an.

Für Haare, Wimpern und Augenbrauen

Aevit macht Wimpern lockerer und dicker. Nach den Eingriffen unter Verwendung von Vitaminkonzentrat fällt die Mascara auf den Wimpern gleichmäßiger ab.

Aevit gegen Haarausfall wird am besten in Ampullen verwendet. Für zwei Würfel benötigt Aevita 1 ml Klette und Leinöl. Alle Zutaten werden mit Fingerpads mit Massagebewegungen in die Kopfhaut gemischt und eingerieben. Wickeln Sie den Kopf nach einem 5-6-minütigen Eingriff mit einem Handtuch und warten Sie die Maske 3-4 Stunden lang. Danach spülen die Haare mit Shampoo.

Für Nägel

Ölige Flüssigkeit Aevit rieb sich in die Nagelhaut. Auf die Nagelplatte auftragen, um Sprödigkeit und Delaminierung der Nägel zu reduzieren.

Für die Lippen

Trockene Lippen sind nicht schrecklich, wenn Sie Aevit einmal täglich auf die Haut der Lippen auftragen. Nach der vollständigen Aufnahme von Vitaminen können Sie jeden Lippenbalsam auftragen.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen von Aevita

Die Verwendung von Aevita ist streng verboten, wenn:

  • Intoleranz gegenüber einer der Komponenten der Droge;
  • unter 14 Jahren, in einigen GUS-Ländern bis 18 Jahre;
  • Herzversagen;
  • Lebererkrankung;
  • Nierensteine;
  • Risiko der Entwicklung einer Thrombophlebie;
  • Virushepatitis;
  • erstes Trimester der Schwangerschaft.

Symptome einer Überdosis

Der Körper reagiert auf eine Überdosierung der Vitamine A und E mit Manifestationen in Form von:

  • Übelkeit;
  • Hautausschlag;
  • Müdigkeit und allgemeines Unwohlsein;
  • Schmerz in der Leber;
  • spröde Haare und Nägel;
  • Peeling der Haut und Juckreiz.

Die Kombination von Aevita mit anderen Drogen

Die kombinierte Anwendung von Aevita mit anderen Medikamenten ist in der Tabelle klar dargestellt.

Warum Aevit nehmen?

Oft wird der menschliche Körper durch Schlafmangel, starke körperliche Anstrengung und strenge Diäten geschwächt. Nägel exfolieren, Haare fallen aus und der Teint verblasst. Zur Unterstützung wird empfohlen, Vitaminkomplexe einzunehmen. Unter den letzteren fällt Aevit auf. Bevor Sie jedoch mit der Einnahme beginnen, müssen Sie sich die Gebrauchsanweisung genauer ansehen. Warum also nehmen?

Was ist Aevit?

Aevit ist ein Komplex, der zwei Hauptkomponenten enthält: Vitamine A und E. Es werden eine gelbe Kapselzubereitung und Ampullen für intramuskuläre Injektionen hergestellt. Letztere sind ausschließlich auf Rezept erhältlich und werden nicht zur Verbesserung des Zustands von Haut, Haaren und Nägeln verwendet. Die Kapseln werden ab Herstellungsdatum zwei Jahre lang bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 ° C gelagert.

Aevita enthält in einer Kapsel:

  • 10.000 IE Vitamin A (Retinol);
  • 100 mg Vitamin E (Tocopherol).

Aevit ist eine gelbe Kapsel, die Tocopherol und Retinol enthält

Um die Vorteile des Arzneimittels zu verstehen, muss jede Komponente separat betrachtet werden:

  1. Vitamin A: stärkt das Immunsystem und verbessert Stoffwechselprozesse im Gewebe, beugt dem Auftreten von Pathologien des Atmungs- und Verdauungssystems vor, hilft, Zellen und Gewebe zu regenerieren, verbessert die Sehschärfe, wirkt an der Knochenbildung mit und wirkt sich positiv auf die Funktion der Drüsen aus.
  2. Vitamin E: bekämpft freie Radikale in den Körperzellen, hilft bei der Normalisierung von Stoffwechselprozessen, verbessert die Durchblutung, verhindert eine Reihe von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, unterstützt die Fortpflanzungsfunktion, dient der Prophylaxe von Krebserkrankungen und fördert allgemein die Aktivierung der Immunität.

Interessanterweise verbessert Retinol die antioxidativen Eigenschaften von Vitamin E. Deshalb sind die Bestandteile des Arzneimittels besonders wirksam.

Für was und wie Frauen einzunehmen

Frauen nehmen Aevit für verschiedene Zwecke ein:

  • Haare stärken;
  • Verbesserung des Hautzustandes;
  • machen Sie Ihre Nägel haltbarer;
  • Hormone normalisieren;
  • den Zustand des Fortpflanzungssystems verbessern.

Für die Gesichtshaut

Durch das Fehlen der Vitamine A und E erhält die Haut eine rauhe Farbe, kleine Hautausschläge und ein Peeling. In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit von vorzeitigen Falten hoch. Wenn diese Probleme auftreten, nehmen Sie normalerweise 2 Wochen lang täglich eine Kapsel Aevita ein.

Um die Gesundheit der Haut zu verbessern, kann Aevit der Creme zugesetzt oder oral eingenommen werden.

Außerdem kann das Werkzeug extern verwendet werden. Dazu zerdrücken Sie einfach die eine Kapsel von Aevita und geben Sie das resultierende Öl zu Ihrer bevorzugten Gesichtscreme. Sie erhalten ein vitaminreiches Mittel. Nach ein paar Wochen der Anwendung können Sie feststellen, wie sich die Haut zum Besseren verändert hat: Pickel sind ausgetrocknet, Rötungen verschwinden und feine Falten werden geglättet. Sie können diese Methode fortlaufend verwenden.

Aevit bekämpft die trockene Haut der Lippen perfekt. Zerdrücken Sie die Kapsel und bringen Sie den Inhalt in den Problembereich ein. Tragen Sie nach der Aufnahme des Produkts einen regelmäßigen Lippenbalsam auf. Sie können den Vorgang täglich durchführen.

Für die Haut um die Augen

Die ersten Anzeichen von Hautalterung treten normalerweise auf der Haut um die Augen auf. Eine Maske mit Aevit hilft, Problembereiche aufzufrischen. Das Verfahren wird in mehreren Schritten durchgeführt:

  1. Die Haut von Kosmetika und angesammelten Unreinheiten reinigen. Ein gewöhnliches Waschgel oder myzeliales Wasser ist dafür ideal.
  2. Pierce Aevitas Kapsel mit einer sauberen Nadel.
  3. Schlagen Sie das Vitaminöl mit den Fingerpads in die Augenpartie. Versuchen Sie, dies entlang der Massagelinien zu tun: Beginnen Sie an der inneren Ecke und folgen Sie der Außenseite, wobei Sie die oberen und unteren Augenlider vollständig ergreifen.

Versuchen Sie, die Haut um die Augen so sanft wie möglich zu massieren.

Bananenpüree befeuchtet zusätzlich die Augenlidhaut

Video: Hautpflege um die Augen mit Hilfe von Aevita

Für die Haare

Zur Stärkung der Haare eignet sich Aevit besser in Form von Ampullen, da das Arzneimittel leichter zu verwenden ist. Nehmen Sie das Öl von Klette und Flachs als Grundlage. Kombinieren Sie die Komponenten im Verhältnis 1: 1 und fügen Sie der Mischung 2 Ampullen Aevita hinzu. Mischen Sie die Emulsion gründlich. Tragen Sie das Produkt auf die Wurzelzone auf und warten Sie, bis sich die Zusammensetzung gleichmäßig auf dem Haar verteilt hat. Um diesen Vorgang zu beschleunigen, machen Sie eine leichte Kopfmassage.

Die Basis kann auch Rizinusöl aufnehmen, beschleunigt das Haarwachstum erheblich.

Leinöl ist gut für die Haarpflege.

Nachdem Sie die Haare mit der Zusammensetzung behandelt haben, schütteln Sie den Kopf mit Frischhaltefolie. Nach einer Stunde mit starkem Wasserdruck abspülen. Sie brauchen kein Shampoo zu verwenden, da die auf dem Haar verbleibende Maske noch einige Stunden hält.

Auch für Haare ist es sinnvoll, Aevit innen zu verwenden. Eine Kapsel pro Tag wird ausreichen. Kurs - 4 Wochen Dann müssen Sie einen Monat Pause machen und, falls nötig, die Behandlung fortsetzen.

Für Nägel

Die effektivste Art, Aevita für Nägel zu verwenden, ist eine Emulsion aus Olivenöl und die Zubereitung selbst. Zutaten werden im Verhältnis 1: 1 eingenommen. Das resultierende Werkzeug wird in die Nagelhaut eingerieben, bis es vollständig absorbiert ist.

Olivenöl in Kombination mit Aevit stärkt die Nägel und pflegt die Nagelhaut

Es wird empfohlen, das Verfahren regelmäßig mehrmals pro Woche durchzuführen.

Um die Nägel zu stärken, ist es nützlich, ein paar Tropfen Aevita zu einer gewöhnlichen Handcreme hinzuzufügen. Darüber hinaus trägt das Einnehmen der Kapseln auch dazu bei, die Gesundheit der Platten und der Nagelhaut zu verbessern.

Für andere Zwecke

Zur Normalisierung des Hormons und zur Verbesserung des Zustandes des Fortpflanzungssystems Aevit gemäß den Empfehlungen des Arztes einnehmen. Einer wird zwei Kapseln pro Tag verordnet, die andere. Wenden Sie sich an einen Spezialisten für Gynäkologie, und behandeln Sie solche Amateurerkrankungen nicht mit Amateuren.

Für was und wie man Männer nimmt

Neben der allgemeinen Kräftigung des Körpers betrifft Aevit Männer wie folgt:

  1. Die Wirkung von Aevita ähnelt der Wirkung von Hormonen, die für das Muskelwachstum verantwortlich sind. Dies wird oft von Athleten verwendet. Um die maximale Wirkung zu erzielen, reicht es aus, pro Tag eine oder zwei Kapseln des Arzneimittels zu verwenden.
  2. Ärzte verschreiben Aevit-Männer mit eingeschränkter Fortpflanzungsfunktion. Dank der Vorbereitung werden Spermatozoen aktiver, was die Konzeption wahrscheinlicher macht.
  3. Aevit empfiehlt sich mit erhöhter körperlicher Anstrengung. Die Einnahme des Medikaments beschleunigt die Muskelregeneration.

Bei regelmäßigem Sport müssen Männer zusätzliche Vitamine einnehmen.

Bevor Sie mit der Einnahme von Aevit beginnen, um Muskeln aufzubauen oder die Fortpflanzungsfunktion zu verbessern, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Wenn Sie das Medikament jedoch zur Stärkung des Immunsystems verwenden möchten, verwenden Sie eine Kapsel pro Tag für einen Monat. Dann müssen Sie einige Wochen Pause machen und die Behandlung wiederholen.

Interessanterweise eignet sich Aevit sowohl für Männer als auch für Frauen zur Verbesserung des Zustands von Haut, Haaren und Nägeln. Die Anwendungsmethoden sind dieselben wie für die schöne Hälfte der Menschheit.

Für was und wie Kinder mitnehmen

Kinder Aevit wird in den folgenden Fällen gezeigt:

  1. Avitaminose Dieser Mangel an bestimmten Substanzen im Körper, aufgrund dessen sich der Gesamtzustand des Kindes erheblich verschlechtert.
  2. Verzögerung in der Entwicklung. Der Körper des Kindes wächst ständig, so dass er das Bedürfnis nach Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien spürt. Wenn mehrere Elemente gleichzeitig fehlen, verlangsamt sich die Entwicklung. Um dies zu vermeiden, müssen Kinder regelmäßig Vitamine, einschließlich Aevit, einnehmen.
  3. Verlust der Sehschärfe. Schüler und Studenten lesen und arbeiten viel am Computer. In dieser Hinsicht verlieren Menschen in einem frühen Alter oft ganz oder teilweise ihre Vision. Aevit ist eine gute Vorbeugung gegen solche Probleme.
  4. Große körperliche Anstrengung. Damit sich die Muskeln schnell erholen können, muss das Gleichgewicht der Vitamine und Mineralien im Körper ständig aufrechterhalten werden. Aevit - eines der wichtigsten Elemente.
  5. Trockenes Haar, brüchige Nägel und stumpfe Haut. Diese Probleme treten häufig bei Kindern auf, die mit Studien und verschiedenen Abschnitten beladen sind. Den jungen Körper zu unterstützen, wird Aevit helfen.

