Ein Geschwür an den kleinen Schamlippen

Power

Ein Furunkel ist eine Entzündung des Haarfollikels, die seine Drüse und die umgebende Haut ernährt. Diese Krankheit wird durch eine Infektion ausgelöst.

Es betrifft verschiedene Bereiche des Körpers, die mit Haaren bedeckt sind. Oft bilden sich Geschwüre an den Genitallippen von Frauen, die zu Brennen und Jucken führen.

Was ist das?

Kochen ist eine Hautinfektion. Es ist durch eine Entzündung des Gewebes und Haarfollikels mit Eiterbildung gekennzeichnet.

Der Furunkel ist eine Hautblase mit Eiter im Inneren. Es hat die Form eines Kegels, einen Durchmesser von zwei Millimetern, rote oder violette Farbe, es wird oft mit Akne verwechselt. Das Auftreten eines einzelnen Furunkels ist charakteristisch, es wurden jedoch Fälle von multipler Furunkulose identifiziert. Um die Blase herum entzündet sich die Haut und schwillt an.

Bei der Dissektion kann der den Eiter bedeckende Film leicht getrennt werden. Nach dem Durchsickern des Inhalts können Sie einen nekrotischen Stab sehen, der einem Eiterstab ähnelt und tief in die Haut hineinragt. Die Wunde ist ein entzündetes rotes Geschwür. Oft ist unter dem Eiter totes Haar.

Wenn es auf den Genitalien einer Frau lokalisiert ist, kann das Kochen beeinflussen:

  • labia majora - anstelle des Haarwuchses;
  • Schamlippen - an der Basis;
  • Schleimhaut - am Eingang zur Vagina.

Dann können Sie sich mit dem Fotokochen auf den genitalen kleinen und großen Lippen vertraut machen

Ursachen von

Das Auftreten von Furunkeln in den Genitalien bei Frauen wird häufig auf Geschlechtskrankheiten zurückgeführt. Dies ist eine falsche Meinung. Der Hauptverursacher der Furunkulose ist Staphylococcus aureus. Die Infektion selbst führt jedoch nicht zur Bildung von Furunkeln. Dies erfordert das Vorhandensein eines oder mehrerer provozierender Faktoren:

  1. schwache Immunität;
  2. unzureichende Hygiene des Intimbereichs;
  3. Hautverletzungen durch Enthaarung und Rasur;
  4. Haareinwuchs;
  5. allgemeine Hypothermie;
  6. vermehrtes Schwitzen, was zu Reibung führt;
  7. falsche Ernährung.

Symptome

Die Symptome der Furunkulose variieren je nach Stadium. Seine Entwicklung erfolgt in drei Stufen:

  1. Rötung an den Schamlippen, Juckreiz an der Stelle der Rötung.
  2. Die Bildung eines roten oder violetten Fläschchens mit eitrigem Inhalt - Kochen, begleitet von einem Ödem der Schamlippen oder der Labia minora.
  3. Bruch der Blasenschale, der Ausstoß von Eiter. Die Schwellung und Rötung des Gewebes nimmt allmählich ab. Es gibt ein Geschwür, das in zwei bis drei Wochen heilt.

Gefahr

Diese Krankheit führt neben Schmerzen und Ästhetik zu folgenden Komplikationen:

  • Sepsis;
  • Abszess;
  • Blutvergiftung;
  • Lymphknotenentzündung;
  • Verstopfung und Entzündung der Blutgefäße.

Wie behandelt man das Kochen?

Wenn auf den Schamlippen ein Furunkel auftritt, wenden Sie sich sofort an einen Arzt. Er wird die geeignete Behandlung verschreiben und die notwendigen Medikamente verschreiben. Eine Unterbrechung der Selbstmedikationsbehandlung wird nicht empfohlen. Dadurch wird die Krankheit erneut auftreten.

Medikation

Für die Behandlung von Furunkeln verwenden Sie Medikamente von außen und innen, das heißt Salben und Tabletten. Salben lindern Entzündungen, wirken antiseptisch und reduzieren Schmerzen und Verbrennungen. Die am besten geeignete Salbe zur Behandlung von Furunkulose:

  • Heparin;
  • Vishnevsky;
  • Ichthyol
  • Syntomycinic;
  • Zink;
  • Levomekol;
  • Baneocin.

Wird auch zur Behandlung von Antibiotika zur inneren Anwendung verwendet. Vorbereitungen werden von einem Arzt nach dem Test verschrieben. Das am häufigsten verschriebene Tetracyclin.

Nehmen Sie diese Medikamente nicht ohne ärztliche Empfehlung ein. Eine falsche Dosierung wird die Gesundheit verschlechtern und die Krankheit nicht heilen.

Chirurgische Intervention

Wenn der Kochtopf nicht unabhängig geöffnet wird, schreibt der Arzt eine Operation vor. Es besteht aus Einschnitt der Hülle, Reinigen des Eiters und Desinfektion der Wundoberfläche. Danach eine Kompresse mit Medikamenten anwenden, die je nach Medikament in unterschiedlichen Intervallen gewechselt wird, mindestens jedoch einmal täglich.

Folk

Gut etablierte Volksmedizin bei der Behandlung von Furunkulose. Sie können die medikamentöse Therapie während der Schwangerschaft und Stillzeit ganz oder teilweise ersetzen. Diese Verfahren eignen sich auch zur Behandlung der Erkrankung im Anfangsstadium. Aufgrund der Tatsache, dass die Schleimhaut sehr zart und anfällig ist, werden Volksheilmittel mit Vorsicht angewendet.

Hier sind einige Rezepte gegen Furunkel:

  1. Ringelblume komprimieren. Getrocknete Ringelblumeblüten werden mit Butter gemischt und täglich auf einem Pad oder Verband aufgetragen. Die Kompressionsdauer beträgt zwei Stunden.
  2. Komprimiert und wäscht mit Kamille, Ringelblume und Thymian. Die Kompresse wird eine halbe Stunde lang angelegt und fest fixiert.
  3. Kompressen aus Leinsamen. Die zerkleinerten Samen werden in Baumwollbeutel gegeben, mit heißem Wasser angefeuchtet und zum Kochen gebracht. Sie können die Beutel zum Kühlen wieder befeuchten.

Konsultieren Sie vor der Anwendung der traditionellen Medizin Ihren Arzt, da allergische Reaktionen und individuelle Intoleranz möglich sind.

Was tun, wenn Sie während der Schwangerschaft einen Sprung machen?

Während der Schwangerschaft wird der Körper der Mutter geschwächt, da dem Kind alle notwendigen Nährstoffe zugeführt werden. Dadurch wird die Immunität deutlich verringert, der Körper kann die Infektion nicht verkraften.

Furunkel an den Genitalien treten bei Frauen während der Schwangerschaft häufig auf. Bereits im Körper ist der Erreger stärker als die Immunität von Frauen, die sich in Form von Furunkeln im Intimbereich manifestiert.

Bei der Behandlung ist Vorsicht geboten. Es wird empfohlen, nur solche Medikamente zu verwenden, die die Entwicklung des Kindes nicht beeinträchtigen. Beachten Sie auch die strikte Dosierung von Medikamenten.

Vorbeugende Maßnahmen

Krankheitsvorbeugung ist die Beseitigung der Faktoren, die die Krankheit auslösen. Dafür empfehlen:

  • das Immunsystem stärken;
  • richtig essen;
  • Erlaube keine Unterkühlung;
  • Kleidung aus atmungsaktiven Stoffen tragen;
  • die Hygiene der Intimzone zu beachten;
  • Vermeiden Sie Schnittverletzungen und Verletzungen der Schamlippen und der Lippen.

Furunkulose ist eine ziemlich unangenehme Krankheit. Wenn es im Genitalbereich vor allem bei Frauen auftritt, verursacht es Unbehagen und Schmerzen. Mit der rechtzeitigen Behandlung des Arztes zur Heilung der Krankheit ist jedoch ein oder zwei Wochen möglich. Trotzdem wird empfohlen, die Regeln der Prophylaxe zu befolgen, um das Auftreten von Furunkeln zu verhindern.

Mögliche Ursachen, Diagnose und Behandlungsarten von Furunkeln an den Schamlippen

Geschwüre an den Genitallippen oder Wunden bei Frauen sind sehr häufig. Sie sind die Folge vieler gynäkologischer und häufiger Erkrankungen. Wenn solche Formationen auf den Schamlippen auftreten, muss dringend ein Facharzt kontaktiert werden. Es ist nicht möglich, Geschwüre selbst zu behandeln, da die Situation nur verschlimmert werden kann.

Geschwüre im Bereich der Schamlippen treten mit Hilfe von Faktoren auf, die die Krankheit auslösen, und können auch die Folge vieler Krankheiten sein.