Es ist sehr wichtig für Kinder, die notwendigen Vitamine und Mikroelemente zu bekommen, aber unter 14 Jahren wird die Einnahme von Aevit nicht empfohlen

Kinder Aevit von einem Arzt verordnet. Es wird nicht empfohlen, das Medikament bis zu 14 Jahren einzunehmen. Um dieses Alter zu erreichen, konsultieren Sie einen Arzt und konsultieren Sie die Dosierung und Nebenwirkungen. Wenn der Spezialist es für notwendig hält, ernennt er Aevita zum Kind.

Kontraindikationen, Nebenwirkungen und Überdosierung

Trotz seiner vorteilhaften Eigenschaften hat das Medikament die folgenden Kontraindikationen:

  1. Allergie gegen die Vitamine A und E.
  2. Thyrotoxikose.
  3. Glomerulonephritis.
  4. Entzündungsprozesse in den Nieren (mit äußerster Vorsicht).
  5. Atherosklerose
  6. Schwangerschaft und Stillzeit (nur mit Erlaubnis des Beobachters).
  7. Alter bis 14 Jahre
  8. Zirrhose, virale Heppitis, Cholezystitis (nur durch einen Arzt ernannt).

Darüber hinaus können die folgenden Nebenwirkungen bei der Einnahme von Aevita auftreten:

  • Durchfall;
  • Übelkeit;
  • Erbrechen;
  • Juckreiz;
  • Hautausschlag;
  • Rötung;
  • Lethargie;
  • Schläfrigkeit;
  • Schmerz im Kopf;
  • Schwindel;
  • Krämpfe

Um unangenehme Folgen zu vermeiden, konsultieren Sie vor der Einnahme des Arzneimittels unbedingt Ihren Arzt und befolgen Sie die vorgeschriebene Dosierung strikt.

A und E sind fettlösliche Vitamine. Solche Substanzen können sich im Körper ansammeln, daher macht es keinen Sinn, sie ständig zu sich zu nehmen. Andernfalls tragen Sie zu einer Überdosierung bei, die wiederum zu Nebenwirkungen führen kann.

Große Hersteller Aevita

Die bekanntesten Hersteller von Aevita sind:

Aevit produziert viele Unternehmen, aber die Zusammensetzung ist fast immer gleich.

Die Zusammensetzung der Medikamente ist fast gleich, verlassen Sie sich also auf die Meinung des Arztes und den Preis. Versuchen Sie nicht, ein billiges Aevit zu kaufen, da es möglicherweise nicht von hoher Qualität ist.

Lebensmittel reich an Vitaminen A und E

Vitamin A kommt in Lebensmitteln sowohl tierischen als auch pflanzlichen Ursprungs vor. Es ist zu berücksichtigen, dass in Gemüse, Obst und Gemüse kein Fett enthalten ist, wodurch die Substanz besser aufgenommen wird. Vergessen Sie nicht, Sahne zu Karottensaft und Pflanzenöl in einem Salat hinzuzufügen.

Die höchste Konzentration an Vitamin A wird in den folgenden Lebensmitteln beobachtet:

  • Fischöl;
  • Hühnerleber;
  • Rinderleber;
  • Aal;
  • Butter;
  • Hühnereier;
  • Hartkäse;
  • Möhren;
  • Sauerampfer;
  • Petersilie;
  • getrocknete Hagebutte;
  • Paprika;
  • Tomaten;
  • Kürbis;
  • Aprikosen;
  • Persimmon;
  • Viburnum

Eine Überdosis Retinol mit Nahrung zu bekommen, ist fast unmöglich. Außerdem werden Vitamine besser aus der Nahrung aufgenommen. Verwenden Sie diese Lebensmittel daher möglichst oft.

Fotogalerie: Welche Lebensmittel enthalten Vitamin A?

Vitamin E wird vorwiegend in Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs gefunden:

  • Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, Erdnüsse, Pistazien, Cashewnüsse, Walnüsse);
  • getrocknete Aprikosen;
  • Sanddorn;
  • Hund stieg;
  • Weizen;
  • Spinat;
  • Viburnum;
  • Sauerampfer;
  • Pflaumen;
  • Haferflocken;
  • Gerstengrütze.

Tocopherol ist außerdem in Produkten tierischen Ursprungs enthalten:

Wie bei Retinol ist es schwierig, einen Überschuss an Vitamin E mit der Nahrung zu erhalten. Wenn Ihr Menü reich an Lebensmitteln mit einem hohen Tocopherolgehalt ist, können Sie es nicht extra nehmen.

Fotogalerie: Wie kompensiert man den Mangel an Vitamin E?

Feedback zu den Vorteilen der Anwendung

Ich trinke eine Kapsel, ich habe 10 Tage lang getrunken, und positive Ergebnisse sind bereits sichtbar. Meine Haare sahen besser aus und glänzten schön, die Haut meiner Hände hörte auf zu trocknen. Ich bin glücklich!

Christina

http://www.woman.ru/beauty/hair/thread/4290616/

Hallo! Ich trank (AEVIT) 2 Monate lang bei einem Arzttermin... Ich hatte Akne im Gesicht, aber als ich aufgehört hatte, sie zu trinken, verschwanden sie!

Sheila

http://www.woman.ru/beauty/face/thread/3930080/

Ich trinke AEvit Frühling und Herbst. Morgens nicht mehr als 1 Kapsel pro Tag. Im Laufe eines Monats steche ich abends nach dem Waschen 1 Kapsel ein und schmiere sie mit Öl um meine Augen. Und das schon mehr als ein Jahr. Es gibt keine Verletzungen des Zyklus, Ausschlag, Juckreiz und Haarausfall. Nun, da es kälter geworden ist, schmiere ich es auch auf meine Hände, um Risse zu vermeiden. Gefällt mir.

Julia

http://www.woman.ru/beauty/face/thread/3930080/

Repariert AEvit beschädigte, verwitterte Lippen mit Rissen und Abblättern? Aevit ist ein großer Helfer in diesem Geschäft und hilft auch beim Schälen der Lippen. Aber nur als zusätzliche Hilfe - schützt vor Feuchtigkeitsverlust, glättet die Flocken, macht die Haut der Lippen elastischer und elastischer!

Palmero

https://irecommend.ru/content/aevit-kakovo-ego-primenenie-ya-nachinala-prinimat-vovnutr-po-instruktsii-potom-okazalos-chto

Aevit wirkt sich bei richtiger Anwendung positiv auf den gesamten Körper aus. Nehmen Sie das Mittel aber nur ein, wenn Sie nicht genug Retinol und Tocopherol mit dem Essen erhalten. Denken Sie daran, dass das Medikament Nebenwirkungen und Kontraindikationen hat. Stellen Sie sicher, dass Sie sich vor Beginn des Kurses Aevita mit einem Spezialisten beraten.

Wie lange kannst du aevit nehmen?

Der menschliche Körper kann in einem Mangel an Vitaminen und Mineralien nicht vollständig existieren. Ein solcher Mangel gibt Anstoß für den Beginn des Welkens der Haut und die Entwicklung von Krankheiten. Für Frauen ist dies besonders wichtig, da ein Mangel an Vitaminen die weibliche Schönheit (Haut und Haare) beeinflusst. Schönheit und Gesundheit können mit Hilfe von Aevit-Vitaminen gerettet werden.

"Aevit" - was ist das?

Vitamine "Aevit" - ein effektiver Weg, die Haut zu regenerieren und den Körper zu unterstützen. Das Medikament ist billig, es kann in jeder Apotheke gekauft werden.

"Aevit" besteht aus zwei Komponenten:

  1. Vitamin A, der zweite Name Retinol, ist für das Knochenwachstum, gutes Sehvermögen und die normale Funktion des Fortpflanzungssystems unerlässlich. Es ist an der allgemeinen Biochemie des Körpers sowie an der Verjüngung der Hautzellen beteiligt. Während der Entwicklung des Fötus trägt Vitamin A zur richtigen Bildung der zukünftigen Person bei.
  2. Vitamin E, der zweite Name Alpha-Tocopherol, hat eine antioxidative Wirkung, verbessert die Muskelfunktion, das Nervensystem, oxidiert ungesättigte Fettsäuren und versorgt das Blut und das Gewebe mit Sauerstoff.

Freigabeformular:

  • Kapseln zur oralen Verabreichung (oral);
  • hermetisch verschlossene Ampullen (zur Injektion).

Indikationen zur Verwendung:

  • Verhinderung einer verzögerten körperlichen Entwicklung;
  • Hypovitaminose;
  • Stärkung der Immunität;
  • trockene und schuppige Haut;
  • Windelausschlag;
  • Dermatitis

Warum "Aevit" nehmen: Anwendung

Vitamin A spielt eine wichtige Rolle bei der Bildung von Rhodopsin, einem Farbstoff, der die Fähigkeit einer Person bestimmt, in der Dämmerung zu sehen. Es ist am Stoffwechsel von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten beteiligt und interagiert mit dem endokrinen System (Schilddrüse, Nebennieren, Gonaden).

Ein Vitaminmangel über einen langen Zeitraum ist die Ursache von Amblyopie, und ein erheblicher Mangel führt zu Serophthalmie (Hornhautkeratose).

In schweren Fällen entwickeln sich Augenkrankheiten, einschließlich eines vollständigen Sehverlusts. Darüber hinaus kann es zu Veränderungen der Haut und der Schleimhäute kommen. Sie können auch eine Abnahme der Widerstandsfähigkeit gegen Infektionskrankheiten feststellen. Vitamin E ist ein Faktor, der für das reibungslose Funktionieren des Körpers notwendig ist. Es schützt den Menschen vor den schädlichen Auswirkungen einer übermäßigen Menge von Verbindungen mit starken oxidierenden Eigenschaften und verhindert die Hämolyse roter Blutkörperchen.

Der Schutz vor Schäden durch Sauerstoffradikale ist sehr wichtig für die Entwicklung und das Funktionieren des Nerven- und Muskelsystems. Vitamin E kann auch als Cofaktor in einigen Enzymsystemen fungieren (ein Bestandteil, der für Stoffwechselprozesse erforderlich ist).

Die kombinierte Verwendung der Vitamine A und E erhöht die Schutzwirkung gegen freie Sauerstoffradikale, die die Körperzellen schädigen und den Alterungsprozess beschleunigen.

Frauen nehmen "Aevit" und wissen um ihre heilenden Eigenschaften. - Die Vitaminzusammensetzung unterstützt den Körper bei viralen Erkrankungen und Erkältungen.

Nach der Einnahme des Arzneimittels stärkt die Nagelplatte das Haar zu spalten und fällt aus, die Haut wird elastisch und gesund. Mit Hilfe der Vitamine A und E werden Unfruchtbarkeit sowie schmerzhafte und schwere Perioden behandelt.

Für Gesicht

Das Präparat mit den Vitaminen A und E befeuchtet die trockene Haut perfekt, beseitigt Hautentzündungen (Akne, Akne), verdickt die Nagelplatte und stärkt das Haar. Mit Hilfe von "Aevita" werden Masken für das Gesicht hergestellt. Geeignete Jahreszeit für Masken:

Verwendung von Multivitaminen für die Haut des Gesichts und der Haut unter den Augen in reiner Form: Die ölige Flüssigkeit wird mit kreisenden Fingerbewegungen nach 10 bis 20 Minuten auf die Haut aufgetragen. Wenn die Flüssigkeit teilweise absorbiert wird, entfernen Sie überschüssige Nährstoffe mit Wattepads oder Tüchern.

Ein solches Verfahren wird abends vor dem Zubettgehen (2 Stunden) durchgeführt. Um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen, ist es notwendig, 10 Prozeduren durchzuführen.

Verwendung von "Aevita" in der Zusammensetzung der Creme für die Haut: Der Inhalt der Kapsel wird zu der nicht fettenden Nachtcreme gegeben und glatt vermischt. Eine halbe bis zwei Stunden vor dem Zubettgehen auf die gereinigte Haut aufgetragen. Eine halbe Stunde nach dem Auftragen wird die Haut mit Hilfe eines Kosmetiktuches von nicht absorbierter überschüssiger Creme eingerieben.

Aevit kann nicht nur in Gesichts- oder Handcreme, sondern auch in vorgefertigte Peelings oder Masken (zum Befeuchten, Aufhellen und Pflegen der Haut) hinzugefügt werden. Um mit Aevit ein hausgemachtes Gesichtspeeling zu machen, müssen Sie natürlich gemahlenen Kaffee, Kristallzucker und Olivenöl einnehmen. Alle Zutaten werden gemischt, und anschließend wird der Inhalt einer Multivitamin-Kapsel zugegeben. Lagern Sie den Scrub-Bedarf für zu Hause im unteren Fach des Kühlschranks. Er verliert seine Lagerfähigkeit nicht innerhalb von zwei Wochen.

Die Verwendung des Medikaments, um das Gesicht von Akne zu reinigen:

  • Lotion für Akne - vor dem Eingriff müssen Sie mit Seife oder fettiger Haut waschen, Lotion einreiben. Der Inhalt einer einzelnen Kapsel "Aevita" wird auf ein Kosmetiktuch oder ein Wattepad gepresst und über Akne gelegt. Halten Sie einen Vitamintupfer 5-8 Minuten lang auf der Haut.
  • Multivitamine müssen oral eingenommen werden, die tägliche Dosis besteht aus 2 Kapseln. Eine Kapsel wird morgens eingenommen, die zweite abends. Die Dauer des Behandlungskurses beträgt 14 Tage.
  • Multivitamine werden oral eine Kapsel pro Tag eingenommen, die Aufnahmezeit (Kurs) wird jedoch auf 30-40 Tage verlängert.

Der therapeutische Verlauf der Einnahme von Multivitaminen kann nach einer sechsmonatigen Pause wiederholt werden. Ein Kosmetiker oder Allgemeinarzt kann je nach Dauer oder Dosierung eine andere Behandlungsweise vorschreiben.

Für die Haut

Mit "Aevit" können Sie Wicklungen für verschiedene Körperteile herstellen. Der allgemeine Grundsatz lautet:

  • In einem Esslöffel Basisöl, zum Beispiel Olivenöl, müssen Sie den Inhalt einer Kapsel des Arzneimittels hinzufügen.
  • Das Öl auf die gereinigte Haut auftragen, mit Frischhaltefolie abdecken, einwickeln und eine halbe Stunde einwirken lassen;
  • Waschen Sie das Produkt nicht - es sollte gut aufgenommen werden;

Nach dem Eingriff wird die Haut glatt, zart und frisch, ein guter Effekt wird auf der Haut der Füße sichtbar - sie wird weicher und die Risse an den Fersen verschwinden. Sie können solche Wicklungen zweimal wöchentlich machen.

Sie können "Aevit" in Anti-Cellulite-Cremes hinzufügen, es wird dazu beitragen, den Stoffwechsel, einschließlich Fett, in Hautzellen zu verbessern, was zu einer Abnahme des Erscheinungsbildes von Cellulite führt.

Für die Haare

Das Werkzeug zeigt sich gut in der Stärkung der Haare - spröde, schmerzhafte und stumpfe Haare, die Verwendung von Multivitaminen gibt Gesundheit, Glanz und Stärkung des Haarfollikels.

Aevit kann Shampoos oder Conditioner zugesetzt werden, nachdem sichergestellt ist, dass die Zusammensetzung der Haarpflegeprodukte kein Vitamin A und E enthält. Mit Hilfe des Arzneimittels können Sie Spliss of Hair heilen. Dazu wird ein Einwegbeutel Shampoo mit dem Inhalt von 3 Kapseln oder Ampullen gemischt, auf das Haar aufgebracht und 5 Minuten inkubiert. Dann den Kopf weiter wie gewohnt waschen.

Allgemeine Grundsätze für die Verwendung von Masken für Haare mit dem Medikament "Aevit":

  1. Die meisten medizinischen Masken werden abends (vor dem Schlafengehen) auf das Haar aufgetragen.
  2. Haare in eine Plastiktüte und ein weiches Handtuch gewickelt und ins Bett gehen.
  3. Am Morgen wird die Maske mit heißem Wasser vom Haar abgewaschen.
  4. Wenn Sie mit einem nassen Kopf nicht schlafen möchten, können Sie die Maske 2-3 Stunden abends auftragen und abwaschen.
  5. Danach ist es ratsam, die Haare nicht mit einem Fön zu trocknen, sondern auf natürliche Weise trocknen zu lassen.
  6. Behandlungsmasken werden achtmal im Monat mit einem Abstand von drei Tagen oder vierzehn Tage täglich hergestellt.

Hier sind einige Rezepte für Masken:

  1. Maske für trockenes und brüchiges Haar: 2 Hühnereigelb und eine Ampulle des Wirkstoffs werden gemischt, die Mischung wird auf die Kopfhaut aufgetragen. Haare mit einem Film und einem Handtuch umwickelt. Am Ende des Verfahrens (2-8 Stunden) wird das Haar mit warmem Wasser gewaschen.
  2. Maske für das Haarwachstum und zur Stärkung der Haarfollikel: Mix 1 EL. Löffel zu Brei aus Zwiebeln und dem Inhalt einer Ampulle zerquetscht. Massieren Sie die Mischung 10 Minuten lang mit kreisförmigen Massagebewegungen in die Haut. Kopf umwickelt und halte die Maske für 30 Minuten. Der Behandlungskurs besteht aus zwei Behandlungen pro Woche für einen Monat;
  3. Maske für feuchtigkeitsspendendes Haar: Eine Mischung aus einem Esslöffel Olivenöl und einer Ampulle "Aevita" wird auf das Haar aufgetragen. Wickeln Sie den Kopf ein und lassen Sie die Maske über Nacht. Morgens - mit warmem Wasser abwaschen. Diese Maske kann für 10 Tage oder für einen Monat zweimal pro Woche ausgeführt werden.

Andere

"Aevit" wird auch bei solchen Krankheiten eingesetzt:

  • Cholezystitis;
  • Atherosklerose;
  • Leberzirrhose;
  • schwache Immunität;
  • schwerer Gewichtsverlust;
  • Atresie der Gallenwege;
  • Infektionskrankheiten;
  • bei längerem und starkem Stress;
  • periphere Neuropathie;
  • Hautkrankheiten;
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts;
  • nekrotisierende Myopathie;
  • Alkoholismus, Drogenabhängigkeit, Rauchen.

Für kosmetische Zwecke kann das Medikament zur Behandlung brüchiger Nägel verwendet werden. Zur Stärkung der Nagelplatte wird der Inhalt der Kapseln mit Olivenöl (eins zu eins) gemischt.

Die resultierende Flüssigkeit wird in die Nagelplatte und in die Nagelhaut gerieben. Dadurch werden die Nägel und die Haut um sie herum genährt und mit Feuchtigkeit versorgt, die Nägel verlieren ihre Neigung zum Peeling, sie werden stärker und wachsen schneller. Sie können sich auch um Nägel kümmern, ohne Multivitamine zu verdünnen und eine ölige Flüssigkeit in reiner Form aufzutragen

Wie oft und wie "Aevit" eingenommen wird

Für Multivitamin "Aevit" beigefügte ausführliche Anweisungen zur Verwendung und vor dem Erhalt des Arzneimittels sollten sorgfältig gelesen werden.

Wenn das Medikament in Kapseln freigesetzt wird, werden sie verschluckt, trinken viel Wasser und beißen nicht:

  1. Für prophylaktische Zwecke beträgt die tägliche Dosis eine Kapsel, der Verabreichungsverlauf 30 Tage.
  2. Zu therapeutischen Zwecken beträgt die tägliche Dosis zwei Kapseln (verdoppelt), der Kurs dauert 14 Tage. Während des Tages werden Multivitamine zweimal morgens und abends eingenommen.

Der Inhalt der Ampullen ist für intramuskuläre Injektionen vorgesehen. Bei der Injektion müssen Sie sicherstellen, dass der Inhalt der Spritze nicht unter die Haut (in die Fettschicht) fällt. Dosierung und Zweck:

  1. Zur Injektion eine Ampulle (1 ml) pro Tag verwenden. Je nach Zielsetzung (prophylaktisch oder therapeutisch) kann der Verlauf zwischen 21 und 45 Tagen liegen. Die genaue Dosierung wird vom Arzt festgelegt.
  2. "Aevit" wird Kindern unter 16 Jahren normalerweise nicht verschrieben.
  3. Es kommt manchmal vor, dass Kindern dieses Mittel verordnet wird. Dies geschieht nur in einem Fall - bei der dermatologischen Erkrankung follikuläre Keratose. Für die Behandlung mit Vitaminen bestimmt der Dermatologe das Dosierungsschema und die tägliche Dosierung.

Erwachsene für die Haut

Für die äußerliche Anwendung wird empfohlen, den Inhalt von Kapseln ohne Verunreinigungen sowie in Kombination mit anderen kosmetischen Zubereitungen (Lotionen, Cremes) zu verwenden:

  1. Um an den Inhalt der Kapseln zu gelangen, muss die Schale mit einer Nadel durchstochen und flüssige Vitamine ausgepresst werden.
  2. Danach wird die Flüssigkeit direkt auf die Haut aufgetragen oder der Creme hinzugefügt (für 10 Gramm Creme - 2 Kapseln).

In unverdünnter Form kann der Inhalt der Kapsel "Aevit" 14 Tage lang als Hautheilmittel verwendet werden. Das Medikament strafft die Poren, glättet flache Falten, reinigt die Haut von braunen Flecken und macht sie elastischer und straffer. Nach dem Auftragen von "Aevita" wird die Haut von Akne befreit. Für den Beginn der erwarteten Wirkung einer Öllösung von Vitaminen schmieren Sie täglich die Haut des Gesichts. Eine Einzeldosis des Medikaments - 3 bis 5 Tropfen.

Anti-Falten-Frauen

Hier ist das Rezept für eine verjüngende Maske für trockene und alternde Haut:

  • ein Hühnereigelb (vorzugsweise hausgemachte Eier);
  • ein Teelöffel Honig;
  • ein Teelöffel Olivenöl oder anderes raffiniertes Pflanzenöl.
  • eine Kapsel "Aevita".
  1. Alle Komponenten in einer homogenen Mischung mischen und auf die gereinigte, gewaschene und trockene Haut des Gesichts auftragen (die Augenpartie wird nicht auf die Haut aufgetragen).
  2. Leicht mit den Fingerspitzen auf der Haut tätschelt.
  3. Nach dem Auftragen der Maske müssen Sie auf einer ebenen Fläche (ohne Kissen) liegen und sich entspannen.
  4. Nach 20 Minuten werden die Reste der Maske mit warmem Wasser ohne Seife von der Haut abgewaschen.
  5. Die Zeit des Eingriffs - eine oder zwei Stunden vor dem Schlafengehen.

Um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen, ist es ratsam, wöchentlich eine solche Maske für 2-3 Monate herzustellen. Die ersten Ergebnisse (Glättung der Mimik und Altersfalten) werden jedoch nach den ersten Eingriffen visuell sichtbar.

Mit der Mastopathie

Das Medikament ist auch eine der Komponenten in der komplexen therapeutischen Behandlung der Mastopathie. Durch die Einnahme erreichen sie das notwendige Gleichgewicht zwischen Östrogen und Progesteron im Körper und verbessern den Gesamtzustand der Brust.

Mit den Wechseljahren

Vitamine A und E helfen Frauen, mit den Symptomen der Perimenopause und der Menopause umzugehen. Die Dosis und Häufigkeit der Aufnahme wird vom Frauenarzt (jeweils individuell) festgelegt. Vitamin E ist in dieser Zeit besonders vorteilhaft. Der Grund ist, dass es den Stress lindern kann, den viele Frauen während der Wechseljahre aufgrund hormoneller Sprünge im Körper erleben.

Wie lange dauert es, "Aevit" zu nehmen

Die vorbeugende Behandlung dauert 14 Tage. Die Dauer der Behandlung variiert je nach Verschreibung des behandelnden Arztes zwischen 30 und 40 Tagen. Nach einem Kurs über die Anreicherung des Körpers mit Hilfe dieses Arzneimittels ist es möglich, diese erst nach einem halben Jahr nach der ersten Einnahme zu wiederholen.

Kann ich "Aevit" mit Vitamin C einnehmen?

Vitamin A ist perfekt mit Vitamin C kompatibel, so dass sie zusammen genommen werden können. Vitamin E wird vom Körper besser aufgenommen, wenn es Vitamin C ausgesetzt wird. Schlussfolgerung: In der Aevit-Zubereitung sind beide Komponenten keine Vitamin-C-Antagonisten. Sie sind perfekt kompatibel und können daher gleichzeitig eingenommen werden.