Die Ursachen von Geschwüren

  1. Während der Entzündungsphase der Bartholin-Drüse treten eitrige Pickel auf den Genitallippen auf - Furunkel. Sie sind sehr schmerzhaft, können Juckreiz, Fieber verursachen. Der Grund für ihr Auftreten sind nachteilige Mikroorganismen, die in die Drüse gelangen.
  2. Diese Krankheit kann eine Folge von Herpes genitalis sein. In der ersten Stufe treten Wasserblasen auf. Im Laufe der Zeit werden sie zu Geschwüren. Wenn sie nicht behandelt werden, entwickeln sie sich zu eitrigen Formationen.
  3. Die Erreger von Genitalinfektionen - Gonorrhoe, Staphylococcus, Escherichia coli, Trichominaus sind ebenfalls Ursachen. Unter häuslichen Bedingungen können diese Geschwüre nicht geheilt werden. Es ist notwendig, einen Frauenarzt zu kontaktieren. Denn manchmal erfordern solche Formationen eine Autopsie.
  4. Trägt zu Geschwüren und weichem Chancre bei. In unseren Breiten ist dies jedoch äußerst selten. Chancre ist eine Geschlechtskrankheit in Form eines eitrigen Pickels. Wenn es reift (was sehr schmerzhaft ist), kommt es zu einem Geschwür mit Weichteilen.
  5. Ein Abszess kann sich bilden, nachdem an den Schamlippen ein Ulcus vulva erkrankt ist. Dies wird sogar bei Jungfrauen beobachtet. Der Abszeß ist allergisch. Und es tritt hauptsächlich dann auf, wenn das Mädchen der Hygiene der Genitalien nicht folgt.
  6. Das venereale Lymphogranulom manifestiert sich in Form von Vesikeln, die während der Reifung platzen und wie kleine Geschwüre aussehen.
  7. Primärstadium der Syphilis. Nach innigem Kontakt mit einer Person mit Syphilis. Nach einiger Zeit treten eitrige Formationen auf.

Viele Infektionskrankheiten können im Bereich der Schamlippen Geschwüre verursachen.

Äußere Faktoren, die das Auftreten von Geschwüren im Bereich der Labien hervorrufen können:

  • mangelnde Hygiene der Genitalien;
  • Stress;
  • schlechte Ernährung;
  • schlechte Unterwäsche;
  • schlechtes Immunsystem;
  • allgemeines Unwohlsein des Körpers;
  • Hypothermie (während dieser Geschwüre wird Juckreiz beobachtet, sie sind jedoch sehr schmerzhaft);
  • Verletzungen während der Haarentfernung;

Diagnose

Nach dem Auftreten eitriger Hautausschläge im Bereich der Schamlippen muss ein Frauenarzt, ein Virologe und ein Dermatologe untersucht werden. Die Bestimmung der Krankheit wird auch zur Blutspende für die Analyse und zur Bakterienkultur beitragen.

Es ist nicht notwendig, einen Krankenhausaufenthalt zu verschieben, wenn die Ausbildung nicht innerhalb einer Woche vergangen ist und auch wenn:

  • der Abszeß veränderte Farbe und Form;
  • Eiter erschien im Inneren;
  • Bildung ist unerträglich schmerzhaft und juckt.
  • erhöhte Körpertemperatur.

Behandlung

Die Behandlung dieser Art von Krankheit wird umfassend bereitgestellt. Mit der Verwendung von Antibiotika, Desinfektionsmitteln sowie der Einnahme von immunstimulierenden Medikamenten und einer Vielzahl von Vitaminen.

Wenn Sie nicht rechtzeitig behandeln, kann die Sepsis beginnen. In diesem Fall verwenden Sie nur chirurgische Eingriffe, um die eitrige Ausbildung zu öffnen.

Um das Auftreten einer eitrigen Akne auf den Genitallippen zu vermeiden, müssen Sie die Hygiene der Genitalorgane sorgfältig beachten. Tragen Sie nur Unterwäsche, die aus natürlichen Stoffen hergestellt wird. Begrenzen Sie die Anzahl der Sexualpartner.

Furunkel auf den genitalen Lippen

Der Furunkel ist eine eitrige Formation an den Genitallippen. Der Abszess dieses Typs an den Schamlippen ist eine Folge der Bartholinitis. Es zeichnet sich durch eine sehr schmerzhafte Passage aus und bringt dem Patienten viele Unannehmlichkeiten entgegen. Bartholinitis tritt nach einer Entzündung der Bartholin-Drüse sowie Erkrankungen der Gonorrhoe oder Trichomoniasis auf.

Der Furunkel erscheint in der Mitte der Genitalien. Um den Infektionsherd herum wird die Haut rot, wirkt schmerzhaft, Juckreiz ist vorhanden und die Körpertemperatur steigt an.

Ursachen

Der Furunkel entsteht im Anschluss an eine eitrige Entzündung des Haarfollikels oder der Talgdrüse. Liegen im Bereich der Schamlippen ständige Abszesse vor, bedeutet dies, dass chronische Erkrankungen, Pathologien oder Stoffwechsel vorhanden sind. In einer solchen Situation wird empfohlen, sich einer umfassenden Untersuchung zu unterziehen, um die Ursache eines solchen Rückfalls zu ermitteln.

Der Furunkel im Bereich der Schamlippen hat mehrere Entwicklungsstadien: Infiltration, Nekrose und Heilung. Zunächst erscheint ein kleiner roter Knoten, der von Schmerzen begleitet wird. Nach einiger Zeit wird es größer und es handelt sich um eitrige Flüssigkeit. Wenn es reift, wird es weicher und öffnet sich, der Eiter kommt heraus. Nachdem der eitrige Ausfluss herauskommt, wird es eine Fossa mit nekrotischem Schaft geben. Nach einer Weile wird er gehen, und die Wunde wird heilen.

Kochen bringt viele Probleme und Sorgen. Im Verlauf dieser Krankheit treten Unwohlsein des gesamten Organismus, Schmerzen und Unbehagen auf. Der Abszess öffnet sich für 4-5 Tage, danach werden die Schmerzen gelindert.

Diese Art von Eiter kann nicht herausgedrückt werden, da Komplikationen beginnen können. Und die Krankheit breitet sich weiter aus, Follikel erscheinen auf der ganzen Haut. Dies ist sehr gefährlich, da es zu einer Furunkulose der Schamlippen kommen kann.

Wie geht man mit dem Kochen um?

Waschen Sie Ihre Hände vor dem Berühren des Abszesses sowie nach dem Berühren gut mit Seife oder einem anderen antibakteriellen Mittel.

Wenn nach einer Schulung der Kochvorgang auf Sie wartet, müssen Sie Ihre Hände gründlich waschen, um die Infektion nicht in die Nahrung zu stecken.

Während des Krankheitsverlaufs sollte die Hygiene sorgfältig überwacht werden. Duschen Sie regelmäßig.

Bei der Entfernung von Geschwüren in Lokalanästhesie. Nach dem Öffnen einen Tampon mit einem Antiseptikum auferlegen. Damit die Wunde schneller abheilt, kann der Arzt UHF, Infrarotstrahlung und Elektrophorese vorschreiben.

Zu den topischen Behandlungen gehören Kompressen, die die eitrige Formation mildern, die Schmerzsymptome reduzieren und zur schnellen Reifung des Furunkels beitragen. Nach dem Auftragen der Kompresse auf den Abszess ist es erforderlich, einen trockenen, sauberen Verband in Form von Mull aufzubringen. Das Kochen kann nicht ausgepresst werden, Sie müssen warten, bis es sich öffnet. Diese Wundversorgung wird so lange durchgeführt, bis sie vollständig geheilt ist.

Bei den ersten Manifestationen des Kochens müssen Sie ins Krankenhaus gehen, Sie können sich nicht selbst behandeln. Weil Selbstmedikation den Zustand nur verschlimmern kann. Um diese Krankheit zu vermeiden, muss die Hygiene der Genitalorgane überwacht werden. Die Enthaarung des Intimbereichs wird korrekt und sorgfältig durchgeführt. Behalten Sie einen gesunden Lebensstil bei, essen Sie gut und stärken Sie das Immunsystem.

Vulva Abszess

Vulvarabszess ist ein entzündlicher Prozess im Bereich der äußeren Genitalorgane einer Frau, der mit der Bildung einer Höhle mit eitrigem Inhalt einhergeht. Diese Formation kann die Haut und das Muskelgewebe, die Bartholin-Drüse, beeinflussen. Der Abszess der Schamlippen wird von Schmerzen und Rötungen im betroffenen Bereich begleitet. Die Krankheit ist sehr ernst und erfordert eine kompetente Therapie.

Gründe

Vulvarabszess, selbst von geringer Größe, ist eine sehr schwere Krankheit. Dieser entzündliche Prozess ist eine durch Pathogene verursachte Gewebenekrose. Sehr häufig tritt diese Situation nach dem Rasieren, Epilieren auf, wenn sich an der Stelle des Haarwuchses eine kleine Wunde bildet.

Bartholin-Drüse-Zyste kann auch einen Abszess hervorrufen. Dies ist ein gutartiges Wachstum, das auftritt, wenn eine Bartholin-Drüse an den Schamlippen blockiert ist. Diese Drüse scheidet Schmiermittel aus und befeuchtet die Vagina. Bei einer Infektion in einer Zyste tritt eine Bartholinitis auf.

Sie können auch eine Reihe von Faktoren identifizieren, die die Wahrscheinlichkeit eines Abszesses an den Schamlippen erhöhen:

  • vermehrtes Schwitzen;
  • Nichteinhaltung der Hygienevorschriften, Tragen schmutziger Wäsche;
  • endokrine Störungen, bei denen die Sekretion der Talgdrüsen erhöht wird;
  • Hautverletzung ohne weitere Behandlung mit Antiseptikum;
  • Haareinwachsen aufgrund falscher Enthaarung;
  • schlechte Ernährung, Vitaminmangel, schwache Immunität;
  • Hypothermie;
  • Diabetes mellitus;
  • Promiskuität.