"Aevit" und "Askorutin" - ist es möglich, zusammen zu nehmen

Die kombinierte Verwendung dieser Vitaminpräparate ist möglich. In diesem Fall ist es notwendig, sich auf die Dosierung und den Verabreichungsverlauf zu verlassen, die in den Anweisungen für jede Zubereitung angegeben sind, oder die Vorschriften des behandelnden Arztes zu befolgen.

Multivitamine "Aevit" enthält die Vitamine A und E und "Askorutin" - die Vitamine C und P. Die Aufnahme von Gelenken hat keine negativen Auswirkungen auf den menschlichen Körper, im Gegenteil, es füllt den Mangel an Nährstoffen.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Mögliche Nebenwirkungen des Medikaments:

  • Verstopfung;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • Schmerzen im Magen und im Bereich der Bauchspeicheldrüse;
  • Verschlimmerung chronischer Erkrankungen (Pankreatitis, Cholelithiasis);
  • mit Injektionen - Entzündung der Injektionsstelle;
  • Verkalkung des Gewebes;
  • Schwindel;
  • Schläfrigkeit und Verlust der Achtsamkeit;
  • Vergiftungssymptome;
  • Thrombophlebitis;
  • Ausfall oder Fehlfunktion der Schilddrüse.

Personen, die allergisch auf Retinol oder Tocopherol reagieren, sollten dieses Medikament nicht einnehmen. Wer sollte nicht mitnehmen:

  • Kinder unter 16 Jahren;
  • Menschen, die ein Überangebot an Retinol und / oder Tocopherol haben;
  • eine negative Reaktion auf das Duett dieser Vitamine haben;
  • Herzkrankheit haben;
  • an Hyperthyreose und chronischer Glomerulonephritis leiden;
  • schwanger (fast immer);
  • Stillende Mütter (fast immer).

Wie wir bereits festgestellt haben, ist "Aevit" ein sehr nützliches Vitaminpräparat, sowohl therapeutisch als auch prophylaktisch. Wenn ein Mensch immer gesund bleiben möchte, sollte er seinen Körper regelmäßig mit Vitaminen auffüllen, wobei ihm die in Aevit enthaltenen Multivitamine helfen.

Vitamine Aevit - Zusammensetzung, Termin

Vitamine sind in Tablettenform erhältlich und sind Gelatinekapseln von runder, gelber Farbe. In dieser Kapsel befindet sich eine ölige Lösung - eine Mischung aus Vitamin A und E.

Was sind diese Vitamine für:

  • Vitamin A - stärkt das Immunsystem und wehrt sich gegen verschiedene Infektionen. Unverzichtbar für die Haut und für die Aufrechterhaltung normaler Schleimhäute. Dieses Vitamin hilft bei Krankheiten wie Psoriasis, Akne und Irritationen nach Sonnenbrand. Die Hauptarbeit von Vitamin A ist die Regeneration der Haut. Daher ist dieses Vitamin der Schönheit in der Kosmetik einfach unersetzlich. Darüber hinaus hilft Vitamin A, die Sehkraft zu verbessern und sogar wiederherzustellen (mit einem integrierten Ansatz).
  • Vitamin E ist ein starker Reiniger unseres Körpers, entfernt alle schädlichen Produkte, stärkt die Blutgefäße, bekämpft die vorzeitige Alterung der Zellen, verbessert den Zustand der Haut und hilft dabei, Müdigkeit zu beseitigen und die Widerstandsfähigkeit des Körpers zu erhöhen.

Diese beiden Substanzen haben einen starken, komplexen Effekt auf den menschlichen Körper.

Wie man Vitamine Aevit einnimmt

Trotz der scheinbar harmlosen Wirkung dieses Arzneimittels sollten Sie den Rat von Experten nicht vernachlässigen. Bevor Sie den Vitaminkomplex einnehmen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Wie ist Aevit einzunehmen?

  • Um den Zustand der Haut zu verbessern, nehmen Sie Aevit 2 Wochen lang 1 Mal pro Tag eine Kapsel ein. Sie können die Öllösung auch extern verwenden. Fügen Sie beispielsweise 2 Kapseln in ein Glas mit Tagescreme hinzu. Sie können dieses angereicherte Kosmetikum einen Monat lang verwenden. Die Öllösung darf direkt auf die betroffene Stelle aufgetragen werden: Geschwüre, Pickel, trockene Haut. Sie sollten jedoch immer daran denken, dass Sie Aevit einen Monat lang verwenden können. Dann müssen Sie eine Pause einlegen.
  • Anwendung Aevita für Haare. Kaufen Sie am besten eine flüssige Lösung, die in Kapseln verkauft wird. So stellen Sie eine Maske für das Haar her: Nehmen Sie zu gleichen Teilen Klettenöl und Leinsamen dazu, geben Sie Aevita-Ampulle hinzu, lassen Sie die Maske eine Stunde lang auf Ihrem Haar und spülen Sie sie anschließend mit Wasser aus. Für fettiges Haar nehmen Sie das Eigelb, Alkohol + Wasser (je 1 Teelöffel) und fügen Sie 2 Kapseln Aevita hinzu. Die Maske verteilen, 15 Minuten einwirken lassen. Mit warmem Wasser ohne Shampoo spülen;
  • Bei Augenkrankheiten sollte Aevit nach einem vom behandelnden Arzt verschriebenen individuellen Schema eingenommen werden, wobei die Diagnose und der Verlauf der Erkrankung zu berücksichtigen sind. In einigen Fällen verschrieben und intramuskuläre Injektionen Aevita 1 ml täglich. Die Behandlung dauert 2 Wochen.
  • Zur Behandlung von Gefäßkrankheiten wird Aevit intern von einer Kapsel zweimal täglich eingenommen. Es werden intramuskuläre Injektionen verordnet (Dosierung - 1 ml pro Tag über 10 Tage).

Allgemeine Richtlinien für die Einnahme von Aevita

Über die Einnahme von Vitaminen sollte der Arzt informiert werden. Wenn Ihr Ziel darin besteht, den Körper zu unterstützen, nehmen Sie bei der Standard-Aevit 2 oder 3-mal täglich 1 Tablette. Achten Sie darauf, Vitamine nach den Mahlzeiten zu trinken. Die Kapsel ist leicht zu schlucken, man muss mit gewöhnlichem Wasser trinken.

Eine Erhöhung der Kapselanzahl für 1 Aufnahme ist nicht möglich. Die Behandlung dauert mindestens einen Monat, maximal - 1,5 Monate. Pause - von 3 bis 6 Monaten.

Injektionen Aevita - 1 ml pro Tag, die ölige Lösung muss vor der Einführung erhitzt werden. Die Behandlung dauert je nach Erkrankung 20 bis 40 Tage. Wiederholter Kurs - in 4 Monaten. Vom behandelnden Arzt verschriebene intramuskuläre Injektionen.

Über Kontraindikationen von Vitaminen Aevit

  • allergische Reaktion auf die Bestandteile des Arzneimittels;
  • Kinder unter 14 Jahren;
  • Lebererkrankungen: Cholezystitis, Hepatitis;
  • Nierenerkrankung;
  • Herzversagen;
  • Schilddrüsenerkrankung;
  • Schwangerschaft

Wie ist Aevit einzunehmen?

Für welche Krankheiten ist es notwendig? Welche Dosierungen sollen das Medikament einnehmen? Lasst uns überlegen.

  • Aevit zwingt das Immunsystem zum aktiven Arbeiten und induziert die Synthese von Proteinen und Enzymen. Es stimuliert auch die Regeneration von Haaren und Nägeln.
  • Der Stoffwechsel wird im Körper wiederhergestellt, die Durchblutung verbessert sich, das Gewebe wird elastischer. Wenn Sie schwanger sind, kann der Arzt auch Hofitol verschreiben, um den Blutfluss in der Plazenta und in großen Gefäßen zu verbessern.
  • Aevit hilft dem Körper, sich als Ganzes zu erholen. Es muss in einem Komplex angewendet werden. Bevor Sie mit der Einnahme eines Medikaments beginnen, sollten Sie ärztlichen Rat einholen.

Aevit wird in Form von Kapseln oder Ampullen hergestellt. Packungskapseln sind 10 Stück sowie Packungen mit 50 Stück.

Vitamine Aevit Anwendung

  • Vitamin A- und E-Mangel im Körper sind Vitaminmangel und Hypovitaminose.
  • Zuweisen, wenn die Immunität allgemein abnimmt.
  • Verletzung der Zellernährung - trophisches Gewebe.
  • Chronische Arterienerkrankung aufgrund von Fettstoffwechselstörungen - vaskuläre Atherosklerose. Sowie Gefäßkrankheit mit Schädigung der Arterien der Beine - Endarteritis.
  • Augenheilkunde. Verletzung des Sehnervs, Konjunktivitis, Trockenheit der Hornhaut.
  • Hautkrankheiten - Psoriasis, Ekzem, Pigmentierung der Haut, Akne. Diffuse Bindegewebskrankheit - Lupus erythematodes. Bei diesen Krankheiten profitieren Sie auch von den vorteilhaften Eigenschaften von Teer Seife.
  • Störung des Magen-Darm-Trakts - Mangel an Enzymen für die Lebensmittelverarbeitung, Durchfall (lesen Sie auch den Artikel Imodium-Anweisung), Leberzirrhose (Die Behandlung der Zirrhose ist in dem Artikel "Anweisungen für die Anwendung von Hofitol" beschrieben), Pankreaserkrankung. Ebenso bei Patienten mit sehr geringer Gewichtsdystrophie.
  • Obstruktive Gelbsucht
  • Frauenkrankheiten - zystische Bildung an den Eierstöcken, Menstruationsbeschwerden, Brustkrankheiten. Regulon-Einnahme-Tabletten sind ebenfalls erhältlich, um den Menstruationszyklus der Frau zu normalisieren.
  • Hormonmangel im Körper einer Frau - Aevit normalisiert Hormone.
  • Als zusätzliches Medikament bei der Behandlung von Alkoholismus, Drogensucht, Nikotinsucht.
  • Nervenstörungen, psychische Depressionen, Stress.
  • Erhöhter Cholesterinspiegel im Blut (Sie können unsere Anweisungen zur Senkung des Cholesterinspiegels lesen)
  • Für einige Erkältungen verschrieben.

Wie ist Aevit einzunehmen?

Vitamin Droge wird innen verwendet, viel Wasser trinken. Manchmal unabhängig von der Mahlzeit verschrieben und manchmal empfohlen, nach einer Mahlzeit zu trinken. Die übliche Dosierung beträgt einmal täglich eine Kapsel. Abhängig von der Krankheit und dem Zustand des Körpers kann die Dosierung jedoch variieren. Die Behandlung dauert einen Monat oder etwas mehr als einen Monat - vierzig Tage. Bei Bedarf kann der Kurs wiederholt werden. Vor der neuen Verwendung muss Aevita jedoch drei Monate lang pausieren. Vor dem Gebrauch ist ärztlicher Rat erforderlich.

Manchmal verschreiben sie Aevit intramuskulär - einmal täglich eine Ampulle. Normalerweise wird dies bei schweren Krankheiten eingesetzt, wenn es unmöglich ist, ein Vitaminpräparat im Inneren zu verwenden.

Gegenanzeigen Medikament Aevit

  • Besondere Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.
  • Ernennen Sie keine Kinder unter vierzehn Jahren und im Alter.
  • Schwangerschaft in den ersten drei Monaten und der Stillzeit.
  • Virushepatitis.
  • Chronischer Kreislaufversagen
  • Nicht nach einem Herzinfarkt verordnet
  • Erhöhte Gefäßpermeabilität.
  • Nierenversagen

Wie ist Aevit während der Schwangerschaft einzunehmen?

Es ist notwendig, die positiven und negativen Aspekte des Drogenkonsums für den Körper von Mutter und Kind abzuwägen. Streng nur auf Rezept. Die Dosierung ist die gleiche - eine Kapsel einmal täglich.

Kapseln Aevit Dosierung:

  • Übelkeit, Erbrechen, Stuhlprobleme
  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörung
  • Trockene Haut
  • Die Manifestation von Allergien - ein Hautausschlag
  • Leber und Milz können größer werden
  • Exazerbationen der Entzündung der Bauchspeicheldrüse, Gallensteinerkrankung.
  • Die Entwicklung einer Vitamin-A-Hypervitaminose
  • Überdosierung kann zu Reizbarkeit und Apathie führen.

Im Falle einer Überdosis lehnen die Medikamente das Medikament ab. Wechseln Sie nach der Wiederherstellung zu alternativen Mitteln. Trocken und dunkel aufbewahren - in einer Schachtel im Schrank. Denken Sie daran, dass das Gleichgewicht der Vitamine im Körper sehr wichtig ist. Passen Sie auf sich auf!

3967 0 Bewerten Sie 7

Die Komposition von "Aevita"

Eine spezielle Droge macht "Aevit" Zusammensetzung. Es enthält zwei Vitamine: A (Retinol) und E (Tocopherol). Das Gerät wird von einem Arzt verordnet, wenn diese Substanzen im Körper knapp sind. Wenn sie unzulänglich sind, wird die Haut trocken und grau. Vitamin A hilft, den Zustand der Haut von innen her zu verbessern, da es den Körper als Ganzes normalisiert, insbesondere das Verdauungssystem. Vitamin E trägt zur Absorption anderer Elemente bei, einschließlich Vitamin A.

Diese Substanzen sind natürlich auch in Lebensmitteln enthalten, aber wir bekommen nicht immer eine gute Ernährung, bei der der Körper ausreichend mit Vitaminen, Mineralien usw. aufgefüllt wird. Alle in der richtigen Menge enthalten "Aevit".

Wirkung von Vitaminen

Retinol (Retinolpalmitat) oder Vitamin A ist eine wichtige Komponente für die Wiederherstellung der Epithelzellen der Haut, was ihre verjüngende Wirkung darstellt.

Retinol ist auch für das normale Funktionieren der Netzhaut und für andere Prozesse erforderlich, die mit dem Sehen, dem Knochenwachstum und der Entwicklung des Fötus zusammenhängen, und ist an vielen biochemischen Prozessen im Körper beteiligt.

Hypovitaminose führt zu einer Reihe von Hautabnormalitäten - Trockenheit, Schuppenbildung, Dermatitis, Windelausschlag. Vitamin-A-Mangel manifestiert sich auch in der sogenannten „Nachtblindheit“ - einer Abnahme der Sehkraft, wenn von einem hellen zu einem dunklen Ort gewechselt wird. Bei Kindern kann außerdem ein anhaltender Mangel an Retinol zu einer Abnahme der Immunität und in einigen Fällen zu einer Verzögerung der geistigen und körperlichen Entwicklung führen.

Tocopherol oder Vitamin E ist ein Antioxidans, das die Bildung von schädlichen Substanzen im Körper verhindert, die Zellen und Gewebe schädigen können. Daher ist es äußerst wichtig für die Aktivität des Nerven- und Muskelsystems. Es verhindert auch die Ansammlung freier Radikale im Körper, verhindert den Sauerstoffmangel im Gewebe, wirkt an der Synthese von Wachstumshormonen und Gonadotropinen mit. Zusammen mit Selen verlangsamt es die Oxidation ungesättigter Fettsäuren und lässt die Erythrozyten nicht abbauen.

Hypovitaminose tritt selten auf und ist meistens mit einer gestörten Resorption und einem Mangel an pflanzlichen Nahrungsmitteln im Körper verbunden. Bei einem Mangel an Tocopherol verschlechtert sich der Hautzustand, die Immunität nimmt ab und das Risiko einer Anämie steigt.

Zulassungsregeln "Aevita"

Wie Sie sehen, wirkt sich der Mangel an Vitamin A und E auf den gesamten Körper aus und wirkt sich negativ auf seinen Zustand aus. Und innere Probleme spiegeln sich immer im Erscheinungsbild wider - die Haut verschlechtert sich, vor allem im Gesicht, die Nägel werden brüchig, brüchig, das Haar wird schlecht, wird schwach, stumpf, fällt aus. "Aevit" soll das Gleichgewicht der Vitamine im Körper wieder herstellen, so dass es oft eine echte Erlösung für die Schönheit und Frische ist, vorausgesetzt, es wird gemäß den Anweisungen verwendet.

"Aevit" wird sowohl oral - in Form von Kapseln als auch intramuskulär - in Form von Injektionen eingenommen. Kapseln werden unabhängig von der Mahlzeit einmal täglich eingenommen, Injektionen - 1 ml pro Tag. Die Behandlungsdauer beträgt 20 bis 40 Tage, danach wird zwingend eine Pause von 3-6 Monaten eingelegt, wonach eine Wiederholung des Kurses möglich ist. Um die Entwicklung einer Hypervitaminose zu vermeiden, sollten Sie die empfohlene Dosierung nicht überschreiten oder die Behandlung über den angegebenen Zeitraum hinaus fortsetzen und die Vitamine "Aevit" einnehmen.

Indikationen zur Verwendung

Zunächst wird das Medikament denjenigen verschrieben, die an Vitamin A und E leiden.

In einigen Fällen benötigt der Körper eine erhöhte Aufnahme von Retinol und Tocopherol. Manchmal dringen sie in kleineren Mengen in den Körper ein als nötig. Dies wird durch die Einnahme des Medikaments "Aevit" ausgeglichen, für das sie dreimal täglich bis zu 2 Kapseln oral einnehmen:

  • nach Entfernung des Magens;
  • mit Durchfall;
  • mit Lebererkrankung;
  • bei Augenkrankheiten einschließlich „Nachtblindheit“;
  • mit Verengung des Lumens der Blutgefäße in den Gliedmaßen.

Wenn Sie ein erfahrener Raucher sind, müssen Sie "Aevit" einnehmen, wenn Sie bei längerem Stress schnell abnehmen (was zu einer Verletzung bestimmter Körperfunktionen führte). Darüber hinaus benötigt der Körper Vitamine, die in der Aevit-Zubereitung enthalten sind, die zusammen mit Eisenpräparaten aufgenommen werden.

"Aevit" für Hautschönheit

Das Medikament verbessert aktiv den Stoffwechsel, wodurch die überwiegende Mehrheit der Hautprobleme beseitigt wird: Entzündungen, Geschwüre und Akne werden deutlich reduziert, Trockenheit und Schuppenbildung gehen verloren. Besonders günstig wirkt Aevit auf Falten: Nach mehreren Behandlungen werden sie weniger ausgeprägt, die Haut wird elastischer und die Linderung verbessert sich.

Vitamin "Aevit" für die Haut kann sowohl innerlich als auch äußerlich verwendet werden - in Form von Masken, Lotionen oder der Creme, die Sie verwenden. Dies ist eine weitere Option für die Einnahme von Aevit-Vitaminen in Kapseln. Das Handbuch enthält keine Informationen zur Verwendung im Freien. Aber normalerweise (wie von Experten empfohlen) genügen 1-2 Kapseln, um das Gesicht abzuwischen oder dem Kosmetikum hinzuzufügen. Es ist möglich, das Medikament auf diese Weise nicht länger als einen Monat zu verwenden, dann nimmt die Wirksamkeit der Haut ab.

"Aevit" für Haare

Wenn Ihr Haar brüchig, stumpf, fettig ist, fallen Sie aus, dann "Aevit" - ein Krankenwagen für Ihr Haar! Es ist auch für manche Erkrankungen der Kopfhaut unerlässlich. Das Handbuch sagt nichts über diese positive Eigenschaft des Arzneimittels aus, aber es wird (durch die Praxis bestätigt) bewiesen, dass die regelmäßige Einnahme von "Aevita" nicht nur die Gesundheit des Körpers unterstützt, sondern auch den Zustand der Haare aktiv beeinflusst.

Nehmen Sie das Medikament in Übereinstimmung mit den Anweisungen ein, in extremen Fällen - in Absprache mit dem Arzt -, um die Dosierung 2-3 Mal täglich auf 2 Kapseln zu erhöhen. Tocopherol und Retinol im Komplex unterstützen die Wiederherstellung der Hautelastizität und der Regeneration des Gewebes. Die Wurzeln werden stärker, das Haar wächst schneller und wird gesünder.

"Aevit" kann auch als Maske verwendet werden - Vitamine dringen direkt in die Kopfhaut ein, beschleunigen und verstärken die Wirkung. Um das sofortige Ergebnis zu sehen - glänzende und elastische Locken, verwenden Sie die in der Aevit-Zubereitung enthaltenen Vitamine, für die sie vor dem Haarewaschen zum Shampoo hinzugefügt werden. Der Nachteil dieser Methode besteht darin, dass das Problem mit den gebrochenen Enden nicht gelöst wird.

Es ist auch nützlich, den Inhalt einer oder zweier Kapseln nachts in die Kopfhaut einzureiben und morgens mit einem Reinigungsmittel für das Haar abzuspülen. Innerhalb eines Monats werden Sie feststellen, wie sehr sich der Zustand Ihres Haares verbessert hat, wie voluminöses und üppiges Haar geworden ist.

Gegenanzeigen

Da sich "Aevit" auf medizinische Präparate bezieht, ist es erforderlich, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie es innen oder intramuskulär anwenden. Wie jedes Medikament hat "Aevit" eine Reihe von Kontraindikationen, die auf keinen Fall nicht ignoriert werden dürfen.

Dies ist vor allem zweifellos die bereits bestehende Hypervitaminose. Außerdem kann "Aevit" nicht bei Erkrankungen wie Thyreotoxikose, Glomerulonephritis, Nierenversagen, einigen anderen Nierenerkrankungen sowie bei Cholezystitis, Gallensteinerkrankungen, Hypoprothrombinämie verwendet werden.

Kontraindikationen für die Einnahme des Medikaments ist Alkoholismus.

Gegenanzeigen sind auch:

  • kardiovaskuläres Versagen;
  • ischämische Herzkrankheit;
  • Thrombophlebitis;
  • Pyelonephritis.

Es ist notwendig, sich weigern zu lassen, das Medikament bei Patienten mit Überempfindlichkeit oder individueller Intoleranz gegenüber den Bestandteilen einzunehmen. In diesem Fall kann "Aevit" auch nicht nach außen verwendet werden.

Das Medikament wird nicht für Kinder unter 14 Jahren, Personen im Alter sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen.

"Aevit" für Schwangere

Nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen kann "Aevit", das zuvor werdenden Müttern aktiv zugeordnet wurde, während der Schwangerschaft gefährlich sein. Früher glaubte man, dass das Medikament die Möglichkeit der Empfängnis verbessert und frühe Fehlgeburten verhindert. Nun stellte sich jedoch heraus, dass der Gehalt an Vitaminen in der Droge höher ist als die zulässige Rate während der Schwangerschaft. Und wenn Sie die zulässige Retinoldosis überschreiten, kann dies zu Pathologien der intrauterinen Entwicklung führen, Tocopherol verursacht Schwangerschaftskomplikationen und führt zu einer späten Toxikose.

Aus dem gleichen Grund ist es nicht akzeptabel, Vitamine "Aevit" in der Kindheit zu sich zu nehmen. Für Kinder sind jedoch, auch für die normale Entwicklung des Fötus, beide in der Zubereitung enthaltenen Vitamine erforderlich, da ihr Mangel auch zu Problemen bei der Entwicklung des Organismus führt. Um diesen Teufelskreis zu verlassen, werden Kinder während der Schwangerschaft aufgefordert, sie aus der Nahrung zu erhalten. Viele Lebensmittel sind reich an Retinol: Gemüse, Gemüse wie Karotten, Milchprodukte, Tocopherol sind in großen Mengen in Pflanzenöl, Kartoffeln, Gurken und einer Reihe anderer Produkte enthalten.

Wenn „Aevit“ vor der Schwangerschaft verordnet wurde, ist es während der Planung besser, das Medikament abzusetzen, da sich Retinol in der Leber ansammelt und innerhalb weniger Monate aus dem Körper ausgeschieden wird. Dieser Vorgang beschleunigt nicht einmal die Reinigung der Leber.

Wenn der Beginn der Schwangerschaft mit der Einnahme dieses Arzneimittels zusammenfiel, ist es notwendig, seine Wirkung zu neutralisieren und das Risiko von Pathologien, die Aevit mit sich bringt, zu reduzieren, wofür sie Folsäure in Höchstdosis (bis zu 5 mg pro Tag) einnehmen. Bei fehlenden Kontraindikationen sollte auch "Jodomarin" eingenommen werden. Zusätzlich werden obligatorische Ultraschalluntersuchungen und Screenings empfohlen.

Nebenwirkungen

Die Einnahme von "Aevita" als ausreichend starkes und wirksames Arzneimittel kann von Nebenwirkungen wie allergischen Reaktionen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall begleitet sein. Bei längerer Anwendung höherer Dosen können sich Cholelithiasis oder Pankreatitis entwickeln.