Am häufigsten wird ein Abszess durch opportunistische Mikroflora ausgelöst, dh Bakterien, die ständig auf der Haut und den Schleimhäuten einer Person leben. Dies sind E. coli, Staphylococcus, Streptococcus und so weiter.

Symptome

Die Symptome des Schamlippenabszesses sind ziemlich spezifisch, die Symptome erscheinen in Stufen. Zunächst wird auf der Haut eine Wunde oder ein Mikroriss gebildet, in den pathogene Mikroorganismen geraten. Meistens tritt dies im Bereich des Haarfollikels auf. In diesem Fall wird ein Furunkel gebildet.

Pathogene Mikroorganismen beginnen sich zu vermehren, die Immunität reagiert darauf und es entsteht ein Entzündungsprozess. Die Infektionszone wird heiß, geschwollen und rot. Diese Phase wirkt wie ein Pickel, der bei Berührung schmerzhaft ist.

Durch die Arbeit des Immunsystems bildet sich im Entzündungsherd ein Eiter, bestehend aus toten Pathogenen, Lymphozyten und anderen Immunzellen, einem Protein, aus. Allmählich nimmt der Abszess zu und eine charakteristische weiße Kugel erscheint auf der Haut, die Haut darüber wird dünner.

Im Laufe der Zeit steht die Haut nicht mehr auf und ein Abszess an der Genitallippe bricht, Eiter fließt heraus und hinterlässt eine Wunde. Ranka heilt allmählich. Wenn es tief genug ist, kann eine Narbe anstelle des Abszesses verbleiben.

Dies beendet den Abszeß der Haut mit einem günstigen Ergebnis. Leider ist dies nicht immer der Fall. Wenn der Eiter zu tief eindringt, kann der Zustand der Frau komplizierter werden. Um dies zu vermeiden, sollte der Schamlippenabszess behandelt werden und am besten unter der Kontrolle eines Frauenarztes und eines Chirurgen.

Ein unbehandelter Hautabszeß kann folgende Komplikationen auslösen:

  • Entzündungsprozesse können zu den Muskeln, Lymphknoten und sogar Knochengewebe gehen;
  • Wenn eine Frau an Diabetes leidet, kann ein Abszess zu Gangrän, Cellulitis und Tod führen.
  • unbehandelt ist eine Infektion des Blutes, das heißt Sepsis, und die Übertragung der Infektion auf die inneren Organe möglich.

Beim Abszess Bartholin treten zusätzliche Symptome auf:

  • hohe Körpertemperatur 38-40 ° C;
  • Schwellung der Schamlippen;
  • eine Zunahme der Leistenlymphknoten;
  • Allgemeine Verschlimmerung, Schwindel, Übelkeit.

Wenn diese Symptome auftreten, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Behandlung

Die Behandlung des Schamlippenabszesses hängt von der Ursache seines Auftretens und dem Grad der Vernachlässigung ab. Sie beginnen meist mit konservativen Methoden. Sie können einen Abszeß nicht quetschen oder versuchen, ihn selbst zu Hause zu öffnen. Solche Aktionen können zur Ausbreitung von Infektionen und Infektionen von benachbarten Geweben und Blut führen.

Darüber hinaus ist die Region der Schamlippen zart und gut mit Blutgefäßen versorgt. Wenn Sie versuchen, einen Abszeß herauszudrücken, wird der Patient nur ihren Zustand verschlechtern. Die Schamlippen sind sehr geschwollen und fangen an zu schmerzen.

Kochen

Bei den ersten Anzeichen eines Abszesses der Haut ist es am besten, eine Salbe mit resorbierbarem und entzündungshemmendem Effekt zu verwenden. Die wirksamste und beliebteste ist die Traumel C-Salbe, die Rötungen und Schmerzen schnell lindert, im Anfangsstadium die Bildung eines Furunkels erfolgreich stoppt und es keinen Abszess gibt.

Wenn der Abszess bereits gebildet ist, kann dies zum Durchbruch beitragen. Zu diesem Zweck wird eine Serviette mit Vishnevsky Liniment oder Ichthyolsalbe auf den Abszess gelegt. Sie können auch traditionelle Medizin verwenden, Aloe-Blatt ist besonders effektiv. Die traditionelle Medizin empfiehlt, gebackene Zwiebeln zu verwenden, aber es ist besser, diese Methode nicht an den Schamlippen zu testen, die Zwiebeln sind zu aggressiv.

Nach dem Durchbrechen des Abszesses muss er mehrmals am Tag mit Chlorhexidin gewaschen werden. Zum ersten Mal ist es besser, Wasserstoffperoxid zu verwenden, da es schäumt und Eiter aus der Wunde drückt. In Zukunft ist es besser, Chlorhexidin zu bevorzugen, da es das betroffene Gewebe sanft angreift und die Wunde schneller heilt.

Sie sollten keine Alkohol-Lotionen und -Lösungen als Antiseptikum verwenden. In-1 steigt der Schmerz von ihnen, und in-2 wirkt der Alkohol zu aggressiv auf den Stoff und schmilzt sie. Die Wunde heilt viel länger.

Nach der Behandlung mit Chlorhexidin werden Levomekol und eine sterile Serviette auf die Wunde gelegt. Der Verband sollte so oft wie nötig gewechselt werden, normalerweise beim Besuch der Toilette. Levomekol enthält ein Antibiotikum, das eine Vermehrung der in der Wunde verbleibenden Bakterien verhindert und die Hautheilung fördert.

Autopsie

Wenn der Abszess auf den Schamlippen sehr groß ist, es sehr weh tut und nicht durchbrechen will, müssen Sie zum Arzt gehen. Es kommt so vor, dass das Kochen so groß ist, dass es sich nicht lösen kann. In diesem Fall auf eine Operation nicht verzichten.

Das Aufkochen wird ambulant durchgeführt - es ist ein einfaches und schmerzloses Verfahren. Um den Entzündungsherd herum injiziert der Arzt ein Anästhetikum. Dann öffnet er den Furunkel mit einem Skalpell, entfernt den Eiter vorsichtig mit einer sterilen Serviette und installiert einen Abfluss in die Wunde, so dass der verbleibende Eiter herauskommt.

In der Zukunft ist es notwendig, die Wunde mit Chlorhexidin zu behandeln und Levomekol aufzubringen, bis die Wunde ausheilt.

Bartholinit

Bartholins Drüsenabszess ist ein schwerwiegenderer Zustand als die Bildung eines Furunkels. Sie können einen solchen Abszess unterscheiden, indem Sie sich unwohl fühlen. Wenn nur die Schamlippen mit dem Furunkel wund sind, dann hat die Frau bei Bartholinitis eine hohe Temperatur, es gibt Anzeichen einer Vergiftung des Körpers.

Die Behandlung eines solchen Abszesses der Schamlippen ist nicht auf die Anwendung einer entzündungshemmenden Salbe beschränkt. Eine Frau sollte ein Antibiotikum, entzündungshemmende Medikamente verschrieben bekommen. Wenn der Abszess groß ist, wird er geöffnet, der Eiter befreit, die Drainage ist hergestellt. In fortgeschrittenen Fällen kann die Bartholin-Drüse vollständig entfernt werden. Komplette Behandlung mit Physiotherapie.

Prävention

Ein Vulva-Abszess ist eine äußerst unangenehme Krankheit, die die Lebensqualität einer Frau stark beeinträchtigt. Um das Auftreten eines Abszesses auf den Labien zu verhindern, müssen die folgenden Empfehlungen beachtet werden:

  • Führen Sie einen gesunden Lebensstil, stärken Sie das Immunsystem, essen Sie eine ausgewogene Ernährung.
  • Vermeiden Sie Unterkühlung, ziehen Sie das Wetter an, sitzen Sie nicht in der Kälte.
  • Befolgen Sie die Regeln der persönlichen Hygiene. Es ist notwendig, morgens und abends zu waschen, trockenes einzelnes Handtuch promakivat vulvar.
  • Sex mit einem nicht regelmäßigen Partner sollte nur mit einem Kondom sein.
  • Wenn eine Frau Haare im Bikinibereich entfernt, sollte die Haut vor und nach dem Eingriff mit Antiseptika behandelt werden.

Ein gesunder Lebensstil und persönliche Hygienevorschriften sind die besten Präventivmaßnahmen für Abszesse.

Der Abszess an der kleinen Lippe

Wie man ein Kochen im Intimbereich behandelt

Das Kochen ist eine bakterielle Läsion des Haarfollikels. Solche Geschwüre können an jedem Teil des Körpers auftreten. Ein Kochen in den Genitalien von Frauen wird von schmerzhaften Empfindungen begleitet und verursacht ernsthafte Beschwerden. Der Abszess muss mit Vorsicht behandelt werden, da eine Schädigung des Siedegewebes aufgrund der Lage zu Infektionen der Genitalorgane führen kann.

Merkmale von Geschwüren an den großen Schamlippen

Die Furunkelbildung an den kleinen und großen Schamlippen kann folgende Ursachen haben:

  • Hautschäden;
  • das Vorhandensein eines chronischen Infektionsherdes;
  • Abnahme der Immunabwehr des Körpers;
  • Verletzung der Hygiene;
  • Hautreizung;
  • Hyperhidrose;
  • endokrine Störungen;
  • in der Nähe von chronischen Erkrankungen der inneren Organe.

Ein Geschwür bildete sich auf den großen Schamlippen aufgrund der Eigenheiten der Epidermis in diesem Bereich sehr wund. In den meisten Fällen ist die Ursache für die Bildung solcher Furunkel eine falsche Enthaarung und Hygiene. Schäden an der Epidermis während der Entfernung unerwünschter Haare können zu Infektionen führen, da diese Gegend stärker schwitzt und die Hygienevorschriften nicht eingehalten werden.

Dadurch wird unter der Haut eine dichte Kugel mit eitrigem Hohlraum gebildet. Im Laufe der Zeit erscheint ein eitriger Kern in der Mitte des Balls, die Gewebe um die Formation entzünden sich und schwellen an. All dies wird von sehr unangenehmen Symptomen begleitet - Juckreiz und pochender Schmerz. Irritationen des Abszesses, zum Beispiel beim Reiben an Leinen, verursachen vermehrte Beschwerden.

Ein Kochen auf den Genitalien reift für mehrere Tage. Am ersten Tag gibt es nur eine leichte Schwellung, die durch Schmerzen beim Drücken und Reiben um die Wäsche verursacht wird.

Nach einem Tag nimmt die Schwellung zu und der Abszess beginnt schnell zu wachsen. Es erhält eine violette Farbe, in der Mitte der Formation ist ein heller Punkt an der Stelle des eitrigen Stäbchens sichtbar. Wenn der Siedepunkt seine maximale Größe erreicht, aber nicht geöffnet wird, verspürt die Frau einen pochenden Schmerz, der bei Berührung oder Reizung durch die Kleidung zunimmt. Gleichzeitig sind ein Zusammenbruch, allgemeines Unwohlsein und ein Temperaturanstieg auf 37,5 bis 38,5 0 C möglich.

Unangenehme Symptome nehmen ab, wenn der Abszeß geöffnet wird. Dies geschieht ungefähr am fünften Tag nach Beginn des Entzündungsprozesses. Wenn der eitrige Inhalt nicht vollständig austritt, ist die Bildung von Eiter im selben Hohlraum möglich.

Entzündung der kleinen Schamlippen

Kleine Lippen haben keine Haarfollikel, daher treten kein Furunkel in diesem Bereich auf. Wenn eine Entzündung mit eitrigem Inhalt auf der Schleimhaut auftritt, wird in den meisten Fällen ein Abszess diagnostiziert. Entzündungen können auch durch eine Reihe von Pathologien hervorgerufen werden. Es ist daher wichtig, einen Arzt zu konsultieren.

Die Bildung von Pickeln, Eiterungen und Verschlüssen an den Schleimhäuten kann eines der Symptome von Geschlechtskrankheiten sein.

Die Bildung von Abszessen und Eiterungen im Bereich der Labia minora kann ein Symptom einer Entzündung der Bartholin-Drüsen sein. Diese gefährliche Krankheit erfordert eine sorgfältig ausgewählte Behandlung, ansonsten können negative Folgen auftreten. Denn diese Pathologie ist durch die Bildung großer entzündeter Verschlüsse an der Schleimhaut gekennzeichnet, die von Fiebersymptomen und einem Temperaturanstieg auf 40 ° C begleitet sein können.

Symmetrische Entzündung der Schamlippen kann auf Gonorrhoe hinweisen. In diesem Fall ist ein Fachbesuch obligatorisch;

Oft wird Wenders für Furunkel gehalten. Wen kann sich auf den kleinen Genitallippen befinden, da sich Talgdrüsen befinden. Das wen an einer kleinen sexuellen Lippe ist ein dichter Ball mit gelbem Inhalt. Wenn es gedrückt wird, schmerzt es nicht und verursacht keine Beschwerden, während Entzündungen immer von Schmerzen und Schwellungen des Gewebes begleitet werden. Die Haut um das wen ist nicht entzündet und schwillt nicht an.

Genaue Diagnose der Art und Ursache der Entzündung auf den Schamlippen kann nur ein Arzt. Zur Beratung müssen Sie einen Frauenarzt aufsuchen.

Kochbehandlung

Ein Blutgeschwür oder Furunkel auf den Genitallippen vergeht nach 5-7 Tagen von selbst. Beschleunigung des Heilungsprozesses des Abszesses auf den Genitalien mit Salben oder chirurgisch.

Die effektivste und sicherste Methode, um einen Abszess in den Genitalien loszuwerden, ist die Kontaktaufnahme mit einem Chirurgen. Der Arzt öffnet die Eiterung, entfernt den Inhalt des Hohlraums und den nekrotischen Stiel, wodurch das Problem schneller vergeht. Wenn nichts unternommen wird, dauert es etwa eine Woche, bis das Geschwür reift und sich öffnet, und eine Woche für die Regeneration des Gewebes. Wenn Sie zum Arzt gehen, verkürzt sich die Erholungsphase auf eine Woche, da Sie nicht auf eine spontane Öffnung des Abszesses warten müssen.

Vor dem Entfernen des Furunkels am Schambein und an den Genitalien wird der Arzt die Haut um den Abszess mit einem Anästhetikum behandeln. Nach der Injektion der Anästhesie hat der Patient keinen Schmerz. Dann wird mit einem Skalpell ein Einschnitt gemacht und ein spezielles Werkzeug entfernt den Inhalt der Kavität. Nach der antiseptischen Behandlung der Kavität wird die Salbe aufgetragen und mit einem Verband bedeckt. Der Arzt wird auch Empfehlungen geben, welche Medikamente zur Beschleunigung der Regeneration der Haut verwendet werden sollten.

Ichthyolsalbe hilft, den Reifungsprozess des Kochens zu beschleunigen. Das Medikament wird reichlich auf eine Mullkompresse aufgebracht, die dann mehrere Stunden lang auf einen reifenden Abszess aufgetragen wird. Komprimiert die Änderungen 3-4 Mal am Tag. Diese Behandlung wird durchgeführt, bis der Abszess reift, und der Kern wird auf seiner Oberfläche sichtbar.

Wenn sich der eitrige Inhalt gebildet hat, können Sie entweder zum Arzt gehen oder die Behandlung zu Hause fortsetzen. Wenn Sie sich an den Chirurgen wenden, wird der Patient sich vor dem unangenehmen Gefühl für einige Tage schützen, da es einige Zeit dauert, bis sich das Blutgeschwür öffnet.

Wenn eine Heimbehandlungsmethode gewählt wird, wird die Behandlung des Abszesses mit einer antibiotischen Salbe fortgesetzt. Hierfür ist Levomekol gut geeignet, das grampositive Mikroorganismen wirksam beeinflusst, die Eiter hervorrufen. Die Salbe wird auf eine Mullkompresse aufgetragen, um den Kontakt mit der Schleimhaut zu vermeiden. Kompresse wird auf den Abszess angewendet und mit einem Verband darüber bedeckt. Der Vorgang wird mehrmals täglich wiederholt.

Wenn der Siedepunkt aufgedeckt ist, ist es wichtig, den Eiter unverzüglich mit einem Wattestäbchen zu entfernen, damit er nicht auf die Schleimhäute der Genitalorgane gelangt und keine Entzündung auslöst.

In jeder Phase der Behandlung ist eine antiseptische Behandlung erforderlich. Verwenden Sie dazu eine Lösung von Chlorhexidin, das mit einem Wattestäbchen reichlich angefeuchtet und einige Sekunden lang zum Kochen gebracht wird.

Um die Wundheilung am Ort des Kochens zu beschleunigen, muss eine antibakterielle Salbe verwendet werden. Sie werden direkt auf die Wunde aufgebracht und bedecken dann den betroffenen Bereich mit einem Verband oder Gips.

Bei großen Furunkeln an den Genitallippen und im Schambereich wird empfohlen, einen Spezialisten für Verschreibung zu konsultieren. Große Entzündungen müssen manchmal mit Antibiotika in Tabletten behandelt werden, die eine systemische Wirkung auf den Körper haben.

In keinem Fall sollte versucht werden, das Kochen der Genitallippe von sich selbst zu öffnen, da dies zu einer Infektion der Genitalien und zur Entwicklung einer bakteriellen Läsion der äußeren Genitalorgane führen kann.

(Noch keine Bewertungen)

Mögliche Ursachen, Diagnose und Behandlungsarten von Furunkeln an den Schamlippen

Geschwüre an den Genitallippen oder Wunden bei Frauen sind sehr häufig. Sie sind die Folge vieler gynäkologischer und häufiger Erkrankungen. Wenn solche Formationen auf den Schamlippen auftreten, muss dringend ein Facharzt kontaktiert werden. Es ist nicht möglich, Geschwüre selbst zu behandeln, da die Situation nur verschlimmert werden kann.

Geschwüre im Bereich der Schamlippen treten mit Hilfe von Faktoren auf, die die Krankheit auslösen, und können auch die Folge vieler Krankheiten sein.