Hypervitaminose ist eine weitere Nebenwirkung eines Medikaments wie Aevit. Die Zusammensetzung der Vitamine und die Dosis sind so ausgewählt, dass sie am effektivsten mit dem Körper interagieren. Eine Überdosierung führt nicht zum besten Ergebnis, kann jedoch die Gesundheit teilweise erheblich beeinträchtigen.

Bei einem Vitamin-A-Überschuss können Lethargie, Schläfrigkeit und Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit auftreten. Manchmal gibt es Reizbarkeit, Reizbarkeit. Zu den negativen Auswirkungen einer Überdosis von Retinol gehören Zahnfleischbluten, trockener Mund, Peeling-Lippen und Palmen. Wenn eine Vitaminvergiftung vorliegt, gibt es Beschwerden über Knochenschmerzen, Erbrechen, Hyperthermie, erhöhten Augeninnendruck, Bluthochdruck, starke Kopfschmerzen, epigastrische Schmerzen und andere Symptome.

Hypervitaminose E ist selten, meistens sind die Symptome geringfügig, aber wenn über einen längeren Zeitraum in einer Dosis von mehr als 400 Einheiten / Tag eingenommen wird, können Beschwerden über verschwommenes Sehen, Kopfschmerzen und Schwindel, Übelkeit, Durchfall, Schmerzen im Magen, über 800 auftreten Einheiten / Tag - Thrombophlebitis, Thromboembolie, Sepsis und andere schwere Erkrankungen sind möglich.

Die Behandlung unerwünschter Ereignisse ist die Abschaffung des Arzneimittels und die symptomatische Therapie.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

"Aevit" wird oft aus verschiedenen Gründen zusammen mit anderen Medikamenten eingenommen. Zunächst müssen Sie den Arzt darüber informieren, welche Arzneimittel Sie bereits einnehmen. Die Interaktion mit einigen verringert die Wirksamkeit von "Aevita" oder der damit eingenommenen Droge oder führt sogar zu unangenehmen Folgen. Im Gegenteil, einige wiederum wirken produktiver unter dem Einfluss von Vitaminen, die in der Zubereitung „Aevit“ enthalten sind, für die sie vom Arzt zusammen verschrieben werden können.

Verschiedene Mineralöle, Kolestipol, Kolestiramin, reduzieren die Resorption von Retinol und Tocopherol.

Orale Kontrazeptiva tragen zur Ansammlung von Vitaminen im Plasma bei.

Mit einer gemeinsamen Aufnahme von "Aevita" und Medikamenten erhöht die Tetracyclingruppe die Möglichkeit, den intrakraniellen Druck zu erhöhen.

Tocopherol verstärkt die Wirkung von Antioxidantien, Vitamin A und D, Herzglykosiden, verringert deren Toxizität, erhöht jedoch das Risiko eines Vitamin-A-Mangels, wenn die Dosierung überschritten wird.

Hohe Dosen von Eisen und Eisen enthaltenden Produkten erhöhen die Oxidationsprozesse und führen zu einem erhöhten Vitamin-E-Bedarf des Körpers.

Zusammenfassung

Wirkliche Rettung für Haut, Haare, Nägel ist das Medikament "Aevit". Sein Preis ist niedrig, durchschnittlich etwa 40 Rubel pro Packung mit 10 Kapseln und etwas mehr als hundert Rubel pro Packung mit 30 Kapseln. Es wird in jeder Apotheke ohne Rezept verkauft.

"Aevit" hat eine verjüngende Wirkung auf den Körper als Ganzes, und aufgrund der Verbesserung des inneren Zustands werden positive äußere Veränderungen nicht lange auf sich warten lassen.

"Aevit" ist jedoch keine vorbeugende, sondern kurative, also kann Selbstbehandlung zu gefährlichen Folgen führen. Um Hypervitaminose zu vermeiden, sollte es nur nach Rücksprache mit einem Arzt in einer streng vorgeschriebenen Dosierung angewendet werden.

Sie können auch die Kosmetika ausprobieren, bei denen "Aevit" nach der werkseitigen Methode hinzugefügt wird, z. B. Cremes, hygienische Lippenstifte usw. Und dann wird Sie der Effekt dieses Medikaments definitiv glücklich machen!

Vitamine Aevit für die Gesichtshaut: eines der stärksten Anti-Aging-Mittel

Ewige Jugend ist der Traum jeder Frau. Wovon hängt das Aussehen ab? Vor allem aus dem eigenen Organismus, aus seiner Fähigkeit, äußeren schädlichen Wirkungen zu widerstehen. Wir sind an der Kraft unseres Körpers interessiert, immer auf hohem Niveau zu sein. Unsere Haut braucht vor allem Unterstützung, Schutz und Pflege. Wo finde ich diese Hilfe?

Wir bieten Ihnen einen Ausflug in die nächste Apotheke an, wo perfekte und perfekte Geheimnisse der ewigen Jugend ruhig und friedlich in den Regalen liegen. Eines davon ist Vitamin Aevit für das Gesicht.

Was ist Aevit?

Ein einzigartiges Medikament, eine Kombination aus zwei starken Vitaminen E und A, starken Antioxidationsmitteln in einer öligen Lösung. Beide Vitamine sind fettlöslich, daher behält das Öl seine erstaunlichen Eigenschaften, die die Haut vollständig transformieren und verjüngen können.

Vitamin A (oder Retinolpalmitat)

Retinol ist in seiner Fähigkeit, alle Funktionen des Epithels vollständig wiederherzustellen, für einen gesunden Stoffwechsel auf zellulärer Ebene unerlässlich. Seine Eigenschaften:

  • verbessert die Immunität der Zellen;
  • stärkt die schützenden Eigenschaften von Epidermisgewebe;
  • hält zuverlässig Feuchtigkeit in der Hautstruktur;
  • hemmt die Entwicklung von Bakterien, Viren und Pilzinfektionen;
  • erhöht die Durchblutung in kleinen Kapillaren.

Vitamin E (oder Tocopherolacetat)

Eines der "flinksten" Vitamine. Es ist in der Lage, in die tiefen Schichten der Epidermiszellen einzudringen und beginnt mit der Verbesserung des Hautzustandes:

  • reguliert den korrekten Stoffwechsel in der Epidermis;
  • auf hohem Niveau sichert das normale Funktionieren der Zellen;
  • verbessert die Hautbedeckung (weißt, entfernt Altersflecken);
  • stimuliert signifikant die Regeneration von Hautzellen.

Beide Substanzen ergänzen sich perfekt (Retinol verbessert die antioxidativen Eigenschaften von Tocopherol, wodurch Vitamin A nicht oxidiert). Dies ist die perfekte Kombination aus zwei stärksten Beauty-Vitaminen.

Ihr Mangel im Körper ist sofort sichtbar: Akne, Pusteln, Austrocknen der Haut, hartnäckiges Peeling, das Auftreten entzündeter Stellen, pigmentierte Flecken. aktives Auftreten von Falten.

Doppelschlag bis ins hohe Alter

Ein Kopf ist gut, aber zwei sind besser. Und da beide Vitamine am stärksten zur Wiederherstellung der Elastizität und Elastizität der Haut beitragen, wirken sie stark heilend - die Wirkung dieses Mittels ist tatsächlich magisch. Vitamine Aevit für die Gesichtshaut - die einzigen, die zwei Anti-Aging-Mittel in einer Flasche und in ausreichend großen Mengen enthalten.

Dieses Medikament kann direkt auf Anordnung des Arztes angewendet werden (andernfalls besteht die Gefahr, dass der Körper geschädigt und vergiftet wird). Durch die Verwendung von Vitamin Aevit für das Gesicht zu Hause können wir jedoch viele Probleme unserer Haut lösen und ihren Zustand erheblich verbessern.

Zu passen

Aevit wird für jeden von Nutzen sein, es ist ideal für Haut jeden Alters und jedes Typs. Verjüngende Verfahren können die Wirkung vieler Mittel zur Pflege der Epidermis ersetzen.

  • Hast du reife Haut? Sie erhalten eine ausgezeichnete Hilfe, um sich der Zeit zu widersetzen. Aevit verhindert maximal das Altern der Epidermis, oft wird es den Stoffwechsel der Zellmembranen stärken und verbessern, den Einfluss schädlicher, zerstörerischer Radikale vollständig beseitigen.
  • Leiden Sie an einer zu fetten, problematischen Epidermis? Nach dem Eingriff mit Aevit werden Sie Akne, pustulöse Hautausschläge vergessen. Dieser Komplex isoliert das Eindringen verschiedener Infektionen, erhöht die allgemeine Immunität der Zellen und bringt die Talgdrüsen in Ordnung.
  • Ist deine Haut trocken? Aevit ist damit fertig. Es entfernt alle Giftstoffe perfekt von der Haut, reduziert oft das ungesunde Peeling der Epidermis, befeuchtet die Dermis tief und hilft, die Arbeit der Sekretdrüsen und den Fettstoffwechsel zu normalisieren.

Multivitamin-Komplex hilft perfekt bei der Bekämpfung vieler Hautkrankheiten (Psoriasis, Ekzem, Seborrhoe). Vitamin Aevit für die Haut wird empfohlen, einen monatlichen Kurs zu verwenden. Dann sollten Sie eine Pause von den Eingriffen nehmen (wenn Sie es längere Zeit verwenden, kann sich die Epidermis an das Medikament gewöhnen und seine eigene Stärke reduzieren).

Wie benutze ich Vitamin Aevit für das Gesicht?

Sie können den Körper vorspeisen, indem Sie täglich 1 Kapsel Aevita einnehmen, jedoch nicht mehr als zwei Wochen hintereinander.

Bei der Behandlung von Hautausschlägen Hautkrankheiten. Akne, Akne Kapsel Aevita ist gut zu verwenden, in seiner reinen Form. Das Medikament vorsichtig auf die betroffenen Stellen auftragen. Nach zwei Wochen verbessert sich der Hautzustand.

Aevit kann zu den üblichen Pflegeprodukten (Cremes, Mousses, Gelen) hinzugefügt werden. 1-2 Tropfen Vitamin in die Creme geben und sofort auf das Gesicht auftragen. Am besten verwenden Sie Aevit am Abend.

Reinigen Sie das Gesicht mit einem feinkörnigen Peeling, stechen Sie die Ampulle vorsichtig mit Aevit durch und behandeln Sie die gesamte Hautoberfläche damit. Tragen Sie das Medikament leicht vlalopyvayuschimi Bewegungen auf und verteilen Sie es gleichmäßig auf der Epidermis. Aevit perfekt und vollständig absorbiert, ohne Spuren zu hinterlassen.

Revitalisierende Masken für fettige Haut

Kochen Sie kleine gekochte kleine Kartoffeln gut (kochen Sie sie in einer Uniform). Fügen Sie in den Kartoffelpüree eine Ampulle Aevita hinzu und mischen. Behalten Sie eine heilende Masse 20 Minuten lang im Gesicht.

Butter (48 g) mit Bienenwachs (10 g) mischen. Die Mischung muss in einem Wasserbad unter ständigem Rühren aufgeschmolzen werden. Fügen Sie dann Olivenöl (16 ml), Aevit (2 Ampullen) und Erdbeerenbrei (17 g) hinzu. Behalten Sie die Maske für eine Viertelstunde auf Ihrem Gesicht.

Wir brauchen die Rinde von zwei saftigen Zitronen. Füllen Sie es mit kochendem Wasser und lassen Sie es eine Stunde lang ziehen. Zitronenöl (30 g), Olivenöl (58 ml), ein Eigelb, flüssiger Honig (12 g), Zitronensaft (10 Tropfen), Aevit (2 Ampullen), Mayonnaise (18 ml) und Kampferbrand hinzugeben (16 ml). Alles sehr gründlich kneten. Die Maske wird abends eine halbe Stunde aufgetragen.

Anti-Aging-Masken für trockene Haut

Besser eignen sich kosmetischer Ton, gelbe (20 g) und erhitzte Milch (20 ml). Fügen Sie der Mischung zerdrückte Minzblätter (2 Stück), Aevit (1 Ampulle) und Eigelb hinzu. Maskierungszeit 25 Minuten.

Wir brauchen eine Mischung aus Aevita (4 Ampullen), Eigelb und einer Prise Salz. Mischen Sie gründlich und lassen Sie die Epidermis 10 Minuten lang.