Die Ursachen von Geschwüren

  1. Während der Entzündungsphase der Bartholin-Drüse treten eitrige Pickel auf den Genitallippen auf - Furunkel. Sie sind sehr schmerzhaft, können Juckreiz, Fieber verursachen. Der Grund für ihr Auftreten sind nachteilige Mikroorganismen, die in die Drüse gelangen.
  2. Diese Krankheit kann eine Folge von Herpes genitalis sein. In der ersten Stufe treten Wasserblasen auf. Im Laufe der Zeit werden sie zu Geschwüren. Wenn sie nicht behandelt werden, entwickeln sie sich zu eitrigen Formationen.
  3. Die Erreger von Genitalinfektionen - Gonorrhoe, Staphylococcus, Escherichia coli, Trichominaus sind ebenfalls Ursachen. Unter häuslichen Bedingungen können diese Geschwüre nicht geheilt werden. Es ist notwendig, einen Frauenarzt zu kontaktieren. Denn manchmal erfordern solche Formationen eine Autopsie.
  4. Trägt zu Geschwüren und weichem Chancre bei. In unseren Breiten ist dies jedoch äußerst selten. Chancre ist eine Geschlechtskrankheit in Form eines eitrigen Pickels. Wenn es reift (was sehr schmerzhaft ist), kommt es zu einem Geschwür mit Weichteilen.
  5. Ein Abszess kann sich bilden, nachdem an den Schamlippen ein Ulcus vulva erkrankt ist. Dies wird sogar bei Jungfrauen beobachtet. Der Abszeß ist allergisch. Und es tritt hauptsächlich dann auf, wenn das Mädchen der Hygiene der Genitalien nicht folgt.
  6. Das venereale Lymphogranulom manifestiert sich in Form von Vesikeln, die während der Reifung platzen und wie kleine Geschwüre aussehen.
  7. Primärstadium der Syphilis. Nach innigem Kontakt mit einer Person mit Syphilis. Nach einiger Zeit treten eitrige Formationen auf.

Viele Infektionskrankheiten können im Bereich der Schamlippen Geschwüre verursachen.

Äußere Faktoren, die das Auftreten von Geschwüren im Bereich der Labien hervorrufen können:

  • mangelnde Hygiene der Genitalien;
  • Stress;
  • schlechte Ernährung;
  • schlechte Unterwäsche;
  • schlechtes Immunsystem;
  • allgemeines Unwohlsein des Körpers;
  • Hypothermie (während dieser Geschwüre wird Juckreiz beobachtet, sie sind jedoch sehr schmerzhaft);
  • Verletzungen während der Haarentfernung;

Diagnose

Nach dem Auftreten eitriger Hautausschläge im Bereich der Schamlippen muss ein Frauenarzt, ein Virologe und ein Dermatologe untersucht werden. Die Bestimmung der Krankheit wird auch zur Blutspende für die Analyse und zur Bakterienkultur beitragen.

Es ist nicht notwendig, einen Krankenhausaufenthalt zu verschieben, wenn die Ausbildung nicht innerhalb einer Woche vergangen ist und auch wenn:

  • der Abszeß veränderte Farbe und Form;
  • Eiter erschien im Inneren;
  • Bildung ist unerträglich schmerzhaft und juckt.
  • erhöhte Körpertemperatur.

Die Behandlung dieser Art von Krankheit wird umfassend bereitgestellt. Mit der Verwendung von Antibiotika, Desinfektionsmitteln sowie der Einnahme von immunstimulierenden Medikamenten und einer Vielzahl von Vitaminen.

Wenn Sie nicht rechtzeitig behandeln, kann die Sepsis beginnen. In diesem Fall verwenden Sie nur chirurgische Eingriffe, um die eitrige Ausbildung zu öffnen.

Um das Auftreten einer eitrigen Akne auf den Genitallippen zu vermeiden, müssen Sie die Hygiene der Genitalorgane sorgfältig beachten. Tragen Sie nur Unterwäsche, die aus natürlichen Stoffen hergestellt wird. Begrenzen Sie die Anzahl der Sexualpartner.

Furunkel auf den genitalen Lippen

Der Furunkel ist eine eitrige Formation an den Genitallippen. Der Abszess dieses Typs an den Schamlippen ist eine Folge der Bartholinitis. Es zeichnet sich durch eine sehr schmerzhafte Passage aus und bringt dem Patienten viele Unannehmlichkeiten entgegen. Bartholinitis tritt nach einer Entzündung der Bartholin-Drüse sowie Erkrankungen der Gonorrhoe oder Trichomoniasis auf.

Der Furunkel erscheint in der Mitte der Genitalien. Um den Infektionsherd herum wird die Haut rot, wirkt schmerzhaft, Juckreiz ist vorhanden und die Körpertemperatur steigt an.

Ursachen

Der Furunkel entsteht im Anschluss an eine eitrige Entzündung des Haarfollikels oder der Talgdrüse. Liegen im Bereich der Schamlippen ständige Abszesse vor, bedeutet dies, dass chronische Erkrankungen, Pathologien oder Stoffwechsel vorhanden sind. In einer solchen Situation wird empfohlen, sich einer umfassenden Untersuchung zu unterziehen, um die Ursache eines solchen Rückfalls zu ermitteln.

Der Furunkel im Bereich der Schamlippen hat mehrere Entwicklungsstadien: Infiltration, Nekrose und Heilung. Zunächst erscheint ein kleiner roter Knoten, der von Schmerzen begleitet wird. Nach einiger Zeit wird es größer und es handelt sich um eitrige Flüssigkeit. Wenn es reift, wird es weicher und öffnet sich, der Eiter kommt heraus. Nachdem der eitrige Ausfluss herauskommt, wird es eine Fossa mit nekrotischem Schaft geben. Nach einer Weile wird er gehen, und die Wunde wird heilen.

Kochen bringt viele Probleme und Sorgen. Im Verlauf dieser Krankheit treten Unwohlsein des gesamten Organismus, Schmerzen und Unbehagen auf. Der Abszess öffnet sich für 4-5 Tage, danach werden die Schmerzen gelindert.

Diese Art von Eiter kann nicht herausgedrückt werden, da Komplikationen beginnen können. Und die Krankheit breitet sich weiter aus, Follikel erscheinen auf der ganzen Haut. Dies ist sehr gefährlich, da es zu einer Furunkulose der Schamlippen kommen kann.

Wie geht man mit dem Kochen um?

Waschen Sie Ihre Hände vor dem Berühren des Abszesses sowie nach dem Berühren gut mit Seife oder einem anderen antibakteriellen Mittel.

Wenn nach einer Schulung der Kochvorgang auf Sie wartet, müssen Sie Ihre Hände gründlich waschen, um die Infektion nicht in die Nahrung zu stecken.

Während des Krankheitsverlaufs sollte die Hygiene sorgfältig überwacht werden. Duschen Sie regelmäßig.

Bei der Entfernung von Geschwüren in Lokalanästhesie. Nach dem Öffnen einen Tampon mit einem Antiseptikum auferlegen. Damit die Wunde schneller abheilt, kann der Arzt UHF, Infrarotstrahlung und Elektrophorese vorschreiben.

Zu den topischen Behandlungen gehören Kompressen, die die eitrige Formation mildern, die Schmerzsymptome reduzieren und zur schnellen Reifung des Furunkels beitragen. Nach dem Auftragen der Kompresse auf den Abszess ist es erforderlich, einen trockenen, sauberen Verband in Form von Mull aufzubringen. Das Kochen kann nicht ausgepresst werden, Sie müssen warten, bis es sich öffnet. Diese Wundversorgung wird so lange durchgeführt, bis sie vollständig geheilt ist.

Bei den ersten Manifestationen des Kochens müssen Sie ins Krankenhaus gehen, Sie können sich nicht selbst behandeln. Weil Selbstmedikation den Zustand nur verschlimmern kann. Um diese Krankheit zu vermeiden, muss die Hygiene der Genitalorgane überwacht werden. Die Enthaarung des Intimbereichs wird korrekt und sorgfältig durchgeführt. Behalten Sie einen gesunden Lebensstil bei, essen Sie gut und stärken Sie das Immunsystem.

Furunkel auf den Schamlippen: Ursachen und Behandlung

18. Oktober 2015

Furunkel an den Schamlippen sind nicht nur unangenehm, sondern auch ein gefährliches Problem. Die Pathologie geht in der Regel mit Schmerzen und starkem Juckreiz einher. In diesem Artikel erfahren Sie, was zu tun ist, wenn Furunkel auftreten und warum sie erscheinen.

allgemeine Informationen

Ein Kochen ist eine Entzündung der Drüse und des Haarfollikels. Sie kann an jedem Körperteil auftreten, wobei der Leistenbereich nicht ausgeschlossen wird. Auf den Schamlippen erscheinen die Furunkel an ihrer Basis. Die Pathologie wird von Rötungen der Haut um die Infektionsquelle und starkem Juckreiz begleitet. Beim Menschen steigt die Temperatur normalerweise an, manchmal gibt es einen eitrigen Ausfluss. Zur Behandlung werden Antibiotika und Desinfektionsmittel verwendet. In einigen Fällen ist eine Operation erforderlich.