Flüssiger Honig (5 g) wird mit Olivenöl (7 ml) und Aevit (1 Ampulle) kombiniert. Mittel, um sich eine Viertelstunde im Gesicht zu halten.

AEVIT

Kombinationspräparat, dessen Wirkung durch die Eigenschaften seiner fettlöslichen Vitamine A und E bestimmt wird.

Retinol (Vitamin A) ist eine notwendige Komponente für die normale Funktion der Netzhaut: Die Verbindung mit Opsin (rotes Pigment der Netzhaut) bildet das visuelle violette Rhodopsin, das für die visuelle Anpassung im Dunkeln erforderlich ist. Vitamin A ist notwendig für das Knochenwachstum, die normale Fortpflanzungsfunktion und die Entwicklung des Embryos sowie für die Regulierung der Teilung und Differenzierung des Epithels (erhöht die Reproduktion der Epithelhautzellen, verjüngt die Zellpopulation, hemmt die Keratinisierungsprozesse). Vitamin A ist als Cofaktor an verschiedenen biochemischen Prozessen beteiligt.

Die Funktion von α-Tocopherol (Vitamin E) bleibt bis zum Ende unklar. Als Antioxidans hemmt es die Entwicklung von Reaktionen freier Radikale, verhindert die Bildung von Peroxiden, die die Zell- und Subzellularmembranen schädigen, was für die Entwicklung des Körpers wichtig ist, für die normale Funktion des Nerven- und Muskelsystems. Zusammen mit Selen hemmt die Oxidation ungesättigter Fettsäuren (Bestandteil des mikrosomalen Elektronentransportsystems) die Hämolyse roter Blutkörperchen. Es ist ein Kofaktor einiger Enzymsysteme. Stellt die kapillare Durchblutung wieder her, normalisiert die Kapillar- und Gewebepermeabilität und erhöht die Widerstandsfähigkeit des Gewebes gegen Hypoxie.

Hypo- und Avitaminose A und E sowie der erhöhte Körperbedarf an Vitaminen A und E und / oder eine Verringerung ihrer Aufnahme: Gastrektomie, Diarrhoe, Steatorrhoe, Zöliakie, Morbus Crohn. Malabsorptionssyndrom, chronische Cholestase, Leberzirrhose, Atresie der Gallenwege, obstruktiver Ikterus, zystische Pankreasfibrose, tropische Sprue, Infektionskrankheiten (einschließlich chronischer und "Erkältung"), Hemeralopie, Xerophthalmie, Keratomalation, unvollständige Ernährung einschließlich parenteraler Ernährung), rascher Gewichtsverlust, Nikotinsucht, Drogensucht, Alkoholismus, anhaltender Stress, Einnahme von Kolestiramin, Colestipol, Mineralölen, Neomycin. eisenhaltige Produkte, wenn eine Diät mit hohem Gehalt an mehrfach ungesättigten Fettsäuren verschrieben wird, Hyperthyreose, Schwangerschaft (einschließlich Mehrfachschwangerschaft), Stillzeit.

Periphere Neuropathie, nekrotisierende Myopathie, Abetalipoproteinämie.

Die Wirksamkeit ist nicht belegt - atherosklerotische Veränderungen der Blutgefäße, Verletzungen des Gewebetrophismus, Ausrottung der Endarteriitis.

Überempfindlichkeit, Hypervitaminose A und E, Kinderalter (bis 14 Jahre).

Vorsicht: Thyreotoxikose, Cholezystitis, Zustände, die mit einer erhöhten Gefäßpermeabilität einhergehen (CHF, chronische Glomerulonephritis usw.), Leberzirrhose. Virushepatitis, Nierenversagen, Alkoholismus, Schwangerschaft (insbesondere ich Trimester), Stillzeit, Alter, Kindheit, Hypoprothrombinämie (unter Vitamin-K-Mangel - kann mit einer Vitamin-E-Dosis um mehr als 400 IE ansteigen).

Innen, unabhängig von der Mahlzeit, täglich für 1 Kapseln / Tag; V / m - 1 ml / Tag. Die Behandlungsdauer beträgt 20-40 Tage mit Intervallen von 3-6 Monaten. Kurse können wiederholt werden.

Symptome einer akuten Überdosis von Retinol (Vitamin A) (Entwicklung 6 Stunden nach Verabreichung): Hypervitaminose A: bei Erwachsenen - Schläfrigkeit, Lethargie, Diplopie, Schwindel, starke Kopfschmerzen, Übelkeit, starkes Erbrechen, Durchfall, Reizbarkeit, Osteoporose, Zahnfleischbluten Trockenheit und Ulzerationen der Mundschleimhaut, Abschälen der Lippen, der Haut (besonders der Handflächen), Erregung, Verwirrung.

Symptome einer chronischen Vergiftung mit Retinol (Vitamin A): Anorexie, Knochenschmerzen, Risse und trockene Haut, Lippen, trockene Mundschleimhaut, Gastralgie, Erbrechen, Hyperthermie, Asthenie, Kopfschmerzen, Photosensibilisierung, Pollakisurie, Nokturia, Reizbarkeit, Prolaps Haare, gelb-orange Flecken auf den Fußsohlen, Handflächen, im Bereich des Nasolabialdreiecks, hepatotoxische Wirkungen, erhöhter Augeninnendruck, Oligomenorrhoe, portale Hypertonie, hämolytische Anämie, Veränderungen der Röntgenbilder der Knochen, Studie Hörner; phototoxische Wirkungen: beim Menschen - Fehlbildungen des Harnsystems, Wachstumsretardierung, frühzeitiger Verschluss der Epiphysenwachstumszonen; Bei Tieren treten Fehlbildungen des Zentralnervensystems, der Wirbelsäule, der Brust, des Herzens, der Augen, des oberen Gaumens und des Harnsystems auf.

Symptome einer Tocopherol-Überdosierung (Vitamin E): bei längerer Einnahme in Dosen von 400 bis 800 U / Tag - verschwommenes Sehen, Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Durchfall, Gastralgie, Asthenie; bei der Einnahme von mehr als 800 IU / Tag für einen langen Zeitraum - eine Zunahme der Patienten mit hypovitaminosis Risiko von K Stoffwechselstörungen der Schilddrüsenhormone, sexuelle Funktionsstörungen Blutungen, Thrombophlebitis, Thromboembolie, nekrotisierende Kolitis, Sepsis, Hepatomegalie, Hyperbilirubinämie, Nierenversagen, in der Masche Blutungen Augenschale, hämorrhagischer Schlaganfall, Aszites.

Behandlung: Drogenentzug; symptomatische Therapie.

Retinol schwächt die Wirkung von Kalziumpräparaten und erhöht das Risiko einer Hyperkalzämie.

Kolestiramin, Kolestipol, Mineralöle, Neomycin reduzieren die Aufnahme der Vitamine A und E (möglicherweise müssen Sie deren Dosis erhöhen).

Orale Kontrazeptiva erhöhen die Retinolkonzentration im Plasma.

Isotretinoin erhöht das Risiko einer Retinolintoxikation.

Die gleichzeitige Anwendung von Tetracyclin und Retinol in hohen Dosen (50.000 Einheiten und mehr) erhöht das Risiko, eine intrakranielle Hypertonie zu entwickeln.

Tocopherol (Vitamin E) verstärkt die Wirkung von GCS, NSAR, Antioxidantien, erhöht die Effizienz und verringert die Toxizität der Vitamine A, D und der Herzglykoside. Die Verabreichung von hochdosiertem Vitamin E kann einen Mangel an Vitamin A im Körper verursachen.

Tocopherol (Vitamin E) erhöht die Wirksamkeit von Antiepileptika bei Patienten mit Epilepsie (die erhöhte Blutfettperoxidationsprodukte haben).

Die gleichzeitige Anwendung von Vitamin E in einer Dosis von mehr als 400 IE pro Tag mit Antikoagulanzien (Cumarin und Indandion-Derivaten) erhöht das Risiko von Hypoprothrombinämie und Blutungen.

Die Verwendung von hochdosierten Eisenpräparaten verbessert die oxidativen Prozesse im Körper, was den Bedarf an Vitamin E erhöht.

Schwangerschaft und Stillzeit

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie während der Schwangerschaft ernannt werden (besonders während der Schwangerschaft), während der Stillzeit.

Möglich: allergische Reaktionen (einschließlich Hautausschlag), Schmerzen in der Magengegend, Dyspepsie (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall). Bei längerer Anwendung in großen Dosen mögliche Verschlimmerung der Cholelithiasis und chronische Pankreatitis.

Lokale Reaktionen: bei intramuskulärer Injektion - Schmerzen, Infiltration, Verkalkung des Weichgewebes.

Um die Entwicklung der Hypervitaminose A und E zu vermeiden, überschreiten Sie nicht die empfohlenen Dosen.

Bei der Verwendung des Arzneimittels muss der hohe Gehalt an Vitamin A (100.000 IE) berücksichtigt werden. Außerdem muss es ein heilendes und kein prophylaktisches Medikament sein.

Eine Diät mit einem hohen Gehalt an Se und schwefelhaltigen Aminosäuren reduziert den Bedarf an Vitamin E.

Bei eingeschränkter Nierenfunktion

Mit Vorsicht: Nierenversagen, Zustände, die mit einer erhöhten Gefäßpermeabilität einhergehen (CHF, chronische Glomerulonephritis usw.).

Mit anormaler Leberfunktion

Mit Vorsicht: Zirrhose, Virushepatitis.

Aevit-Kapseln - nur zur Behandlung gedacht

Wem wird eine Kapsel von Aevit verordnet und wie man dieses Medikament richtig einnimmt

Aevit-Kapseln werden für Hypovitaminose A und E verordnet. Sie verschreiben Aevit, wenn der Körper eine erhöhte Menge dieser Vitamine benötigt, und dieser Zustand kann bei allen akuten und chronischen Krankheiten auftreten, einschließlich Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, der Leber und der Gallenwege., Augenkrankheiten, Erkrankungen des peripheren Nervensystems, Alkoholmissbrauch (wenn sich die Leber nicht verändert), Drogen, Tabakrauchen, anhaltend hohe neuropsychische Belastungen, einige x Arzneimittel (z. B. einige Antibiotika) bei der Aufrechterhaltung einer großen Menge mehrfach ungesättigter Fettsäuren und einiger anderer Krankheiten und Zustände in Lebensmitteln.

Sie nehmen aevit nur wie vom Arzt verschrieben täglich, eine Kapsel für 20 bis 40 Tage ein (die Dauer der Behandlung wird vom Arzt festgelegt).

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Kontraindikationen für die Einnahme von Aevita sind Überempfindlichkeit des Körpers gegen die Bestandteile des Arzneimittels, Hypervitaminose A und E, Alter bis zu 14 Jahre, Thyreotoxikose (eine Erkrankung der Schilddrüse, die mit ihrer erhöhten Funktion auftritt, schwere Erkrankungen der Nieren, der Leber und des Herz-Kreislauf-Systems.

Menschen mit schwerer Angina pectoris, Myokardinfarkt, Nierenerkrankungen, Veneninsuffizienz, Thrombophlebitis und Frauen während der Schwangerschaft (insbesondere im ersten Trimester) und während der Stillzeit erfordern bei der Verschreibung von Aevitis Vorsicht.

Ihre Nebenwirkungen sind mögliche allergische Reaktionen wie Urtikaria, Angioödem, Juckreiz. Es können auch Schmerzen im Oberbauch, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall auftreten. Bei langfristiger Anwendung in großen Dosen kann es zu einer chronischen Vergiftung mit Vitamin A kommen: Appetitlosigkeit, Schmerzen in den Extremitäten (die Röntgenaufnahmen der Knochen können verändert werden), trockene Haut, Lippen und Mundschleimhaut, Magenschmerzen, Erbrechen, Fieber, Reizbare Schwäche, Unwohlsein, Kopfschmerzen, Sonnenlichtunverträglichkeit, Nieren- und Leberfunktionsstörungen, Haarausfall, gelbe Pigmentierung der Fußsohlen, der Handflächen und im Bereich des Nasolabialdreiecks, erhöhter Augeninnendruck Menien, Menstruationsstörungen, Anämie, Veränderungen der Röntgenbilder von Knochen, Krampfbereitschaft. Bei langfristiger Einnahme in großen Dosen von Aevita-Schwangeren können sich Anomalien im Fötus entwickeln, zum Beispiel Fehlbildungen des Harnsystems, Wachstumsverzögerung, frühzeitiges Schließen von Wachstumszonen im Knochenbereich und so weiter.