Warum erscheint ein Furunkel?

Die Ursachen einer eitrigen Entzündung sind im Eindringen von Bakterien in den Körper verborgen. Dies ist normalerweise Staphylococcus. Das Bakterium verursacht eine Entzündung des Haarfollikels und seiner umgebenden Gewebe.

Staphylokokkenaktivierung im Körper kann durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden. Was sind die Hauptursachen für die Entwicklung der Pathologie?

  1. Reduzierte Immunität Wenn die Abwehrkräfte geschwächt sind, kann der Körper dem Angriff von Bakterien nicht vollständig widerstehen.
  2. Nichteinhaltung der grundlegenden Regeln der persönlichen Hygiene.
  3. Häufige Unterkühlung.
  4. Übermäßiger Schweiß Die feuchte Umgebung ist ein großartiger Ort für Bakterien.
  5. Verletzung von Stoffwechselprozessen. Der Stoffwechsel spielt eine wichtige Rolle in der Arbeit des gesamten Organismus.
  6. Avitaminose
  7. Entzündung der Bartholin-Drüse.
  8. Blutungen an den Genitallippen treten häufig an Stellen auf, an denen die Rasur betroffen ist. Nach der Enthaarung empfehlen die Experten, dass die betroffenen Bereiche mit Desinfektionsmitteln behandelt werden.

Klinische Manifestation der Pathologie

Die Anwesenheit eines Abszesses an einem intimen Ort ist ein unangenehmes Phänomen. Wie manifestiert sich diese Pathologie? Es hat mehrere Entwicklungsstufen.

Anfänglich gibt es eine leichte Schwellung im Genitalbereich, bei einigen wird Juckreiz beobachtet. Dann beginnt das Kochen zu kondensieren, es tritt eine Schwellung auf und im Epizentrum der Entzündung ist Pulsation zu spüren. Der Durchmesser dieses Pickels kann zwischen 1 und 3 cm variieren.

Nach einiger Zeit braut sich im betroffenen Bereich ein eitriger Kern auf, dessen gesamte Oberfläche mit Blasen bestreut ist. Furunkel an den Schamlippen werden manchmal von Fieber, Muskel und Kopfschmerzen begleitet. Darüber hinaus haben einige Frauen eine Entzündung der Lymphknoten, was auf schwerwiegende Probleme im Körper hinweist. Deshalb ist es bei ersten Anzeichen einer Entzündung nicht möglich, die Behandlung zu verzögern.

Die dritte Stufe ist die letzte. In diesem Stadium tritt die Reifung auf und die anschließende Öffnung des Siedepunkts löst das umgebende Gewebe aus dem angesammelten Eiter aus.

Dann beginnt die Erholungsphase. Zu diesem Zeitpunkt ist es besonders wichtig, die Hygiene im Intimbereich zu überwachen, da die Dauer der Ausheilung davon abhängig ist. In der Regel dauert dieser Zeitraum 8-12 Tage.

Was tun, wenn Furunkel auftreten?

Geschwüre an einem intimen Ort sollten nicht ignoriert werden. Sie können die Beschwerden mit Hilfe von Salicylalkohol beseitigen.

Die bekannte Vishnevsky-Salbe gilt als sehr wirksam, wird jedoch aufgrund des spezifischen Geruchs äußerst selten verwendet. Volksheiler empfehlen die Behandlung von Furunkeln an den Genitallippen mit gebackenen Zwiebeln. Dieses Werkzeug zieht den Eiter schnell aus dem Pickel, sodass die Wiederherstellung innerhalb weniger Tage erfolgt.

Der beste Weg, um mit diesem Problem umzugehen, ist jedoch die Hilfe eines geeigneten Spezialisten. Was raten Ärzte normalerweise? Je nach Krankheitsbild kann die Behandlung sowohl therapeutisch als auch chirurgisch sein.

Drogentherapie

Die Behandlung der Pathologie hängt in der Regel von den Symptomen und Komplikationen ab, die mit dem Furunkel einhergehen, den Ursachen des Entzündungsprozesses. Viele Frauen sind zu spät, um medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen und versuchen, mit einem Abszess allein fertig zu werden. In diesem Fall ist normalerweise ein chirurgischer Eingriff erforderlich.

Verwenden Sie als Methoden der konservativen Therapie "Levomekol", "Ihtiol". Diese Salben werden zur Linderung von Entzündungen und Schwellungen eingesetzt. Basierend auf den Ergebnissen der Analyse zur Identifizierung des Erregers verschreibt der Arzt Antibiotika ("Dicloxacillin", "Tetracyclin", "Erythromycin"). Die Behandlung dauert nicht länger als zwei Wochen.

Wann ist eine Operation notwendig?

In besonders schweren Fällen, in denen das Kochen der Labia majora einer medikamentösen Therapie nicht zugänglich ist, verschreibt der Arzt eine Operation. Der chirurgische Eingriff wird unter Verwendung einer lokalen Variante der Anästhesie durchgeführt, so dass Schmerzbeschwerden minimal sind. Während der Operation öffnet der Arzt den Entzündungsherd und entfernt dessen Inhalt. Der entstehende Hohlraum wird desinfiziert und ein spezieller Schlauch wird installiert. Es ist notwendig, Eiter zu entfernen. Die Drainage wird nach etwa 5 Tagen entfernt.

Chirurgische Eingriffe ermöglichen es in kürzester Zeit, einen Furunkel auf den Schamlippen loszuwerden. Die Behandlung ist viel effektiver, wenn zusätzlich eine Physiotherapie (Elektrophorese, UHF) angewendet wird.

Was nicht mit dem Kochen zu tun?

Unabhängig vom Stadium des pathologischen Prozesses ist das Sexualleben während der gesamten Therapiedauer verboten. Andernfalls steigt das Risiko eines erneuten Auftretens.

Da es sich bei dieser Formation um einen ansteckenden Fokus handelt, können Sie den betroffenen Bereich nur mit sauberen Händen berühren. Nach der Behandlung müssen Sie Ihre Hände mit einem antibakteriellen Mittel waschen, um eine Infektion im Körper zu vermeiden.

Die unabhängige Durchführung einer Autopsie (Pick oder Squeeze) ist strengstens untersagt. Die Haut in der Leistengegend ist sehr empfindlich, hier passieren viele Kapillargefäße. Wenn der Abszeß nicht vollständig ausgepresst ist, kann die Infektion ins Blut gelangen. Dies verursacht eine Entzündung des venösen Gewebes.

Verkratzen oder verkratzen Sie den beschädigten Bereich nicht. Wenn sich der Abszess selbst öffnete, müssen Sie die Wunde sorgfältig behandeln, den Inhalt entfernen und einen Verband anlegen. Es wird empfohlen, antiseptische Verfahren zu wiederholen, bis die Akne vollständig geheilt ist. Zur Reduzierung des Entzündungsprozesses können Antibiotika eingesetzt werden. Arzneimittel sollten von einem Arzt verschrieben werden, nachdem die pathogene Flora getestet wurde.

Vorbeugende Maßnahmen

Um solche Probleme wie ein Furunkel auf den Schamlippen zu vermeiden, müssen bestimmte Präventionsregeln strikt befolgt werden.

Zunächst raten die Ärzte, die Unterwäsche sorgfältig auszuwählen. Es ist besser, Kleidung aus natürlichen Stoffen zu tragen, die die Haut atmen lassen. Duschen Sie täglich. Die Enthaarung im Intimbereich sollte mit aller Vorsicht durchgeführt werden. Schnitte und Mikrotraumen können die Entwicklung von Entzündungen hervorrufen.

Jede Frau sollte sich um ihre Immunität kümmern. Ein geschwächter Körper kann pathogenen Pathogenen nicht vollständig widerstehen. Die Diät sollte aus Lebensmitteln bestehen, die reich an Vitaminen und Spurenelementen sind. Auf Anweisung eines Arztes können Sie Multivitamine und Immunstimulierungsmittel einnehmen.

Das regelmäßige Auftreten von Furunkeln weist auf schwerwiegende gesundheitliche Probleme hin. Ärzte empfehlen daher, nicht nur die Pathologie zu behandeln, sondern sich einer umfassenden Untersuchung zu unterziehen, um die Ursachen ihrer Entwicklung zu ermitteln. Gesundheit!

Diese 10 kleinen Dinge, die ein Mann bei einer Frau immer bemerkt: Denken Sie, Ihr Mann weiß nichts über weibliche Psychologie? Es ist nicht so. Nicht eine Kleinigkeit wird sich vor dem Aussehen eines liebenden Partners verstecken. Und hier sind 10 Dinge.

Was sagt die Form der Nase über Ihre Persönlichkeit aus? Viele Experten glauben, dass man durch den Blick auf die Nase viel über die Persönlichkeit einer Person sagen kann. Achten Sie daher beim ersten Treffen auf die unbekannte Nase.

10 charmante Sternenkinder, die heute sehr unterschiedlich aussehen Die Zeit vergeht, und eines Tages werden aus kleinen Prominenten erwachsene Persönlichkeiten, die nicht mehr erkennbar sind. Süße Jungs und Mädchen verwandeln sich in eine.

20 Fotos von Katzen zum richtigen Zeitpunkt Katzen sind erstaunliche Kreaturen, und jeder weiß davon. Und sie sind unglaublich fotogen und wissen immer, wie man zur richtigen Zeit in den Regeln ist.

11 seltsame Anzeichen dafür, dass Sie gut im Bett sind Wollen Sie auch glauben, dass Sie Ihrem romantischen Partner im Bett Freude bereiten? Zumindest willst du mich nicht erröten und mich entschuldigen.

Wie man jünger aussieht: Die besten Haarschnitte für Menschen über 30, 40, 50, 60 Mädchen in 20 Jahren sorgen sich nicht um die Form und Länge der Haare. Es scheint, dass Jugend für Experimente zum Aussehen und für gewagte Locken geschaffen wird. Das letzte jedoch

Kochen oder Furunkel auf den Schamlippen: Foto, Behandlung

Ein Kochgeschwür kann überall am Körper springen, auch an den Schamlippen. Ein Abszess im Intimbereich verursacht Schmerzen und Unbehagen.

Die Krankheit ist eine Läsion des Haarfollikels und seiner Umgebung.

Jede Ausbildung an einem solchen Ort deutet auf eine Geschlechtskrankheit hin. Aber das Kochen gehört nicht zu dieser Gruppe von Krankheiten.

Sein Aussehen wird durch Bakterien hervorgerufen - goldene oder weiße Staphylokokken. Die Chirya im Genitalbereich von Frauen ist hauptsächlich auf den großen Schamlippen lokalisiert.

Ursachen von

Bedingt pathogene Bakterien sind auf der menschlichen Haut im sogenannten latenten Zustand vorhanden. Ein starkes Immunsystem erlaubt es den Mikroorganismen nicht, ihre schädlichen Eigenschaften zu zeigen.

Unter bestimmten Bedingungen werden Staphylokokken jedoch wie andere Erreger aktiviert, multiplizieren sich schnell und verursachen Organschäden.

Auf den kleinen Lippen und der Klitoris bilden sich keine Lachse, da an diesen Stellen keine Haarfollikel vorhanden sind.

Bei der Entwicklung dieser Krankheit gibt es wesentliche auslösende Faktoren:

  • Schwächung der Immunität, wenn die Abwehrkräfte des Körpers der Wirkung pathogener Mikroflora nicht widerstehen können;
  • Infektionskrankheiten - chronisch und kürzlich;
  • Verletzung von Stoffwechselprozessen im Körper, Änderungen des Hormonspiegels;
  • Hypothermie;
  • Hyperhidrose - durch übermäßiges Schwitzen entsteht eine feuchte Umgebung, in der sich Bakterien aktiv vermehren;
  • mangelnde Hygiene im Intimbereich;
  • Kratzer, Schnitte, Hautschäden während der Enthaarung, Hautirritationen als Folge von unbequemer enger Unterwäsche oder durch Schwitzen durch synthetisches Gewebe;
  • Avitaminose, die sich aufgrund des Mangels an essentiellen Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen entwickelt.

Auf den intimen Lippen kann es zu Eiterbildung kommen, was kein Kochen ist. Diese Art der Ausbildung erscheint auf den kleinen Genitallippen als Folge einer Bartholinitis oder einer Entzündung der Bartholin-Drüsen.

Die Pathologie ist durch die Entwicklung von Dichtungen an der Schleimhaut gekennzeichnet, die sich entzünden und eitern. Die Behandlung muss unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Symptome eines Abszesses (Abszesses) an der Vulva

Das Auftreten eines Furunkels auf den Genitallippen bereitet der Frau viel Unbehagen.

Diese Pathologie hat eine charakteristische, ausgeprägte Symptomatologie. Die Entwicklung des Abszesses nicht zu bemerken, ist äußerst schwierig, da der Prozess von Schmerzen im Intimbereich begleitet wird.

Symptome hängen vom Stadium der Krankheit ab:

  1. Zu Beginn, wenn der Siedepunkt gerade anfängt zu reifen, kann eine leichte Rötung und Schwellung am Ort seiner Entstehung festgestellt werden. Es ist schmerzhaft, wenn man gegen Kleidung und Druck reibt.
  2. Mit dem Wachstum von Chirya verstärken sich unangenehme Empfindungen - dieser Bereich ist juckend, pulsierend, die Frau hat einen ruckartigen Schmerz. Es gibt Schwellungen der Schamlippen, die Schmerzen der Gewebe neben dem Furunkel.
  3. Allgemeine Symptome der Pathologie äußern sich in Schwäche und Temperatur, manchmal über 38 ° C.
  4. Der Furunkel erhält eine purpurrote Farbe, im Inneren bildet sich ein nekrotischer Stab.
  5. In einigen Fällen eine Zunahme der Leistenlymphknoten.
  6. Wenn der Siedepunkt geöffnet wird und der eitrige Inhalt herauskommt, klingen die unangenehmen Symptome allmählich ab.

Was sieht aus wie ein Furunkel auf den genitalen Lippen (Foto)

Wie ist es gebildet?

Das Erscheinungsbild und die Weiterentwicklung des Chiryak erfolgt in mehreren Schritten oder Schritten:

  1. Primäres Stadium (Infiltration) - An der Stelle, an der die Infektion in den Körper eingedrungen ist, kommt es zu einer leichten Schwellung, dann kommt es zu einer Verdickung und Rötung der Haut, Schwellung des Gewebes. Diese Phase dauert normalerweise 3 bis 5 Tage, begleitet von leichtem Juckreiz, Druckschmerz und Pulsation im betroffenen Bereich. Ein kleiner Siedepunkt ist normalerweise etwa ein Zentimeter groß und ein großer Siedepunkt kann 3 cm erreichen.
  2. Sekundärstadium (progressive Nekrose) - es tritt eine Suppuration des Furunkels auf, in der ein nekrotischer Kern gebildet wird. Eiteriger Kopf der hellen Farbe hebt sich vor dem Hintergrund des Burgunder-Kochens hervor. Nach 3 - 4 Tagen bricht sich ein reifes Kochen aus, manchmal muss es mit Hilfe eines Chirurgen geöffnet werden. Während dieser Zeit hat der Patient oft Fieber, die Nähe der Lymphknoten nimmt zu und die Muskeln schmerzen. Nach dem Ausfluss von Eiter bleibt ein Loch (Krater) anstelle der Wunde.
  3. Tertiärstadium (Heilungsstadium) - innerhalb weniger Tage tritt die Kraterverödung auf. Eine kleine Narbe hellt sich mit der Zeit auf und verschwindet dann. Wie schnell die Erholungsphase dauern wird, hängt von der Qualität der hygienischen und medizinischen Verfahren ab. Es ist wichtig, alle vom Arzt verordneten Empfehlungen zu befolgen.

Was sind die Symptome des Epstein-Barr-Virus bei Kindern? Wie gehe ich mit einem kranken Kind um? Antworten auf diese und andere Fragen werden in diesem Artikel beschrieben.

Die Symptome von Herpes im Intimbereich von Frauen werden in unserer Publikation ausführlich beschrieben.

Behandlung von Furunkeln an den Schamlippen und der Vagina

Es ist gefährlich, das Kochgeschirr alleine zu behandeln, was zu Komplikationen und einer Verschlechterung des allgemeinen Gesundheitszustands führt. Notwendige Medikamente und Verfahren sollten einen Arzt ernennen.

In einigen Fällen reicht eine lokale Therapie aus und manchmal ist eine Operation erforderlich.

Lokale Therapie

Für die Behandlung von Furunkeln verwendeten Medikamenten äußere Einflüsse in Form von Salben, die dazu beitragen, den Eiter aus dem Furunkel zu ziehen, Entzündungen zu lindern, Schmerzen zu lindern.

Die Auswahl an Salben, die einen nützlichen therapeutischen Effekt haben, ist ziemlich groß:

  • Ichthyol - fördert die Reifung des Abszesses. Es wird mehrmals täglich als Kompresse angewendet;
  • Heparin - hilft, Eiter von den Furunkeln auszutreiben, hat eine antiseptische und antimikrobielle Wirkung;
  • Sintomitsinovaya - wirkt sanft, ohne die Schleimhaut zu reizen, daher wird empfohlen, es bei der Behandlung von Furunkeln an den Schamlippen zu verwenden;
  • Zink - ein Medikament mit heilender Wirkung, wird nach dem Öffnen des Abszesses verwendet;
  • Liniment Vishnevsky - zuverlässiges, bewährtes Werkzeug, das die Reifung von Furunkeln beschleunigt, eitrige Massen entfernt, Wunden reinigt und heilt. Aber viele werden durch den eigenartigen Geruch der Salbe abgestoßen;
  • Die Levomekol - Salbe wirkt antibakteriell und bekämpft erfolgreich Mikroorganismen, die Eiter verursachen. Dieses Tool hilft auch dabei, Gewebe wiederherzustellen.
  • Baneocin - wirksames Medikament mit antibakterieller Wirkung;
  • Clotrimazol - Salbe bekämpft erfolgreich Bakterien, die Furunkel verursachen, weist jedoch eine Reihe von Kontraindikationen auf.

Chlorhexidin wird in allen Behandlungsstadien als Antiseptikum verwendet. Ein Wattestäbchen wird in einer Lösung angefeuchtet und zum Kochen gebracht.