Aevita-Kapseln sind nicht nur Vitamine, sondern auch ein Medikament, das den Körper bei Missbrauch sowohl fördern als auch schädigen kann.

Quellen: http://rosy-cheeks.ru/vitaminy-aevit-dlya-kozhi-lica.html, http://touch.health.mail.ru/drug/aevit_1/, http://www.womenhealthnet.ru /nutrition/4481.html

Noch keine Kommentare

Teilen Sie Ihre Meinung mit

Aevit: Gebrauchsanweisung

Vitaminisierte Zusammensetzung Aevit wird als Mittel zur Bereitstellung von immunstimulierenden und antioxidativen Wirkungen auf den Körper verwendet. Die Bestandteile des Medikaments (Vitamine A und E) tragen zur Wiederherstellung des Gewebes bei, stimulieren deren Wachstum, erhöhen die Fortpflanzungsfunktion des Körpers, wirken sich positiv auf die Sehorgane aus und verbessern die Durchblutung. Erhältlich in Kapseln oder Ampullen (zur Verwendung durch VM).

Geltungsbereich: einige Hautläsionen, trophische Pathologien des Gewebes, vaskuläre Atherosklerose, ophthalmische Erkrankungen, andere Anomalien.

Das Gerät wird Patienten verschrieben, die eine langfristige und kontinuierliche Gabe großer Mengen an Vitaminen benötigen, sowie an Patienten, die zur Prophylaxe ihren Mangel im Körper ausfüllen möchten.

Die Wirkung des Medikaments verursacht normalerweise keine schwerwiegenden Nebenwirkungen. Trotzdem gibt es Gruppen von Menschen, die von Aevit nicht sicher verwendet werden können:

  • Personen mit erhöhter Empfindlichkeit für die Bestandteile des Arzneimittels
  • Patienten mit chronischer Glomerulonephritis
  • an Thyreotoxikose leiden
  • Patienten mit kongestiver Herzinsuffizienz
  • schwangere Frauen

Mit Vorsicht wird das Medikament an Patienten verschrieben, die ein erhöhtes Risiko für das Auftreten von Pathologien wie akute Nierenentzündungen, Herzinfarkt, Thromboembolien haben.

Wenn Sie eine hohe Dosis Vitaminpräparat einnehmen, die die zulässigen Werte überschreitet, können allergische Reaktionen auftreten. Es kann starke Kopfschmerzen, Verwirrung und Verwirrung des Bewusstseins, Krämpfe, Sehstörungen, Erbrechen, Durchfall, Dehydratation geben. Im Falle einer Unverträglichkeit des Arzneimittels können Allergien oder andere Störungen auftreten.

Trotz der Tatsache, dass Aevit ein Konzentrat ist, das Vitamine enthält, kann seine unkontrollierte Anwendung (insbesondere in großen Dosen) zu unangenehmen Folgen führen. Kein Wunder, dass die Gebrauchsanweisung des Medikaments warnt: Vor der Verwendung sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren.

Erfahren Sie mehr über die Eigenschaften von Aevit-Vitaminen aus dem vorgeschlagenen Video.

Aevit: wie zu verwenden

Über das Trinken von Aevit informieren Sie die Droge oder den behandelnden Arzt. Standarddosis: 1 Kapsel (innen) 2-3 mal täglich, vorzugsweise nach einer Mahlzeit. Die Kapseln werden unzerkaut geschluckt und mit normalem Trinkwasser gewaschen. Abhängig von den Indikationen kann der tägliche Konsum des Medikaments zunehmen oder abnehmen. Unabhängig erhöhen sollte die Dosierung nicht sein. Das Ergebnis dieser Behandlung kann bedauerlich sein.

Intramuskulär (Injektion) Aevit kann einmal in 24 Stunden in einer Menge von 1 ml verabreicht werden. Die Vorstufe sollte leicht erwärmt werden. Eine solche Therapie wird ausschließlich vom Arzt verschrieben und unter Aufsicht des medizinischen Personals durchgeführt. Die Kursdauer beträgt 20 Tage mit Endarteriitis und trophischen Pathologien - 40 Tage. Die Nachbehandlung erfolgt frühestens nach 4 Monaten.

Normalerweise dauert der Kurs 20 bis 40 Tage. Die Dauer hängt von der Diagnose ab und wird vom behandelnden Arzt bestimmt. Die Pause zwischen den Einnahmezeiten beträgt mindestens 3 Monate, in einigen Fällen dauert sie sechs Monate.

Erlaubte Verwendung im Freien Aevita. Das Medikament wird als unabhängiger Nährstoff auf die Haut des Gesichts und der Hände aufgetragen und der Creme zugesetzt. Es ist ratsam, den Vorgang vor dem Schlafengehen durchzuführen. Die ersten zehn Tage der Kapsel werden täglich angewendet, danach ausreichend und einmal pro Woche.

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie das Medikament auf einer kleinen Hautfläche ausprobieren, da die Verwendung einer angereicherten Formulierung viele Probleme mit sich bringen kann, wenn ein Organismus seine Bestandteile, die durch Allergien ausgedrückt werden, nicht verträgt.

Unabhängig von der Verwendungsmethode ist es ratsam, keine unabhängige Behandlung mit Aevit durchzuführen. Dies ist ein Arzneimittel, das bei unsachgemäßer Anwendung bestenfalls Allergien auslösen kann und im schlimmsten Fall zu ernsteren Vergiftungen und Vergiftungen des Körpers führen kann.

Wie trinke ich Aevit?

In der Regel verschrieben 2-3 Kapseln Medikamente pro Tag. Zur prophylaktischen Anwendung und um den Vitaminmangel im Körper auszugleichen, wird die Dosis innerhalb von 24 Stunden auf 1 Tablette reduziert. Bevor Sie mit der Verwendung von Aevita beginnen, müssen Sie daran denken, dass die Anzahl der enthaltenen Vitaminbestandteile recht groß ist.

Das Überschreiten der empfohlenen Dosis ist mit schmerzhaften und unangenehmen Folgen verbunden. Die Zusammensetzung wird selten zu prophylaktischen Zwecken verwendet, sie wird häufiger als Vollarzneimittel verwendet.

Es wird nicht empfohlen, es während der Schwangerschaft anzuwenden. Es ist nicht ratsam für Frauen, die Aevit verwendet haben, um die Konzeption früher als sechs Monate nach dem Ende der Medikamenteneinnahme zu planen.

Fans von Diäten sollten auch vorsichtig mit der Einnahme des Medikaments sein. Eine Diät, die durch die Verwendung von Nahrungsmitteln und biologischen Zusatzstoffen mit einem hohen Gehalt an Aminosäuren (schwefelhaltig) und Selen gekennzeichnet ist, verringert den Vitamin E-Bedarf des Körpers. Die Verwendung von AEVIT kann in diesem Fall zu unerwünschten Folgen führen.

Frauen, die Hormonpillen als Verhütungsmittel verwenden, sollten daran denken, dass diese Verhütungsmittel die Konzentration von Vitamin A im Blut erhöhen. Bei Patienten, die kalziumhaltige Verbindungen einnehmen, besteht das Risiko einer Hyperkalzämie (Aevit beeinträchtigt ihre Wirksamkeit).

Die Wechselwirkung von Medikamenten während ihres gleichzeitigen Gebrauchs kann die therapeutische Wirkung einiger von ihnen schwächen oder sie vollständig aufheben. Eine sorgfältige Untersuchung von Medikamentenanmerkungen und die Konsultation mit Ihrem Arzt sind daher Möglichkeiten, die Therapie effektiv und sicher durchzuführen.

Aevit: Bewertungen

Diese zahlreichen Rezensionen über Aevita, die unter den Menschen zu finden sind, die ihre Wirkungen erlebt haben, sprechen von der Droge, im Grunde genommen, als wunderbares kosmetisches Produkt. Das ist verständlich. Nur ein Spezialist kann ein Arzneimittel und seine positiven (oder nicht positiven) Auswirkungen auf den menschlichen Körper beurteilen. Um sich von der Krankheit zu erholen, ist es unmöglich, nur Vitamine zu nehmen. Daher wird Aevit häufiger als eine der Komponenten einer vielschichtigen komplexen Behandlung eingesetzt.

In der Kosmetologie wird derselbe Komplex als Mittel zum Pflegen, Glätten der Hautfarbe des Gesichts, Glätten von Falten und zur Linderung von Akne verwendet. Aevit dient zur Pflege von Händen, Nägeln, Lippen und Haaren. Es reicht aus, die Kapsel zu durchstechen, und die Heilzusammensetzung ist gebrauchsfertig.

Viele Frauen bewundern diese unglaubliche Länge der Nägel, die durch Vitaminpflege bewundernswert erzielt werden.

Andere freuen sich über den ausgezeichneten Zustand der Gesichtshaut, das Verschwinden von Pickeln und Akne, und wieder andere haben die Falten um die Augen vergessen. Haare, Flimmerhärchen und Augenbrauen wirken dank dieser Zusammensetzung auch wie nie zuvor.

Aber egal, wie dankbar die Nutzer diesen Vitaminkomplex loben, es gibt diejenigen, die buchstäblich mit ihm „verbrannt“ wurden. Ein Überschuss der Bestandteile der Zusammensetzung oder eine Unverträglichkeit des Körpers kann katastrophale Folgen haben.

Es kann sehr schlecht aussehen: rote Flecken, die mit einer Kruste bedeckt sind, erscheinen auf dem Gesicht und anderen Körperteilen und erzeugen ein sehr unangenehmes Bild. Und wenn der Patient eine Überdosis hat und die Vitamine intern einnimmt, kann das Ergebnis sogar gesundheitsschädlich sein.

Lassen Sie sich nicht in kosmetische Eingriffe mit lebensspendenden Kapseln ein. Es ist ratsam, die Haut allmählich an sie zu gewöhnen. Sie können die Ölzusammensetzung Ihrer Lieblingscreme hinzufügen. Eine kleine Menge der Substanz in den ersten Paaren zeigt, wie der Körper auf eine solche Behandlung reagiert.

Aevit für Gesicht: Bewertungen Kosmetikerinnen

Viele Experten weisen auf die unverzichtbare Verwendung der Vitamine A und E zur Gesichtspflege hin. Sie helfen sowohl in der Pubertät als auch im reifen Alter.

Um das Auftreten von jugendlichen Problemen zu reduzieren, wird empfohlen, Vitamine 1 oder 2 mal täglich 1 Kapsel oral einzunehmen. Um unnötige Probleme zu vermeiden, sollten Sie selbst keine Behandlung verschreiben. Die Konsultation mit einem Arzt hilft dabei, die optimale Dosierung des Vitaminkomplexes zu bestimmen oder eine andere Behandlung zu wählen.

Bei der Pflege der Haut in einem reiferen Alter empfehlen Kosmetikerinnen, Aevit sowohl für den internen Gebrauch (Kapseln) als auch äußerlich zu verwenden.

  • Stoffwechsel normalisieren
  • Wiederherstellen der epithelialen Funktionen
  • den Zustand der Schleimhäute verbessern
  • stimulieren die kapillare durchblutung
  • die Zerbrechlichkeit des Gefäßes verringern
  • die Absorption von Sauerstoff durch Körper und Hautzellen verbessern
  • normalisieren Sie den Fettstoffwechsel
  • die Elastizität des Gewebes erhöhen

Bei lokaler (äußerer) Anwendung reicht es aus, die Kapsel, die die Zusammensetzung enthält, zu öffnen und die Substanz der Creme für Gesicht, Hände und Haut der Augenlider hinzuzufügen. Diejenigen, die zusätzliche Hautpflegeprodukte, Masken, Peelings, Tonika, Peeling verwenden, können sich sicher mit Vitaminen und diesen Kosmetika anreichern.

Es ist erlaubt, den Inhalt der Kapsel unverdünnt zu verwenden. Diese Option ist jedoch nur für diejenigen geeignet, die sicher sind, dass das Konzentrat der Vitamine keine Allergien auslöst.

Bei der Behandlung von Akne und Akne wird die Zusammensetzung auf Problembereiche der Haut und entzündete Läsionen aufgetragen.

Egal wie wundervoll der Effekt ist, die Kapseln müssen nicht sorgfältig aufgetragen werden. Sowohl Kosmetiker als auch Personen, die die Auswirkungen von Aevit erfahren haben, sprechen von unerwünschten Folgen, die durch ein Überangebot an Vitaminen verursacht werden.