In Abhängigkeit von der Schwere des Krankheitsverlaufs können Antibiotika erforderlich sein. Die Notwendigkeit für die Ernennung solcher Medikamente wird vom Arzt bestimmt.

Zur Behandlung von Geschwüren an den Schamlippen werden verwendet:

  • Tetracyclin;
  • Minocyclin;
  • Dicloxacillin;
  • Erythromycin;
  • Sumamed

Es ist strengstens verboten, den Abszess auf den Schamlippen selbst zu öffnen, um Infektionen und weitere bakterielle Schäden der Genitalien zu vermeiden.

Chirurgische Intervention

Es gibt Situationen, in denen der Furunkel, der auf die Schamlippen gesprungen ist, längere Zeit nicht geöffnet werden kann. Wenn Kompressen mit Salben nicht dazu beigetragen haben, den Siedepunkt zu durchbrechen, ist die Hilfe des Chirurgen erforderlich.

Die Operation erfolgt in mehreren Schritten:

  • Lokalanästhesie wird angewendet - der Arzt injiziert ein Anästhetikum, das die Schmerzen lindert;
  • dann wird ein Einschnitt mit einem sterilen Instrument gemacht und der eitrige Inhalt wird entfernt;
  • Nach der Reinigung der Kochkavität wird der Arzt die Wunde mit Desinfektionsmitteln behandeln und Salbe auftragen. Verbandswechsel mindestens einmal pro Tag.

Weitere Informationen zu diesem Vorgang finden Sie im Material unter der folgenden Adresse.

Physiotherapie

Physiotherapeutische Verfahren beschleunigen den Heilungsprozess nach dem Öffnen:

  • IR - Infrarotstrahlung
  • Darsonvalization - der Einfluss von hochfrequenten Stoßströmen kleiner Leistung;
  • UHF - Ultrahochfrequenztherapie;
  • Elektrophorese mit Kupfer- und Zinksalzen.

Folk-Methoden

Die traditionelle Medizin kann die medikamentöse Therapie ergänzen oder teilweise ersetzen.

Hier sind einige Rezepte für die Behandlung von Geschwüren an den Genitallippen:

  1. Um die Reifung des Kochens zu beschleunigen, wird ein entlang des Blattes geschnittenes Aloeblatt darauf aufgebracht, mit einem Verband fixiert und 3-4 Stunden gehalten. Während des Tages kann Agave mehrmals angewendet werden.
  2. Das Anwenden einer gebackenen Zwiebel beschleunigt den Durchbruch des Abszesses - die geschnittene Zwiebel wird die ganze Nacht auf den betroffenen Bereich platziert.
  3. Aus getrockneten Ringelblumenblüten, die mit Ghee vermischt sind, komprimieren - 2 bis 3 Stunden auf die betroffene Stelle auftragen.
  4. Um den Eiter aus dem Siedepunkt zu ziehen, können Sie Kompressen mit Waschseife herstellen. Diese wird auf einer Reibe gerieben und mit Wasser gemischt. Anschließend wird ein Tuch mit einer Mischung getränkt und auf einen Abszess gelegt. Die Dauer des Eingriffs beträgt 6 bis 8 Stunden.
  5. Kräuterlotionen wirken antibakteriell und entzündungshemmend. Dazu bereiten Sie die Infusion von Ringelblume, Serie, Kamille, Salbei, Thymian vor und tragen Sie sie 30 - 60 Minuten lang zum Kochen.

Behandlung von Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit

Der Körper schwangerer Frauen wird durch verringerte Schutzkräfte anfällig. Die Immunität wird schwächer und die werdende Mutter ist anfällig für Infektionen und Entzündungen, einschließlich der Bildung von Furunkeln im Intimbereich.

Antibakterielle und immunstimulierende Mittel werden in Ausnahmefällen selten verwendet. Zur Stärkung der Immunität mit einer ausgewogenen, verbesserten Vitamin- und Spurenelementernährung.

Unter den therapeutischen Salben, die wirksam bei der Behandlung von Furunkeln helfen, lohnt es sich, Ichthyol und Zink zu beachten. Sie sind ziemlich sicher und für schwangere und stillende Frauen erlaubt.

Für die lokale Therapie mit traditioneller Medizin:

  1. Um die Reifung von Furunkeln zu beschleunigen, können gekochte Zwiebeln in Milch als Kompresse verwendet werden. Dauer des Eingriffs: 6 - 8 Stunden.
  2. Mischen Sie frisches Ei mit 1 Teelöffel Naturhonig und fügen Sie Mehl hinzu, um eine dicke Konsistenz zu erhalten. Aus dieser Masse bilden sich Kuchen und werden abwechselnd mehrere Stunden auf das Kochen gebracht.
  3. Zerquetschter Leinsamen goss in Säcke aus Baumwollstoff. Abwechselnd eine davon in heißes Wasser eintauchen und aufkochen lassen.
  4. Nachts aus dem Blatt der Kochbanane eine Kompresse machen, die in heißem Wasser gewaschen wird. Dieses Verfahren hat eine antibakterielle Wirkung auf den betroffenen Bereich.

Was ist die Gefahr?

Die Gefahr eines Furunkels besteht darin, dass es zu Komplikationen kommen kann, wenn Sie nicht rechtzeitig behandelt werden oder wenn Sie selbst einen Abszeß quetschen oder die Regeln der antiseptischen Behandlung nicht befolgen.

Welche Komplikationen können im Intimbereich kochen:

  • Furunkulose - die Bildung von multiplen Geschwüren, die sich in verschiedenen Reifungsstadien befinden. Die Entzündungsherde der Haarfollikel treten ständig auf, wodurch der Körper einer starken Vergiftung ausgesetzt ist;
  • phlegmon - eitriger Prozess im subkutanen Fettgewebe. Die Krankheit schreitet aufgrund des Fehlens einer einschränkenden Kapsel rasch voran und breitet sich auf verschiedene Schichten der Haut, Muskeln und inneren Organe aus; wie es geheilt werden kann, haben wir in dieses Material geschrieben;
  • Lymphadenitis - Entzündung der Lymphknoten hauptsächlich in der Leistengegend;
  • Phlebitis - ein entzündlicher Prozess in den Wänden der Venengefäße;
  • Sepsis - Ausbreitung der Infektion durch den Blutkreislauf mit weiterer Entzündung eitriger Natur im gesamten Körper. Die Krankheit ist schwer, schwer zu behandeln und oft tödlich.

Denken Sie, dass es möglich ist, Windpocken zum zweiten Mal zu bekommen? Suchen Sie in dieser Veröffentlichung nach der richtigen Antwort auf die Frage.

Karbunkel - was ist das? Was sind die Ursachen? Wie unterscheidet es sich von Furunkeln? Wie und was wird behandelt? Dies wird unseren Artikel erzählen.

Vorbeugende Maßnahmen

Die Verhinderung der Bildung von Furunkeln auf den Schamlippen besteht darin, alle Ursachen zu beseitigen, die zur Entstehung der Krankheit beitragen.

Präventive Maßnahmen beziehen sich auf die Stärkung der Immunität, die Aufrechterhaltung der persönlichen Hygiene, die Aufrechterhaltung eines guten Lebensstils und die Beseitigung schlechter Gewohnheiten:

  • Es sollte darauf geachtet werden, die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken, das Immunsystem zu stärken. Dazu müssen Sie Multivitaminkomplexe und Mineralien einnehmen.
  • Notwendigkeit, die Ernährung zu überarbeiten - den Konsum von fetthaltigen, gebratenen, geräucherten Lebensmitteln zu begrenzen, die Menge an Gemüse und Obst im Menü zu erhöhen;
  • Es ist notwendig, die Verwendung von alkoholischen Getränken zu minimieren und das Rauchen aufzugeben.
  • Es ist wichtig, die Hygiene der Intimzone zu überwachen - geeignete Pflegeprodukte für die tägliche Pflege verwenden, die Genitalien zweimal täglich waschen;
  • man sollte Unterwäsche aus natürlichen atmungsaktiven Stoffen geeigneter Größe tragen, um den Intimbereich nicht zu reiben, sondern täglich zu wechseln;
  • Hypothermie oder Überhitzung der Genitalien sollten nicht erlaubt sein (übermäßiges Schwitzen führt zum Auftreten von Furunkeln);
  • Die Enthaarung im Intimbereich sollte sehr sorgfältig erfolgen, um Mikrotraumen und Schäden an den Schleim- und Genitalien zu vermeiden.
  • Es ist notwendig, regelmäßig einen Frauenarzt aufzusuchen, um weibliche Krankheiten rechtzeitig zu erkennen und entzündliche Prozesse der Genitalorgane zu beseitigen.
  • Bei Bedarf sollten Sie sich einer umfassenden Untersuchung unterziehen und sich von einem Immunologen, Chirurgen, Dermatologen und anderen engen Spezialisten beraten lassen.

Der Furunkel ist keine so harmlose Wunde, besonders wenn er auf den Schamlippen auftaucht.

Ein Abszeß ist neben Beschwerden und Schmerzen mit Komplikationen verbunden, die durch rechtzeitige Behandlung unter ärztlicher Aufsicht verhindert werden können.

Autorin des Artikels: Margarita Dementieva, Dermatovenerologin